Benutzerprofil

ernstmoritzarndt

Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 837
Seite 1 von 42
22.07.2018, 08:47 Uhr

Peinliche Diskussion! SPON hat das Problem ebensowenig erkannt, wie die CSU - Granden, die sich über irgendwelche Theaterleiter pp. künstlich erregen. 1.) Auch den Direktoren von Kultureinrichtungen, den dortigen [...] mehr

21.07.2018, 21:50 Uhr

Der fehlt uns gerade noch zu unserem Glück! Der läuft doch genau in der Spur seines geistig untergebenen Mr. Trump. Es ist alles Super, great und was dergleichen Vokabeln mehr sind. Bannon ist wahrscheinlich intelligenter als Trump, wird aber [...] mehr

17.07.2018, 11:12 Uhr

Das ist Schwachsinn! Die Ärztin kommt aus einem Großklinikum und kann noch nicht wissen, was da "vor Ort" in einer Landarztpraxis abgeht. Natürlich beschweren sich auch die Männer, teilweise fressen sie es [...] mehr

15.07.2018, 15:24 Uhr

Mit wem soll ich Widerstand eigentlich leisten? Ratlosigkeit! Natürlich sehe ich das Erstarken der AfD ziemlich kritisch. Eine Person (möglichst vorsichtig formuliert), wie "Herr" Höcke, ist mir geradezu widerlich. Der "Historiker" Höcke [...] mehr

11.07.2018, 20:34 Uhr

Ernsthaft? Wenn es wirklich so wäre, wie Verf. annimmt .... …. ist es unverständlich, daß der Kongress nicht schon deutlicher geworden ist, denn das hätte er tun können bei den Zöllen, den Einreiseformalitäten und den anderen Schwachsinnigkeiten des Herrn [...] mehr

08.07.2018, 11:21 Uhr

Horst der Große ....... verkündet dieses Jahr schon das dritte Mal den Rücktritt vom Rücktritt, denn das hat er CSU - intern seit Beginn des Jahres schon zweimal getan (nach meiner Zählung). Das entsprechende [...] mehr

05.07.2018, 09:41 Uhr

Verantwortung? Die Verantwortung für dieses Desaster trägt alleine die Stadt Hamburg, die in den vergangenen 50 Jahren unter sozialdemokratischer Herrschaft systematisch versucht hat, Bekenntnis- und Privatschulen [...] mehr

02.07.2018, 09:53 Uhr

.... erheblichen politischen Geschicks bedurft, ... um der AfD Paroli zu bieten. Genau das ist zutreffend. Das konnte Herr Seehofer nicht, aber sein vorvorvorgänger Franz-Josef Strauss. Horst der Große war leider (man muß das so deutlich schreiben) [...] mehr

02.07.2018, 05:14 Uhr

Horst I. sollte nunmehr .... ..... den Rücktritt vom Rücktritt des Rücktrittes wählen. Wenn er alle die Dinge, die er heute für unverzichtbar erklärt, bei der Koalitionsbildung beachtet hätte, dürfte es diese Koalition gar nicht [...] mehr

01.07.2018, 19:20 Uhr

Zwei Seiten einer Medaille! Wir haben es mit zwei Seiten derselben Medaille zu tun: Einerseits wollen die Extremisten an die Fleischtöpfe jenes Systemes heran, das sie überwinden wollen, andererseits sind die davon bisher schon [...] mehr

29.06.2018, 09:33 Uhr

Durchbruch/Erlösung - Tolle Siegesfanfaren! Man muß sich ernsthaft die Frage stellen, ob wir hier nicht erneut ""betuppt" werden. Der Tolle Horst kann sich jetzt den Orden an das Jackett heften, wonach ohne seine Intervention ein [...] mehr

27.06.2018, 15:29 Uhr

Fehlende Kampagnenfähigkeit der SPD? 1.) Herr Scholz mit seiner etwas "drögen" Art könnte schon einen ordentlich Kandidaten für die SPD machen. 2.) Es fehlt aber - genauso wie bei der Union - die inhaltliche Geschlossenheit der [...] mehr

27.06.2018, 01:39 Uhr

So sehen die Leute aus, .... .... vor denen uns unsere Eltern schon gewarnt haben. Das ist das eindeutige Statement, das man abgeben kann, wenn man das gemeinsame Foto der drei Ehrenleute genauer anschaut. Gefühlt haben wir es [...] mehr

25.06.2018, 21:02 Uhr

Undenkbar, nicht vertretbar ..... SPON tut so, als wenn der Untergang der abendländischen Kultur mit einer Änderung der Unionsstruktur verbunden wäre. a.) Ob es vielleicht einmal ganz gut wäre, wenn eine andere Partei in Bayern ans [...] mehr

23.06.2018, 01:21 Uhr

Genau hinschauen! Ich bin vorletzte Woche einmal quer durch die Republik gereist (mit der Bahn!) und in der ablaufenden Woche dasselbe nochmal. Alles absolut pünktlich undordentlich mit netten und tüchtigen [...] mehr

20.06.2018, 15:29 Uhr

Kreuth läßt grüssen! Bei einer entsprechenden wechselseitigen Ausdehnung hat weder die CSU eine Chance in Bayern, noch die CDU eine solche in anderen Bereichen, eine absolute Mehrheit zu erlangen. Wir müssen davon [...] mehr

17.06.2018, 15:50 Uhr

Theaterdonner Frau Merkel hat sich über Jahre hinweg mit Alleingängen geweigert, die Parteibasis einzubinden. Und jetzt auf einmal? Selbst die EKD, der man nicht nachsagen kann, in irgendeiner Weise populistischen [...] mehr

16.06.2018, 22:00 Uhr

Neue Adresse Frau Merkel neigt dazu, alle unangenehmen Dinge auszusitzen. Das hat sie auch mit der CSU mehrfach gemacht, zuletzt bei der Bayernwahl, anlässlich derer die CSU die absolute Mehrheit verlor in [...] mehr

15.06.2018, 08:16 Uhr

Allgemeines Bahnbashing - ist überflüssig Es ist zutreffend, daß immer wieder Züge unpünktlich sind. Im Ergebnis kommt man aber ganz gut durch: Gerade die Fernstrecken zeichnen sich durch Bequemlichkeit und generell auch Pünktlichkeit aus. [...] mehr

10.06.2018, 22:44 Uhr

Ätzend Eine andere Vokabel kann man für die Verhaltensweisen des Herrn Trump nicht finden. Hoffentlich können sich die G 6 (ohne die USA) auf eine vernünftige eigene Linie verständigen. Man muß ja nicht [...] mehr

Seite 1 von 42