Benutzerprofil

Kradfahrer

Registriert seit: 25.11.2010
Beiträge: 848
Seite 1 von 43
21.06.2017, 21:57 Uhr

Wieder falsch! Ich habe Ihnen gar nichts vorhgeworfen, nur eine Frage gestellt. Und festgestellt, dass ich auf so einen Gedanken nicht kommen würde. Ist das verboten? Die Zivilbevölkerung kann ja aus den [...] mehr

21.06.2017, 21:35 Uhr

Irrtum Hier ein paar konkrete Dinge, vorgetragen von Peter Scholl-Latour und Theo Sommer https://www.youtube.com/watch?v=mHvs79Ed9q4 Und bitte sehen Sie es mir nach, dass ich alergisch reagiere auf [...] mehr

21.06.2017, 21:11 Uhr

Eine sehr gute Expertise von Peter Scholl-Latour und Theo Sommer https://www.youtube.com/watch?v=mHvs79Ed9q4 mehr

21.06.2017, 20:20 Uhr

Warum? Haben die Russen nicht das gleiche Recht wie jeder andere Staat, in gemeinsamem Übereinkommen wo auch immer auf der Welt Stützpunkte, militärische wie zivile zu unterhalten? Alle Tiere sind [...] mehr

21.06.2017, 18:31 Uhr

Ich mag mich irren, aber das erinnert mich doch sehr an einen Ausspruch, den ein wohlsituierter Pole heute in der Nähe von Stolp zum Besten gegeben hat: "Angesichts der ganzen Schwarzen in Deutschland würde [...] mehr

21.06.2017, 18:15 Uhr

Nein, unverständlich ist, wie Sie meine Äußerungen aus dem Zusammenhang reißen. Ich hatte NICHT geschrieben, dass das Assad-Regime human ist. Wer lesen kann, wird dort die Äußerung finden "Wenn ich [...] mehr

20.06.2017, 23:40 Uhr

P.s. Wenn ich darüber nachdenke, mit welch unappetitlichen Gewaltherrschern der tolle Westen, allen voran die USA, so "das Bett geteilt" hat, dann wird mir übel. Da ist Assat mit [...] mehr

20.06.2017, 23:26 Uhr

Na und, dann bleiben wir doch auf Ihrem Pfad und fragen uns, was de USA und der Westen getan haben gegen Stalin, Mao, Kim (beide) ec.? Wären meine Kinder so feige Schweine gewesen, dass sie sich nur an [...] mehr

20.06.2017, 21:59 Uhr

Übertragen Sie Ihre Ausführungen auf die RAF in den 1970ern. Das sind und waren alles Terroristen, die gehören vor Gericht! Und ich will ums Verrecken nicht in einer Welt leben, in der jeder Staat die ihm [...] mehr

20.06.2017, 21:45 Uhr

Nee, nee, so einfach ist es nicht. Was Recht ist, muss auch Recht bleiben. Nur mal so als Gedankenspiel: Was wäre denn, wenn wir die RAF in den 1970ern so mit gewünschter UNO-Resolution der Sowietunion und [...] mehr

20.06.2017, 20:49 Uhr

Fiat iustitia et pereat mundus zu Deutsch (nach Luther): Es geschieht, was recht ist, und solt die welt drob vergehen. Etwas moderner formuliert - Es geschehe Recht, und wenn die Welt darum zugrunde geht. Ich bin für Recht [...] mehr

20.06.2017, 20:36 Uhr

Frei und in Anlehnung an das Zitat, das im Hause Goebbels verfasst und Churchill zugeschrieben wurde: Ich glaube nur der Lüge, die ich selbst erdacht habe. Das ist jetzt kein Antiamerikanismus, nur [...] mehr

20.06.2017, 18:48 Uhr

Irre, was bilden die sich eigentlich ein? Jeder andere hätte schon längst die halbe UNO am Hals, wenn er sich derart über das Völkerrecht hinwegsetzen würde. Man sollte echt einmal den Spieß umdrehen und [...] mehr

16.06.2017, 18:14 Uhr

Das Roaming ist schon klar, hat mir Orange sogar per SMS mitgeteilt (und so getan, als ob die freiwillig auf die Idee gekommen wären). Da es eine EU-Regelung ist, die die gesamte EU betrifft, betrifft [...] mehr

16.06.2017, 17:25 Uhr

@ moistvonlipwik, hep78 Ich kann nur den Kopf schütteln! Fuß- und Radwege sind zweifellos sicherheitsrelevante Einrichtungen innerhalb und außerhalb geschlossener Ortschaften. Was wäre denn die Alternative? Spielstraße in [...] mehr

16.06.2017, 16:27 Uhr

Verständnisproblem EU-Ausland wären für mich die Schweiz, Russland, USA etc., weil die eben nicht Mitglied der EU sind. Dagegen fasse ich alle EU-Mitgliedsstaaten als EU-Inland auf. Aus deutscher Sicht sind Bayern, [...] mehr

16.06.2017, 16:15 Uhr

Hm, dann müssten wir aber konsequent sein und innrorts auch die Fußwege entfernen, denn Rechtsabbieger nehmen auch Fußgängern den Vorrang. Kann nicht wirklich Ihr Ernst sein ... mehr

16.06.2017, 15:45 Uhr

Vooorsicht! Abgesehen davon, dass die StVO ausdrücklich erlaubt, dass Fahrradfahrer an der Ampel nach vorne aufrücken dürfen, erfüllt Ihr Vorschlag den Straftatbestand der Nötigung (§ 240 StGB), dafür kann [...] mehr

16.06.2017, 15:32 Uhr

Übrigens, als Verkehrsteilnehmer, gleich ob zu Fuß, berädert oder motorisiert, sollte man wissen, dass Fußgänger, die auf Fußwegen parallel zu Vorfahrtstraßen, vorgangberechtigt (auf Rollschuhen [...] mehr

16.06.2017, 15:03 Uhr

Dann sollten wir uns einmal unterhalten, nachdem Sie mit dem Rad sagen wir von Hannover nach Berlin gefahren sind. Oder von Angermünde nach Berlin. Sie werden Ihre völlig unsinnige Meinung zu Radwegen [...] mehr

Seite 1 von 43