Benutzerprofil

toskana2

Registriert seit: 27.04.2005
Beiträge: 4462
   

20.07.2015, 18:48 Uhr Thema: Mobiles Netz in der Provinz: Spiegel Offline wär das schön "Was in Heide passiert, bleibt in Heide." Was in Schlier passiert, bleibt in Schlier. Maaaaaaann, wär das schööööön! mehr

17.07.2015, 21:11 Uhr Thema: Deutsche Griechenland-Politik: Die Regel ersetzt das Richtige politische Analphabeten Deutschlands Ansehen in Europa und in der Welt hat in den letzten Wochen in der Tat schwer gelitten. Dass die Stahlhelm-Fraktion der CDU in Begleitung anderer politischen Analphabeten wenig davon [...] mehr

16.07.2015, 16:26 Uhr Thema: Vertrauenskrise: Trau, schau, wem! lärmende Äußerungen Vielen Dank, Herr Augstein, für die Worte, die Sie zu diesem Thema fanden! Unser Finanzminister, der den Aachener Europapreis bekam, erklärte in seiner Rede anlässlich der Verleihung des Preises [...] mehr

12.07.2015, 19:33 Uhr Thema: Zukunft der Eurozone: Fünf Lehren aus der Griechenlandkrise eine einzige Nicht fünf sondern nur eine Lehre gibt es: Ob die Griechen nun böse oder nicht seien: Wenn europäische Länder als Verhandlungsmasse behandelt werden, dann können wir schon heute Europa zu [...] mehr

12.07.2015, 19:25 Uhr Thema: +++ Newsblog zu Griechenlandverhandlungen +++: "Zu Deutschland sage ich: Genug ist ge politische Zwerge Aus Politiker-Mund höre und lese immer wieder die gleichen abgedroschenen Sprüche: Der Ball liegt bei den Griechen; schlechtem Geld gutes nachwerfen; die müssen nachliefern und dergleichen mehr. [...] mehr

08.07.2015, 18:25 Uhr Thema: Tsipras-Auftritt im EU-Parlament: Viel geredet, wenig gesagt Ich oder Ihr? Bin ich gscheit oder tut ihr blöd? Er sagte das, was gesagt werden musste. Vor allem das Wichtigste: Griechenland ist seit Jahren Versuchskaninchen der EURO-Finaz gewesen, mit den [...] mehr

08.07.2015, 18:10 Uhr Thema: Anti-Terroreinsatz: Razzia in Bremer Moschee war rechtswidrig deutsche Primärtugenden Es stimmt! Die Deutschen bleiben korrekt. Auch dort, wo es um ihr schieres, physisches Überleben geht. Und wenn sie mal ihr Todesurteil zugestellt bekämen, würden sie wohl überprüfen wollen, [...] mehr

07.07.2015, 17:51 Uhr Thema: AfD-Chefin Petry: Die deutsche Sarah Palin Bestrafungsphantasien? Na, na, na! Nur nicht so polemisch, Herr Jan! Bevor Sie von "Bestrafungsphantasien" zu berichten belieben, sollten Sie lesen was unsere Herren Bundestagsabgeordnete über die Hellenen [...] mehr

06.07.2015, 12:42 Uhr Thema: Rücktritt von Yanis Varoufakis: Der Rechthaber verstockte Klassiker Wen wundert's, wenn krawattenfreies Laissez faire auf verstockte Euro-Klassik trifft! Ein Alptraum, eine Oneirodynie, hätte Varoufakis gesagt. Nicht wahr, Herr Schäuble? mehr

05.07.2015, 22:17 Uhr Thema: Referendum: Griechenland: Nein-Lager nach ersten Auszählungen vorn Erfahrungshorizont Wer so schreibt, bei dem dürfte der politische Erfahrungshorizont der Länge seiner Nase entsprechen! mehr

05.07.2015, 22:10 Uhr Thema: Referendum: Griechenland: Nein-Lager nach ersten Auszählungen vorn Verhandlungsmasse Ich freu mich mit den Griechen! Mit ihrem Votum zeigten sie doch, dass Völker keine Verhandlungsmasse des internationalen Kapitals werden dürfen. Meine Achtung, Hellenen! mehr

04.07.2015, 13:02 Uhr Thema: Vor dem Referendum: Varoufakis wirft Gläubigern "Terrorismus" vor mit Zuckerbrot und Peitsche "Terrorismus", das sind ein paar Eskalationsstufen in der nach oben offenen Semantikskala zuviel. Erpressung ist es aber allemal. Denn, was ist es anderes als Erpressung, wenn die [...] mehr

04.07.2015, 13:02 Uhr Thema: Vor dem Referendum: Varoufakis wirft Gläubigern "Terrorismus" vor mit Zuckerbrot und Peitsche "Terrorismus", das sind ein paar Eskalationsstufen in der nach oben offenen Semantikskala zuviel. Erpressung ist es aber allemal. Denn, was ist es anderes als Erpressung, wenn die [...] mehr

04.07.2015, 12:56 Uhr Thema: Vor dem Referendum: Varoufakis wirft Gläubigern "Terrorismus" vor mit Zuckerbrot und Peitsche "Terrorismus", das sind ein paar Eskalationsstufen in der nach oben offenen Semantikskala zuviel. Erpressung ist es aber allemal. Denn, was ist es anderes als Erpressung, wenn die [...] mehr

04.07.2015, 12:55 Uhr Thema: Vor dem Referendum: Varoufakis wirft Gläubigern "Terrorismus" vor mit Zuckerbrot und Peitsche "Terrorismus", das sind ein paar Eskalationsstufen in der nach oben offenen Semantikskala zuviel. Erpressung ist es aber allemal. Denn, was ist es anderes als Erpressung, wenn die [...] mehr

04.07.2015, 12:34 Uhr Thema: Konflikt um Griechenland: Kampf der Ideologen Ideologie oder Logik und Pragmatismus Wohl etwas von beiden! Nur: Pragmatismus kann manchmal auch Zynismus bedeuten. Man braucht nur einen Blick in das geschundene Land werfen, dann begreift man, was dieser Vergleich aussagt. [...] mehr

04.07.2015, 01:00 Uhr Thema: Berichterstattung zu Griechenland: Im Dschungelcamp der deutschen Medien Vielen Dank, Herr Diez! Vielen Dank, Herr Diez für Ihren guten Artikel! In verschiedenen SPON-Foren versuchte ich mehrmals auf die parteiische Berichterstattung der meisten bundesdeutschen Medien hinzuweisen, kam aber [...] mehr

01.07.2015, 23:54 Uhr Thema: Merkel über Griechenland: Im Paradies der Selbstzufriedenheit vielen Dank Sehr geehrter Herr Kuzmany! Für Ihren SPIEGEL-Artikel "Paradies der Selbstzufriedenheit" möchte ich mich bei Ihnen bedanken. In Zeiten, in denen die bundesdeutschen Massenmedien wie [...] mehr

24.06.2015, 17:43 Uhr Thema: Linker Syriza-Politiker zu Reformplänen: "Deutschland ist der Problemstaat" scharf widersinnig Die Kritik ist nicht neu. Der Exportüberschuss Deutschlands geht auf Kosten der Euro-Staaten, die deutsche Produkte importieren. Das ist aber nicht das Schlimmste für die Käufer. Viel [...] mehr

21.06.2015, 21:36 Uhr Thema: EZB-Geld für griechische Banken: Berliner Politiker fordern Sofort-Stopp der Notfallh an ihren Worten werdet ihr ... " ... denn es haften auch die deutschen Steuerzahler " Die Griechen sind wirtschaftlich bankrott! Ihr aber, die so denkt und funktioniert, ihr seid moralisch bankrott!! Was ich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0