Benutzerprofil

Pango

Registriert seit: 06.11.2010
Beiträge: 360
Seite 1 von 18
22.06.2017, 15:45 Uhr

Pathetisches Geschwafel, durch und durch Meine Güte, hat sich der Autor bei all seinen Nickligkeiten gegenüber der pösen pösen Witwe überhaupt mit Helmut Kohl beschäftigt? Als Europäer pfälzischer Prägung bekommt er genau den Abschied, den [...] mehr

22.06.2017, 10:23 Uhr

"Frauenforscherin"? Auch ein interessanter Titel. Was ich jedoch hauptsächlich aus dem Interview herauslese, ist, dass es andere wirtschaftliche Rahmenbedingungen braucht (bessere Bezahlung, andere Arbeitszeiten etc pp). [...] mehr

20.06.2017, 22:47 Uhr

Toll, wie viel Expertise hier versammelt ist! Die Mär von der unvermeidbaren Wievereinigung wird auch hier wieder ebenso stupide wie vorhersehbar heruntergebetet. Das macht sie auch nicht richtiger. Da hätte mit einer anderen Person an der Spitze [...] mehr

07.05.2017, 17:48 Uhr

Guter Artikel Kann dem Autor voll zustimmen, dass die meisten Stadtfahrer viel zu wenige Kenntnisse über ihr Bike haben. Der Reifen ist da nur die Spitze des Eisberges. Für besondere Heiterkeit sorgen vor allem [...] mehr

02.05.2017, 12:53 Uhr

UvdL kapituliert bedingungslos ... anders kann ihr offener Brief nicht interpretiert werden. Allerdings muss ihre begleitende Kündigung im Postversand verloren gegangen sein. Oder was kann sonst die Konsequenz aus einem politischen [...] mehr

26.04.2017, 16:39 Uhr

Lächerlich Ist das ein Ponyhof, oder was? "Wer saufen kann, kann auch laufen"-- Soll das ernsthaft schon ein schweres Kaliber sein? So wurden Ende der Neunziger schon Gymnasiasten von ihrem Sportlehrer [...] mehr

25.04.2017, 13:13 Uhr

Witzfiguren Ach würde sich militärische Impotenz doch nur mit großen Hütchen kompensieren lassen ... Mögen die Nordkoreaner noch so großspurig tönen: Selbst ihr mutmaßlich vorhandener Mut wird ihnen im Kriegsfall [...] mehr

21.04.2017, 12:11 Uhr

Die Rosinenpickerei ist vorbei! Guten Morgen liebe Arbeitgeber, die ihr jetzt erst im ArbeitNEHMERmarkt aufwacht ... Die Zeiten, als ihr euch a la Carte die Besten der Besten aus der Menge herauspicken konntet, sind schon seit [...] mehr

17.03.2017, 10:52 Uhr

Kaffesatzleserei Als ob ein Arbeitszeugnis das Papier wert wäre, auf dem es geschrieben ist ... Das ist doch allenfalls für die Angabe von Tätigkeiten interessant, die nicht bereits aus dem Lebenslauf hervorgehoben. [...] mehr

13.03.2017, 13:56 Uhr

Irgendwas ist immer. Wie naiv zu glauben, dass es spezielle Unterrichtsstunden zu einzelnen Trends bräuchte ... Gute Schule lernt das Denken an sich. Die logischen Ableitungen daraus beinhalten auch [...] mehr

01.03.2017, 10:05 Uhr

Die klassische Logik des sogenannten kleinen Mannes Alle sind schuld, nur er nicht. Er ist nicht schuld, keine sinnvolle Erwerbstätigkeit gelernt zu haben. Er ist nicht schuld, keine besser entlohnte Arbeit gefunden zu haben. Er ist nicht schuld, wenn [...] mehr

21.02.2017, 15:55 Uhr

Naiv Tja, wer so an eine Doktorarbeit rangeht "Wollte ja nur Spaß", ohne sich der Lebensrealitäten im Klaren zu sein ... Am Ende ist wohl jeder selbst für sein Leben verantwortlich. mehr

16.02.2017, 12:54 Uhr

Deutscher Film? Nein, Danke! Ödes Befindlichkeitsrulala, das sich auf der vergeblichen Suche nach Relevanz im Narzissmus der Filmschaffenden verliert. mehr

15.02.2017, 14:20 Uhr

Ja und? Dass SPON diesen Artikel sogar als Titel-News setzt, kann nur mit der enormen deutschen Furcht vor allem was sich auch nur irgendwie nach "Atom" anhört, erklärt werden. Die Munition wurde [...] mehr

26.01.2017, 10:47 Uhr

Schluß mit der Siesta! Statt zu weinen sollten die Mexikaner ihr eigenes Glück endlich wieder selbst in die Hand nehmen! Viel zu lange schon hängen sie am Tropf des großen Nachbarn, während innenpolitisch vielerorts die [...] mehr

23.01.2017, 12:26 Uhr

Eine einzige Farce Die sogenannte "Wahl" zum Bundestagspräsidenten ist ein einziges Schauspiel. In unsäglicher Weise werden vorher die Kandidaten untereinander abgesprochen. Wer tritt denn gegen Steinmeier an? [...] mehr

22.12.2016, 14:53 Uhr

pacta sunt servanda Wo kämen wir denn hin, wenn jeder im Nachhinein nach Gutdünken Verträge ändern möchte? Was Gabriel sich herausnimmt, spottet jeder Beschreibung. Als sogenannter Wirtschaftsminister kann er Unternehmen [...] mehr

22.12.2016, 09:01 Uhr

Autofahrer? Hab ich bei meinen zig tausenden Rad-Kilometern noch nie ein Problem mit gehabt. Vorausschauendes Fahren gilt eben nicht nur für Vier-Räder ... Was mir hingegen ordentlich & regelmäßig [...] mehr

09.12.2016, 09:58 Uhr

Uhren, die regelmäßig zum Ich glaube, ich höre nicht recht ... Beim Auto verständlich, aber bei einem Zeitmesser? Hoffentlich dann mit schönem TÜV-Flatschen über dem Zifferblatt! Da sitze ich doch lachend mit meiner 11 Jahre [...] mehr

22.09.2016, 13:06 Uhr

Der Bruder will DIE Wahrheit? Er will SEINE Wahrheit. Er will es offenbar nicht wahrhaben, dass sein psychologisch einschlägig auffälliger Bruder eine Gefahr für die Allgemeinheit war. Er will nicht wahrhaben, dass die übrige [...] mehr

Seite 1 von 18