Benutzerprofil

muellerthomas

Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 16618
Seite 1 von 831
15.01.2018, 15:54 Uhr

Woran sollte man das merken? mehr

14.01.2018, 11:10 Uhr

Weshalb ist der ach so böse Westen denn gezwungen, mit Regimen, die den Westen ständig verteufeln und für jedes Unvermögen verantwortlich machen, Handel zu treiben? mehr

12.01.2018, 15:40 Uhr

Ne stimmt, im Stadion kam es ja auch noch nie vor, dass schwarze Fussballr mit Afffenlauten provoziert werden, oder dass schwarze von Rechten als Affen oder Halbaffen bezeichnet werden. Klar, [...] mehr

11.01.2018, 17:33 Uhr

Diese 10% zahlen nicht nur 50% der Steuern, sondern erhaltenn auch nahezu 50% der Primäreinkommen... mehr

11.01.2018, 17:30 Uhr

Sie würden ja nicht 3% mehr bezahlen - so wenig, wie jetzt jemand mit 60.000 42% Steuern bezahlt. mehr

11.01.2018, 16:42 Uhr

sorry, 5,2% sind die Lohnsteuer, die Spalte daneben, Nettolöhne +4,4% in Summe. Sie hingegen haben die Daten pro Monat und Arbeitnehmer genannt. Mehr Arbeitnehmer mit niedrigen Einkommen [...] mehr

11.01.2018, 16:30 Uhr

Die Nettolöhne sind in Summe sogar um 5,2% gestiegen: [...] mehr

11.01.2018, 16:10 Uhr

Ach rudi, wollen Sie sich mal wieder blamieren? Also... der Durchschnittszins der ausstehenden deutschen Staatsanleihen lag zuletzt bei 2,57%. Der Marktzins über alle Laufzeiten in etwa bei ca. [...] mehr

11.01.2018, 15:31 Uhr

äh doch: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/153748/umfrage/allgemeine-zufriedenheit-mit-dem-eigenen-leben/ "sehr zufrieden" 32%, "ziemlich zufrieden"61%". [...] mehr

11.01.2018, 15:29 Uhr

Sie können sich alternativ auch die Steigerung der Sotzialversicherungseinnahmen ansehen, wo die Top-Gehälter keine Rolle spielen. Ihre Frage beinhaltet eine falsche Unterstellung. Die Löhne [...] mehr

11.01.2018, 14:11 Uhr

Herrscht ja auch weitestgehend Zufriedenheit: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/153748/umfrage/allgemeine-zufriedenheit-mit-dem-eigenen-leben/ [...] mehr

11.01.2018, 13:43 Uhr

Das ist eine Milchmädchenrechnung. Die 0,6% sind der durchschnittliche Reallohnanstieg pro Tarifbeschäftigtem. Das verfügbare Einkommen insgesamt ist von Q3 2016 auf Q3 2017 um knapp 4,2% [...] mehr

11.01.2018, 11:15 Uhr

Nein, so eifnach ist das nicht. Das ist keine "kurze Zeit des Umschuldens", sondern viele Jahre. Die Durchschnittszinsen der ausstehenden Staatsanleihen liegen in Deutschland und auch [...] mehr

11.01.2018, 09:04 Uhr

Ne, ganz sicher nicht. https://de.wikipedia.org/wiki/Ig-Nobelpreis mehr

10.01.2018, 16:44 Uhr

Stimme ja grundsätzlich zu, aber ich fürchte, Sinn ist kein objektives Kriterium. Mir erschließt sich auch der Sinn von Snapchat nicht und dennoch nutzen es viele Millionen. mehr

10.01.2018, 15:21 Uhr

"Man spricht einfach in den Raum hinein, " Eben und das soll bequem und fortschrittlich sein? Ich bin eigentlich ganz froh, wenn es zu Hause ruhig ist und ich Licht, Musik, Fernseher, [...] mehr

10.01.2018, 13:38 Uhr

Die Förderung muss ja nicht auf Null reduziert werden - ebensowenig wie bei der Kultur. Aber die Förderung muss auch nicht vervielfacht werden. mehr

10.01.2018, 12:07 Uhr

Sehe ich ähnlich, aber denke da eher an eine geringe Förderung, wie es sie derzeit gibt. Hartung stellt sich hingegen offenbar vor, dass auch Sportler, die nicht genügend Sponsoren finden, woe [...] mehr

10.01.2018, 11:55 Uhr

Weshalb ist das "internationale Ansehen Deutschlands" über eine gute Platzierung im Medaillenspiegel relevant? Und wenn es der Unterhaltung dienen würde, gäbe es Sponsoren, es [...] mehr

10.01.2018, 11:19 Uhr

hm, ich soll also dafür bezahlen, dass Fechter, Hammerwerfer oder Kanuten mehr Geld bekommen, damit mehr deutsche Athleten bei Olympia erfolgreich sind, wofür bereits viel GEZ-Geld ausgegeben wird, [...] mehr

Seite 1 von 831