Benutzerprofil

ArnoNym

Registriert seit: 21.10.2010
Beiträge: 1891
   

17.04.2016, 21:12 Uhr Thema: Streit über Förderbegrenzung: Ölproduzenten schaffen keine Einigung Ölpreise niedrig? Sehe ich zwar grundsätzlich genauso, aber wie kommen Sie auf die Idee, die Ölpreise seien niedrig? Schließlich haben wir gerade den höchsten Stand seit Ende November. Ich würde eher sagen, die [...] mehr

13.04.2016, 21:15 Uhr Thema: Unterschätzer Sicherheitsfaktor Reifen: Eine Frage der Haftung Demagogie Die Autohersteller trieben großen Aufwand mit ihren Bremsanlagen, um Bremswege von 30-35 m aus 100 km/h hinzukriegen, und Leute wie Sie gehen hin und verschenken rund 25% davon gleich wieder. [...] mehr

13.04.2016, 15:17 Uhr Thema: Unterschätzer Sicherheitsfaktor Reifen: Eine Frage der Haftung Soso, das sieht im nachfolgenden Link der Auto-Blöd aber ganz anders aus. Da ist bei den getesteten Reifen von einem 7-9 m längeren Bremsweg die Rede. Beleg: [...] mehr

13.04.2016, 14:56 Uhr Thema: Unterschätzer Sicherheitsfaktor Reifen: Eine Frage der Haftung Ganzjahresversager entzaubert Auto-Blöd? Naja, wer sich in solche Niederungen hinabläßt.... :-( Ich habe mir trotzdem mal die Mühe gemacht, danach zu suchen. Komischerweise bestätigt auch Auto-Blöd, daß gegenüber [...] mehr

13.04.2016, 13:33 Uhr Thema: Unterschätzer Sicherheitsfaktor Reifen: Eine Frage der Haftung Wieder mal alle Stereotype bedient? Schön, daß Sie offenbar dabei waren und daher mitreden können! Vielleicht nennen Sie mir einen guten Grund, warum ich mich in die mit unter 60 km/h fahrende Kolonne hätte einsortieren sollen, wo [...] mehr

13.04.2016, 13:22 Uhr Thema: Unterschätzer Sicherheitsfaktor Reifen: Eine Frage der Haftung Lebensmüde? Nein, das ist nicht egal, denn anhand der dort veröffentlichten Meßwerte (nicht Noten, Punkte o.ä.!) können Sie erfahren, wie gut oder schlecht der Reifen ist. Und das ist ja wohl in der Praxis [...] mehr

13.04.2016, 10:34 Uhr Thema: Unterschätzer Sicherheitsfaktor Reifen: Eine Frage der Haftung Ganzjahresversager sind nur ein schlechter Kompromiß Dann mal "Butter bei die Fische": Nennen Sie einen einzigen Test, in dem Ganzjahresversager besser abschneiden als gute Sommer- bzw. -Winterreifen! Ich kenne nur Tests, in den [...] mehr

12.04.2016, 16:14 Uhr Thema: Unterschätzer Sicherheitsfaktor Reifen: Eine Frage der Haftung Falsche Info! Sorry, aber Sie schreiben völligen Unsinn! Es gibt überhaupt keinen wie auch immer gearteten Referenzreifen. Was Sie offenbar durcheinanderschmeißen, ist das Gerücht, daß Winterreifen unter 7 [...] mehr

12.04.2016, 16:03 Uhr Thema: Unterschätzer Sicherheitsfaktor Reifen: Eine Frage der Haftung Ganzjahresreifen sind immer ein Kompromiß; sie können nichts richtig Ganzjahresreifen sind immer ein Kompromiß; sie können nichts richtig und sind immer schlechter als unterdurchschnittliche Sommer- oder Winterreifen. Der Mann, der vom Hochhaus fiel, sagte auch [...] mehr

08.04.2016, 17:00 Uhr Thema: Abgasaffäre bei VW: Umweltminister rühren Diesel-Vorteile nicht an Diverses Ja, aber meistens gibt's bei den OEMs und den Zulieferern eine Separierung in Diesel und Benziner, d.h. das sind getrennte Bereiche. Ja klar. Technisch möglich ist abgastechnisch sehr viel. Es [...] mehr

08.04.2016, 16:50 Uhr Thema: Abgasaffäre bei VW: Umweltminister rühren Diesel-Vorteile nicht an Das ist eine Verschwörungstheorie! Welchen Verschwörungstheorien sind Sie denn auf den Leim gegangen? Fakt ist, daß man eine "Vollastanreicherung" (korrekt nennt man das heutzutage Bauteileschutz, und die kann weit vor [...] mehr

08.04.2016, 16:33 Uhr Thema: Abgasaffäre bei VW: Umweltminister rühren Diesel-Vorteile nicht an Doch rational Das ist sehr wohl rational: Benzin-Direkteinspritzer sind nach wie vor in der Minderzahl und werden das auch in Zukunft bleiben. Die üblichen Saugrohreinspritzer bleiben extrem weit unter der [...] mehr

08.04.2016, 14:42 Uhr Thema: Abgasaffäre bei VW: Umweltminister rühren Diesel-Vorteile nicht an Deswegen hat das keiner mitbekommen: Das hat keiner mitbekommen, weil's schlicht und einfach nicht stimmt! Euro 6b erlaubt bei Benzin-Direkteinspritzern übergangsweise eine um den Faktor *10* (nicht 1000 - 10000!) höhere [...] mehr

08.04.2016, 14:22 Uhr Thema: Abgasaffäre bei VW: Umweltminister rühren Diesel-Vorteile nicht an Ich möchte Sie ja auch nicht enttäuschen, aber 6c gilt für Diesel *und* Benziner, auch wenn's Benzin-Direkteinspritzer härter treffen wird als Diesel, weil Diesel schon vorher einen DPF brauchten, [...] mehr

08.04.2016, 12:15 Uhr Thema: Abgasaffäre bei VW: Umweltminister rühren Diesel-Vorteile nicht an Über-alles-Wirkungsgrad Das stimmt bei "alten" Dieseln ohne Abgasnachbehandlung. Bei "neuen" Dieseln schmilzt dieser Vorsprung seit Jahren stetig dahin. Diesel, die der neuen Euro 6c entsprechen, [...] mehr

08.04.2016, 11:56 Uhr Thema: Abgasaffäre bei VW: Umweltminister rühren Diesel-Vorteile nicht an Lithium Nur zu Ihrer Info: Es gibt auf der Erde bei weitem nicht genügend förderbares Lithium, um alle Autos mit einem einzigen Akku auszurüsten. Bei einem Bedarf von einem einzigen Akku wird es aber [...] mehr

08.04.2016, 11:49 Uhr Thema: Abgasaffäre bei VW: Umweltminister rühren Diesel-Vorteile nicht an Nicht ganz richtig! Das ist so nur richtig, wenn man nur auf den reinen Motorwirkungsgrad schaut. Diesel müssen aber eine ganze Chemiefabrik unter dem Auto betreiben, um die Grenzwerte einhalten zu können. Der DPF [...] mehr

08.04.2016, 09:39 Uhr Thema: Abgasaffäre bei VW: Umweltminister rühren Diesel-Vorteile nicht an Vielleicht mal erst den Fehler bei sich selbst suchen Das machen die pösen, pösen anderen Autofahrer wahrscheinlich völlig zurecht: Zwischen DA und F ist die Autobahn vierspurig in jede Richtung. Lichthupe kriegen Sie wohl nur dann, wenn Sie mit [...] mehr

08.04.2016, 08:56 Uhr Thema: Abgasaffäre bei VW: Umweltminister rühren Diesel-Vorteile nicht an Was kann ein Diesel besser? Was kann ein DIesel denn, was ein Benziner nicht kann? Langlebigkeit und Standfestigkeit kann's jedenfalls nicht sein: 1. Die unsäglichen Turbodiesel von VW machen oft schon mit 50.000 km die [...] mehr

12.03.2016, 17:35 Uhr Thema: Landtagswahlen: De Maizière warnt vor Stimmabgabe für AfD Wo ist das Problem? In Deutschland ist es dank diverser vernünftiger Staaten entlang der Balkanroute glücklicherweise wieder entspannt. Und das ist auch gut so! Sind die Leute, die sich aktuell [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0