Benutzerprofil

Ishibashi

Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 481
   

25.05.2015, 18:54 Uhr Thema: Müllers Memo: Europas politische Krise letztlich endet der Trend in Diktaturen das Beispiel Russland mit seiner national faschistischen Regierungsform wird so immer attraktiver. Die Russiache Tendenz, alle Probleme anderen Ländern in die Schuhe zu schieben wird auch in der EU [...] mehr

20.05.2015, 21:56 Uhr Thema: Debatte um High Heels auf dem roten Teppich: Mein Fuß gehört mir altmodisch high heels wirken einfach nur altmodisch und Osteuropäisch. Es trägt ja heute auch keiner mehr mittelalterliche Schnabelschuhe oder Frack und Zylinder. mehr

20.05.2015, 08:36 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Poroschenko spricht von "richtigem Krieg" gegen Russland Russland braucht den Krieg folglich kann Putin den Krieg gar nicht beenden. Ohne den Krieg hätte er kaum eine Ausrede für die desaströse Wirtschaftslage. Ich war im April auf der Krim und es ist einfach nur traurig wie sich [...] mehr

18.05.2015, 14:49 Uhr Thema: Initiative von AfD-Chef Lucke: Weckruf gegen den Untergang Fundis gegen Realos hieß der Spaß bei den Grünen früher. UKIP hat in England 17 % erhalten, soviel ist in D sicher nicht drin für eine eher rechte Partei. Wobei die Frage ob die AfD rechts ist keineswegs so einfach zu [...] mehr

17.05.2015, 10:33 Uhr Thema: Zinsen, Kurse, Staatsanleihen: Die Zuckungen der Zocker verzerrte Wahrnehmung wenn man gewöhnt ist Schwankungen in Prozent auszudrücken sehen die Änderungen nun mal größer aus als die gleiche Änderung in Euro ausgedrückt. Da sieht man mal wieder zu was es führt wenn es an [...] mehr

17.05.2015, 09:52 Uhr Thema: Gesetz in Burma: Arme dürfen nur noch alle drei Jahre Kinder kriegen Menschenrechtle sind Verbrecher Wenn sie mehr Kinder für Arme fordern heißt das ja nichts anderes als dass sie die Armut noch vergrößern wollen. China ist nur deshalb so erfolgreich weil sie eine noch viel rigorose Geburtenkontrolle [...] mehr

16.05.2015, 20:52 Uhr Thema: IS rückt in antiker Oasenstadt Palmyra ein einwerfer pervers ist allenfalls die Ansicht, dass es sich bei solchen Kulturgütern nur um ein paar Steine handelt. Auch wenn Sie vermutlich nicht verstehen was Kultur ist, sollten Sie wenigstens verstehen, [...] mehr

16.05.2015, 14:00 Uhr Thema: Mehr Einfluss für Notenbanken: Wirtschaftsweiser Bofinger fordert Ende des Bargelds Negativ Zinsen Negativ Zinsen funktionierennur richtig wenn das Bargeld abgeschafft ist. Erst dann sind wir völlig wehrlos gegen die Raubzüge der Banken. mehr

16.05.2015, 10:16 Uhr Thema: Reaktionen auf Todesurteil für Boston-Bomber: "Es gibt keine Gewinner" Strafe? In diesem konkreten Fall gehe ich davon aus das der Attentäter schon vor der Tat wusste, dass er nicht überleben wird. Ich bin zwar grundsätzlich gegen Todesstrafe, aber in dem Fall ist es wohl gar [...] mehr

13.05.2015, 08:18 Uhr Thema: Stromspeicher für jedermann: US-Energieminister lobt Teslas Hausbatterie Gute Idee aber noch nicht ausgereift. Preis und Lebensdauer lassen zu wünschen. Anstatt Milliarden für eine nutzlose Gehirnforschung auszugeben sollte die EU lieber mehr Geld in die Erforschung von [...] mehr

12.05.2015, 19:41 Uhr Thema: Neue Waffe der Bundeswehr: Von der Leyen startet Kampfdrohnen-Entwicklung der nächste flopp warum nicht einfach von den Amis kaufen ? Eine Neuentwicklung verschlingt wieder mal unkalkulierbare Summen und am Ende funktionierte es eh nicht. mehr

09.05.2015, 18:22 Uhr Thema: Münkler-Watch: Studenten bloggen gegen berühmten Politik-Professor Meinung wo ist das Problem ? In einem Politikstudium ist es doch wohl normal dass unterschiedliche Meinungen vertreten werden. Wie unterschiedlich ein Text aufgefasst wird sieht man ja in dem Forum bei SPON [...] mehr

09.05.2015, 09:36 Uhr Thema: Arbeiten im Ausland: Deutsche in der Schweiz fühlen sich ungeliebt Nein ! Das Gegenteil ist der Fall. In den 6 Jahren in der Schweiz hatte ich nie auch nur die geringsten Akzeptanz Probleme. Allerdings habe ich immer gleich gesagt dass die Leute wegen mir nicht Hochdeutsch [...] mehr

09.05.2015, 09:19 Uhr Thema: Armutsstudie: Mangel und Verzicht prägen Alltag von 2,6 Millionen Kindern Überfluß macht keine besseren Menschen. Anstatt anzuprangern dass Kinder Verzicht üben müssen sollte wir mal eher überlegen was wir mit dem Überfluß kaputt machen. Den Skandal sehe ich darin, dass Lehrer [...] mehr

05.05.2015, 15:23 Uhr Thema: Vermisste Europäer in Nepal: "Die Angehörigen sind fix und fertig mit den Nerven" Kritik ? Ich finde es gut wenn Touristen nicht bevorzugt werden. Bei so einer Katastrophe sollte jeder gleich behandelt werden. mehr

04.05.2015, 02:11 Uhr Thema: Primatenforschung: Institut in Tübingen will Affenversuche vorerst einstellen Fälschungen solange die Mehrzahl der medizinischen Forschung Fälschungen oder Wiederholungen sind sind Tierversuche generell nicht gerechtfertigt. Erst letzte Woche gab es wieder einen Skandal [...] mehr

03.05.2015, 01:51 Uhr Thema: Russische Rocker: "Nachtwölfe" erreichen Wien - und wollen weiter nach Deutschland Vereinnahmung die Kranzniederlegung für die gefallenen Sovjet Soldaten ist etwas scheinheilig weil die Mehrzahl gefallene Ukrainer, Weißrussen, Kasachen etc waren. Die Nachtwölfe aber am liebsten diese Länder [...] mehr

27.04.2015, 15:50 Uhr Thema: Deutsche Oligarchen: Zerschlagt die Familienunternehmen Einspruch euer Ehren. Es ist zwar richtig, dass Industrie Unternehmen im Vergleich zu Google und Co an Bedeutung verlieren, aber nur wenn man auf den Aktienkurs schielt. Als Arbeitgeber sind Unternehmen wie facebook eher [...] mehr

22.04.2015, 15:54 Uhr Thema: Finanznöte: Athen will Geld bis Juni zusammenkratzen Gähn immer die gleiche Story. Auch andere Länder haben Geldsorgen. Vergleicht doch mal den Lebensstandard der Griechen mit Bulgarien oder gar Russland! Beide Länder auch in Europa. Nur weil sich [...] mehr

08.04.2015, 09:09 Uhr Thema: Besuch im Kreml: Ärger über Tsipras' Moskau-Mission Arme Griechen Im Russischen Fernsehen wird derzeit ständig über angeblich arme Griechen berichtet um der eigenen Bevölkerung zu zeigen wie gut es ihnen dagegen geht. Wenn man die Armut in der Russischen Provinz [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0