Benutzerprofil

Gebr.Engels

Registriert seit: 25.11.2010
Beiträge: 563
   

26.08.2016, 14:13 Uhr Thema: Vorbereitung auf Krisenfall: Kabinett beschließt neues Zivilschutz-Konzept Konsumlaune Diese Aufforderung zu Hamsterkäufen lässt sich der Deutsche nicht 2x sagen, vielen stecken wohl noch die 20er jahre in den Knochen (auch wenn sie diese wohl meißtens nicht selber erlebt haben). [...] mehr

26.08.2016, 13:50 Uhr Thema: Die Lage am Mittwoch: Liebe Leserin, lieber Leser, Konsumlaune der Deutschen Diese Aufforderung zu Hamsterkäufen lässt sich der Deutsche nicht 2x sagen, vielen stecken wohl noch die 20er jahre in den Knochen (auch wenn sie diese wohl meißtens nicht selber erlebt haben). [...] mehr

18.08.2016, 13:55 Uhr Thema: Debatte über Eintrittsalter: Rente mit 69 - geht doch Wer ist heutzutage kein Staatsangestellter? U.a. die Agenda 2010 hat das ganze System bis heute hinübergerettet. Die Personaldienstleister die die Leute meißtens nur für einen Auftrag beschäftigen (ca. 1-2 Jahre), bekommen hierfür vom Staat [...] mehr

16.08.2016, 21:17 Uhr Thema: Bundesbank-Vorstoß: Gabriel nennt Rente mit 69 "bekloppte Idee" Europäische Lösung Wir brauchen eine Europäische Lösung, -es kann doch nicht sein das hier jedes Land seine eigenen Regeln hat. Gerade die SPD (aber nicht nur die) sollte darauf hin arbeiten, und nicht mit solchen [...] mehr

09.08.2016, 11:19 Uhr Thema: Trumps Wirtschaftspolitik: Der Fantast Fantast Das Donald Trump ein Fantast -und ein schlechter Filmkenner noch dazu- ist, dürfte jedem klar sein nachdem er folgenden Satz sagte: "We'll rebuild the Death Star. It'll be amazing, believe me. [...] mehr

09.08.2016, 00:36 Uhr Thema: Trumps Wirtschaftspolitik: Der Fantast Es braucht mehr Es braucht sicher mehr als Fantasten um aus den heutigen völlig überschuldeten neoliberalen Bankenrettungsstaaten zu einer nachhaltigen Wirtschaft für alle zu gelangen, ich wüßte ehrlich gesagt auch [...] mehr

08.08.2016, 16:59 Uhr Thema: EU-Bürger: Privat sehr zufrieden, politisch frustriert Das ist leider so, die Leute fallen gern auf Blender herrein. Von Trump denkt der durchschnittliche Ami wohl: "das ist genauso ein Aussenpolitischer Amokläufer wie der Busch, aber er ist [...] mehr

06.08.2016, 16:39 Uhr Thema: Studie: Länder machen Milliardenschulden mit Unternehmensbeteiligungen Pah! Was hier beschrieben wird sind doch alles Kinkerlitzchen. Ich bin mal gespannt wie der Blätterwald rauscht, wenn die Dt. Bank verstaatlicht wird, weil sich eini paar Investmentbanker an ihr [...] mehr

23.07.2016, 08:44 Uhr Thema: Die Lage am Samstag: Liebe Leserin, lieber Leser, Same as it ever was Es gibt soviel Ungerechtigkeit; Krieg und Gewalt wie immer schon, und Leute die daraus einen Gewinn für sich selber schlagen (wollen). Der Unterschied liegt nur in einer umfassenderen [...] mehr

22.07.2016, 15:19 Uhr Thema: Familiengespräche im Urlaub: Liebe Kinder, nicht so schlimm, dass wir zweitausendneun Genau! Weil die (westlichen) Staaten, Firmen, und Privatleute so hoch verschuldet sind, gibt es diese niedrigen Zinsen -anders ist "unser System" garnicht mehr zu halten. Dieses wird sich erst [...] mehr

15.07.2016, 17:07 Uhr Thema: Faule Kredite: Kompromiss für Italiens Banken Deutschland profitiert vom Euro! Das ist doch Prima! -Die Deutsche Wirtschaft kann dann doch viel mehr VW und BMW verkaufen, weil die im Ausland doch so toll billig sind. -Allerdings, unsere Rentenvorsorge können wir dann auch [...] mehr

12.07.2016, 19:44 Uhr Thema: Faule Kredite in Milliardenhöhe: Italien fürchtet Banken-Kollaps Götzendämmerung Es geht auch ohne Banken, es geht auch ohne Konzerne, es geht auch ohne Politiker, es geht auch ohne exotische Finanzprodukte! -Es geht allerdings nicht ohne das jemand etwas herstellt welches ein [...] mehr

12.07.2016, 18:05 Uhr Thema: Faule Kredite in Milliardenhöhe: Italien fürchtet Banken-Kollaps Ziemlich optimistische Schätzung, finde ich. -Je schneller man einknickt, desto eher melden sich die nächsten "Notleidenden". mehr

11.07.2016, 21:05 Uhr Thema: Brexit und Italien-Krise: Euro-Gruppen-Chef schließt neue Bankenrettung aus Immer das gleiche -Zuerst schließt man es aus, und dann rudert man doch wieder zurück, weil die Banken am Ende doch am längeren Hebel sitzen. Btw: Wollte man den Banken nicht vorschreiben, ihre Eigenkapitaldecke zu [...] mehr

11.07.2016, 15:24 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Bürgerschreck Europa Ich weiß ja nicht wen sie mit "Die Linke" meinen? In meiner Erinnerung hat H.Kohl die EU mit der Einführung des Euro ganz entscheidend zu dem gemacht, was sie kritisieren. Ausserdem hat [...] mehr

27.06.2016, 18:36 Uhr Thema: England und die Gründe: Ist Merkel schuld am Brexit? Merkwürdig Merkwürdig, dass sich jetzt alle über ein demokratisches Referendum aufregen, und wer die Schuld dafür trägt (btw, wenn z.B. die Griechen ausgetreten wären, hätten sich die meißten doch gefreut). [...] mehr

27.06.2016, 18:08 Uhr Thema: Finanzmärkte nach Brexit: Bankaktien brechen erneut ein, Goldpreis steigt Die Börse ist nun mal kein Vehikel für den grenzenlosen Reichtum für alle, -es kann auch mal Abwärts gehen. Das müssen wir wohl erst noch lernen. mehr

24.06.2016, 13:43 Uhr Thema: Kanzlerin zum Brexit: Merkel spricht von "Einschnitt für Europa" Genau, die Polen z.B. sind viel mehr nach unserem Geschmack, die nehmen ihre 15 Mrd und beschweren sich nicht, na gut Flüchtlinge wollen sie auf gar keinen Fall. Dafür darf Deutschland jetz die [...] mehr

21.06.2016, 11:26 Uhr Thema: Euro-Krise: Bundesverfassungsgericht billigt EZB-Krisenkurs unter Auflagen Und dem deutschen Sparer und Rentner geht es ja sooo gut, und die Zukunft sieht so rosig aus. Sie klingen wie jemand den man aus dem 15. Stock geworfen hat, und der auf höhe des 7. bemerkt: [...] mehr

21.06.2016, 10:42 Uhr Thema: Euro-Krise: Bundesverfassungsgericht billigt EZB-Krisenkurs unter Auflagen Lange Rede, kurzer Sinn Ein anderes Urteil wäre ja auch kaum möglich, schließlich kann sich heute niemand mehr erlauben die "Märkte" auf Talfahrt zu schicken, und sei es auch nur kurzfristig. Bei dem fragilen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0