Benutzerprofil

ossimann

Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 656
   

24.07.2016, 11:23 Uhr Thema: Sicherheitsdebatte; : Bayerischer Innenminister fordert Anti-Terror-Einsätze der Bund Ablenkungsmanöver Reflexartig geht es los , schärferes Waffesgesetz , Verbot von Ego Shooter Spiele usw . Wenn das alles ist was man so zu bieten hat . Die große "Freiheit Schengen" erlaubt es nun mal das man [...] mehr

15.07.2016, 20:40 Uhr Thema: Pressestimmen zum Attentat in Nizza: "Keine Kraft der Welt kann uns schützen" Terror kann man nicht ausbomben ... Terror gab es in vielschichtiger Form weit weit vor den Auftauchen des IS . Man denke an den World Trade Anschlag . Man denke an die RAF und der Bruderhilfe aus dem Nahen Osten ( Mogadischu [...] mehr

15.07.2016, 14:45 Uhr Thema: Die Sorgen der Deutschen: Angst macht Krise Gut formuliert ... Viel zu viele dieser Pflaster gibt es . Alles was nicht ins Bild unserer Politkaste passt wird in die Ecke diskutiert , verleugnet oder als Populismus verhöhnt . Manche Ängste sind sogar vom [...] mehr

08.07.2016, 14:09 Uhr Thema: Deutsche Nationalmannschaft: Es fehlt die Kälte vor dem Tor Ich stimme Ihnen zu .... Das kritisieren vom Bier - Chipssofa aus geht ja schnell von den Lippen , aber wenn man selbst die 90 Minuten runterackern müsste und auf das Agieren der Teamkollegen angewiesen ist wäre so manche [...] mehr

06.07.2016, 21:18 Uhr Thema: Chilcot-Kommission : Irakkrieg war "nicht das letzte Mittel" Selten so gelacht ..... Wo hat Amerika uns vom Kaiser befreit ? Sie war zugegeben eine entscheidene Macht im 1. WK und hat dazu beigetragen das der Kaiser abdankte , aber befreit ? Der Kaiser ging , der Führer kam und [...] mehr

06.07.2016, 13:54 Uhr Thema: Chilcot-Kommission : Irakkrieg war "nicht das letzte Mittel" Späte Erkenntnis ... All die Militäraktionen vom Irak Krieg bis zum Bombardements im Zuge des "Arabischen Frühlings" haben kein Frieden , Ruhe , Freiheit und Wohlstand im Nahen Osten gebracht . Mit den Sturz der [...] mehr

05.07.2016, 20:40 Uhr Thema: Brexit-Folgen: Börsenbeben für Europas schwache Banken Wieder mal 5 nach 12 ? Was das Beben betrifft sind die heutigen 1,8 % Minus wohl eher eine Korrektur als eine Katastrophe . Was die faulen Kredite angeht ist die Politik selbst schuld . Wenn man jubelt das der Zins im [...] mehr

28.06.2016, 17:21 Uhr Thema: Brexit im Bundestag: Große Krise, wenig Koalition Ich sitz das aus .... Das Aussitzen hat in Deutschland Tradition . Man denke nur an die Hartz IV Demos . Man hat runtergeschaut auf die vorrüberziehende Kolonnen der Betroffenen und mit Sekt sich angestoßen auf den großen [...] mehr

27.06.2016, 19:47 Uhr Thema: Götz George als Schimanski: Komma her, Mensch! Eine Filmlegende geht .... ... und wir verneigen uns und geben die letzte Ehre . Götz George war für viele vielleicht ein "Gernegroß" oder ein "Kotzbrocken" , aber für viele war er ebend jemand der sich [...] mehr

24.06.2016, 15:04 Uhr Thema: Eingriff ins menschliche Erbgut: "Das wird man nicht verantworten können" Der heilige Grahl ..... Es gibt die Frage , wie steht die Gesellschaft zu schwerst Behinderte bzw. "Nichtleistungsträger" ? Nicht besonders gut . Bei Politik kommen diese kaum vor . Redet jemand von EU Rentner die [...] mehr

24.06.2016, 14:07 Uhr Thema: Absturz an Finanzmärkten: Schwarzer Freitag für Europas Börsen Ich gebe Ihnen völlig Recht ... .... man hat eine EU zusammengezimmert der unterschiedlichen Mentalitäten , Sozialsysteme , Wirtschaftsleistungen . Das die schwachen EU Staaten recht bald durch fehlende Abwertungsmöglichkeit in [...] mehr

24.06.2016, 13:41 Uhr Thema: Europa nach dem Brexit: Es muss Liebe sein Wahre Demokratie ...... Zitat "Die Briten verlassen die EU. Bitter, aber so ist das nun mal in der Demokratie." Das geht nur da wo wirklich Demokratie praktiziert wird . Wo die Alternativlosigkeit regiert und man [...] mehr

22.06.2016, 16:03 Uhr Thema: Brexit-Angst: Briten tauschen Pfund in Euro und Dollar EU = Reichtum ???? Wieso heisst das Armut wählen . Armut gibt es in dem Märchenland in Masse . Wenn überall wo die EU regiert Milch und Honig fließen würden hätten wir aus den Balkanländern keine Armutseinwanderung [...] mehr

21.06.2016, 14:59 Uhr Thema: Urteil zu Anleihekäufen der EZB: Karlsruhe scheut den Euro-Eklat Getreuer Erfüllungsgehilfe .... ... des Staates und der EUROkratie . Man muss nur mal die Urteile durchforsten welche von höchster Instanz abgegeben werden . Immer linientreu der staatlichen Vorgaben . Denke nur an dem damaligen [...] mehr

16.06.2016, 15:33 Uhr Thema: SPD-Fraktionschef Oppermann: "Wir brauchen keine Billigpolizei" Oh je wieder so ein Spruch .... Wenn es um den Schutz der eigenen Bevölkerung geht dann haben unsere Volksvertreter weder Geld noch Konzepte . Solche Aktionen wie das man sein Heim mit staatlichen Zuschüssen zu ein [...] mehr

14.06.2016, 22:54 Uhr Thema: Arbeitsmarktreform in Frankreich: In Paris herrscht die Wut Die Show muss weiter gehen ... Natürlich ist es ärgerlich wenn der Franzose nach einer sozialeren Welt schreit zu einer Zeit wo die Welteliten der Millionärskicker um den Weltpokal ringen . Getreu dem Motto "Deren Probleme [...] mehr

11.06.2016, 19:49 Uhr Thema: Brexit-Debatte in Großbritannien: Die Mär vom Schweizer Modell Ökonomie als Maßstab ller Dinge ??? Wohl leider nicht , die Gier nach mehr Profite und Einnahmen kennt keine Grenzen . In der EG waren die Märkte gesättigt und man konnte keine fetten Rendite mehr einfahren . Mit den Zusammenbruch [...] mehr

09.06.2016, 15:55 Uhr Thema: Persönlichkeit von DDR-Bürgern: Ein Land, zwei Seelen Wieder das Stacheldraht und Hunger Märchen . Man muss solch eine Angst vor dem Gedankengut aus der DDR haben das man ständig die schwarze Farbe aus den Paranoiakeller holen muss . Was manche aus der Ferne alles so wissen und mit welchen [...] mehr

08.06.2016, 11:35 Uhr Thema: Neues Ökostrom-Gesetz: In Windeseile durchs Parlament Ja so ist es , traurig aber wahr .... Man spielt gern den Weltökoretter wenn die Maßnahme irgendwo den "Schotter" rieseln lässt . Wenn es gegen die eigene Industrie geht wie z.B. Abgaswerte der "Germany Boliden" [...] mehr

07.06.2016, 16:41 Uhr Thema: Militärmanöver in Polen: Im Würgegriff der "Anakonda" Ja der böse Iwan .... ..... früher standen solche böse Geschichten über bolschewistische Horden auch im Völkischen Zeitungen . Wenn Russland gegen Ukraine wirklich einen Angriffskrieg führen würde wäre Kiew in 24 [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0