Benutzerprofil

toskana2

Registriert seit: 27.04.2005
Beiträge: 4774
Seite 1 von 239
24.06.2017, 18:20 Uhr

Sonnenstich? Und ich werde keine Partei wählen, die die Ehe für alle im Programm hat - und jetzt?! Komische Drohungen, die Sie hier ausstoßen! Versuchen Sie es mit viel-Wasser-trinken, soll gegen die [...] mehr

24.06.2017, 15:25 Uhr

schnabelnder FDP-Phoenix Jetzt macht auch Lindner den Beck! Kaum aus der Asche wieder auferstanden, nimmt der FDP-Phoenix den Schnabel voll! Dann lieber eine Großkoalition mit der SPD. So schlecht verlief die [...] mehr

23.06.2017, 12:22 Uhr

gekonnt! ... und es gibt die dritte Mutmaßung: Das lancierte Video will Wähler zu den Grünen locken, die gar nicht Grün wählen wollten - um ... Kretschmann zu unterstützen. Rafiniert! mehr

23.06.2017, 12:17 Uhr

geschicktes Lancieren Auf die Idee bin ich auch gekommen. Sollte dies zutreffen, finde ich die Taktik, die dahintersteckt, gar nicht verkehrt! mehr

19.06.2017, 13:35 Uhr

zu viele Lorbeeren Solon, ein griechischer Philosoph, hinterließ uns u.a. folgenden Spruch: "Preise niemanden glücklich, bevor du sein Ende gesehen hast" Auch wir sollten niemanden mit so vielen Lorbeeren [...] mehr

19.06.2017, 13:14 Uhr

Friedensdividende Allein die Friedensdividende macht Europa unverzichtbar! Diejenigen unter den Foristen, die den Brexit hoch leben lassen und gegen die EU, manchmal mit Hass-Kommentare (!) wettern, diese [...] mehr

19.06.2017, 01:03 Uhr

desaströses Europa Die Ist-Lage lautet: Die EU ist heute innerlich gespalten und nach Außen schwach. Hauptsächlich weil es an der Einstimmigkeit ihrer Mitgliedsstaaten mangelt. Vehement lehnt man bis jetzt den [...] mehr

18.06.2017, 20:27 Uhr

entscheidungsbestimmend Zwei Punkte, die gegen den "großen" Wahlsieg Macrons sprechen: Die Wahlbeteiligung war so gering wie nie. Die "Regierungslegitimation" dürfte dadurch informell angezweifelt [...] mehr

17.06.2017, 18:19 Uhr

Albträumer Ich habe die Grünen in der Vergangenheit zweimal gewählt. Weil ich glaubte, die Welt braucht die Träumer. Inzwischen denke ich, es gibt Träumer und Albträumer. Die Partei hat in ihren Anfängen [...] mehr

17.06.2017, 18:00 Uhr

spätestens Haben wir sonst keine größeren Probleme? Die Gesellschaft schon, die Grünen offenbar nicht. Spätestens am Wahlabend werden sie es merken! mehr

17.06.2017, 02:51 Uhr

widersprüchlich Für Deutschland und Europa war er ein Glücksfall! Für seine Partei ein schwieriger Fall. Für seine Familie ein Unglücksfall. Ein menschlicher Fall. Ein widersprüchlicher Charakter, der [...] mehr

11.06.2017, 23:23 Uhr

von bessern künftigen Tagen Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder "La République en Marche" oder "La République am Arsch". Der Junge ist mir zu pathetisch! Schaun me mal, was die neue, französische [...] mehr

11.06.2017, 22:06 Uhr

Nationalpathos Auf welchem Stern leben denn unsere Katalanen?! Europa soll dem Nationalismus den Garaus machen, nicht ihn neu aufleben lassen! Südtirol ist auch nicht schlecht bekommen, dass es heute zu [...] mehr

08.06.2017, 20:56 Uhr

empathiefrei Die alte Crux eben: Wenn es einem gut geht, in diesem Fall, Ihnen, dann heißt es, "zu Recht": "... dem Land geht's gut"! Dass es in diesem Land Arme und Wohnsitzlose, [...] mehr

08.06.2017, 20:01 Uhr

alternativlos So ergeht es mir auch! Merkels Beliebtheit ist nicht ausschließlich ihren Regierungskünsten geschuldet, sondern eher der Tatsache, dass weit und breit keine bessere Alternative in Sicht ist. [...] mehr

02.06.2017, 16:15 Uhr

eine Episode? Dass Trump "nur eine Episode in der amerikanischen Geschichte" sei, wie mancher Forumsteilnehmer meint, scheint mir eine gefährliche Sicht der Lage zu sein. In dieser Zeit kann eine Menge [...] mehr

02.06.2017, 00:28 Uhr

Karneval pur Damit hat sich Herr Trump zum Oberkarnevalisten weltweit gekürt. Im Ernst: Da helfen öffentliche Beschimpfungen und weltweites Entsetzen nicht. Widerstand ist angesagt. Gegen einen Mann, der [...] mehr

30.05.2017, 14:47 Uhr

anachronistisch Das Geheimnis des Erfolgs für eine gelungene Symbiose heißt, Hingabe! Das Wort ist aber inzwischen anachronistisch geworden. Die meisten verwechseln Liebe mit Liebelei. Wundert euch nicht, dass [...] mehr

30.05.2017, 14:29 Uhr

der Teufel Welcher Teufel hat die BVB-Granden geritten, um einen erfolgreichen Trainer zu entlassen?! mehr

30.05.2017, 14:27 Uhr

irgendwann?! Wenn einer wie Trump meint, ständig provozieren zu dürfen, wird den Provozierten nichts anderes bleiben, als sich mit dem Provokateur irgendwann auseinanderzusetzen - je früher desto besser! mehr

Seite 1 von 239