Benutzerprofil

Dr.W.Drews

Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 476
   

04.02.2016, 21:07 Uhr Thema: Kriminalitätsbekämpfung: EZB bereitet mögliche Abschaffung von 500-Euro-Scheinen vor Was für ein Unsinn Was schreiben Sie denn da für einen Unsinn? Ich kann mir nicht vorstellen, daß man zum Kauf von Kinderpornographie einen Koffer voller Banknoten braucht. Und wenn, dann geht es doch wohl erher um [...] mehr

27.01.2016, 18:35 Uhr Thema: Umweltschutz: Was wurde aus dem Glühbirnen-Verbot? Ausgleichseffekt Wie beim ABS im Auto verursacht auch die extrem stromsparende LED einen Kompensationseffekt. Viele Verbraucher schalten kleinere Lampen gar nicht mehr aus und betrachten diese als Dauerbeleuchtung. [...] mehr

27.01.2016, 12:25 Uhr Thema: Steuerrecht: Bundesfinanzhof bestätigt strenge Regeln zum Arbeitszimmer Rechtsprechung Das ist Rechtsprechung für Reiche. Wer nur eine kleine Wohnung besitzt oder mietet der bekommt eben nichts. Großverdiener setzen auch noch gleich den Porsche Panamera als Dienstwagen ab. mehr

24.01.2016, 07:32 Uhr Thema: Streit über Flüchtlingskostüm: Empörung geht immer Die Moral von der Geschicht Unsere politisch korrigierte Moral benötigt ein Opfer deutscher Untaten (GB bombardiert von uns) damit diese Kostüme erlaubt sind. Deutsche Kinder dürfen diese Kostüme hingegen nicht tragen. Das kann [...] mehr

19.01.2016, 13:23 Uhr Thema: Brandbrief zur Flüchtlingspolitik: 50 Unionsabgeordnete gegen Merkel Vertrauensfrage Die Vertrauensfrage würde Merkel mit großer Sicherheit überstehen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Zuersteinmal hat die GroKo eine erdrückende Mehrheit. Das sind 44 Abtrünnige oder auch deutlich mehr [...] mehr

08.01.2016, 09:48 Uhr Thema: Unterstützung aus Ungarn: Orbán stellt sich gegen Sanktionen für Polen Wie sich die Probleme doch gleichen Die EU wollte so schnell wie möglich jedes Land aufnehmen das auch nur angedeutet hatte demokratisch werden zu wollen. Egal ob das nun stimmte oder nicht. Jetzt muß man sich mit vielen [...] mehr

03.01.2016, 19:04 Uhr Thema: EU-Pläne gegen Warschaus Rechtsregierung: Europa, Polen und die "Atombombe" Polen muß lernen das Deutschland führt!? Wie war das noch mit den Flüchtlingen die Polen aufnehmen muß? Jedenfalls wenn es nach der moralischen "Weltmacht" Deutschland geht? Merkel und die SPD haben die EU komplett vor die Wand [...] mehr

03.01.2016, 08:36 Uhr Thema: Neue Rechtsregierung in Warschau: EU-Kommissar Oettinger will Polen unter Aufsicht st Neusprech "Wenn der Staat nicht auf Änderungsvorschläge aus Brüssel reagiert, ..." Das klingt doch sehr wie in einem Mafia-Film. Ich habe einen Vorschlag, den Du gar nicht ablehnen kannst... Ob nun [...] mehr

20.12.2015, 10:49 Uhr Thema: Immobilien-Irrsinn in Spanien: Kirche gehört jetzt der Kirche Nun ja... Von dieser Moschee-Kirche wurde schon vor einiger Zeit in einem Dokumentarfilm berichtet. Ein Kirchengebäude ist heutzutage aber eher ein Klotz am Bein. Wenn man sie nicht in Eigentumswohnungen [...] mehr

19.12.2015, 13:50 Uhr Thema: Rechtspopulismus: Die Macht der Frustrierten Es sollten wieder mehr Menschen wählen gehen? "f.hanske heute, 13:27 Uhr Die Kolumne ist klug und zutreffend formuliert. Man kann den Aussagen nur zustimmen und vor einer großen Gefahr warnen. Es sollten wieder mehr Menschen wählen [...] mehr

16.12.2015, 07:28 Uhr Thema: Wo es besonders schwer ist, bezahlbare Wohnungen zu finden - der Überblick Das Problem des globalisierten Neoliberalismus "Die Berliner sollten mal ihre Einstellung loswerden, sich so sehr mit ihrem Stadtteil zu identifizieren und dort möglichst nicht raus zu wollen." Schön wie Sie das herausgearbeitet [...] mehr

14.12.2015, 11:41 Uhr Thema: Interaktiver Klima-Rechner: Neues Auto kaufen oder nicht? Sehr gute Idee Ich kann den Ansatz eine Neuanschaffung auch unter ökologischen Gesichtspunkten zu betrachten nur begrüßen. Jedoch ist eine solche Entscheidung ein ähnlich komplexes Problem wie eine [...] mehr

10.12.2015, 16:00 Uhr Thema: Behördenchaos: Failed Stadt Berlin Wir müssen von unseren zu hohen Standards runter! Das ist doch die Forderung die man allerorten immer wieder, aus allen Parteien hört. Weniger Regeln, weniger Demokratie, weniger Meinungsfreiheit, mehr Toleranz gegen andere Kulturen und ihre [...] mehr

09.12.2015, 20:00 Uhr Thema: North-Face-Gründer Tompkins: Der freie Radikale Der einzig richtige Weg "Einige warfen dem "König von Patagonien" vor, die wirtschaftliche Entwicklung der von ihm aufgekauften Landstriche zu behindern, während er selbst sich den Luxus unberührter Natur [...] mehr

08.12.2015, 20:59 Uhr Thema: München: Motorradfahrer wird 26 Mal im gleichen Tunnel geblitzt Ach Gottchen, hat Deutschland keine anderen Probleme? Wie war das noch gleich; wir müssen unsere hohen Standards herunterschrauben weil Deutschland sich nun sehr stark ändern muß. Muß ich mir jetzt Sorgen machen, daß WIR es nicht schaffen? Und noch [...] mehr

08.12.2015, 12:13 Uhr Thema: Sexismus-Debatte um IBM-Spot: Viel Ärger um einen Föhn Zweierlei Maß Es ist offensichtlich wie sehr da mit zweierlei Maß gemessen wird. Ein ewig wiederholter Werbespot einer Internetmöbelfirma zeigt einen vertrottelten Mann, der sich in einem Möbellager verlaufen hat [...] mehr

06.12.2015, 13:22 Uhr Thema: Architekten zur Flüchtlingsunterbringung: Drei Wege aus der Wohnkrise UNSERE Standards sind zu hoch!? "Die aktuelle Situation ist eine Gelegenheit, über unsere Standards nachzudenken - und eine Chance, diese Standards viel niedriger anzusetzen." Jetzt kommt also was kommen musste. Der [...] mehr

05.12.2015, 18:49 Uhr Thema: Plädoyer für Kleidervorschriften: Warum Firmen Dresscodes brauchen Lächerliche Argumente für einen Dresscode Banken und Versicherungen haben traditionell einen Dresscode. Jeder kennt auch den legendären Drescode von "Big Blue" aka IBM. Die sind heute nur noch ein Schatten ihrer selbst. Fast [...] mehr

05.12.2015, 18:40 Uhr Thema: Megakanal vom Roten Meer: Das Tote Meer wird wiederbelebt Warum aus dem Roten Meer? Und nicht aus dem Mittelmeer, wäre das nicht die kürzere Strecke? Kennt jemand den Grund? mehr

03.12.2015, 14:13 Uhr Thema: Nachhaltige Mode: Es geht noch billiger als mit Billigklamotten Nachhaltige Kleidung ist haltbare Kleidung Als Mann beobachte ich hier einen großen Gegensatz zum Konsumverhalten meiner Frau. Ich besitze und trage einige Kleidungsstücke die schon weit über 20 Jahre alt sind. Schuhe trage ich immer so lange [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0