Benutzerprofil

muellerthomas

Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 9247
   

19.12.2014, 16:35 Uhr Thema: Außenminister contra EU: Steinmeier warnt vor schärferen Russland-Sanktionen Wenn China das wirklich will, müssten sie nur ihre Währung freigeben. Es sind doch nicht die USA, die andere dazu zwingen, in USD zu handeln, sondern die Länder ohne frei konvertierbare Währung [...] mehr

19.12.2014, 16:07 Uhr Thema: Bundesrat: Besitz von Kinderpornos wird härter bestraft Wieviele Fälle von Kinderpornographie gab es in Deutschland in den letzten Jahren denn und wie hoch war in diesen Fällen das Strafmaß? mehr

19.12.2014, 15:58 Uhr Thema: Ex-Abgeordneter: Edathy wirft SPD-Politiker Lauterbach Lüge vor Aber in #67 waren doch das hier Ihre Worte: "In meinen Augen ist Edathy ein Charakterlump, und zwar unabhängig davon was er getan oder nicht getan hat. " An der Aussage gibt es doch [...] mehr

19.12.2014, 15:28 Uhr Thema: Ex-Abgeordneter: Edathy wirft SPD-Politiker Lauterbach Lüge vor Nein, Gesetze sollten gerade keine subjektiven moralischen Maßstäbe widerspiegeln, sondern rational ableitbar sein. mehr

19.12.2014, 09:43 Uhr Thema: Starke Steuereinnahmen: Schwarze Null rückt näher Sie sollten schon drauf achten, in beieden Fällen nominale Zahlen zu verwenden, also nicht das reale BIP-Wachstum, mit dem nominalen Anstieg der Steuereinnahmen vergleichen. Die Steuerquote ist [...] mehr

18.12.2014, 20:50 Uhr Thema: Öl, Rubel, Dollar, Griechenland: Gefährlicher Krisen-Mix bedroht die Finanzmärkte Haben Sie auch Links zu diesen Behauptungen? Das Einkommenswachstum ist noch niedrig, aber klar positiv, das Wirtschaftswachstum ordentlich und die Zahl der Arbeitsplätze liegt auf Rekordhoch, die [...] mehr

18.12.2014, 20:46 Uhr Thema: Öl, Rubel, Dollar, Griechenland: Gefährlicher Krisen-Mix bedroht die Finanzmärkte Die US-Exporte sind sowohl seit dem zyklischen Tief 2009 als auch seit dem Jahr 2000 deutlich stärker gestiegen als die deutsche Exporte, die Arbeitslosenquote liegt unter 6% und Fracking lohnt [...] mehr

18.12.2014, 17:23 Uhr Thema: Pressekonferenz in Moskau: Putin sieht keine Anzeichen für eine Palastrevolte Vermutlich sind es aktuell deutlich mehr als 13%, da Russland auch in Fremdwährung verschuldet ist und diese Schulden nun entsprechend gemessen in Rubel gestiegen sind. Die Devisenreserven sidn [...] mehr

18.12.2014, 16:53 Uhr Thema: Zeuge im Bundestag: Edathy verteilt SMS-Abschriften im Ausschuss Ich kann Ihnen immer noch nicht so ganz folgen: Wollen Sie behaupten, ein großter Teil der deutschen Spitzenpolitiker seien Kinderschänder, die eine massive Ausweitung der Überwachung verhindern [...] mehr

18.12.2014, 15:54 Uhr Thema: Zeuge im Bundestag: Edathy verteilt SMS-Abschriften im Ausschuss Nein, diesen Schluß ziehen Sie fälschlicherweise. mehr

18.12.2014, 15:02 Uhr Thema: Zeuge im Bundestag: Edathy verteilt SMS-Abschriften im Ausschuss Worauf wollen Sie hinaus? mehr

17.12.2014, 23:47 Uhr Thema: US-Notenbank Fed: Das Geld bleibt billig - vorerst Auch bei deutlich höheren Zinsen läge die Zinsbelastung noch unter dem Niveau der 90et Jahre. Die Staatsschuldenquote sinkt zudem seit Anfang des Jahres. mehr

17.12.2014, 14:58 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Regierung will mit Verkauf von Devisen Rubelverfall brems Aber die Frage habe ich Ihnen doch denke ich mal beantwortet und die Antwort ist m.E. doch auch offenkundig: Internationale Investoren, die ihr Geld abziehen und Russen, die Abwertung/Inflation [...] mehr

17.12.2014, 14:41 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Regierung will mit Verkauf von Devisen Rubelverfall brems Wie wer kauft die? Letztlich gibt es doch zwei Varianten: a) Sie sind russisches Wirtschaftssubjekt (völlig egal ob Privathaushalt, Staatsunternehmen, Privatunternehmen etc.) und tauschen Ihre [...] mehr

17.12.2014, 14:21 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Regierung will mit Verkauf von Devisen Rubelverfall brems Es sind sogar gut 18 Bio. Staatsschulden - oder in Relation etwas mehr als 100% des BIPs mit sinkender Tendenz. Inwiefern definiert das für Sie eine Pleite? Und wie kommen Sie darauf, dass sich [...] mehr

17.12.2014, 14:17 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Regierung will mit Verkauf von Devisen Rubelverfall brems :-) Ehrlich gesagt, traue ich selbst Russland eine solche Vorgehensweise nicht zu. mehr

17.12.2014, 14:13 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Regierung will mit Verkauf von Devisen Rubelverfall brems :-) Es sind sogar 18 Bio. USD Staatsschulden - genau genommen 18.005.549.000.000 USD Stand 30. November 2014. Aber was soll das aussagen? Die USA haben Staatsschulden ausschließlich in eigener [...] mehr

17.12.2014, 14:07 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Regierung will mit Verkauf von Devisen Rubelverfall brems Ich tippe, es sind Stand heute weniger als 400 Mrd. USD, aber das werden wir morgen sehen. Was würden Sie denn dann erwarten? Dass der USD gegenüber dem RUB so massiv aufwertet, dass nicht nur [...] mehr

17.12.2014, 13:22 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Regierung will mit Verkauf von Devisen Rubelverfall brems Wie sollte das funktionieren? mehr

17.12.2014, 13:22 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Regierung will mit Verkauf von Devisen Rubelverfall brems Ihnen ist aber schon der Unterschied zwischen einer selbst auferlegten Schuldengrenze und dem Mangel, neue Kredite zu erhalten, klar? mehr

   
Kartenbeiträge: 0