Benutzerprofil

Dr.W.Drews

Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 259
   

26.11.2014, 14:10 Uhr Thema: Hygieneskandal: Jeder Dritte will vorerst nicht mehr zu Burger King Falsche Entschedungen Seltsames Denken, rational betrachtet. Der Skandal ist mit der Schließung der entsprechenden Filialen abgestellt. Die anderen Filialen sollten also besser sein. Allein schon weil ein Unternehmen ein [...] mehr

21.11.2014, 13:32 Uhr Thema: Bleirohre: Verseuchtes Leitungswasser Unsachgemäße Argumente Dieses Argument ist dümmlich bis bösartig dumm.An zu hohen Bleiwerten sterben selbst Säuglinge nicht. Säuglinge können auch überleben wenn die Mutter während der Schwangerschaft stark raucht, trinkt [...] mehr

12.11.2014, 17:27 Uhr Thema: Brandmelder-Pflicht: Viel Schall um Rauch Ähnliches in der Autoindustrie Seit 1.11. sind Reifendruckkontrollsysteme bei allen Neuwagen Pflicht. Auch hier steckt eine finanzstarke Lobby dahinter alle Neuwagen mit diesem teuren Extra auszurüsten. Die geschätzten 300 € [...] mehr

08.11.2014, 13:11 Uhr Thema: Verschwundene Studenten in Mexiko: Land der Mafias und Massengräber Sie haben vollkommen recht! Drogen legalisieren zerstört die korrupten Strukturen schnell und nachhaltig. Aber warum wohl sind die wohlhabenden konservativen Saubermänner gegen Drogenlegalisierung? mehr

07.11.2014, 13:43 Uhr Thema: Mauerfall-Gedenken: Biermann nennt Linke "Drachenbrut" Ich halte sehr viel von Biermann und er hat seine Verdienste als Bürgerrechtler und Dissident. Aber mit diesem Auftritt hat er dem Einigungsprozeß geschadet. Man kann seine Meinung verstehen, aber die Linkspartei ist eine erlaubte [...] mehr

02.11.2014, 10:21 Uhr Thema: Pläne für Zuwanderungsquote: Merkel hält erstmals britischen EU-Austritt für möglich Sehe ich das richtig? Die (angeblichen) Konservativen wollen Flüchtlinge unbegrenzt aufnehmen und die zu konservativen Briten rauswerfen? Füher hätte man solche Positionen nur linken Spinnern zugetraut. mehr

20.10.2014, 13:18 Uhr Thema: Kampf gegen IS: Koalition will Terror-Touristen hart bestrafen Die Erfindung ständig neuer Straftatbestände Der "Terrortourismus" als neuer noch zu schaffender Straftatbestand ist ein gutes Beispiel für die Neigung der Politik je nach aktuellem Bedarf immer neue Straftatbestände zu erfinden. So [...] mehr

04.09.2014, 14:41 Uhr Thema: DGB-Ausbildungsreport: Lehrlinge sind unzufrieden wie nie Die öffentlich Rechtlichen verbreiten im Radio folgende Meldung: Die meisten sind mit ihrem Ausbildungeplatz zufrieden. So kann man Fakten den jeweils gewünschten Spin geben. mehr

04.09.2014, 11:33 Uhr Thema: Sieben-Milliarden-Euro-Projekt: Norman Foster baut Flughafen für Mexiko-Stadt Neuartige Architektur!? "Dieser Flughafen wird der Erste seiner Art in der Welt sein" Nun stellt sich sofort die Frage was der Aufwand denn soll. Wozu ist diese neuartige Bauweise gut? Welche Vorteile verbunden [...] mehr

04.08.2014, 10:54 Uhr Thema: Schwedischen Luftraum verletzt: US-Aufklärer flieht vor russischem Kampfjet Bullshit Was sie da schreiben ist Blödsinn. Das wäre gaz sicher nicht passiert. Inzwischen ist bekannt, daß Putin ganze Hundertschaften an Schreiberlingen beschäftigt um seine Botschaften unters Volk zu [...] mehr

19.06.2014, 16:04 Uhr Thema: Niedrigzinsen: Schäuble befürchtet Immobilienblase in Deutschland Was für eine Schlußfolgerung! Mit dieser Schlußfolgerung können Sie auch in jedes beliebige Asset investieren. Auch wenn dessen monetärer Wert verfällt überdauert es. Nur die Frage ist doch welchen Nutzen haben sie dann noch [...] mehr

11.06.2014, 02:12 Uhr Thema: Streit der Verbände: Europäer fordern Fifa-Präsident Blatter zum Rückzug auf Warum verlässt die UEFA nicht einfach die FIFA? Ohne Europa kann der Rest der Welt eh einpacken. Dann gibts eben alle 2 Jahre eine UEFA - EM. Dann können sich Afrika, Amerika, Asien und Ozeanien so lange bestechen lassen wie sie wollen. Bestechung [...] mehr

08.06.2014, 11:23 Uhr Thema: Korruptionsvorwürfe gegen Fifa: Hauptsponsor Sony will WM-Vergabe an Katar untersuche Die ganze Fußball WM ist schon kaputt weil... 1. nun endlich das Ausmaß der Korruption ans Licht kommt 2. in Brasilien zu Recht gegen diese korrupten Geldzirkus protestiert wird 3. sich die Fußballwelt von ihren Fans Lichtjahre entfernt hat 4. [...] mehr

26.05.2014, 08:42 Uhr Thema: Europavotum: Wir sind Wahlsieger Denkzettel? Solange sich irgend eine der "Volks"-Parteien noch zum Sieger erklären kann hat der Denkzettel nicht gewirkt. mehr

15.05.2014, 10:30 Uhr Thema: Grubenunglück in Soma: Erdogan-Vertrauter tritt Demonstranten Es ist Gottes Wille Ich glaube nicht, daß Erdogan Wähler von diesen Bildern abgestossen werden. Diese Wähler wollen einen starken, mächtigen und brutalen Herrscher an der Spitze der Türkei. Die allermeisten würde sich [...] mehr

09.05.2014, 12:45 Uhr Thema: Klage einer Kundin: Aldi gibt im Streit um ranzige Butter nach Ihr Kommentar blickt nicht über den Tellerrand Das Probleme zwischen Großunternehmen und Kunden liegen sehr häufig im Bereich von wenigen € als Streitwert. Bei einer Klage gibt das Unternhemen schnell nach. Aber die Praxis geht weiter. Ob es [...] mehr

22.04.2014, 08:06 Uhr Thema: Einführung neuer EU-Tests: Autobauer wollen länger beim Spritverbrauch tricksen Im Zeitalter der totalen Vernetzung und Überwachung benötigt man keine komplexen Testverfahren mehr! Ein Vorschlag 1. Die Verbrauchsangaben dürfen die Hersteller selbst erstellen 2. Die realen Verbräuche werden in jedem Auto ständig gesammelt 3. [...] mehr

17.04.2014, 08:30 Uhr Thema: Defekte Zündschlösser: GM erwägt doch Entschädigungen 10 Jahre! Wenn die Probleme 10 Jahrew bekannt sind, warum hat dann die Behörde ob der Untätigkeit des Herstellers nichts unternommen? Ich sehe hier eine große Mitschuld, die jedoch die Schuld des Herstellers [...] mehr

10.04.2014, 12:13 Uhr Thema: Kandidatensuche der US-Republikaner: Bush, der Dritte Die haben gleichen Probleme wie die CDU! Oder wäre sonst die CDU mit der sozialdemokratischen Merkel angetreten? mehr

31.03.2014, 10:39 Uhr Thema: Wahlsieg für Erdogan: "Ihr werdet bezahlen!" Europa und der Westen müssen eingestehen, daß es sehr viele Länder gibt mit Menschen die keine Demokratie und freie Gesellschaftsordnung kennen, die sie auch nicht verstehen können oder haben wollen. Nach meiner sehr subjektiven Einschätzung [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0