Benutzerprofil

heineborel

Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 466
22.07.2014, 07:17 Uhr

no title "Der Anbau von Cannabis in der Privatwohnung eines Schwerkranken müsse zurückstehen gegenüber dem Schutzinteresse der Bevölkerung." Das Schutzinteresse der Bevölkerung vor dem Anbau von [...] mehr

05.07.2014, 11:07 Uhr

@all about mindset keine Ahnung oder was? seit 2002 wird in allen Turnierrn alle gelbe Karten aller Halbfinalisten immer gestrichen. das wissen auch alle Mannschaften vorher. direkt zu denken der DFB hätte die FIFA [...] mehr

08.01.2014, 15:53 Uhr

Oje, 3541 ist nicht exakt durch 3 teilbar. Nun, falls in 2 Gruppen dann 1180 und in einer 1181 Teilnehmer waren dürfte das jawohl noch kein Problem darstellen, oder? Ohne die exakte Gruppengröße [...] mehr

05.01.2014, 15:13 Uhr

Vorsicht! LSD, welches hinreichend erforscht und die pharmakologische Wikrung eindeutig bekannt ist, mit MPDV oä RCs zu vergleichen ist naiv bis fahrlässig. Wenn man sich in entsprechenden Foren mal umhört [...] mehr

05.01.2014, 14:28 Uhr

Jaja, ... und wer absichtlich raucht und trinkt und dadurch andere gefährdet und der Gesellschaft Kosten verursacht dem soll das gleiche passieren! Wissen Sie eigentlich wie hoch die Kosten sind, die durch [...] mehr

03.01.2014, 13:22 Uhr

Nicht unbedingt... Zunächst mal gibt es kein synthetisches Marihuana, sondern höchstens synthetische Cannabinoide (und zwar eine ganze Menge, was es sinnlos macht allgemein von "dem synthetischen Cannabis" [...] mehr

04.11.2013, 15:31 Uhr

Hatte nach der Kritik das Schlimmste erwartet und wurde dann angenehm überrascht, im Gegensatz zu letzter Woche, wo ich herb enttäuscht wurde. Ich fand den Tatort jetzt auch nicht überragend, [...] mehr

04.11.2013, 14:13 Uhr

Selber schlecht recherchiert! Methylphenidat ist der Wirkstoff in zB Ritalin, und wirkt auf Menschen ohne ADHS aufputschend. Dies ist wenig verwunderlich weil es in der Tat ein Amphetamin-Derivat ist. Es unterliegt in [...] mehr

30.10.2013, 17:00 Uhr

Was Sie vorschlagen ist absolut sinnvoll, verstehen Sie mich bitte nicht falsch. Nur leider sind die meisten Foristen hier nicht mal in der Lage EINE EINZIGE Statistik zu lesen und zu verstehen. [...] mehr

30.10.2013, 14:17 Uhr

Falsch! Genau so eine detaillierte Darstellung wollen "Muttis" brave Bürger hören. Was ich nicht hören will (abgesehen davon, dass ich nicht CDU wähle), ist so ein Blödsinn wie: "Es [...] mehr

30.10.2013, 13:52 Uhr

Kauen Sie Smartphone doch nicht alles vor, der soll selber mal nachschauen und Quellenstudium betreiben :) mehr

30.10.2013, 13:33 Uhr

Was denken Sie denn wo das HeueJournal seine Zahlen her hat? Denken Sie die zählen selbst? Nein, die haben die Zahlen natürlich von der Argentur für Arbeit. Jetzt machen Sie sich verdammt noch [...] mehr

30.10.2013, 13:14 Uhr

Die 1,7 Mio Empfänger von Sozialgeld sind zu 90% Kinder unter 15 Jahren, das wissen Sie schon, oder? Die Tatsache, dass Sie diese als arbeitslos zählen wollen impliziert, dass Sie für [...] mehr

30.10.2013, 13:11 Uhr

Wo haben Sie Ihre Zahlen her? Bei den knapp 3Mio Arbeistlosen sind ca. 1Mio ALG1 Empfänger, der Rest sind erbersfähige ALG2 Empfänger. Machen Sie sich doch bitte mal die Mühe und schauen sich den Monatsbericht der [...] mehr

30.10.2013, 10:40 Uhr

"Die Hartz IV Leute" sind ALG2-Empfänger, um mal den korrekten Begriff zu verwenden. Von denen werden die erwerbsfähigen Leistungsberechtigten selbstverständlich als arbeitslos [...] mehr

01.10.2013, 13:01 Uhr

Über die Zahl der Arbeitslosen lässt sich je nach Definition sicher trefflich streiten, die Zahl der ALG1 und ALG2 Empfänger ist hingegen ohne jede Unsicherheit bekannt, da diese ja staatliche [...] mehr

01.10.2013, 11:29 Uhr

Wobei die sinnlosen Maßnahmen ja sogar abgenommen haben und (unter anderem) die Arbeitslosenzahlen daher gestiegen sind. mehr

01.10.2013, 11:27 Uhr

1. Das sind die Zahlen für September (wer lesen kann und dies auch tut ist klar im Vorteil) 2. Die Zahlen werden IMMER zum gleichen Zeitpunkt veröffentlicht. mehr

01.10.2013, 11:25 Uhr

Warum diese Leute arbeitslos sein sollten erschließt sich mir nicht! Außerdem: Abhängig vom familiären Umfeld kann der gleiche Lohn bei einem Single zum Leben reichen, bei einer größeren Familie [...] mehr

20.09.2013, 09:15 Uhr

Absolute Armut? Es steht zwar nicht explizit im Artikel, aber eine kurze Recherche im Netz zeigt ganz fix dass tatsächlich über 60% absolut gesehen arm sind, also von weniger als 1,25$ pro Tag leben müssen. Mich [...] mehr

Kartenbeiträge: 0