Benutzerprofil

kl1678

Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 1198
Seite 1 von 60
03.08.2017, 11:16 Uhr

imageschaden Ich frage mich, ob man den ethnisch positiv diskriminierten Studenten damit ueberhaupt einen Gefallen tut. Ich könnte mir vorstellen, dass es fuer die akademische Karriere nicht sonderlich förderlich [...] mehr

31.07.2017, 12:26 Uhr

der sinn der revolution Ich frage mich, wie es in Venezuela heute aussehen wuerde, wenn es die linke Revolution nicht gegeben haette, wenn die Elite weiterhin an der Macht geblieben waere. Es gaebe einige Superreiche, Weisse [...] mehr

15.06.2017, 09:23 Uhr

das tv-highlight dieses sommers! Man kann nur hoffen, dass Anja Rützel hier am Ball bleibt. Das Leben könnte tatsächlich wieder Sinn haben. Doch eine Frage steht im Raum: Wenn RTL nun keine geschickte Spiegeltechnik benutzen sollte, [...] mehr

12.06.2017, 14:20 Uhr

attestbeantragung Ich liebe mein Auto. Ich genieße es, seinen Lack zu polieren, die Polster zu saugen. Gern lausche ich dem vertrauten Schnurren seiner 12V-Maschine, lasse dafür oft das Radio aus. Der jährliche Öl- und [...] mehr

07.06.2017, 09:28 Uhr

religionsfreiheit Vielleicht sollte man im Westen den Begriff der Religionsfreiheit genauer definieren - weg von der Toleranz gegenüber faschistischen, rassistischen oder anti-aufklärerischen Ideologien, deren einzige [...] mehr

27.05.2017, 15:21 Uhr

Peter Scholl-Latour war zum Ende seines Lebens davon ueberzeugt, dass das 21. Jahrhundert ein religiöses sein wird. Und fuer Houellebecq ist die Ausklaerung bereits gestorben. Die scharfe [...] mehr

23.05.2017, 10:42 Uhr

blasen Wieviele Wissenschaftler mag es geben, die in ihren Büros sitzen und mehr oder weniger sinnentleerte Blasen produzieren... vielleicht ist das ja so etwas wie der Übergang zur Gesellschaft der Zukunft [...] mehr

11.05.2017, 10:12 Uhr

woraus besteht sie? Ich würde sagen, dass es in Deutschland mehrere Leitkulturen gibt, die nebeneinaner existieren, sich weitestgehend ignorieren, und sich dabei in keinster Weise um die theoretisch moralischen [...] mehr

05.05.2017, 14:04 Uhr

krise gab es immer Wirtschaftliche "Krise" ist ja eigentlich immer. Die eigentliche Ursache für die evtl. anstehende große Rechts-Eruption ist vielleicht eher, dass das neoliberale [...] mehr

21.03.2017, 10:13 Uhr

Die Entwicklung geht ja dahin, dass im Supermarkt oder bei der Gebäudereinigung niemand mehr arbeitet. Letztlich werden alle Güter von einer Firma hergestellt, die keinerlei Angestellte mehr hat. mehr

18.01.2017, 16:40 Uhr

Mag ja sein, auffällig ist allerdings, dass fast alle, deren Einkommen vom Applaus des Publikums und der Zeitungen abhängt, vom Großschriftsteller bis zum Dschungelcamper, sich einer bestimmten [...] mehr

17.01.2017, 12:34 Uhr

topp-drei-tipp Man weiß zwar nicht, was er mit den "Strumpfhoses" so vorhatte, aber für mich hat sich der Terenzi mit seiner entspannten, feundlichen, bescheidenen (?) Art jetzt ganz vorn positioniert. [...] mehr

13.01.2017, 17:15 Uhr

demokratie Nur noch vier Stunden bis zum Beginn der wichtigsten TV-Sendung des Jahres. Vielleicht könnte man IBES auch als letzte demokratische Instanz in der Merkelkratie bezeichnen. Wer wird Dschungelkönig? [...] mehr

03.01.2017, 11:33 Uhr

kameras Die Kameras haben aber die nächsten potentiellen Opfer des Trepentreters geschützt. Das ist doch eigentlich ganz erfreulich. mehr

30.12.2016, 17:40 Uhr

einzig spanien Kohl sagte später in einem Interview, dass er zu der Zeit innerhalb Europas nur Felipe González auf seiner Seite hatte. mehr

29.12.2016, 17:10 Uhr

von sekundärer natur Ist es nicht möglich, dass der Erfolg dieses belgischen Bürgermeisters hauptsächlich auf der strikten Law and Order Politik beruht und seine Multi-Kulti-Bemühungen wie die farbigen Gipsfiguren von [...] mehr

28.12.2016, 10:28 Uhr

überraschungen Da bin ich mir nicht so sicher. Wenn ich mir die aktuellen Zeitungsartikel anschaue, für die man vor einem Jahr noch fast in den Knast gekommen wäre, wenn ich bedenke, dass Millionen Deutsche am [...] mehr

25.12.2016, 19:16 Uhr

franklin Und eine Gesellschaft, die ihre Sicherheit für ihre Freiheit opfert, lebt in einem Kriegsgebiet. Letztlich ist keine Religion, Ideologie oder sonstige Philosophie in der Lage, den Menschen eine [...] mehr

15.12.2016, 11:15 Uhr

gutenberg Ich könnte mir vorstellen, dass man später rückblickend unsere Zeit als die große durchs Internet verursachte Demokratisierung bezeichnen wird. So wie zum Ende des Mittelalters Luther und die gesamte [...] mehr

15.09.2016, 16:25 Uhr

ideen der 1950er Wenn man als Deutscher einige Jahre im Ausland lebt, wird einem plötzlich auffallen, dass man auf der Straße Deutsche auf Anhieb erkennt, bevor man nur ein gesprochenes Wort gehört hat. Die [...] mehr

Seite 1 von 60