Benutzerprofil

ernstmoritzarndt

Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 640
28.03.2017, 13:25 Uhr

Klarstellung/Entscheidung liegt bei SPD! Ohne eine Klarstellung, daß die SPD keine Koalition mit der Linkspartei (Ex - SED) ist sie nicht wählbar. Herr Schulz wird sich entscheiden müssen. mehr

24.03.2017, 22:18 Uhr

The DONALD Gerade die fanatischen Trumpisten werden ebensowenig wie ihr Vorbild begreifen, daß sie dem falschen Stern hinterherlaufen. THE DONALD wird aufgrund seiner narzistischen Persönlichkeitsstruktur [...] mehr

24.03.2017, 11:59 Uhr

Kaum zu glauben, .... ... daß die UNION diesen Quatsch doch noch durch den Bundestag gebracht und nicht ("Schwierigkeiten mit der EU") gesichtswahrend hat einschlafen lassen. Ein besonderes und typisch [...] mehr

24.03.2017, 10:23 Uhr

Die Schnellmerker Es wäre purer Zynismus die neue Wende in der bremischen Politik mit dem Anschlag in London in Verbindung zu bringen. Man muß aber davon ausgehen, daß nach den diversen Einzelattentaten in Berlin, [...] mehr

18.03.2017, 08:42 Uhr

Leistungsbereitschaft privater Krankenversicherer gesunken: In den 60'er und 70'er Jahren gab es eine deutliche höhere Leistungsbereitschaft der privaten Krankenversicherer. Derzeit ist zu beobachten, daß gerade die privaten Krankenversicherer keine [...] mehr

17.03.2017, 10:48 Uhr

Probleme sind auf Arbeitsgerichtsbarkeit zurückzuführen! Sie haben Recht: Das tolle Zeugnis (Mittelstütze des Unternehmens) nach 3 - monatiger Betriebszugehörigkeit - passt das? Nach 20 Jahren (und einem erbitterten Kündigungsschutzprozeß) endet ein [...] mehr

16.03.2017, 16:35 Uhr

Richtig: Nichts ist entschieden! Der Wahlausgang in Holland wäre ganz anders gewesen - und zwar zugunsten des Mozartfrisurträgers ohne Schwänzchen - wenn Herr Rutte nicht massive Wahlhilfe von dem türkischen Populisten erhalten [...] mehr

14.03.2017, 16:32 Uhr

Völlig überflüssiges Gerede! Dieses ganze Geschwätz von der "schlimmen, schlechten, unpünktlichen" Bundesbahn mit wahren Hexenküchen als Speisewagen und Zugpersonal, das kaum auszuhalten ist, noch dazu von Personen, die [...] mehr

14.03.2017, 04:18 Uhr

Mittelamerikanische Operettendiktaturen Die von der Türkischen Regierung vom Zaune gebrochenen Auseinandersetzungen erlangen inzwischen das Format von Staatskrisen in mittelamerikanischen Operettendiktaturen mit viel Pomp, Lametta, [...] mehr

13.03.2017, 16:47 Uhr

Der markige Mark? Der Mann hat sachlich und ordentlich das getan, wozu er als Regierungschef verpflichtet ist - nicht mehr und nicht weniger. mehr

12.03.2017, 20:49 Uhr

Toll .... ... mehr lässt sich dazu nicht sagen. Die junge alte Dame hat in ihrem Alter einfach mal die "Sau rausgelassen". Anstelle zuhause hinter dem Ofen zu sitzen, die Hühner zu zählen und die [...] mehr

12.03.2017, 13:00 Uhr

Schwache Argumentation: Was wollen wir mit den Türken in der Nato - einer türkischen Regierung, der kein Argument zu weit hergeholt ist, um die eigenen Destabilisierungen in unsere friedlichen Gesellschaften in Holland [...] mehr

10.03.2017, 20:06 Uhr

Quatsch Der Verfasser scheint nicht zu wissen, wovon er redet. Die Autorin des Artikels hat sicherlich nicht völlig Unrecht, wenn sie sich über die Studienbedingungen und auch den Umgang unter [...] mehr

08.03.2017, 15:21 Uhr

Die Linkspartei hat leider recht, ..... ... es kann doch wohl nicht sein, daß für ein System, das damit beschäftigt ist, die Demokratie abzuschaffen, jetzt auch noch aus der Bundesrepublik Waffen geliefert werden. mehr

08.03.2017, 03:23 Uhr

Falscher Ansatz VW ist das beste Beispiel für eine völlig aus dem Ruder gelaufene Konzernpolitik: Einerseits die Eigentümerfamilien, andererseits die "Politik" in Form des Landes Niedersachsen und zum [...] mehr

06.03.2017, 14:19 Uhr

Nur im Öffentlichen Dienst und in der Politik ... .. ist ein derartiges Gebahren möglich. Ist doch nicht das Geld der handelnden Politiker! Ausserdem kommt es jetzt auf ein paar Milliönchen auch nicht mehr an: Wir gehen - wie Onkel Dagobert - [...] mehr

05.03.2017, 20:08 Uhr

Was schert es eine Deutsche Eiche, .... ... wenn ein "Wildschw...." sich daran scheuert. Die "Rautenpolitik" der Bundeskanzlerin muß nicht immer gut sein. Im vorliegenden Fall hat sie deutlich die Auffassung der [...] mehr

03.03.2017, 21:16 Uhr

Noch nie etwas .... .... von Paranoia gehört? Das ist der einzig mögliche und substantielle Kommentar zu den Äusserungen des Herrn Erdogan. mehr

02.03.2017, 12:32 Uhr

Innere Zerlegung Es mag ja sein, daß durch den Populismus des neuen SPD - Heilandes Schulz ein Teil der AfD - Wähler wieder stärker zur Sozialdemokratie neigen könnte. Das ist aber zu monokausal gedacht. Viel [...] mehr

28.02.2017, 19:22 Uhr

Sind wir etwas einseitig gepolt? Wie SPON heute vermeldet, befinden sich unter ähnlich obskuren Umständen wie der Welt - Journalist eine ganze Reihe weiterer Menschen in der Türkei in Haft. Teilweise schon viel länger und wohl auch [...] mehr