Benutzerprofil

skell100

Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 601
21.01.2017, 16:57 Uhr

Wird Trump zu dominant, muss sich halt eine ganz, ganz starke Persönlichkeit dagegen stemmen. Und hierfür wäre doch die mächtigste Frau der Welt am geeignetsten, oder? mehr

19.01.2017, 16:19 Uhr

Wie immer Wie alle einst Mächtigen legt auch Winterkorn, nachdem sie für irgendetwas zur Rechenschaft gezogen werden, ein jämmerliches und extrem feiges Verhalten an den Tag. Vom großen Konzernlenker zum [...] mehr

11.01.2017, 10:34 Uhr

Das Ganze macht doch erst dann richtig Sinn, wenn die WM nicht mehr wie bisher aller vier, sondern künftig aller zwei Jahre stattfinden würden. mehr

14.12.2016, 16:10 Uhr

Hanna Arendt Interessant das Zitat von Hanna Arendt: "Der wohl hervorstechendste und auch erschreckendste Aspekt der deutschen Realitätsflucht liegt in der Haltung, mit Tatsachen so umzugehen, als handele es [...] mehr

30.11.2016, 16:48 Uhr

Zitat:" Aus einem Irrtum - oder auch aus Wunschdenken, gegen das niemand immun ist - kann so aus der Perspektive der Öffentlichkeit eine "Lüge" werden. " Dem stimme ich zu. Aber [...] mehr

12.11.2016, 17:04 Uhr

Pardon, meinte natürlich Regierungskoalition, nicht große Koaltion. mehr

12.11.2016, 16:45 Uhr

Gko Ein Rückschritt für die Grünen auf dem Weg zur großen Koalition 2017. Kann man ja noch irgendwie umbiegen. Mal sehen, was CDU und FDP dazu sagen. mehr

12.11.2016, 16:39 Uhr

Gegen wen ... ... geht's denn dann zuerst in den Krieg? Gegen Putin, gegen Trump, oder gegen beide gleichzeitig? mehr

11.10.2016, 14:57 Uhr

... Na wenigstens zeichnet er sich - im Gegensatz zu Röttgens Blabla - durch militär- und sicherheitspolitische Kompetenz aus. Ganzheitliche Betrachtungen statt unüberlegte Schnellschüsse! Aber das [...] mehr

11.10.2016, 14:14 Uhr

Dreigestirn Da haben sich mit Brok, Röttgen und Göring-Eckardt genau die Richtigen getroffen. Röttgen sollte nach seinem oberpeinlichen Auftritt bei Anne Will, bei dem er von Kujat blamabel abgewatscht wurde, [...] mehr

16.09.2016, 16:05 Uhr

Unglaubwürdig Soso, also im Spätsommer 1990 wurden die Ossis befragt. Zu den rechten Parteien (mit denen sie ja "viel" Erfahrung hatten) und den Ausländern (von denen es kaum welche gab). Dabei gab's zu [...] mehr

16.08.2016, 18:34 Uhr

Doping bringts doch nicht Sieht man sich die derzeit geradezu lächerlichen 36 Medaillen der vollgedopten russischen Sportler gegenüber den 77 Medaillen der höchst dopingunbelasteten US-Sportlern an, so sieht man doch, dass [...] mehr

15.08.2016, 18:50 Uhr

Neue deutsche Sportleitkultur Irgendwie passt das Getue der Hahner-Zwillinge mit dem Gehampel von Harting zusammen. Müssen wir uns künftig mehr auf solches Verhalten bei Sportlern einstellen? Harting hat aber wenigstens die [...] mehr

07.08.2016, 11:28 Uhr

Schön wär's für Sie und Ihre Auftraggeber Wie es in der Welt und in der Politik aussieht und was da abgeht, das verstehen wir Dummies sowie nicht und sollen uns deshalb aus Allem schön raushalten und auf die Regierung und die(Leit-) Medien [...] mehr

22.07.2016, 11:11 Uhr

leichter Gedächtnisschwund? Den in Libyen, wissen sie noch? Sie war erwiesenermaßen hinter dem Rücken von Obama die treibende Kraft für den Nato-Einsatz. Aus rein wirtschaftlichen Interessen (Gold, Öl,..). Vorgetäuscht [...] mehr

21.07.2016, 18:12 Uhr

Glaubt denn wirklich jemand, dass "saubere" russische Sportler unter neutraler Flagge an den Olympischen Spielen teilnehmen würden/dürften ? Absolut abwegiger Gedanke. Im Übrigen ist der [...] mehr

08.07.2016, 09:12 Uhr

Wer war ängstlich? Löw's "Die Franzosen waren ängstlich" war ja wohl der Witz des Abends. Aufgrund der erdrückenden Übermacht der Deutschen, oder weshalb? Nach spätestens 20 Minuten wussten die Franzosen, dass [...] mehr

08.07.2016, 09:10 Uhr

Wer war ängstlich? Löw's "Die Franzosen waren ängstlich" war ja wohl der Witz des Abends. Aufgrund der erdrückenden Übermacht der Deutschen, oder weshalb? Nach spätestens 20 Minuten wussten die Franzosen, dass [...] mehr

06.07.2016, 10:16 Uhr

... Von Ihren 1000 Euro redet ja auch keiner! mehr

30.06.2016, 18:16 Uhr

Sie sind ja ein toller Lobbyist Und wie sieht es mit den Chancen auf freien Zutritt auf den wichtigsten Absatzmarkt der USA aus? Da hört man so gar nichts von Ihnen. mehr