Benutzerprofil

row4x5

Registriert seit: 25.11.2010
Beiträge: 26
05.12.2012, 09:51 Uhr

Unfassbar! Unglaublich spießig sehen die Kleinen schon aus. Mein Eindruck liegt irgendwie zwischen Burschenschaft und mittleres Management einer Versicherung. Ich wüßte nicht wie man optisch weiter in die [...] mehr

14.11.2012, 11:49 Uhr

Asozial Bemerkt außer mir noch jemand anderes den schleichenden Trend der Unterhöhlung von Arbeitnehmerrechten? Man munkelt eine Änderung des Grundgesetzes werde angestrebt: "Die Würde des Menschen ist [...] mehr

18.10.2012, 18:56 Uhr

Wer 1 und 1 ... zusammenzählen kann, der weiß um die Statusängste der Reichen und Mächtigen und auch um die Notwendigkeit Status zu legitimieren. Dies lässt sich besonders gut mit einem Doktortitel tun, weshalb Papa [...] mehr

11.10.2012, 17:05 Uhr

Welche Überraschung, dass... ...die konservative Bundesregierung bei der Diskussion um den griechischen Haushalt die eigenen verschuldeten Haushaltslöcher der Länder ausspart! mehr

10.10.2012, 14:31 Uhr

Aha! Der Europäische Wirtschaftsraum bleibt also weiterhin Spielwiese politischer Versager wie der konservativen deutschen Bundesregierung. Die EU steht weiterhin am Abgrund. Seit 2008 also nichts Neues! [...] mehr

06.10.2012, 12:10 Uhr

Berlin - die einzige Deutsche Großstadt.... die es geschafft hat sich den Dorfcharakter zu bewahren! mehr

27.09.2012, 14:24 Uhr

Großartig! Auch ich habe Bekannte im Freundeskreis, die immer wieder Glück mit ihren Vorgesetzten gehabt haben. Einmal jedoch hatte ich so richtig Pech und ich frage mich immer noch, wie dieses Unternehmen es [...] mehr

23.09.2012, 19:13 Uhr

Schade,.. ...dass die Piraten ihre vom Wähler gegebenen Möglichkeiten nicht nutzen und begonnen haben sich selber auszuschließen! Wer als Diskutant aufsteht und den Raum verlässt, hat seinen Zuhören direkt [...] mehr

23.09.2012, 18:40 Uhr

Csu Natürlich kann Hohlmeier die Vorwürfe gegen ihren Vater nicht verstehen. Wer in die Fußstapfen von Papa tritt und dies dazu noch in der CSU versucht, der hat per se Rechtsstaatlichkeit den Rücken [...] mehr

22.09.2012, 23:16 Uhr

Also langsam... frage ich mich wirklich, ob westliche Staaten aus 'diplomatischen' Gründen eingeknickt sind und aus Angst Fundamentalisten nicht mehr kritisieren mögen! Eine Minderheit hat den Westen als Geisel [...] mehr

22.09.2012, 09:04 Uhr

Hoffnung... , dass vernünftige Brüger im Maghreb ihr Land nicht von Minderheiten in Afghanistan verwandeln lassen! mehr

18.09.2012, 07:33 Uhr

Wenn Extremisten sich gegenseitig Bedeutung geben... Warum gibt man beiden Extremen eigentlich ein Forum? Einfach ignorieren und jeden den Film schauen lassen, der ihn sehen will. Wer ihn nicht sehen will, braucht nicht zuschalten! mehr

18.09.2012, 07:27 Uhr

Moment Kann sich keiner Vorstellen, dass Konservative auch irgendwann unruhig werden, weil sie durch eine Glaubensgemeinschaft in Geiselhaft genommen werden und ihnen mehr Freiheiten genommen werden? Kann [...] mehr

17.09.2012, 12:13 Uhr

Ein Problem, eine Lösung! Anstatt in peinlichster Weise das Grundgesetz mit Füßen zu treten und als Duckmäuser negativ aufzufallen, sollten deutsche Politiker sich vielleicht der Geschichte erinnern und die Meinunsfreiheit [...] mehr

17.09.2012, 11:14 Uhr

Endlich! Wer sich ernsthaft und kompetent mit dem Thema auseinandersetzt, ist - wie Kissinger - bereits im Frühling 2010 zueinem ähnlichen Urteil gekommen! Das Volksbewegungen immer auch als Projektionsfläche [...] mehr

17.09.2012, 07:52 Uhr

Wenigstens das Zum Glück gibt es noch zwei Parteien, die das Grundgesetz achten und die Redefreiheit hoch halten- und das obwohl ein großer Teil der Gemeinde deutscher Muslimen traditionell eher SPD und Grüne wählt. [...] mehr

17.09.2012, 07:42 Uhr

Absurd Die Debatte wird zunehmend schriller und absurder. Nach Friedrich ist nun auch Westerwelle für ein Verbot des Films? Die Bundesregierung hält das Gut der Meinungsfreiheit ja nicht besonders hoch! Auch [...] mehr

15.09.2012, 18:14 Uhr

Sinnfreier Artikel Die ganze Fragestellung dieses Artikels ist nicht vereinbar mit dem Grundgesetz und daher vollkommen sinnfrei! Zensur bleibt Zensur und der Inhalt des Films verstößt weder gegen irgendwelche Gesetze, [...] mehr

27.08.2012, 16:39 Uhr

Wenn die EU nicht... Wenn die EU keine ernsthaften Sanktionen gegen Unganr einleitet, bleibt sie nur ein Papiertiger, der seine Glaubwürdigkeit verspielt und seine Legitimität riskiert. mehr

27.04.2012, 05:47 Uhr

Es gäbe keinen Grund Spanien herunterzustufen, wenn - wie in den USA - die rechtlichen Grundlagen existierten, um in solchen Fällen Geld aus prosperierenderen EU-Ländern nach Spanien zu leiten! mehr

Kartenbeiträge: 0