Benutzerprofil

ernstmoritzarndt

Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 700
Seite 1 von 35
27.07.2017, 11:49 Uhr

Hoffentlich ....... verfügt Frau Dr. Merkel über ein paar anständige Gummistiefel, damit sie sich - wie andere Parteifürsten - mit betretenen Mienen an den vermatschten Deichen zeigen kann. Herr Schulz soll schon über [...] mehr

26.07.2017, 22:01 Uhr

Rechtlich verkehrt .... ... wegen einer 2 - Cent - Unterlegescheibe wird kein Arbeitsgericht nach der neueren Rechtsprechung des BAG eine Kündigung bestätigen, wenn nicht noch ganz besondere Umstände hinzukommen. mehr

26.07.2017, 21:56 Uhr

Identische Situation .... und wenn ich sie aufgegessen habe, falte ich das Papier sauber zusammen, schreibe in meiner typischen hervorragenden Handschrift eine Entschuldigung - mich hätte gegen 23.00 h der Heißhunger [...] mehr

26.07.2017, 15:15 Uhr

Falscher Sachverhalt: Die Kreditversicherer sichern nicht den Warenbestand, sondern die Lieferanten von Kaufhof. Richtig ist wieder, daß dann, wenn die Kreditversicherer die Linien kürzen (vorliegend auf 20 % der [...] mehr

22.07.2017, 22:41 Uhr

Mir kommen richtige Krokodilstränen ... ... wenn ich von diesen Vorgänge höre und lese. Diese Typen haben die Firmen und das Land in üblicher Weise ausgeplündert, wobei sicherlich auch Wladimir Wladimirowitsch seine Hand mit im Spiel hatte, [...] mehr

20.07.2017, 14:07 Uhr

Kein "schmutziges" Angebot - - dieses Angebot war einer südamerikanischen Operettendiktatur würdig. Vielleicht dürfen wir auch noch im Türkischen Staatsfernsehen einen Film sehen, wie man Herrn Yücel die Daumenschrauben anlegt. [...] mehr

19.07.2017, 14:03 Uhr

Dame von der Leyen im Dilemma: Wenn Sie nicht "auf den Putz haut", wirft man ihr Bagatellisierung schwerster Fehlverhaltensweisen vor, wenn sie auf den Putz ...... wird ihr vorgeworfen, alles zu dramatisieren. Das ist - [...] mehr

17.07.2017, 18:19 Uhr

Abwarten! Bleibt abzuwarten, wieviele der Studenten und weiteren Professoren pp. Herr Erdogan jetzt noch einsperren und umbringen lässt. Den Beschluß über die Wiedereinführung der Todesstrafe hat er ja [...] mehr

08.07.2017, 18:30 Uhr

Im Ansatz richtig - im Übrigen verkehrt: 1.) Es ist nicht verkehrt, einen Gipfel nach Hamburg zu holen. Wir wollen dort unser Land, unsere Bürger, unsere Demokratie der Welt präsentieren. Auch und gerade den Herren wie Putin & Co. 2.) [...] mehr

08.07.2017, 18:21 Uhr

Bereitschaft der SPD "durchzugreifen" Die SPD ist - da politisch nicht opportun - nicht einmal in der Lage, die derzeitigen Missstände beim Parken durch Bürger mit Migrationshintergrund zu beseitigen: Morgens am Steindamm und Abends [...] mehr

07.07.2017, 08:41 Uhr

Ersatzanspruch gegen den Staat ... nach dem Tumultschädengesetz. Wenn der Staat mit den Tumulten nicht fertig wird, muß evtl. das jeweilige Land nach dem Tumultschädengesetz haften. Sollte zumindest geprüft werden. mehr

05.07.2017, 14:55 Uhr

Falsch! Bei "normalen" Straftaten, auch dem erwähnten Jugendlichen kann und soll und wird sich (bei Ersttätern, "kleinen Fischen" pp.) die Möglichkeit finden, zu einem vernünftigen [...] mehr

05.07.2017, 13:46 Uhr

Ziemlich überflüssig: Es mögen zehntausende von Menschen werden, die friedlich und ohne die Absicht irgendwelcher Straftaten gegen G 20 demonstrieren wollen und dürfen. Das Problem sind alleine die vielleicht vierstellige [...] mehr

02.07.2017, 19:31 Uhr

Falsch: Kein Bürgerprotest Uns wird signalisiert, daß es sich hier um weitgespannte bürgerliche Gegnerschaft zu G 20 handeln soll. Das stimmt nicht. 1.) Es sind die üblichen Alles - Protestierer dabei. 2.) Eine nicht [...] mehr

30.06.2017, 18:05 Uhr

Irrtum! Die von Ihnen apostrophierte Mehrheit gibt es nicht. Es handelt sich um eine Zufallskonstellation, denn der "Club" aus Linkspartei, Grünen, FDP und SPD hat sich ausnahmsweise auf ein [...] mehr

30.06.2017, 09:13 Uhr

Warum immer neue Verbote? Das ist doch nicht erforderlich. Jeder kann sich so verhalten, wie er das will. In Zukunft wird man wahrscheinlich auch noch gesetzlich regeln wollen, in welcher Richtung sich die Menschen auf ihre [...] mehr

28.06.2017, 18:05 Uhr

Prinzipientreue - Versammt! Warum muß der Mann so prinzipientreu sein? Keine Scheidung, keine gleichgeschlechtliche Ehe, keine Abtreibung ....... Das Problem ist darin zu sehen, daß der christliche Glaube nach der Bibel diese [...] mehr

25.06.2017, 07:37 Uhr

Erstaunlich: Auf die Frage zu einer möglichen Koalition mit der SED - Nachfolgerin LINKS-Partei erklärt Herr Oppermann, daß man keine Koalition mit einer demokratischen Partei ausschließen würde. Frage: Ist die [...] mehr

24.06.2017, 20:51 Uhr

Peinlich! Herr Schultz versucht doch allenfalls mit Kontrapunkten zu agieren gegen die Union und Frau Merkel. Mir ist Frau Merkel auch nicht "ans Herz gewachsen" - im Gegensatz zu Herrn Schultz hat [...] mehr

24.06.2017, 09:28 Uhr

Etwas zu kurz gesprungen: 1.) Ich halte zwanzigjährige und längere Finanzierungen für eine privat zu nutzende Immobilie für erheblich zu lang. 2.) Der Traum, die "private" Immobilie, das Einfamilienhaus, das [...] mehr

Seite 1 von 35