Benutzerprofil

muellerthomas

Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 16244
Seite 1 von 813
22.10.2017, 12:17 Uhr

Wenn in Europa mehrheitlich rechts gewählt wird (was ich in Frankreich bezweifle), sollten der Spiegel und überhaupt alle deutschen Medien also Ihrer Meinung nach auf diese Linie einschwenken und [...] mehr

22.10.2017, 11:21 Uhr

an welche no-go Zonen denken Sie denn da? Also mein Eindruck ist eher, dass die Leute, die davon sprechen, noch nie in diese angeblich so schlimmen Bezirken waren. Ok, im Osten wäre ich in einigen [...] mehr

22.10.2017, 11:06 Uhr

Hm, wenn Sie in Fonds investiert haben, müsste Ihr Vermögen eher zu- als abgenommen haben. Dass diese noch unter den Höchstkursen von 2008 stehen, können Sie hingegen kaum Draghi anlasten. mehr

22.10.2017, 11:04 Uhr

nö, kein einziger Staat hat Staatsschulden in dieser Höhe. mehr

22.10.2017, 09:32 Uhr

Wie würde denn Ihrer Meinung nach die Lösung aussehen: Gäbe es diese vermeintliche Spaltung nicht, wenn die CDU weiter rechts wäre? mehr

21.10.2017, 18:10 Uhr

Also sollte Deutschland auch nach rechtsaussen driften, weil das andere so machen? mehr

21.10.2017, 18:10 Uhr

Welche Zustände haben wir denn hier Ihrer Meinung nach? mehr

21.10.2017, 15:32 Uhr

Sind Sie mal auf die Idee gekommen, dass nicht alles, was Sie als vernünftig/unvernünftig ansehen auch von anderen genauso eingeschätzt wird? mehr

20.10.2017, 17:26 Uhr

ok, bin ich dabei, wobei der Staat m.E. mehr Einfluß auf die (Nominal-)Lohnentwicklung hat, als die Politik eingesteht. mehr

20.10.2017, 16:50 Uhr

BTW: Ich finde es erstaunlich, aber auch spannend, wie eng wir in manchen Punkten beisammen liegen, insbesondere was die Analyse angeht - dass wir hier zumindest bis jetzt weit auseinanderliegen, [...] mehr

20.10.2017, 16:43 Uhr

:-) ne, so simpel ist das nicht. Es gab doch nicht den einen Stichtag, an dem mehrere Milliarden Menschen plötzlich auf dem Weltmarkt waren. China kam nach und nach ab den 1980er Jahren dazu, [...] mehr

20.10.2017, 16:32 Uhr

Also ich kann in der Entwicklung der Rentenbeiträge seit über 30 Jahren keinen steigenden Trend erkennen: https://de.wikipedia.org/wiki/Beitragssatz 1981 waren es 18,5%, zwischenzeitlich Ende [...] mehr

20.10.2017, 16:29 Uhr

Als Beamter zahlt man keine Steuern? mehr

20.10.2017, 16:29 Uhr

Naja klar hält der Effekt an, solange wie die Kapitalausstattung der "neu" auf den Weltmarkt gekommenen Arbeitnehmer in etwa so hoch ist wie die der "alteingesessenen". Wobei [...] mehr

20.10.2017, 16:02 Uhr

Nein, es handelt sich nicht um 0,1 Prozent. Ein Rückgang um 0,1% von 18,7% wären dann 18,6813%. Es ist aber völlig korrekt ein Rückgang von 18,7% auf 18,6% und damit um 0,1 Prozentpunkte. mehr

20.10.2017, 15:46 Uhr

Und dennoch hat China wie kaum ein anderes Land von der Globalisierung profitiert. mehr

20.10.2017, 15:29 Uhr

https://de.wikipedia.org/wiki/Beitragssatz Von Januar 1997 bis März 1999 lag der Beitragssatz bei über 20%, aktuell unter 19%... mehr

20.10.2017, 15:27 Uhr

hm, mein Eindruck ist eher, dass die Globalisierungskritiker links und rechts sitzen, mehrheitlich sogar eher rechts (siehr FN, FPÖ, AfD, Trump,...) mehr

20.10.2017, 15:20 Uhr

Ich auch und zahle heute das gleiche wie vor fünf Jahren und bekomme zudem noch jedes Jahr eine Wechselprämie. mehr

20.10.2017, 14:31 Uhr

Das ist eine beliebte These, dass die Mächtigen aus Angst vor zuviel Sozialismus-Fans im Westen arbeitnehmerfreundlich waren, aber zieht bei mir nicht so ganz. Ist es nicht plausibler, dass der [...] mehr

Seite 1 von 813