Benutzerprofil

KarlRad

Registriert seit: 23.11.2010
Beiträge: 321
10.02.2017, 17:32 Uhr

Stadt und Land im Mittel Die Steigerung bezieht sich sicherlich auf alle Immobilien unabhängig von deren Lage. Die deutlich stärker gefragten Immobilien in der Stadt sind im Preis bestimmt um 10% und mehr Prozent im Jahr [...] mehr

02.02.2017, 17:37 Uhr

Nunja. Ab März dann also keine privaten Sender mehr. DVB-T2 kann ich empfangen. Das zusätzliche CI-Modul und die monatliche Gebühr für die Privaten, werde ich mir sparen. Vor allem weil die auch nur für ein Gerät gilt. Sollte es mir irgendwann nach [...] mehr

02.02.2017, 10:51 Uhr

Köln: Ich finde gar keine Wohnung! Seit 4 Jahren bin ich in Köln auf der Suche nach einer größeren Wohnung für unsere vierköpfige Familie. Entweder ich bin der 600ste Anrufer oder die Miete ist so unverschämt hoch, dass ich sie mir [...] mehr

02.02.2017, 10:50 Uhr

Köln: Ich finde gar keine Wohnung! Seit 4 Jahren bin ich in Köln auf der Suche nach einer größeren Wohnung für unsere vierköpfige Familie. Entweder ich bin der 600ste Anrufer oder die Miete ist so unverschämt hoch, dass ich sie mir [...] mehr

31.01.2017, 17:00 Uhr

Autos gehören in der Stadt verboten. Ich fahre fast ausschließlich Rad und muss mir ständig diesen Autodreck rein ziehen. Das ist in der Stadt schwer gesundheitsschädlich! Autos gehören in der Stadt auf ein Minimum verboten. Die Stehen [...] mehr

30.01.2017, 15:29 Uhr

Sehr verdächtig! Leider habe ich kein Facebook. Das könnte zum Problem werden. Hoffentlich kommt mein Arbeitgeber nicht auf die Idee mich irgendwann mal nach USA zu schicken. Privat werde ich ohnehin da momentan nicht [...] mehr

07.12.2016, 12:04 Uhr

Kein Statussymbol! Nur Fahrrad! Ich fahre täglich 25km mit dem Rad, davon ca. 2km mit Kinderanhänger. Ich fahre viel Stadt und ein wenig Landstraße. Dazu braucht man ein Rad, welches robust, verkehrstauglich und schnell ist. Mein [...] mehr

01.12.2016, 15:49 Uhr

Guter Artikel! Ein Punkt fehlt. Wie bei allen Regeln und Verboten, wird versucht diese "legal" zu umgehen, Grauzonen und Lücken auszunutzen und sie letztendlich ad Absurdum zu führen. Eine unmoralische Schwäche des [...] mehr

30.11.2016, 21:24 Uhr

Absurde Thesen die man hier lesen muss. Das postfaktische Zeitalter scheint tief in den Köpfen verankert! Natürlich sind NGOs privat. Ob die nun Clinton, Gates, Ärtze ohne Grenzen, FoodWatch oder wie auch immer heißen. Wen die Bundesregierung Steuergelder in Entwicklungsprojekte in West- und [...] mehr

28.11.2016, 17:04 Uhr

Viel interesanter wäre doch zu wissen: Wo die meisten Menschen ohne Auto wohnen. Denn da will ich hin. mehr

18.11.2016, 12:09 Uhr

Es geht wohl eher um die Krankentage der Kinder! Auch wir arbeiten beide und haben kleine Kinder. Das lässt sich mit KiGa gerade so abdecken. Ist aber oft schon sehr stressig. Dazu kommt, dass wir absolut keine Unterstützung von der Familie haben [...] mehr

22.09.2016, 17:08 Uhr

Ich habe gar kein Auto. Meine Kinder müssen Fahrrad fahren. Die Armen :) mehr

22.09.2016, 16:33 Uhr

Filterblase! Von "Filterblase" kann in der realen Welt ja nicht die Rede sein, da mir die Personen, mit denen ich rede, nicht von einem Algorithmus vorgeschlagen werden. Und zum Zweiten kann ich nur [...] mehr

22.09.2016, 15:59 Uhr

Keine Auch ich bin gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik. Aber nicht in Ihrem Sinne: Ich bin für die Öffnung der Grenzen und die möglichst schnelle Integration aller Flüchtlinge. Das hat die Regierung [...] mehr

22.09.2016, 14:48 Uhr

Danke! Für diesen Artikel kann ich nur ein fettes DANKE senden. Die Schere zwischen der rechten Meinungsmache im Internet, die von Wenigen sehr repräsentativ platziert wird und der realen Welt, in der ich [...] mehr

22.09.2016, 13:37 Uhr

Google? Unverschlüsselt? KI? Die Gedanken sind nicht mehr frei. Google kann sie erahnen! Ich nutze telegram, sonst gar nichts! mehr

21.09.2016, 15:20 Uhr

Bahn verstaatlichen! Wenn der Steuerzahler zahlen muss, soll die Bahn auch von "Volksvertretern" geführt werden. Die Halbprivatisierung kann nicht funktionieren. mehr

19.09.2016, 17:41 Uhr

Selektiv vergeben! Ja die Ausnahmeregelungen werden für jeden Sportler, der sie beantragt, selektiv vergeben, unabhängig von Religion, Nationalität und Hautfarbe. mehr

14.09.2016, 11:17 Uhr

Bitte hört auf über die AFD zu schreiben Immer wenn ich AFD höre ist mein Tag versaut. Leider geht das nun schon ewig so. mehr

14.09.2016, 11:03 Uhr

Natürlich dürfen Sportler Medikamente nehmen! Aber wie sicher ist Ihre Krankenakte? Alle digitalen Daten die irgendwo erhoben werden, landen irgendwann in den falschen Händen. Ich bin strikt gegen die Erfassung von Krankendaten in digitaler Form. Als betroffener Sportler würde ich [...] mehr