Benutzerprofil

bodo77

Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 491
11.07.2016, 16:45 Uhr

Weichgespült Die hier beklagte Bierhoffisierung des Fußballs ist ein gesamtgesellschaftlicher Trend. Gerade das ernome Erregungspotential der Onlinemedien wie SPON, die noch jede unbedachte Äußerung zur [...] mehr

06.11.2014, 09:13 Uhr

What's app ist zwar wunderbar... ...aber zugleich eine widerliche Datenkrake und potentiell stark ehegefährdend;-) Es sollte unbedingt die Möglichkeit geben, - die App mit einem Passwort zu verschlüsseln - zu verbergen, dass [...] mehr

27.10.2014, 10:02 Uhr

Totale Entfremdung. Was fehlte in der Sendung war eine sachliche Information über die Erfolgsaussichten der Methode und die damit einhergehenden medizinischen Risiken. Nicht nur werden die Eizellen vor dem freezing mit [...] mehr

30.09.2014, 11:23 Uhr

Kein Sex ohne Anwalt. Diese Gesetz wird weder keine einzige Vergewaltigung verhindern, noch deren Aufklärung erleichtern. Es wird aber sicher eine ergiebige Quelle für College-Witze und Late Night-Show-Gags sein... Eine [...] mehr

28.08.2014, 09:16 Uhr

Nach Ihnen bitte, Herr Bach Ein Bewusstseins- und Kulturwandelt ist also unbedingt nötig. Ich finde, wer solche Forderungen aufstellt, sollte mit gutem Beispiel vorangehen. In diesem Sinne: Nach Ihnen, Herr Bach. mehr

25.07.2014, 13:50 Uhr

Selbstkritik? Schön, wie in hier mal wieder gegen den bösen "GEZ-finanzierten" öffentlich-rechtlichen Rundfunk gewettert wird. Dabei ist doch das Thema der Debatte, ob die "werbefinanzierte" [...] mehr

14.03.2014, 13:08 Uhr

Hatten wir schon einmal. Putin baut wahrscheinlich schon einmal vor, falls das Referendum über den "Anschluss" der Krim nicht wie gewünscht ausfallen sollte. Dann wird er zur Wiederherstellung der "Sicherheit [...] mehr

12.03.2014, 09:11 Uhr

Was bietet Deutschland Männern? Die Frauen in meinem Umfeld (Mittelschicht, Akademiker, kleine Kinder) einschließlich der eigenen, WOLLEN schlicht nicht mehr als in Teilzeit arbeiten. Viele Frauen haben schlicht keine Lust, [...] mehr

01.10.2013, 09:40 Uhr

Endlich wieder Quotendiskussion! Am Ende kommt folgendes heraus: - das sinnlose Betreuungsgeld bleibt, dafür kommt die "Quote light für höhere Töchter" (denn ohne Vitamin B kommt Mann oder Frau ohnehin nicht in den [...] mehr

16.04.2013, 11:24 Uhr

Frauenquote ins Endlager! Wann wird die Frauenquote endlich als rechtsstaatlich brisanter Ideenmüll endgelagert? Es ist ja nicht mehr zum Aushalten. Die liebsten Quotenbefürworter sind politische Silberrücken à la Oppermann [...] mehr

12.02.2013, 14:27 Uhr

Geschäftsmodell Samenbank Jeder Mensch hat ein Recht zu erfahren, woher er kommt, wer seine biologischen Eltern sind. Die Ungewissheit darüber kann ein ganzes Leben belasten. Das Gericht hat daher die richtige Entscheidung [...] mehr

06.02.2013, 15:57 Uhr

Richtiges Urteil Ein richtiges Urteil, weil es zeigt, dass Samenspenden letztlich ethisch fragwürdig sind. Denn die Kinder, die aus solchen Spenden hervorgehen, suchen und fragen ein Leben lang: Wer ist mein Vater? [...] mehr

06.02.2013, 15:53 Uhr

Sie wollen nicht... Selbst skandinavische Verhältnisse würden nicht für einen Geburtenboom in Deutschland sorgen. Dieses Land hat ein inzwischen gewachsenes Mentalitätsproblem mit Kindern. Kinder stehen der individuellen [...] mehr

17.12.2012, 13:13 Uhr

Interessante Thesen Der Dame ist in vielen Punkten zuzustimmen, allerdings lebt sie im puristischen Amerika, insofern sind ihre Erkenntnisse nicht 1 zu 1 auf Europa zu übertragen. Interessant ist die These von der [...] mehr

19.10.2012, 20:05 Uhr

Frauen, die nach der Quote... ...schreien, stellen die Idee der Gleichberechtigung und Emanzipation förmlich auf den Kopf: Wer denkt, Frauen brauchen eine Quote, hält Frauen offenbar für weniger durchsetzungsstark, weniger [...] mehr

20.09.2012, 13:22 Uhr

Schöne neue Quotenwelt Amüsant ist, wie die Argumente für die Quote ausgetauscht werden. Hieß es doch jahrelang "freiwilige Maßnahmen haben nicht gebracht", müssen heute "familienfreundliche [...] mehr

14.09.2012, 13:40 Uhr

Undankbar? Natürlich ist es zum Teil nicht nachvollziehbar und schlicht ungerecht, wie mit dieser Familie umgegangen wurde. Allerdings liegt die Wurzel des Übels in einer letztlich absurden Idee, nach der alle 7 [...] mehr

22.08.2012, 17:06 Uhr

Arbeit erst für Frauen! Eine schlechte Idee wird durch tausendfache Wiederholung und Herbeireden eines angeblichen Missstandes nicht besser. Wer eine gesetzliche Quote für Frauen fordert, traut es Frauen ganz offensichtlich [...] mehr

22.08.2012, 16:58 Uhr

Im Zweifel gegen den Mann. Höhere Beiträge für Frauen in der Risikolebensversicherung sind das NICHT-Thema schlechthin. Es ist vergleichsweise irrelevant, wenn der Beitrag eine Risikolebensversicherung von vielleicht € 100 auf [...] mehr

03.08.2012, 16:54 Uhr

Kläfferereien im Sommerloch. Wenn ein Sender (und selbst ein "grundverdächtiger" öffentlich-rechtlicher) erkennt, dass ein Kommentar dämlich und misslungen war, muss er eben jenen aus seinem Internetangebot entfernen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0