Benutzerprofil

ernstmoritzarndt

Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 411
   

22.03.2015, 15:28 Uhr Thema: Rotes Meer in Ägypten: Deutscher Tourist von Hai getötet Thema für Spiegel - Online ... gehört soetwas nicht besser in BILD oder MOPO? mehr

21.03.2015, 10:46 Uhr Thema: Schockreklame eines Anwalts: Endlich - Karlsruhe verbietet geschmacklose Kaffeetassen Peinlich - für die anwaltlichen Berufsrechtler Hier handelt es sich um eine besonders üble Stilblüte der anwaltlichen Berufsrechtler. Aus Neid, Missgunst - oder was es sonst für unlautere Gründe geben mag - ist ein Rechtsanwalt wegen seiner [...] mehr

21.03.2015, 10:31 Uhr Thema: Parteitag: CSU-Frauen kommen Seehofer in die Quere Die Tage des Herrn Seehofer .... ... dürften gezählt sein. Je schneller, desto besser, damit die CSU sich zu den nächsten Wahlen wieder vernünftig aufstellen kann. Die Sonnenkönigallüren am Hofe von Horst I. sind unerträglich. Man [...] mehr

19.03.2015, 18:59 Uhr Thema: Moskauer Freischärler Strelkow: "Ich träume von Russland in den Grenzen von 1939" Ein Idiot .... ... der sich mit unseren Nazis hier in Deutschland die Hand reichen kann. Derartige vulgärpolitische Töne hört man auch in Rechtsextremistenkreisen hier in Deutschland. Deshalb sind sich diese Leute [...] mehr

18.03.2015, 14:29 Uhr Thema: Studie: Nur noch 35 Prozent der Unternehmen zahlen Tariflöhne Tarifflucht - Ursache? Hintergrund ist die Tatsache, daß die Tariforganisationen sich immer weiter (was das Arbeitgeberlager anbetrifft) von ihren Mitgliedern entfernt haben. Beispielsweise Baubranche: Die [...] mehr

18.03.2015, 11:04 Uhr Thema: Streik im Flugverkehr: Lufthansa gelassen, Piloten geladen, Passagiere gelackmeiert Lufthansa vermeiden In Hamburg kommt die Gesellschaft nicht mehr vor, Reisen ins Ausland gehen mit LH teilweise nur mit den irrsinnigsten Umwegplanungen und damit verbundenen Zeitverlusten. Dann lieber irgendeinen [...] mehr

13.03.2015, 14:47 Uhr Thema: Große Koalition: SPD-Chef Gabriel gibt Wahl 2017 de facto verloren CDU - Problem-Heilige Angela wird's richten Mit der pessimistischen Einschätzung Gabriels ändert sich das Unionsproblem nicht: Eine weitgehend sozialdemokratisierte Union verliert scharenweise Wähler (Hamburg) und bietet keinen echten [...] mehr

08.03.2015, 13:21 Uhr Thema: Geschlechterkampf im Bundestag: "Sind Frauen einfach zu blöd?" Sind Frauen einfach zu blöd ........ .... im Gegenteil, sie lassen sich von ihren eigenen Verbänden und der Politik für blöd verkaufen. Fachlich versierte Frauen sind in den vergangenen 25 Jahren zunehmend erfolgreich und haben es nicht [...] mehr

18.02.2015, 19:20 Uhr Thema: Wiener Akademikerball: Oberstes Gericht bestätigt Urteil gegen Josef S. Erstaunliches Rechtsverständnis des Herrn MP Der Student ist in einem rechtsstaatlichen Verfahren verurteilt worden. Hat sich der MP solidarisch erklärt mit einer Person, die wegen vorsätzlicher Delikte verurteilt wurde, oder handelt es sich um [...] mehr

18.02.2015, 19:14 Uhr Thema: Überwachung von Arbeitnehmern: "Es gibt Fälle regelrechter Kontrollhysterie" Ziemlicher Irrtum Die Rechte des Arbeitgebers sind in dieser Beziehung ziemlich eingeschränkt. Diese Begrenzung hört erst dann auf, wenn es ernsthaft um doloses Verhalten des Arbeitnehmers geht - das man auch der [...] mehr

15.02.2015, 23:15 Uhr Thema: Wahl in Hamburg: Scholz sorgt für SPD-Sieg, aber auch FDP und AfD jubeln Historischer Wahlsieg ... .. für die SPD?! Das ist doch wohl ein Irrtum. Scholz hat in einem Umfange verloren, der bei vielen anderen Parteien schon zu deren Untergang führt. Das Abschneiden der Union hat tatsächlich [...] mehr

11.02.2015, 10:01 Uhr Thema: Kompromissangebot beim Arbeitsschutz: Nahles hängt nicht an abschließbaren Schränken Nahles greift zu kurz ... .... mit ihren bisherigen Vorschlägen. In die Verordnung muß auch aufgenommen werden eine Definition der Qualität der Atemluft, die regelmäßigen Kontrollen derselben, Bußgeldanordnungen für die [...] mehr

07.02.2015, 06:51 Uhr Thema: Brief an 40.000 Mitarbeiter: Lufthansa-Vorstand warnt vor Problemen im Kerngeschäft Schuster bleib bei Deinen Leisten ...... diesen Satz sollten sich die Lufthansamanager (Konzernintern: Teppichetage) jeden Morgen dreimal aufsagen. Extreme Probleme werden dadurch verursachte, daß man sich nicht auf das Kerngeschäft [...] mehr

06.02.2015, 22:10 Uhr Thema: Brief an 40.000 Mitarbeiter: Lufthansa-Vorstand warnt vor Problemen im Kerngeschäft Nichts gelernt Seit Jahren "mauert" der Vorstand. Es werden großartige Änderungen angekündigt, ohne daß man die Mitarbeiter auch nur in Ansätzen informiert. Jetzt der sog. Offene Brief. Ein Gejammer [...] mehr

05.02.2015, 11:15 Uhr Thema: Nachhilfe in Lawinenkunde: "Der Berg ist immer stärker" Das Fahren abseits der ausgezeichneten und geprüften Pisten ist unverantwortlich. Dazu fehlt jeder Hinweis in dem Artikel. Wer dort fährt mag ja sich selbst ruhig in Gefahr bringen. Viel schlimmer ist [...] mehr

01.02.2015, 22:33 Uhr Thema: Flüchtlingsheim im Nobelviertel: Unfeine Gesellschaft Blandow-Schlegel fantsiert ... ... als SPD - Kandidatin muß sie das "Lied von Olaf" singen, ansonsten wäre sie weg vom Fenster. Tatsache ist folgendes: Dort sollen zu wirtschaftlichen Konditionen, die Luxuswoheinheiten [...] mehr

28.01.2015, 11:44 Uhr Thema: Reformstopp: Griechenland holt Tausende Ex-Beamte zurück in den Dienst Wie hart bleiben die Europer? 1.) Es bleibt abzuwarten, wie hart Merkel & Co. bleiben, wenn es wirklich "hart auf hart" geht. 2.) Es bietet sich eine Kooperation der Blockierer zwischen dem Linkspopulisten und [...] mehr

22.01.2015, 20:44 Uhr Thema: Streit um Lebensversicherung: Hausarzt darf auf Schweigepflicht pochen Ältester Hut, den es gibt: Es ist juristisch als alter Hut anzusehen, daß die ärztliche Verschwiegenheitsverpflichtung über den Tot hinaus Gültigkeit hat. Diese Position ist sogar verstärkt worden durch die Reform des [...] mehr

14.01.2015, 15:24 Uhr Thema: Prozess um Schadenersatz: Verband stellt sich auf Sieg Pechsteins ein Funktionärsklüngel bremsen Es ist dringend an der Zeit, daß die Funktionärsklüngel im Sport ausgebremst werden. Das, was beim CAS gemacht wird, hat mit Recht nichts zu tun. Die Angelegenheiten gehören - je nach Lage - vor die [...] mehr

07.01.2015, 15:19 Uhr Thema: Arbeitgeber-Floskeln: "Arbeitszeugnissen glaubt niemand mehr" Lügenzeugnisse Arbeitszeugnisse sind heute nicht mehr brauchbar. Eine vernünftige Einschätzung des Arbeitnehmers ist über Zeugnisse nicht mehr möglich. Der Rechtsanwalt, der es zu Prozessen um solche Zeugnisse [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0