Benutzerprofil

kantundco

Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 2167
   

20.04.2016, 12:59 Uhr Thema: Raucher: Kabinett beschließt Verbot von Tabakwerbung Willkommen in Verbotistan! Dass ein Werbeverbot keinerlei Auswirkungen auf das Rauchverhalten, sondern nur auf die Mediennutzung der Tabakkonzerne hat, ist längst bewiesen. Solange der Staat üppigst an den Rauchern verdient, [...] mehr

12.04.2016, 11:02 Uhr Thema: Demokratie: Volk und Wahrheit Ob die heutige Politik tatsächlich vernünftiger ist ... ... als durch direkte demokratische Teilhabe, darüber lässt sich streiten. Aber gerade die Schweiz hat gezeigt dass sie über ihre Plebiszite durchaus sehr vernünftig und eben nicht populistisch [...] mehr

08.04.2016, 09:27 Uhr Thema: Nach Nein der Niederländer: Grünen-Politikerin Harms lehnt Volksabstimmungen in der E Unglaublich, was eine Vertreterin der Partei... ...die sich früher Basisdemokratie auf die Fahnen geschrieben hat, um Wähler zu gewinnen, hier absondert. Das Problem liegt ja wohl weniger in der Volksabstimmung, die immer nur dann gefährlich [...] mehr

05.04.2016, 14:58 Uhr Thema: Anwälte im Offshore-Geschäft: "Dem Staat ein Schnippchen schlagen" Kann man eigentlich noch naiver fragen? Die Anwälte kämpfen für das Recht ihrer Mandanten im Rahmen der Gesetze. Das bedeutet eben auch Gesetzeslücken aufzuspüren. Moral ist dabei keine im Gesetz festgelegte Einheit. So einfach ist das. Wie [...] mehr

23.03.2016, 17:38 Uhr Thema: Anschläge in Brüssel: Wir dürfen unserer Angst nicht verfallen Immer wenn ich ... verstehe ich "Ihr", und immer wenn ich "dürft" lese, sehe ich den erhobenen Zeigefinger. Ich darf alles und muss nichts (in Hinblick auf welche Folgen auch immer des [...] mehr

21.03.2016, 16:13 Uhr Thema: Steuerzahlerbund: Die skurrilsten Subventionen des Staats Hallo Herr muellerthomas... ... da steht doch explizit die "skurrilsten Projekte". Klar, dass Sie die 422 Mio. schon allein aus Ihrer Einkommenssteuer zahlen ;-) Im Übrigen müssen Sie dem Bund der Steuerzahler [...] mehr

21.03.2016, 14:32 Uhr Thema: Ungleichheit in Karten: Armes Deutschland, reiches Deutschland Das ist auch und vor allem eine Frage der Politik Wer die Konzerne mit Subventionen anfüttert, muss sich nicht wundern, dass sie weiterziehen, sobald der Subventionshahn woanders besser sprudelt. Dabei werden die Arbeitsplätze nicht von den [...] mehr

21.03.2016, 14:25 Uhr Thema: Ungleichheit in Karten: Armes Deutschland, reiches Deutschland Der Zusammenhang mit dem Grundgesetz ist schon infam. Soll damit signalisiert werden, dass sich die Regierungen der offensichtlich erfolgloseren Ländern noch mehr von den offensichtlich erfolgreichen Ländern alimentieren lassen? Die Auftraggeber der [...] mehr

18.03.2016, 12:08 Uhr Thema: Debatte über Flüchtlinge: Die falsche Sprache Warum fängt die Autorin mit ihrer Sprachanalyse ... ... nicht beim Begriff Flüchtling an? Denn die Schattierungen der Migranten sind so unterschiedlich wie ihre Motive. Vom Asylbewerber bis zum Terroristen, vom Kriegsflüchtling bis zum sozial [...] mehr

14.03.2016, 10:13 Uhr Thema: Wahlerfolg der AfD: Affront National Die Quittung für liegen gebliebene Arbeit. Die AfD muss erst einmal gar nichts beweisen. Sie ist ja nicht an der Regierung. Die Partei braucht keine Lösung, sie ist die Lösung der Parteienverkrustung. Endlich bewegt sich was. Peinlich auch [...] mehr

13.03.2016, 16:46 Uhr Thema: Rätsel der Woche: Kommen drei Logiker in eine Bar ... Wenn drei Männer in eine Bar kommen... ... Ist bereits die Frage unlogisch. Prost! mehr

10.03.2016, 19:50 Uhr Thema: Feminismus-Kritik: Nichtig? Wichtig! Schon der erste Satz beginnt mit einem Einschätzungsfehler. "Das Geilste, was Antifeministen sich in ihren feuchtesten Träumen ausdenken können, sind Frauen, die sich gegenseitig bekämpfen und beschimpfen. " Nein, das ist definitiv nicht das [...] mehr

08.03.2016, 13:12 Uhr Thema: Immobilienmarkt im Jahr 2045: Wo die Deutschen wohnen wollen - und wo nicht Spätestens in 5 Jahren... ... wird es einen Trend zurück zum Landleben geben. Ist in etwa genauso valide wie die Prognos-Aussagen. mehr

07.03.2016, 12:36 Uhr Thema: Erfolg der AfD: Die verwundete Demokratie Gut erkannt Herr Augstein, allein die Lösung fehlt ... Mehr vom Selben hat noch nie zur Lösung eines Problems geführt. Die Bestechung der Wähler mit weiteren Wahlgeschenken, die letztlich die Nettosteuerzahler bezahlen müssen, kann ebenso wenig [...] mehr

07.03.2016, 08:34 Uhr Thema: Kommunalwahl in Hessen: AfD triumphiert Schäfer-Gümbel will 3%-Hürde einführen? Da sollte er aber aufpassen, dass die SPD dann noch eine Chance hat beim Stimmenlimbo! Aber offensichtlich ist es ja nicht die Politik, die den Wählern das Wählen vergrätzt, sondern die komplizierten [...] mehr

04.03.2016, 09:52 Uhr Thema: Strafzinsen: Bayerische Sparkassen wollen überschüssiges Geld vor EZB verstecken Wessen Geld? Das Geld ihrer Kunden oder das eigene Geld? Und warum "vor der EZB verstecken"? Die EZB hat darauf keinen Zugriff und es gibt keine Verpflichtung es bei der EZB zu parken. Warum man es [...] mehr

01.03.2016, 15:36 Uhr Thema: Edelmetall als Krisenwährung: Die Großgoldbesitzer Dass Deutschland neben den USA .... ... die größten Goldvorräte besitzt, ist juristisch nicht ganz richtig. Es mag Eigentümer sein oder zumindest einen Anspruch darauf haben. Der zweitgrößte Besitzer ist die Bundesbank auf jeden Fall [...] mehr

28.02.2016, 15:14 Uhr Thema: Erste Trendrechnung: Schweizer erteilen Anti-Ausländer-Initiative eine Absage Volkes Stimme gegen betreutes Denken Sehr schön. Einmal wieder hat die Schweiz bewiesen, dass ihr Demokratieverständnis absolut pragmatisch und sinnvoll ist. Eine echte Gefahr für eine reine Parteiendemokratur. Deshalb wird es das bei [...] mehr

17.02.2016, 11:12 Uhr Thema: Anleihekäufe der EZB vor dem Verfassungsgericht: Karlsruhe stellt die Machtfrage Die Motive gibt die EZB doch selbst vor. Und das Motiv der Verbrechensvermeidung liegt außerhalb der EZB-Kompetenzen. Über alles andere kann man durchaus unterschiedlicher Meinung sein. mehr

17.02.2016, 10:56 Uhr Thema: Anleihekäufe der EZB vor dem Verfassungsgericht: Karlsruhe stellt die Machtfrage Die nächste Anmaßung der EZB ist schon in den Medien ... ... denn jetzt übernimmt sie mit der Abschaffung des 500-Euro-Scheins auch noch die Rolle eines europäischen Innenministers. Denn das angebliche Ziel ist ja die Eindämmung von Terrorismus und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0