Benutzerprofil

cemi

Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 1377
   

28.11.2014, 11:04 Uhr Thema: Hilfsappell an Bundesregierung: Ukraine fürchtet Winteroffensive Russlands Nanana, mal nicht kritisch, bitte! Sehen Sie doch das Bild zum Artikel an. Da kann man doch sehen, dass bereits ketzt russische Panzer kurz vor Donezk rumfahren. Steht auf jeden Fall so in der [...] mehr

25.11.2014, 15:02 Uhr Thema: Achilles' Verse: Die Erotik des Nieselregens Der Beitrag hätte komplett von mir kommen können, exakt so mach ich es auch. Mit einem Unterschied: Ich muss einen Teil meiner Strecke mit Autofahrern teilen, und nach diversen Mordanschlägen [...] mehr

21.11.2014, 11:28 Uhr Thema: Umfrage: Deutsche sind gegen schärfere Russland-Sanktionen Das finden Sie beruhigend? Seltsam. Ich finde es im Gegenteil sehr beunruhigend, dass so viele meiner Mitbürger auf die massiven, idiotischerweise völlig personalisierter Anti-Putin-Propaganda in [...] mehr

21.11.2014, 09:31 Uhr Thema: Ansage von Özdemir: Grüne wollen 2017 mitregieren Sehr witzig. Die Grünen sind inzwischen derart flexibel, dass sie NICHTS auf die Agenda setzen werden, was eine Koalition mit der CDU gefährden könnte. Die Ansage von Özdemir ist doch wohl eindeutig, [...] mehr

12.11.2014, 13:19 Uhr Thema: Peter Bofinger: Wirtschaftsweiser widerspricht gemeinsamem Gutachten Mit dem einleitenden Statement haben sie den Grundfehler schön auf den Punkt gebracht. Frau Merkel denkt ja auch wie eine schwäbische Hausfrau, und mit solch simplen Parolen, man müsse nur die [...] mehr

11.11.2014, 11:39 Uhr Thema: GDL-Chef Weselsky: "Wir machen keine Abstriche" Sie haben ja vollkommen recht. Zum Punkt Nachlesen empfehle ich alle, die mitreden wollen, zum Beispiel die Lektüre dieser Darstellung der aktuellen Lage von Erik Jochem: [...] mehr

06.11.2014, 15:58 Uhr Thema: Bahn-Streik: Ein Dank an die Lokführer Dann ist ein Arbeitskampf in Ihren Augen also immer problematisch. Ein Streik trifft IMMER auch Unbeteiligte, oder wie stellen Sie sich das vor, wenn Kindergärtner(innen), Krankenschwestern, [...] mehr

06.11.2014, 13:04 Uhr Thema: Bahn-Streik: Ein Dank an die Lokführer Genau das Gegenteil ist der Fall. Die Lokführer möchten an ihren Möglichkeiten sehr schmerzhaft streiken zu können, auch das übrige fahrende Personal teilhaben lassen. Genau das nennt man [...] mehr

06.11.2014, 11:52 Uhr Thema: Bahn geht juristisch gegen Lokführer-Streik vor Lächerlich Die DGL hat den überhaupt nicht absurden Anspruch, die 30% des Fahrpersonals (zusätzlich zu den eigentlichen Lokführern) vertreten zu können, der ihr beigetreten ist. Diese Leute gehören sehr wohl [...] mehr

05.11.2014, 16:45 Uhr Thema: GDL-Streik: Weselsky lehnt Schlichtungsangebot der Bahn ab Ebenfalls Chapeau Da haben Sie in ein paar dürren Worten das ganze Elend zusammengefasst. Ich frage mich in letzter Zeit öfter, ob es noch ein anderes Volk auf der Erde gibt, das sich so willenlos manipulieren und [...] mehr

05.11.2014, 15:50 Uhr Thema: Vor dem Großstreik: Bahn bietet GDL Schlichtung an - unter einer Bedingung Beschweren Sie sich bitte bei der Bahn, die halsstarrig eine Einigung verweigert. mehr

05.11.2014, 15:29 Uhr Thema: Vor dem Großstreik: Bahn bietet GDL Schlichtung an - unter einer Bedingung Ad a) Lesen Sie den Satz, den Sie kritisieren, noch einmal. Das, was Sie behaupten, steht dort nicht. Deutsche Sprache... Ad b) 30% der Zugbegleiter SIND in der GDL. Gibt es eine tiefergehende [...] mehr

05.11.2014, 15:20 Uhr Thema: Vor dem Großstreik: Bahn bietet GDL Schlichtung an - unter einer Bedingung Der "Spinner" will nur diejenigen vertreten dürfen, die seiner Gewerkschaft rechtmässig beigetreten sind. Das sind etwa 30% der Zugbegleiter, die eben nicht in der [...] mehr

05.11.2014, 12:04 Uhr Thema: Pressekompass: Rekordstreik bei der Bahn - ist das Streikvorhaben der GDL überzogen? Auch Ihnen: Das Bundesarbeitsgericht hat längst bestätigt, dass die GDL - selbstverständlich, wie ich finde - für die ihr beigetretenen Zugbegleiter verhandeln darf. Es ist die Bahn, die das [...] mehr

04.11.2014, 13:34 Uhr Thema: Ökonomie-Kritik: Meine Fragen an Hans-Werner Sinn Herrlich! Ich fasse mal zusammen: Herr Münchau versteht nicht, wieso die Finanzkrise sich zu einer allgemeinen Wirtschaftskrise ausgewachsen hat. Und darüber möchte er ausgerechnet mit HW Sinn diskutieren? Das [...] mehr

04.11.2014, 11:32 Uhr Thema: Tarifkampf der GDL: Bahn-Kunden droht längster Streik der Geschichte Sorry, aber Beiträge in Foren zu schreiben, erfordert leider auch nicht gerade Fachwissen. Wenn Sie nicht den Hauch einer Ahnung von dem Beruf eines Lokführers haben, warum äußern Sie sich dann [...] mehr

03.11.2014, 11:55 Uhr Thema: Tarifkonflikt: GDL berät über neue Streiks bei der Bahn Es ist angesichts der Medienhatz verständlich, dass Sie und die meisten Foristen dieser Meinung sind, und dennoch ist es schlicht falsch. Der Tarifvertrag ist im Juni diesen Jahres ausgelaufen. [...] mehr

30.10.2014, 12:22 Uhr Thema: Vignette für Autofahrer: Dobrindt rechnet mit weniger Maut-Einnahmen als geplant Lasst es doch einfach sein! Es reicht doch jetzt wirklich. Die CSU hat doch bei der letzten BT-Wahl ihre Stimmen vom rechten Stammtisch für eine Ausländermaut eingesammelt. Ok. Aber jetzt ist es an der Zeit, den Unsinn einfach [...] mehr

23.10.2014, 16:00 Uhr Thema: Alternative für Deutschland: Eine Partei aus der Gruft der Geschichte Der Grund ist recht einfach: Die Argumente der AfD sind schwer zu fassen, da sie mehr als ein äußerst dünnes Thesenpapier bislang nicht zustande gebracht haben. Vermutlich aus gutem Grund. Wenn [...] mehr

07.10.2014, 13:26 Uhr Thema: Vermögensranking: Die Quandts sind erstmals die reichsten Deutschen Ja, das mit den Dummschwätzern haben Sie gut erkannt. Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Ertragssteuern hat BMW gezahlt BEVOR es zur Gwinnauschüttung kam. Und solche Ausschüttungen werden [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0