Benutzerprofil

ernstmoritzarndt

Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 618
21.02.2017, 21:51 Uhr

Furchtbarer Konflikt Die örtliche Situation führt zu fürchterlichen Konflikten - auf der einen wie auf der anderen Seite. Dabei handelt es sich nicht um das übliche juristische Einerseits/Andererseits, sondern darum, daß [...] mehr

20.02.2017, 12:39 Uhr

Florett als Waffe! Dieser Papst will keine urkatholischen Grundsätze über Bord werfen - er ist offensichtlich lediglich zu der Erkenntnis gelangt, daß auch katholische Amtsträger und - nicht zuletzt - katholische [...] mehr

16.02.2017, 16:01 Uhr

Würde es nicht ausreichen, wenn man die ganzen Putinversteher, sei es aus den AFD - Kreisen oder von Linkspartei und SPD zu etwas mehr Zurückhaltung bewegen könnte? Deutschland ist - ob es will oder [...] mehr

11.02.2017, 12:53 Uhr

... wie schwierig klare kante im Arbeitsrecht sein kann? Jetzt wird endlich einmal an einer der Personen, die das unsägliche und durchgehend unternehmensfeindliche Arbeitsrecht auch mit geschaffen hat, ein Exempel statuiert und in gerade einem solche doch [...] mehr

07.02.2017, 15:43 Uhr

Zwiespätig Das Problem ist darin zu sehen, daß die Medien "gezwungen" sind, jeden Morgen eine neue Sau durchs Dorf zu treiben, sonst nimmt sie niemand mehr zur Kenntnis. Auch SPON ist nicht ganz frei [...] mehr

05.02.2017, 12:56 Uhr

Wo sie Recht hat, ..... da hat sie tatsächlich Recht. Allerdings wird seitens der sonst so schlauen IG - Metall übersehen, daß aus der fehlenden Verwendung der Informationen, die Herrn Piech möglicherweise im Januar 2015 [...] mehr

02.02.2017, 17:39 Uhr

Könnte die nachstehende Äusserung Schwachsinn sein? THE DONALD ist für nichts und gar nichts ein Garant. Er führt auch keine Traditionen fort, er hat keine Traditionen, er ist ein Mensch ohne Grundsätze und ohne irgendeine Linie. Er ist auch kein [...] mehr

02.02.2017, 16:09 Uhr

Etwas übertrieben - wenn auch mit richtigem Kern! Ich halte den Kommentar und die Schlußfolgerungen für übertrieben. a.) Die USA sind ein Land, das ich persönlich derzeit nicht besuchen würde, wenn es nicht wirklich zwingend geboten wäre aus [...] mehr

30.01.2017, 17:55 Uhr

Es dürfte beides gewesen sein: Wenn ich mir eine ehemalige Verfassungsrichterin in das Unternehmen hole, muß ich wissen, daß diese niemals den geraden juristischen Weg verlassen wird. Ehemalige Richterinnen und Richter, [...] mehr

28.01.2017, 11:41 Uhr

Passt das in die politische Landschaft? A400M scheint doch inzwischen auf der Zielgeraden zu sein. Warum dann jetzt noch amerikanische Maschinen zusätzlich einkaufen in dieser speziellen politischen Situation mit THE DONALD. Der muß sich [...] mehr

26.01.2017, 09:09 Uhr

Unterschied zu Walter Ulbricht? Der einzige Unterschied zwischen Herrn Trump und dem ehemaligen Staatsratsvorsitzenden der Deutschen Demokratischen Republik, Walter Ulbricht (gen. Spitzbart) ist darin zu sehen, daß Ulbricht den [...] mehr

24.01.2017, 13:50 Uhr

Skandal! Alle wirtschaftlichen Aktivitäten der kleinsten Tierschutzvereine, Karnickelzüchterclubs und Modellbauvereine werden akribisch von Finanzverwaltung und Amtsgerichten (Registergerichten) unter die Lupe [...] mehr

22.01.2017, 15:45 Uhr

Eine auch nur annähernd ähnliche Äusserung ....... ... von Frau Merkel oder Herrn Gauck - von links bis rechts würde die sofortige Untersuchung der geistigen Zurechnungsfähigkeit gefordert. Anders kann man das Verhalten des Herrn Trump in bezug auf [...] mehr

17.01.2017, 20:22 Uhr

Voll ins Schwarze getroffen: Die NPD - Nazis, wo sie auch immer sitzen, haben bisher immer damit argumentiert, daß sie eine von "Karlsruhe" zugelassene bzw. nicht verbotene Partei seien. Dieses Argumentationsschema ist [...] mehr

16.01.2017, 16:31 Uhr

Richtig: ... dann muß sich Boeing überlegen, wo sie ihre Flugzeuge verkaufen wollen - gewiß nicht in Europa. Das erledigt man u.U. auch nicht über Strafzölle sondern auf viel diskretere Weise. Starbucks, [...] mehr

15.01.2017, 20:07 Uhr

Genau das Gegenteil ..... wird eintreten: Durch den Austritt dieser ausgewiesen konservativen Person (deren Positionen durchaus nicht überall vernünftig und richtig sind), wird die Union im Wahlkampf einen weiteren Malus [...] mehr

12.01.2017, 13:43 Uhr

Verlogene Diskussion Bei der sprichwörtlich "kleinsten" Deutschlehrerin in der Mark Brandenburg hat man genau die Vergangenheit erforscht und bei Tätigkeiten für die Stasi ob offiziell oder inoffiziell die [...] mehr

04.01.2017, 09:19 Uhr

Nichts begriffen! Frau Nahles hat nichts, aber auch gar nichts begriffen: Ihre Vorvorgänger, die Parteileitung und die Jusos in den 70'er Jahren hatten schon einmal die Belastungsfähigkeit der Wirtschaft getestet. Das [...] mehr

03.01.2017, 17:34 Uhr

Spitze des Eisberges Die mit viel Pomp inszenierte Mindestlohnarie und das Verhalten bezüglich des Prekariates, wie es im Artikel geschildert wird, ist doch nur die Spitze des bekannten Eisberges. Die Deutsche Rente Bund [...] mehr

01.01.2017, 20:16 Uhr

Tierisches Feeling Ein Pferd "riecht" die bekannten drei Meilen gegen den Wind, ob ein Mensch Angst vor ihm hat. Es wird sich also, wenn dieser Mensch in die Box geht irgendetwas einfallen lassen. Das muß [...] mehr