Benutzerprofil

Tahlos

Registriert seit: 12.10.2010
Beiträge: 1537
14.11.2016, 19:22 Uhr

Geschenke an die Wirtschaft und "Investoren" wie gehabt. Erwartungsgemäß wird auf nicht existierende Erfolgsgeschichten hingewiesen und auf die Aussicht dass alles besser wird damit das wahlvolk [...] mehr

14.11.2016, 19:12 Uhr

neoliberaler Triumph da wird sich die Wirtschaft aber schon freuen, dass eins ihrer Sprachrohre den Posten ausfüllen wird. Da können sich alle Arbeitnehmer schon mal geistig darauf einstellen dass sie dazu aufgerufen [...] mehr

30.10.2016, 07:46 Uhr

und er wird damit wohl ohne weiteres problemlos durchkommen, denn das klappte ja auch bisher. Seine Unfähigkeit spielte ja eh keine Rolle, genau wie bei den meisten anderen wegbeförderten, die in Brüssel ein gut [...] mehr

25.10.2016, 22:16 Uhr

Mr. Unsichtbar oder zumindestens fast unsichtbar. So richtig aktiv war er öffentlich in seinem Fachgebiet nur selten und unbequem oder gar kritisch gegenüber Merkel schon gleich garnicht, denn dazu steht der [...] mehr

29.09.2016, 17:41 Uhr

wurde Aber auch Zeit. Hätte viel früher kommen dürfen. Einer weniger aus der Schröder Aera. mehr

16.12.2015, 14:20 Uhr

Super dank dieser Info werde ich daran erinnert, dass der Typ endlich in der Versenkung verschwindet, was mir vermutlich irgendwann aufgefallen wäre, wenn icih mich gewundert hätte, dass diese Sendungen [...] mehr

16.12.2015, 07:32 Uhr

Ein Platz kostet 50 Millionen €uro und dafür "parkt" der Chauffeur dann auch manuell das "Fahrzeug" ein. Das nenn ich mal echt einen tollen Service. Sch... auf die Automatik ^^. mehr

11.12.2015, 13:54 Uhr

Die SPD ist der stabile Faktor in dieser Regierung. *g* Da kann man nur sagen - ja, stabil auf einem wirklich niedrigen Niveau und im Nichtstun. Da hat der Mann durchaus recht. Was genau ist jetzt aus dieser [...] mehr

10.12.2015, 20:28 Uhr

Genau rauf mit dem Ölpreis.. damit wir so richtig gnadenlos abkassiert werden können. Richtig hochschrauben die Steuern auf das Zeug... wir haben es ja. Zumindestens könnte dann Schäuble weitere [...] mehr

10.12.2015, 05:19 Uhr

Super ein weiterer Schritt der Neoliberalen Lobbyisten zu ihren schönen neuen Weltsystem. "Halb krank" oder doch vielleicht noch 1/4 krank? Und überhaupt, wer noch atmen oder krauchen kann, dem [...] mehr

09.12.2015, 19:15 Uhr

Dann ist die Chefin demnächst ja wieder offiziell auf der Suche nach einem neuen Job, denn da sie nicht im Sinne der Aktionäre selber drauf gekommen ist, ist sie ja auch nicht die richtige dafür. Yahoo [...] mehr

06.12.2015, 10:54 Uhr

Soso Steinmeier sammelt also Punkte als Außenminister.... Bei welchen Gelegenheiten soll denn das genau passiert sein? Aus der gesamten SPD ist doch zur Zeit lediglich Gabriel mit seinem negativen [...] mehr

02.12.2015, 23:06 Uhr

Er möchte das irgendwann in seinem Leben mal mache, so war doch die Meldung? Er ist noch relativ jung, da kann noch viel passieren und tausend Gründe geben warum das nicht passieren wird. Und ob diese Spende [...] mehr

01.12.2015, 16:36 Uhr

Ja auch wenn der Sinn sicherlich klar. bzw richtig ist, zeigt das "abnicken" genau das was dieser Bundestag mehrheitlich die ganze letzte Zeit professionell tut: Abnicken! Danke für diese [...] mehr

27.11.2015, 11:07 Uhr

Na hauptsache, "die Finanzmärkte", also die Geldgeier sind immer noch bei "Laune". Das ist ja unglaublich beruhigend, dass immmer noch gerafft wird, wo es nur geht. Leider taugt das [...] mehr

26.11.2015, 12:13 Uhr

Selbst WENN die Gladbacher es nicht in die EL schaffen sollten, bleibt doch eine erstaunlich gute Erinnerung an die Gruppenphase, die bisher doch alles in allem besser gelaufen ist, als es bei den sehr [...] mehr

23.11.2015, 07:35 Uhr

Die Wirtschaft investiert nicht wegen der Terrorgefahr? Und was für ein Märchen wird als nächstes erzählt? mehr

18.11.2015, 14:54 Uhr

Nachdem sich Schäuble auch per Vorschlag für einen Bundeswehreinsatz im Inneren mal wieder in die (nicht stattgfindende) Diskussion eingemischt hat, übernimmt er doch nebenbei ganz lässig diesen extrem [...] mehr

11.11.2015, 02:37 Uhr

Hauptsache es wird ein CDU-Politiker bzw überhaupt ein Politiker, der ja so ganz frei von Einfluß aus diesen Reihen ist. Denn wir alle wissen ja, Korruption hat in Politikerkreisen überhaupt keine Chance und [...] mehr

08.11.2015, 17:27 Uhr

Für einen Verkauf seines Buches würde WW vermutlich für eine Menge werben, vor allem wenn es ihm selber hilft, denn Solidarität war ja jetzt nicht so seins, oder? mehr

Kartenbeiträge: 0