Benutzerprofil

kantundco

Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 2147
   

07.02.2016, 14:04 Uhr Thema: Kriminalitätsbekämpfung: EZB bereitet mögliche Abschaffung von 500-Euro-Scheinen vor Seit wann ist Kriminalitätsbekämpfung eine Aufgabe der EZB? Offenbar geht es den Zentralbankern um etwas anderes: Das Horten von Bargeld durch Banken zu vermeiden und sie in den Strafzins der EZB zu zwingen. mehr

05.02.2016, 13:37 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Das ist richtig! Aber weiterhin offene Grenzen ohne Kontrolle verschlimmern das Integrationsproblem. mehr

28.01.2016, 10:51 Uhr Thema: Maischberger-Talk zur AfD: "Sie quatschen hier alle an die Wand" Man wird das Fieber nicht los, wenn man das ... ...Thermometer wegwirft. Die AfD ist ein Fiebermesser unserer politischen und medialen Landschaft. Und das ist leider manches – wie beim Thermometer auch – im A...., im Argen. mehr

25.01.2016, 10:30 Uhr Thema: Deutschland: Die oberen zehn Prozent besitzen 52 Prozent des Vermögens Interessant wäre es auch den Staat mit einzubeziehen... ...was gehört dem Staat und wem gehört der Staat. mehr

20.01.2016, 16:15 Uhr Thema: Das Netz und die Dummheit: Hilferuf an die mindestens durchschnittlich Begabten Die Dummheit in den sozialen Medien kennt keine Ideologie... ... das kommt von links wie rechts. Und aus der Mitte. Und die verdrehten Fakten ebenso. Leider muss man in den Ablegern der großen Zeitschriften und Zeitungen ebenso die gut recherchierten oder [...] mehr

07.01.2016, 18:43 Uhr Thema: Sexualisierte Gewalt: Des Rudels Kern Oktoberfest geht gar nicht. Oktoberfest taugt nicht als Vergleich und ist ein Schlag ins Gesicht zukünftiger Opfer, ja jedes Mannes, der hier als potenzieller Vergewaltiger (Überschrift) diffamiert wird. Offensichtlich waren [...] mehr

07.01.2016, 06:47 Uhr Thema: Übergriffe in Köln: Vorsicht vor der Angst Und wo bleibt die Prävention? Nein, es ist eben nicht nur für die Polizei zur Strafverfolgung wichtig, woher die Täter kamen. Es kann auch ein wichtiger Hinweis auf die Motivation und für die Prävention sein. Den Opfern muss [...] mehr

06.12.2015, 15:28 Uhr Thema: Architekten zur Flüchtlingsunterbringung: Drei Wege aus der Wohnkrise Aber dann kaum zu Fuß, oder? Sicher haben Sie für Ihre Annahme irgendwelche Fakten. Alles, was ich sehe (und Statistiken dazu gibt wohl keine) sind viele junge Männer, einige Familien, aber kaum Kriegsversehrte. Im [...] mehr

06.12.2015, 13:56 Uhr Thema: Architekten zur Flüchtlingsunterbringung: Drei Wege aus der Wohnkrise Doch Unten wohnen! Wie viele Menschen sind tatsächlich so behindert, dass sie keine Treppe steigen können? Eben! Für diese Menschen reichen die EG-Wohnungen leicht aus. Und ein Aufzug verteuert die [...] mehr

06.12.2015, 13:54 Uhr Thema: Architekten zur Flüchtlingsunterbringung: Drei Wege aus der Wohnkrise Brandhuber hat recht. Es gibt unzählige leerstehende Wohnungen. Und einem arbeitslosen Einwanderer muss es egal sein, wo er auf Steuerzahlerkosten lebt. Er hat keine sozialen Bindungen, und auch scheinbar unattraktive [...] mehr

04.12.2015, 11:02 Uhr Thema: "Nie mehr Krieg": Todenhöfer veröffentlicht neuen Naidoo-Song Muss SPON den Kriegseinsatz verteidigen? "Einen Alternativ-Vorschlag gibt das Lied der Söhne Mannheims allerdings nicht." => Ist ja auch nicht Aufgabe eines Künstlers. Aber Politik muss Alternativen bieten. "Wer genau [...] mehr

04.12.2015, 09:13 Uhr Thema: Zuckerbergs Stiftung: Deutschlands ehrlose Erben Nette Idee.... Aber glauben Sie wirklich ein so geschaffener "volkseigener Betrieb" motiviert noch irgendeinen Erben ein Unternehmen zu führen? Der Staat soll die Finger von den (mittelständischen) [...] mehr

04.12.2015, 09:10 Uhr Thema: Zuckerbergs Stiftung: Deutschlands ehrlose Erben Es ist nicht Aufgabe von Unternehmern... ... den Staat zu finanzierten. Es ist Aufgabe von Unternehmern, Unternehmen am Laufen zu halten. Dass die Allgemeinheit davon mehr hat als nur Steuern, die dann auch für Flughäfen und Konzerthallen [...] mehr

12.11.2015, 12:27 Uhr Thema: Lawinen-Vergleich: Schäubles Entgleisung Vielleicht meinte das Schäuble auch weniger in Hinblick.. ...auf die Flüchtlinge selbst, sondern auf die politischen Folgen. Und da könnte es tatsächlich einiges mitreißen, was sonst so festgefügt erschien. Dass Merkel Langläuferin ist, macht die Situation [...] mehr

09.11.2015, 14:21 Uhr Thema: Minister gegen Merkel: Der Putsch Wenn es eine Illusion ist... ... die Migrantenströme unter Kontrolle zu bringen, dann darf man auch nicht "Wir schaffen das" sagen. In diesem Fall muss man aber Augstein dahingehend recht geben, dass die laufende [...] mehr

27.10.2015, 08:35 Uhr Thema: Gesundheitsrisiko: Foodwatch findet Ölspuren in Lebensmitteln Hilfe! Spuren von Mineralöl! Das kann man auch zu einem Skandal hoch pushen. Wie viel Tonnen an Cornflakes muss ich denn wie viele Jahrhunderte futtern, damit das zu einem wirklichen Gesundheitsrisiko wird? [...] mehr

21.10.2015, 09:34 Uhr Thema: Flüchtlingspolitik: Grüner Palmer auf Linie - mit der CSU Ideologie gegen Realität So einfach kann man das Verhältnis der abgehobenen Grünen von denen, die für ihre Taten auch Verantwortung vor Ort übernehmen müssen, nicht besser beschreiben. Oder ist Palmer einfach ein [...] mehr

13.10.2015, 18:05 Uhr Thema: Asyldebatte: Verlegt die Flüchtlingslager in die Innenstädte! Aua, das tut weh! Fleischhauer, wie konnten Sie nur?! Denn wie sagt der Dichter so schön (etwas abgewandelt):"Das Schlechte – so viel steht leider fest – ist stets das Denken, das man lässt." In diesem Sinne [...] mehr

11.10.2015, 18:12 Uhr Thema: Umgang mit Flüchtlingen: Die Putinisierung der deutschen Politik Das Recht wurde doch schon vorher gebrochen, Herr Diez! Dublin-Abkommen? Hinfällig! Abschiebungen? Durch Duldungen ersetzt! Und man lese doch bitte, was tatsächlich im Grundgesetz steht: Politisch Verfolgte haben in Deutschland ein Recht auf Asyl. Da [...] mehr

08.10.2015, 16:24 Uhr Thema: Flüchtlingsdebatte: Schon wieder deutsche Werte manipuliert Interessant Dass nur die Linken linke Argumente verwenden dürfen. Da bringen sie schon Argumentationsgeschütze wie Gleichberechtigung oder Gender in Stellung und dann wird das vom politischen Gegner übernommen. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0