Benutzerprofil

Layer_8

Registriert seit: 14.10.2010
Beiträge: 3438
24.09.2016, 13:48 Uhr

wenn schon OT @4 Spanien ist zwei Stunden zu spät dran. Liegt ja noch westlicher als England und hat mitteleuropäische Zeit. Zum Artikel: Oktoberfest in Afrika ist ja ganz was tolles. Bleibt einem die Natur dort [...] mehr

22.09.2016, 12:58 Uhr

Ich hab ihn bekommen. Was man in Korea halt so kocht. Suppen/Feuertöpfe mit Meeresfrüchten/Huhn/Rind usw. Nur für Rückfragen haben die anscheinend noch Festnetztelefone mit Wählscheibe. mehr

13.09.2016, 18:29 Uhr

Gruseln? Außer das mit dem Dichtungsblei, wird genau sowas wieder kommen. Bei den ersten bemannten Marsmissionen, wo sich ja schon zigtausend Leute freiwillig gemeldet haben. Zwei Jahre weg ohne jede [...] mehr

11.09.2016, 13:41 Uhr

Kontinent? Europa ist ja eher ein Subkontinent. Könnte dann von China und Indien überstimmt werden, wenn der Kontinent nur eine Stimme hat. mehr

08.09.2016, 08:49 Uhr

Science/Fiction Ein inzwischen klassisches Begleitbuch zur Serie sollte dabei nicht unerwähnt bleiben: The Physics of Star Trek von Lawrence Krauss. Viel wäre ja in der ganzen Thematik gewonnen, wenn es z.B. [...] mehr

04.09.2016, 09:54 Uhr

Wäre noch interessanter gewesen, wenn das eine Königskobra gewesen wäre. Wahrscheinlich hätte man dann aber die Bevölkerung nicht verunsichert. mehr

03.09.2016, 09:45 Uhr

Am Schluss wird das UK theoretisch austreten und praktisch drinnen bleiben. mehr

01.09.2016, 08:13 Uhr

Natur Ich sehe den "Förster" eher als Plantagenverwalter. Unsere Holzplantagen sehen, oberflächlich betrachtet, nur so aus wie Wälder. Deutsche Kulturlandschaften. mehr

28.08.2016, 12:57 Uhr

Pillepalle Bei der Entropie wird der Logarithmus erst richtig interessant. Wenn man z.B. die Wahrscheinlichkeiten für Systeme betrachtet, dass etwas von selbst rückgängig gemacht wird (z.B. Die Expansion von [...] mehr

28.08.2016, 10:16 Uhr

Sagt der Ästhet welcher mit Wissenschaft nicht viel am Hut hat. Zuerst müssen doch physikalische Grundgesetze existieren, welche Ursache und Wirkung zueinander in Beziehung bringen und letztlich die Endzustände [...] mehr

28.08.2016, 10:10 Uhr

Im dreidimensionalen Raum ist das bei gekrümmten Flächen eben nicht der Fall. Da unterscheidet man "außen" und "innen". Und von "außen" betrachtet stimmt das dann mit [...] mehr

26.08.2016, 13:02 Uhr

Sehendes Auge Weil er von Bismarck gekauft wurde, damit er weitere Luftschlösser bauen kann. Und das mit dem Integrieren: Ich verstehe sehr gut, dass vernünftige Leute sich nicht in eine Großpreußen aka [...] mehr

24.08.2016, 19:26 Uhr

Möglicherweise, wenn, würde etc. Hierzu die entsprechende Verlautbarung der Max-Planck-Gesellschaft "...Astronomen haben einen Planeten gefunden, der Proxima Centauri einmal alle 11,2 Tage in einem Abstand von sieben [...] mehr

22.08.2016, 21:39 Uhr

Ok Dann keine Windräder mehr. Kernenergie kann auch in CO_2 freien Strom umgewandelt werden. mehr

22.08.2016, 12:41 Uhr

Solch unglückliche Umstände... ...in welthistorischen Situationen gibt es wenige. Ich meine den, dass wenig später die mitverantwortliche russische Kaiserin leider verschied. Wird bestimmt auch im Artikel thematisiert. mehr

18.08.2016, 17:59 Uhr

Haha Wer sich auf deutsche Botschaften verlässt, ist verlassen! Ich lag damals als Student mal in Namibia wegen Malaria flach und hatte wegen eigentlich schon geplantem Rückflug nach D nicht mehr [...] mehr

18.08.2016, 09:15 Uhr

Reiseführer? Internet weiß auch alles und viel aktueller. Aber manchmal sehne ich mich doch nach den alten Zeiten, als es z.B. in der "Yellow Bible" von LP wirklich noch, halbwegs, Geheimtipps zu [...] mehr

13.08.2016, 11:29 Uhr

Ja Die wollen was hinschicken, was prinzipiell ein Handy ist, welches dann irgendwie eine unglaubliche Sendeleistung abgeben muss, damit wir auch was davon haben. mehr

13.08.2016, 10:05 Uhr

Rechenfehler Bei einem g brauchts ungefähr ein Jahr, bis Außenstehende meinen, dass Sie (fast) Lichtgeschwindigkeit erreicht haben. So ein Raumschiff braucht also mindestens so viel Sprit, um 4 irdische Jahre [...] mehr

12.08.2016, 20:49 Uhr

Tja, Raum und Zeit können ineinander gedreht werden und deswegen braucht die Reise nicht unbedingt so lange. Hat Einstein als erster erkannt. Reisezeit kann daher beliebig kurz sein. Zum [...] mehr

Kartenbeiträge: 0