Benutzerprofil

Pango

Registriert seit: 06.11.2010
Beiträge: 392
Seite 1 von 20
18.04.2018, 00:06 Uhr

Abwarten Noch ist nicht klar, wie die prozentualen Steigerungen auf die einzelnen Entgeltgruppen heruntergebrochen aussehen. Hier scheint man klugerweise differenziert zu haben. Hoffentlich nicht nach [...] mehr

06.04.2018, 09:29 Uhr

Vollkommen logische Erkenntnisse Wer schlau ist, hält sich von der Kippe fern und umgekehrt. Ausnahmen bestätigen die Regel. Bezeichnend auch, dass diejenigen mit geringem Einkommen in Kippen investieren. Und dann wahrscheinlich [...] mehr

04.04.2018, 07:44 Uhr

Logisch Die CSU kommt an die Macht. Natürlich gilt es dann erstmal die offizielle und inoffizielle Familie zu versorgen, Gefallen müssen bezahlt werden und am Ende braucht es noch einen Vorrat an [...] mehr

25.03.2018, 18:31 Uhr

Mit einem Fuß im Gefängnis? Lächerlich. Wann war denn zuletzt ein deutscher Vorstand, im Zusammenhang mit seiner Arbeit (!), im Knast? Fette Bezüge gibt es doch völlig entkoppelt von jeglicher realer Gegenleistung. Das geht da [...] mehr

12.03.2018, 14:51 Uhr

Bitte nicht kaufen Beim dem Machwerk dieses "analogen Hasspredigers" ist nicht viel mehr zu erwarten, als die Selbstvergewisserung zementierter Weltbilder. Die kaufbare Filterblase für die diejenigen, die es [...] mehr

09.03.2018, 16:15 Uhr

Danke! Weiter, immer weiter! Wir alle sind der DUH zu großem Dank verpflichtet: Sie macht das, wozu der Staat eigentlich da ist: Den Bürger schützen und ihm ein sicheres Lebensumfeld gewährleisten. Es ist bezeichnend, dass eine [...] mehr

07.03.2018, 15:29 Uhr

Am ausgestreckten Arm verhungert ... ... so wird Frau May enden. Da kann sie noch so sehr um die europäischen Regierungschefs schleichen und ihnen schöne Augen machen. Sie hat ihnen nichts zu bieten. Der Lack ist ab. Und auch im eigenen [...] mehr

22.02.2018, 13:12 Uhr

Märchenstunde: Schere, welche Schere? Bei vielen gibt es nur die Mär von der vermeintlich immer weiter auseinander klaffenden Schere. Das liegt allerdings nicht an einer plötzlich ausbrechenden Armuts-Epidemie im unteren Segment, sondern [...] mehr

15.02.2018, 14:21 Uhr

It's not a bug, it's a feature Hallo, alle Nutzer bitte mit dem Ring-Feature bitte bei apple@consumernepp.com melden! Dann kommt die Rechnung für das nachträgliche Upgrade direkt per Mail. Für jeden Ring ist einzeln zu bezahlen. mehr

08.02.2018, 14:08 Uhr

Sieht aus wie ein x-beliebiger Audi So viel Geld für ein absolut unspektakuläres Automobil. Gepflegte Langeweile für Schlipsträger von gestern oder Beamte, die es lustig finden ihre A-Einstufung durch die Gegend zu kutschieren. Na dann [...] mehr

30.01.2018, 13:13 Uhr

Krim-Experte Uli H. Schön, dass Herr H. anscheinend wieder genug Selbstbewusstsein getankt hat, um zu meinem sich auch profunde zu Kriegsgeschehen äußern zu können. Da wird dann schonmal eine kriegerische Eroberung zu [...] mehr

18.01.2018, 09:12 Uhr

Halbgar und naiv Erschreckende Meinungen einiger Beamter im Artikel. Jeder Beamter weiss, auf was er sich einlässt. Wer unbedingt streiken will, soll eben als Angestellter arbeiten. Beamten-Privilegien mitnehmen und [...] mehr

15.11.2017, 11:40 Uhr

Recherche? Aus dem Artikel: "Heroin [...] gar in Apotheken erhältlich gewesen sein soll" - ein wenig Recherche hätte ergeben, dass dem nachweislich so war. Fünf Sekunden googeln. Seriösität? Der [...] mehr

08.11.2017, 13:02 Uhr

Besetzungscouch Immerhin scheint dem Autoren als Mann die Couch erspart geblieben zu sein - oder etwa nicht? mehr

06.11.2017, 10:48 Uhr

Alternativen zum Kastanienmann ... ... wären dann wohl der Mafia-Kuss (mit Wange tätscheln) oder die Judas-Münze (goldener Schokotaler)? Also sich als Führungsperson derart in die Nesseln zu setzen, sollte dann doch lieber vermieden [...] mehr

06.10.2017, 09:57 Uhr

Hausaufgaben gemacht? Da ist nichts spannend und da gibt es auch kein Geheimnis: Das Zauberwort heißt "Brandlast". Sitzen die Schüler etwa auf Stahlstühlen an Betonbänken und schreiben sie auf Steintafeln? [...] mehr

02.10.2017, 09:27 Uhr

Hörig? Also nach all den all "wertvollen" Erfahrungen nochmal zu VW zu gehen, zeugt wohl von einer mangelhaften Lernfähigkeit. Es entbehrt nicht einer gewissen Komik, wenn den Betrogenen nichts [...] mehr

22.09.2017, 09:59 Uhr

Die Mär von der vorbereiteten Unterrichtsstunde Die Schallplatte leiert! Selbst frisch ausgelernte Lehrer bereiten wenige Jahre nach ihrem Studium nichts mehr vor. Jedenfalls bei weitem nicht in dem Umfang, der irgendwelche Überstunden [...] mehr

20.09.2017, 15:35 Uhr

Südländer halt Da ist wohl die letzte Zahlung in den Staatsanwalt nicht in der angemessenen Höhe geleistet worden. Aber halb so wild - in den Knast geht da sicherlich keiner, bzw. nur ein paar rangniedere [...] mehr

20.09.2017, 08:56 Uhr

Das wird nix, Theo Realistisch betrachtet: Welches Unternehmen in einer durchschnittlichen Kleinstadt kann es sich leisten, einem Ex-Banker ein sechsstelliges Jahresgehalt zu finanzieren? Welche Schlüsselfähigkeiten [...] mehr

Seite 1 von 20