Benutzerprofil

gweihir

Registriert seit: 29.10.2010
Beiträge: 318
   

19.02.2015, 12:37 Uhr Thema: Neue Super-Spähprogramme: "Wir wissen von zwei Betroffenen in Deutschland" Kaspersky scannt die Firmware nicht, und das behaupten sie auch nicht. mehr

18.02.2015, 08:12 Uhr Thema: Umgang mit Plagiatoren: "Nicht der Mensch wird bloßgestellt, sondern die Schrift" Recht hat sie Als jemand der sich durch eine anstpruchsvolle wissenschaftliche Dissertation im STEM-Bereich gekaempft hat, habe ich zwar ein gewisses Verstaendnis, aber keinerlei Toleranz fuer Plagiatoren. Titel [...] mehr

02.02.2015, 22:39 Uhr Thema: Bastelrechner: Auf dem neuen Raspberry Pi läuft Windows 10 Ist USB immer noch im Eimer? Das war bei den Vorgaengern extrem unzuverlaessig. Guter Test: Zwei USB-Sticks in ein Raid1, kippt normalerweise noch beim syncen um. Hardware designed by idiots... Und ich wette das Datenblatt [...] mehr

21.01.2015, 22:42 Uhr Thema: Kampf gegen Dschihadisten: Alarmplan für Frankreich Man kann sich anschauen, was bei anderen Terror-nutzenden Organisationen definitiv nicht geholfen hat: Bei der ETA, der RAF, der IRA, etc. Dort war immer zu beobachten, dass "Haerte" [...] mehr

21.01.2015, 16:43 Uhr Thema: Kampf gegen Dschihadisten: Alarmplan für Frankreich Den irgendwas verhindern tun diese "Massnahmen" nicht, diese ganze "Haerte" ist eine reine PR-Massnahme. Allenfalls konnen ein paar Grenzdebile von "Anschlaegen" [...] mehr

18.01.2015, 20:37 Uhr Thema: Cannabis in den USA: Wenn die Drogen-Labore explodieren Sorry, aber ist das nicht klar? Die Leute haben Unfaelle bei offensichtlich gefaehrlichen Taetigkeiten von denen sie keine Ahnung haben. Wenn sie eine Unfallversicherung haben, die das abdeckt, gut. In den meisten Faellen ist sowas [...] mehr

18.01.2015, 14:29 Uhr Thema: Terrorismus-Furcht in Firmen: Die Suche nach Extremisten auf der Gehaltsliste Was fuer peinliche Gestalten Erstens werden sie echte Schaefer sowiso nicht finden und zweiutens haben sie vermutlich garkeine. Was da getan wird ist zum Klima der Angst beizutragen, den Menschen die Angst haben sind einfach zu [...] mehr

15.01.2015, 13:22 Uhr Thema: Künstliche Intelligenzen: Sie kommen, um zu herrschen Was fuer ein Schwachsinn Jeder, der die KI-Forschung auch nur etwas mitverfolgt, weiss das in den neachten paar Jahrzehnten nicht mit KI zu rechnen ist, die diesen Namen verdient, und das es die vielleicht auch nie geben [...] mehr

12.01.2015, 20:07 Uhr Thema: Offener Brief: Wissenschaftler fordern Leitlinien für Künstliche Intelligenz KI ist sehr weit entfernt oder unmoeglich Ich bin promovierter Informatiker und verfolge die KI-Forschung seit 25 Jahren. Die haben nichts was natuerlicher Intelligenz auch nur aehnlich waehre. Die haben keine glaubwuerdige Theorie, wie man [...] mehr

11.01.2015, 13:06 Uhr Thema: Terror in Paris: Innenminister de Maizière ruft Deutsche zu mehr Wachsamkeit auf Ja, klar, die Angst schueren... Der Deutsche Innenminister soll endlich aufhoeren Terrorismus zu betreiben und zu foerdern! mehr

06.01.2015, 11:16 Uhr Thema: Bitstamp-Sicherheitslücke: Bitcoin im Wert von fünf Millionen Dollar erbeutet Und wenn es ist wie bei Mt. Gox Dann wurde der groesste Teil des Geldes nicht von den Angreifern, sondern von Insidern gestohlen, die den Hack als Gelegenheit gesehen haben... mehr

29.11.2014, 14:43 Uhr Thema: Container aus Hamburg: Milliardenschwerer Drogenfund in Australien Sinnlos, sinnloser, am sinnlosesten... Drogen zu verbieten ist etwa so erfolgsversprechend, wie Sex zu verbieten: Wird gerne von autoritaerem Abschaum gemacht, funktioniert aber nie und hat nur negative Auswirkungen. Stattdessen erschaffen [...] mehr

14.11.2014, 16:46 Uhr Thema: WoW-Erweiterung "Warlords of Draenor": Blizzard-Server kollabieren beim Start Dass passiert halt wenn Erbsenzaehler die Server-Kapazitaeten bestimmen... Man kann sowas problemlos meistern bei der Erfahrung die Blizzard hat. Kostet halt etwas mehr, und dann bekommt irgend ein Kerl im grauen Anzug weniger Bonus. Das darf natuerlich nicht sein. mehr

10.11.2014, 17:25 Uhr Thema: Kauf von Sicherheitslücken: IT-Experten kritisieren Schwarzmarkt-Pläne des BND Wenn der Staat kritische Infrastruktur sabotiert... dann ist die Grenze ueberschritten. Sowas mag bei einem akuten Notstand wie einem "heissen" Krieg gehen, aber auch dar nur in sehr engen Grenzen. Alles andere ist zersetzend und voellig [...] mehr

08.11.2014, 13:19 Uhr Thema: Operation "Onymous": FBI und Europol schließen über 400 Seiten im Dark Web Wichtigster Grund aufzufliegen ist ganz normale Polizeiarbeit. Silk Road verkauft Drogen. Die muessen verschickt und bezahlt werden. Damit bekommt man die Haendler. Vom Geld geht ein Teil an den [...] mehr

01.11.2014, 22:02 Uhr Thema: Künstliche Intelligenz: Roboter würde Uni-Aufnahmeprüfung schaffen Das ist auch der aktuelle Stand der Forschung. Nur die Presse scheint es nicht zu kapieren und einige Forscher luegen die Oeffentlichkeit gezielt an. Nun ist es nicht sicher, dass das immer so [...] mehr

20.10.2014, 15:08 Uhr Thema: Kampf gegen IS: Koalition will Terror-Touristen hart bestrafen Also Gedankenverbrechen.... Ich finde die IS ja auch furchtbar. Aber wenn die "Absicht" bestraft wird, nicht der "Versuch" oder die vollendeted Tat, dann wird eine Grenze ueberschritten, in der das Strafrecht [...] mehr

19.10.2014, 17:47 Uhr Thema: Bahngewerkschaft: GDL-Chef will ab Montag Streikpause einlegen Tja, dann werden halt wieder mehr aufs Auto umsteigen Die Bahn in Deutschland ist sowiso recht peinlich, und ja, das liegt auch am Personal. mehr

08.10.2014, 19:17 Uhr Thema: Arbeitslose Jugendliche in der EU: Eineinhalb Jahre geredet, null Ergebnis Politiker koenenn garkeine Probleme loesen... Ihre Kernkompetenz ist regelmaessig das Vortaeuschen von Sachkenntniss und Handlungsfaehigkeit. In Wirklichkeit loesen sich solche Probleme entweder von selber (und die Politiker-Null, die nichts dazu [...] mehr

07.10.2014, 19:09 Uhr Thema: Gestohlene Nacktfotos: Jennifer Lawrence spricht von "sexuellem Missbrauch" Klar, das wird helfen.... Dummheit ist anscheinend unter Prominenten genauso normal wie unter Normalbuergern. Strengere Gesetze haben noch nie irgendetwas verhindert. Wer seine Daten nicht ausreichend schuetzt, wird sie [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0