Benutzerprofil

TS_Alien

Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 4797
   

21.05.2015, 13:02 Uhr Thema: Schwäbischer Jurist in Asien: Bloß nicht in Deutschland arbeiten Erfolg ist nicht gleich Reichtum. Aber das werden manche nie verstehen. Meistens sind das auch noch diejenigen, die anderen das Leben schwer machen. Wenn man die Wahl hat, würde ich mich nie [...] mehr

20.05.2015, 22:02 Uhr Thema: Hochstaplerin: Falsche Lehrerin räumt Urkundenfälschung ein Intelligenz nützt einem nichts, wenn man kein profundes Fachwissen hat. Didaktik ohne Fachwissen geht nicht. In manchem LK lernen Schüler Themen kennen, die viele Studenten nur vom Hörensagen [...] mehr

20.05.2015, 21:34 Uhr Thema: Ärger über Kita-Streik: Wütende Eltern stürmen Mainzer Rathaus Ihr Beitrag ist absurd. Ein berechtigter Streik ist keine Erpressung. Wie anders als über einen Streik sollten Erzieher ihre Forderungen durchsetzen? Zu einem Streik gibt es keine Alternative. [...] mehr

20.05.2015, 21:28 Uhr Thema: Ärger über Kita-Streik: Wütende Eltern stürmen Mainzer Rathaus Das stimmt. Beim usw sollten wir noch gegen die nicht wenigen kriminellen Polizisten streiken, die viel zu oft von Kollegen und Vorgesetzten gedeckt werden. Und gegen die absurd hohe [...] mehr

20.05.2015, 21:24 Uhr Thema: Ärger über Kita-Streik: Wütende Eltern stürmen Mainzer Rathaus Wenn Sie Gehaltserhöhungen erreicht haben, haben Sie die Reallohnsenkungen gerade nicht mitgemacht. 10 % mehr Gehalt sind für jahrelange reale Null- und Minusrunden in weiten Teilen des ÖD [...] mehr

20.05.2015, 21:14 Uhr Thema: Ärger über Kita-Streik: Wütende Eltern stürmen Mainzer Rathaus Wieso Merkel von so vielen ständig in Schutz genommen wird, verstehe ich nicht. Merkel hat die Staatsverschuldung in astronomische Höhen getrieben. Merkel hat nichts gegen die Auswüchse an den [...] mehr

20.05.2015, 21:10 Uhr Thema: Ärger über Kita-Streik: Wütende Eltern stürmen Mainzer Rathaus 10 % mehr Lohn sind sicher gerechtfertigt. Denn die Gehaltsunterschiede zu anderen Berufen sind krass. So mancher Schrauber am Band eines Automobilhersteller dürfte mittlerweile doppelt so viel [...] mehr

19.05.2015, 21:04 Uhr Thema: Zinsen, Kurse, Staatsanleihen: Die Zuckungen der Zocker Im Verlustfall, aber nicht im Fall von Buchverlusten, wenn man diese verschleiern kann. Stellen Sie sich einmal den Fall vor, die Banken setzen aufs gleiche Pferd und haben von ihrer [...] mehr

19.05.2015, 20:34 Uhr Thema: Zinsen, Kurse, Staatsanleihen: Die Zuckungen der Zocker Sie verstehen das auch nicht. Die Privatpersonen haben kein Geld erzeugt, sie können das nicht. Die Banken schon. Aber um bei Ihrem Beispiel mit den Nachbarn zu bleiben. Wenn ein Nachbar für [...] mehr

19.05.2015, 19:55 Uhr Thema: Deutsche Bank: Ein fatales Signal Die DB war einmal beliebt. Auch bei ihren normalen Angestellten. Seit rund 20 Jahren hält sich das Beliebtsein in Grenzen. Auch bei ihren normalen Angestellten. Die Angestellte im Bereich der DB, der [...] mehr

18.05.2015, 23:27 Uhr Thema: Zinsen, Kurse, Staatsanleihen: Die Zuckungen der Zocker Es ist kein Unsinn. Die Banken haben ihre liquide Geldmenge deutlich vermehrt. Und damit können sie auf dem Markt anders agieren. Die gegenseitigen Forderungen und Verbindlichkeiten heben sich [...] mehr

18.05.2015, 23:10 Uhr Thema: Debatte über E-Cash: Bargeld lacht Soll man dann auch in der Kneipe oder Disco mit Karte zahlen? Dann muss man ja auch die Karte dabei haben (Diebe werden sich freuen). Und dann gibt man bei jeder Bezahlung seine Identität preis. Eine [...] mehr

18.05.2015, 18:24 Uhr Thema: Zinsen, Kurse, Staatsanleihen: Die Zuckungen der Zocker Sie können aber jemandem anderem, z.B. einer Tochterfirma einer befreundeten Bank, einen Kredit einräumen und eine Ausfallsicherung abschließen. Der Kredit wird sicherlich mit einer Bestnote [...] mehr

18.05.2015, 13:21 Uhr Thema: Forderung nach Reformen: Bundesbank warnt Griechenland vor Bankrott Man stelle sich einmal vor, Deutschland bekäme keine Kredite mehr. Dann wäre Deutschland genauso pleite wie Griechenland. Aber solange Deutschland Kredite erhält, meinen viele, Deutschland wäre [...] mehr

18.05.2015, 12:58 Uhr Thema: Zinsen, Kurse, Staatsanleihen: Die Zuckungen der Zocker Gegen Wertverluste kann man sich versichern. Oder man lagert die Wertpapiere frühzeitig (direkt nach dem Kauf) in besondere Tochterfirmen aus, gegen die man eine entsprechende Forderung hat. [...] mehr

18.05.2015, 12:54 Uhr Thema: Zinsen, Kurse, Staatsanleihen: Die Zuckungen der Zocker Mein Szenario ist nur der Anfang. Gegen etwaige Verluste mit ihrem Geschäft versichern sich die Banken. D.h. die Banken können mit einem zwanzigfachen Hebel arbeiten und haben bilanztechnisch [...] mehr

18.05.2015, 11:55 Uhr Thema: Zinsen, Kurse, Staatsanleihen: Die Zuckungen der Zocker Warum sollte das Geld verschwinden? Die Geldmenge ist variabel. Der Verkäufer hat sein Geld und die Banken haben keinen Verlust erlitten. mehr

18.05.2015, 11:52 Uhr Thema: Zinsen, Kurse, Staatsanleihen: Die Zuckungen der Zocker Das Geld ist zwischen zwei Banken geflossen. Diese Banken haben Forderungen und Verbindlichkeiten in der gleichen Höhe. Das haben sie auch noch, nachdem sie ihre Milliarde angelegt haben. Und [...] mehr

17.05.2015, 21:34 Uhr Thema: Zinsen, Kurse, Staatsanleihen: Die Zuckungen der Zocker Wenn eine Bank einem Staat Geld gibt, dann wird dafür sehr viel virtuelles Geld erzeugt. Die Bank muss nur wenig Eigenkapital beisteuern. Insofern sind die Schulden von Staaten keineswegs die [...] mehr

16.05.2015, 15:38 Uhr Thema: Crash am Anleihemarkt: Die Zinsen steigen wieder Sie haben da einiges nicht verstanden. Die Dividende entspricht vom Prinzip her den Zinsen bei einem Kredit, wenn eine Firma Geld von den Banken borgt und nicht über die Börse einholt. Eine [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0