Benutzerprofil

des_pudels_kern

Registriert seit: 16.10.2010
Beiträge: 74
Seite 1 von 4
15.08.2018, 15:59 Uhr

Irgendwie ist dieses Ranking doch hochgradig sinnlos. Da werden völlig unterschiedliche Kennzahlen wie Ganztagskitas und Drittmittel oder Doktoranden pro Professor zusammengemischt, ein einzelner Wert [...] mehr

07.08.2018, 12:29 Uhr

Also Berlin-Brandenburg wuerde nicht funktionieren. Die Probleme von Brandenburg und Berlin sind so grundverschieden, dass mit einer Mehrheit von Berlinern in einem vereinigten Bundesland Brandenburg [...] mehr

01.08.2018, 18:12 Uhr

Und wo genau ist da das Problem? Naturgesetze gelten ja auch, egal ob man sie findet oder nicht. Und trotzdem gibt es naturwissenschaftliche Forschung. Und mathematische Forschung versucht eben, [...] mehr

29.07.2018, 13:02 Uhr

Gerade bei der Zauberflöte müssen wir es entfremden, weil der "eigentliche Sinne" samt Sexismus, Rassismus und übelster Doppelmoral sonst unerträglich wäre. Und generell: Es gibt [...] mehr

18.05.2018, 17:23 Uhr

Selbst wenn das Niveau in Bayern und B-W (Ich dachte da waere seit die Gruenen an der Macht sind auch schon die Welt untergegangen?) so viel besser waere, wuerden natuerlich nicht alle im Norden [...] mehr

08.01.2016, 13:00 Uhr

Also ich habe direkt nach dem Studium (Mathematik) einen unbefristeten Vollzeitjob bekommen. (effektiv einen Monat gesucht) Gehaltsmäßig bin ich, wenn ich diese Zahlen so sehe, auch weit [...] mehr

17.12.2015, 13:53 Uhr

Und wem die Inszenierungen eines bestimmten Regisseurs nicht passen, der muss sich das nicht anschauen. Und warum sollte der Regisseur sich was eigenes schreiben, wenn er auch Webers Musik nehmen [...] mehr

16.12.2015, 00:56 Uhr

Es sagt niemand, dass der Stoff an sich nicht mehr in unsere Zeit passt. Dass die konkrete szenische Realisierung nicht mehr in unsere Zeit passen würde, sagt man schon (was auch häufig [...] mehr

27.11.2015, 17:42 Uhr

Am Ende war er einfach zu sehr gut... Eigentlich war er für mich vom ersten Buch an Sympathieträger. (im Gegensatz zu einem Harry, der sich ja anscheinend alles herausnehmen darf...) Schade nur, dass eben jener Harry am Ende überleben [...] mehr

03.11.2015, 23:15 Uhr

Das Schöne am BicMac als Vergleichsprodukt ist halt, dass er überall einigermaßen gleich ist und sich deswegen gut für Kaufkraftvergleiche eignet... mehr

06.09.2015, 11:44 Uhr

Das ist nicht schlampig formuliert, sondern normaler mathematischer Duktus. Wenn kein "genau" dasteht, dann ist "mindestens einer" gemeint. Wenn es zwei gibt, gibt es ja auch [...] mehr

27.08.2015, 14:02 Uhr

Die viel wichtigere Frage: Was hat jemand, der im Eigenheim wohnt und wohnen bleiben möchte, von allgemein steigenden Immobilienpreisen? Dafür, dass er auf dem Papier mehr Vermögen hat, kann er sich [...] mehr

19.08.2015, 15:57 Uhr

Als ob eine Kneipe als Kulturangebot reichen könnte. Ich brauche schon ein Theater, eine Oper, ein O-Ton-Kino und ein paar schöne Möglichkeiten, Tanzen zu gehen. (abseits von Dorfdissen, also z.B. [...] mehr

04.08.2015, 18:21 Uhr

oha... Normalerweise schreibt Herr Fleischhauer ja Blödsinn, aber wenn das so stimmt, ist das wirklich bedrohlich. Zwar nicht für den Fortbestand der USA, aber für die Menschen. Wenn jeder gegen jeden, mit [...] mehr

22.07.2015, 10:02 Uhr

Hat mit Mathe aber nichts zu tun... ...eine kaufmännische Lehre hat nichts mit (Uni-)Mathematik zu tun. Das wären einfach 2-3 verpulverte Jahre. mehr

22.07.2015, 09:14 Uhr

Das System funktioniert nicht,... ...denn die Abiturquoten sind in den Ländern zu unterschiedlich. Es ist eben leichter, die Hälfte der besseren Hälfte aller Schüler zu überholen als die Hälfte des besten Viertels aller Schüler. [...] mehr

17.07.2015, 17:20 Uhr

Das Studentenwerk ist nicht für die Bücherbeschaffung zuständig, das sind völlig unterschiedliche Töpfe. Und außerdem gibt's in den meisten Mensen sowieso überproportional viel vegetarisches und [...] mehr

17.07.2015, 02:19 Uhr

Clarke: Ja. Headey: Nein. Generell ist es komisch, dass gerade die mit Abstand schlechteste Staffel so viele Nominierungen bekommt. Und Hannibal fehlt leider komplett.:( mehr

07.07.2015, 17:38 Uhr

Wenigstens war es parteiunabhängig und man konnte sich selbst bewerben Ich mochte das Deutschlandstipendium. Natürlich erstmal, weil 300€ pro Monat einfach weniger Arbeit neben dem Studium und damit mehr Zeit bedeutet haben. Aber auch weil es eben keine bestimmte [...] mehr

30.06.2015, 13:39 Uhr

1. NC ist sicher kein Synonym für Abiturnote. 2. Was heißt schon "leichter"? Ich hätte mit Erdkunde-LK statt Mathe-LK damals sicher ein schlechteres Abi hingelegt. Letzteres waren die [...] mehr

Seite 1 von 4