Benutzerprofil

Tahlos

Registriert seit: 12.10.2010
Beiträge: 1550
Seite 1 von 78
22.11.2017, 03:32 Uhr

Top hat doch zumindestens kurzfristig mit der enormen Steigerung in der Erwähnung durch die Presse funktioniert. Muss Lindner und den gesichtslosen Rest der FDP unglaublich genervt haben, dass die [...] mehr

31.10.2017, 17:10 Uhr

Als am Wahlabend Als am Wahlabend der junge Lambsdorff interviewt wurde, sagte er irgen dwas von: Er wäre froh das er im jungen erneuerten Start-up namens FDP im Bundestag mitarbeiten darf. Als ich das hörte, war [...] mehr

13.10.2017, 17:27 Uhr

oha das wird dann wohl in Österreich so eine richtige rechtsaussen Regierung mit einen jungen Regierungschef, dessen einzige Lebenserfahrung neben der Parteiarbeit ein abgebrochenes Studium ist. Der [...] mehr

06.10.2017, 18:11 Uhr

Wer Jemanden wie zb Spahn als einen unverbrauchten "Hoffnungsträger" bezeichnet, der findet es sicherlich auch gut wenn Trump den Friedensnobelpreis erhalten würde. Beides ist in etwa [...] mehr

31.08.2017, 14:40 Uhr

Ein Wahlkampfhelfer ist Schröder sicherlich, es ist nur die Frage für welche Partei, denn sein Auftreten im ihm eigenen Ego-Modus ist es für SPD nun wirklich keine Hilfe. Das völlige Ausblenden der Realität ist schon [...] mehr

30.08.2017, 23:38 Uhr

Ein Wahlkampfhelfer ist Schröder sicherlich, es ist nur die Frage für welche Partei, denn sein Auftreten im ihm eigenen Ego-Modus ist es für SPD nun wirklich keine Hilfe. Das völlige Ausblenden der Realität ist schon [...] mehr

24.08.2017, 16:49 Uhr

Inhalt gleich Null, aber er hat es damit immerhin problemlos geschafft, in den Nachrichten aufzutauchen. Von wirklichen Problemen des täglichen Lebens hat er scheinbar bei seinem Lebenslauf ohnehin keine [...] mehr

13.07.2017, 17:15 Uhr

Rätselhaft Mir ist völlig rätselhaft an welcher Stelle sich diese neokapitalistische Gruppierung nun auf einmal geändert haben soll. Es sind die selben Leute mit identischem Programm nur eben ohne Einfluß in der [...] mehr

19.06.2017, 21:34 Uhr

die erste glaubwürdige Aussage der SPD lautet also, dass sie in der BT-Wahl aufgegeben haben. Das ist doch mal ein Wort, denn nichts anderes kann das einbinden von Genosse Gerd bedeuten. Danke für diesem Anflug [...] mehr

29.05.2017, 11:14 Uhr

ahja fehlen von den sozialdemokratischen Totengräbern ja noch Müntefering und Clement, die sicherlich bis zur Wahl auch noch auftauchen und ihre sinnlose Sichtweise verbreiten werden. Diese Ex werden noch [...] mehr

27.04.2017, 04:51 Uhr

die grünen haben eine schöne Entwicklung hinter sich. Von einer sicherlich ökologisch ganz nützlichen Gruppierung hin zu einer sich zwecks Diätensicherung an die CDU anbiedernden Hilfspartei. Letzteres ähnlich [...] mehr

26.02.2017, 12:57 Uhr

ich kann mich im Grunde nur einer deutschen satireseite anschließen, die aktuell darüber schrieb, dass die SPD ihr traditionelles soziale halbe Jahr vor der Bundestagswahl eingeläutet hat. Hinterher ist doch [...] mehr

21.02.2017, 15:07 Uhr

wenn ich auf Anhieb schätzen sollte, sind davon 80-90% Jobs für Leihsklaven, die nicht nur schlecht bezahlt werden, sondern auch nochmals extrem unsicher sind. Sowas ist ja heutzutage praktisch der [...] mehr

14.11.2016, 19:22 Uhr

Geschenke an die Wirtschaft und "Investoren" wie gehabt. Erwartungsgemäß wird auf nicht existierende Erfolgsgeschichten hingewiesen und auf die Aussicht dass alles besser wird damit das wahlvolk [...] mehr

14.11.2016, 19:12 Uhr

neoliberaler Triumph da wird sich die Wirtschaft aber schon freuen, dass eins ihrer Sprachrohre den Posten ausfüllen wird. Da können sich alle Arbeitnehmer schon mal geistig darauf einstellen dass sie dazu aufgerufen [...] mehr

30.10.2016, 07:46 Uhr

und er wird damit wohl ohne weiteres problemlos durchkommen, denn das klappte ja auch bisher. Seine Unfähigkeit spielte ja eh keine Rolle, genau wie bei den meisten anderen wegbeförderten, die in Brüssel ein gut [...] mehr

25.10.2016, 22:16 Uhr

Mr. Unsichtbar oder zumindestens fast unsichtbar. So richtig aktiv war er öffentlich in seinem Fachgebiet nur selten und unbequem oder gar kritisch gegenüber Merkel schon gleich garnicht, denn dazu steht der [...] mehr

29.09.2016, 17:41 Uhr

wurde Aber auch Zeit. Hätte viel früher kommen dürfen. Einer weniger aus der Schröder Aera. mehr

16.12.2015, 14:20 Uhr

Super dank dieser Info werde ich daran erinnert, dass der Typ endlich in der Versenkung verschwindet, was mir vermutlich irgendwann aufgefallen wäre, wenn icih mich gewundert hätte, dass diese Sendungen [...] mehr

16.12.2015, 07:32 Uhr

Ein Platz kostet 50 Millionen €uro und dafür "parkt" der Chauffeur dann auch manuell das "Fahrzeug" ein. Das nenn ich mal echt einen tollen Service. Sch... auf die Automatik ^^. mehr

Seite 1 von 78