Benutzerprofil

Steve Holmes

Registriert seit: 31.01.2006
Beiträge: 20142
   

10.02.2016, 10:34 Uhr Thema: Trumps Triumph in New Hampshire: Comeback des Hetzers Die Ängste der Römer beim Einfall der Germanen war durchaus berechtigt. Wir können nur hoffen, dass die derzeitigen Völkerwanderung nach Europa aus Nahost und Afrika weniger dramatisch wird. Und [...] mehr

10.02.2016, 01:24 Uhr Thema: Krise in Griechenland: "Dann sind wir die Dummen" Nur wenn man sie lässt. Die Grenzen zwischen Griechenland und der EU ließen sich sehr schnell schließen. mehr

10.02.2016, 01:08 Uhr Thema: Politik im Alter: Das Stoiber-Syndrom Ein lupenreiner Demokrat Putin ist mehr Demokrat als alle westlichen Führer. Er wurde mit großer Mehrheit gewählt und verfügt über einen großen Rückhalt im Volk. Es ist wichtig und richtig sich mit ihm abzustimmen. mehr

08.02.2016, 16:55 Uhr Thema: Fehler 53: Billigreparaturen können beim iPhone teuer werden Da sie kein Apple-User sind kann es ihnen doch völlig egal sein. Wir hingegen kaufen diese Produkte auch weil sie sicherer sind als Windows und Android Systeme. Das hat nun einmal seinen Preis. [...] mehr

08.02.2016, 06:58 Uhr Thema: US-Wahlkampf: Die Zukunft gehört den Linken Es hat immer schon Menschen gegeben die mehr oder weniger Macht haben. Das zeigt sich schon im Kindergarten. Das funktioniert auch ganz ohne Geld, wirkt sich später aber in Einkommen und Vermögen [...] mehr

07.02.2016, 03:09 Uhr Thema: Fehler 53: Billigreparaturen können beim iPhone teuer werden Apple-Kunden sind zum überwiegenden Teil zufrieden und treu. Warum sich hier Menschen aufregen die erklärtermaßen gar keine Apple-Produkte wollen, erschließt sich mir nicht. Denen kann das doch [...] mehr

07.02.2016, 03:01 Uhr Thema: Fehler 53: Billigreparaturen können beim iPhone teuer werden Einer der Gründe für die Anschaffung von Apple-Produkten gegenüber Windows oder Adroid. Das kostet dann gerne auch etwas mehr. Sowohl in der Anschaffung als auch im Service. Wer das nicht will [...] mehr

06.02.2016, 05:17 Uhr Thema: "Germany's next Topmodel": Bitte Würde abgeben. Und schön lächeln! Wenn Sie diese Sendungen nicht brauchen, wundere ich mich, dass Sie diese überhaupt kennen. Ich habe noch keine gesehen. Ich möchte aber auch niemanden den Spaß verbieten der da gerne mitmacht [...] mehr

01.02.2016, 09:30 Uhr Thema: Wahlkämpfer Bill Clinton: Der Zauber ist dahin Nur nichts überstürzen. Clinton vs. Trump ist der eventuell nächste Schritt. Erst muss entschieden werden ob sie oder Sanders bei der Wahl antreten wird. Die ursprünglich führende Clinton hat [...] mehr

31.01.2016, 18:51 Uhr Thema: Wahlkämpfer Bill Clinton: Der Zauber ist dahin Bei dieser Frage durfte er lügen, denn sie hätte nie gestellt werden dürfen. Es handelte sich um eine private und intime Situation die nicht Gegenstand seiner politischen Tätigkeit war. mehr

24.01.2016, 03:04 Uhr Thema: Boykott schwarzer Künstler: Die Oscars sind nur das Symptom Es ging noch nie um etwas anderes. Die Film*industrie* investiert eine Menge Geld in ihre Produkte und muss damit möglichst viel Umsatz schaffen. Also den Geschmack der Masse treffen. Ich gehe [...] mehr

24.01.2016, 02:58 Uhr Thema: Boykott schwarzer Künstler: Die Oscars sind nur das Symptom Die Rollen werden in Hollywood nicht nach dem statistischen Bevölkerungskurschnitt vergeben sondern danach was sich vermutlich gut verkauft. Hollywoodfilme kosten viel zu viel Geld um sich von [...] mehr

20.01.2016, 23:19 Uhr Thema: Erbschaftsteuer: Deutschland lässt sich Milliarden entgehen Dafür wählen wir die schließlich. So funktioniert die parlamentarische Demokratie. In der einzig echten, direkten Demokratie, in der Schweiz sind diese je nach Kanton unterschiedlich geregelt. mehr

20.01.2016, 18:55 Uhr Thema: Davos-Blog: Der Gipfel der Reichen und Mächtigen Bargeld Wenn heute 80 Prozent des globalen Zahlungsverkehrs heute in Cash abgewickelt werden, bedeutet dies, dass es einen hohen Bedarf dafür gibt. Ich sehe nicht, dass sich das bald ändern wird. Sollten die [...] mehr

20.01.2016, 17:26 Uhr Thema: Erbschaftsteuer: Deutschland lässt sich Milliarden entgehen Warum sollte es willkürliche Obergrenzen geben? Deutschland würde sich damit nur schaden. Es würden noch mehr reiche Menschen in steuerlich günstigere Länder auswandern. Unterm Strich würden die [...] mehr

20.01.2016, 09:17 Uhr Thema: Erbschaftsteuer: Deutschland lässt sich Milliarden entgehen Was glauben sie was man alles mit den „entgangenen Einnahmen“ einer _noch_ nicht durchgeführten Mineralöl- oder Mehrwertsteuererhöhung finanzieren könnte? mehr

20.01.2016, 09:12 Uhr Thema: Erbschaftsteuer: Deutschland lässt sich Milliarden entgehen Seien sie vorsichtig mit Ironie in diesem Umfeld. Mancher wird ihren Gedanken gerne aufgreifen. Und dann müssten natürlich auch die Kinder noch das Geld versteuern was für ihren Lebensunterhalt [...] mehr

20.01.2016, 08:57 Uhr Thema: Erbschaftsteuer: Deutschland lässt sich Milliarden entgehen Ihr Arbeitgeber kann den Lohn der er ihnen zahlt steuermindernd als Kosten geltend machen. Da wird nichts doppelt besteuert. Die Erbschaftssteuer und die Vermögenssteuer ist eine Substanzsteuer [...] mehr

20.01.2016, 08:53 Uhr Thema: Erbschaftsteuer: Deutschland lässt sich Milliarden entgehen Wer am meisten verdient zahlt auch am meisten Steuern. Erben ist jedoch kein Verdienst. Das Geld bleibt in der Familie und es gibt keinen Grund es noch einmal zu versteuern. mehr

20.01.2016, 01:47 Uhr Thema: Erbschaftsteuer: Deutschland lässt sich Milliarden entgehen Es handelt sich hier um _*Privat*_vermögen, dass nicht nach dem „Interesse des Volkes“ sondern nach dem des Erblassers weitergereicht wird. Wenn er will, kann er es auch noch zu Lebzeiten im [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0