Benutzerprofil

kl1678

Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 1208
Seite 1 von 61
18.10.2017, 10:16 Uhr

einigkeit Es erscheint mir fraglich, ob man im Punkt "Einwanderungsgesetz" wirklich übereinstimmt. Dieses kann aussehen wie in Kanada oder Australien, und dann ändert es gar nichts an der Misere, oder [...] mehr

26.09.2017, 09:28 Uhr

fassaden Ich glaube, dass Merkels Sozialdemokratisierung der CDU weniger auf Überzeugung denn auf Machtkalkül beruhte. Ähnlich wie die meisten in Talkshows eingeladene Schauspieler und andere Showstars hat sie [...] mehr

12.09.2017, 09:54 Uhr

politisch korrekte abschottung Merkels Antwort auf den Herrn aus Apolda verstand ich als: "Keine Sorge. 2015 kommt nicht wieder vor. Wir werden dafür sorgen, dass die Migrationsströme nicht mehr ins Land reichen. Natürlich [...] mehr

07.09.2017, 10:27 Uhr

identität und loyalität Wahrscheinlich muss man einfach irgendwann einsehen, dass sich Identität und Loyalität erst nach vielen Generationen, nach Jahrhunderten ausbilden, und dass manche Trennlinien noch viel länger [...] mehr

06.09.2017, 09:55 Uhr

diktat Die Haltung der Visegrad-Staaten kann wohl auch als Reaktion auf Merkels Alleingang angesehen werden. Da sich aber kaum jemand in Europa ein deutsches Diktat wünscht, wäre es vielleicht klüger, den [...] mehr

30.08.2017, 17:00 Uhr

antrieb Und? Was treibt ihn denn an? :-) Surfer gibt's auf Island, auch im Winter, ja doch etliche. Die fahren an guten Tagen an den Strand und surfen. Mit der (eher hässlichen) Wirklichkeit eines [...] mehr

29.08.2017, 14:09 Uhr

die große lähmung Vielleicht ist dieser Wahlkampf deshalb so gelähmt, weil es in Wirklichkeit um Merkel/Schulz/die Medien/die Wirtschaft/die Eliten auf der einen und um diese internetbedingte, populistisch anarchische [...] mehr

27.08.2017, 10:14 Uhr

urlaub "Eine kurzzeitige Rückkehr hält die Kanzlerin unter besonderen Umständen für möglich - nur nicht, um dort Urlaub zu machen." Es ist ja unser System, dass die meisten Migranten zwingt, sich [...] mehr

21.08.2017, 13:17 Uhr

glückliche rückkehr Ich habe 10 Jahre im nordeuroäischen Ausland gelebt, bereue die Zeit keineswegs, bin aber auch froh, wieder zurück zu sein, kein Ausländer, der nie zu 100% dazugehören würde, mehr zu sein. Ausländer [...] mehr

20.08.2017, 12:10 Uhr

unterschied Natuerlich kommt nun das Argument, die deutsche Regierung haette sich ja auch in die tuerkische Politik eingemischt. Doch der entscheidende Unterschied ist der, dass in der Tuerkei keine Millionen [...] mehr

03.08.2017, 11:16 Uhr

imageschaden Ich frage mich, ob man den ethnisch positiv diskriminierten Studenten damit ueberhaupt einen Gefallen tut. Ich könnte mir vorstellen, dass es fuer die akademische Karriere nicht sonderlich förderlich [...] mehr

31.07.2017, 12:26 Uhr

der sinn der revolution Ich frage mich, wie es in Venezuela heute aussehen wuerde, wenn es die linke Revolution nicht gegeben haette, wenn die Elite weiterhin an der Macht geblieben waere. Es gaebe einige Superreiche, Weisse [...] mehr

15.06.2017, 09:23 Uhr

das tv-highlight dieses sommers! Man kann nur hoffen, dass Anja Rützel hier am Ball bleibt. Das Leben könnte tatsächlich wieder Sinn haben. Doch eine Frage steht im Raum: Wenn RTL nun keine geschickte Spiegeltechnik benutzen sollte, [...] mehr

12.06.2017, 14:20 Uhr

attestbeantragung Ich liebe mein Auto. Ich genieße es, seinen Lack zu polieren, die Polster zu saugen. Gern lausche ich dem vertrauten Schnurren seiner 12V-Maschine, lasse dafür oft das Radio aus. Der jährliche Öl- und [...] mehr

07.06.2017, 09:28 Uhr

religionsfreiheit Vielleicht sollte man im Westen den Begriff der Religionsfreiheit genauer definieren - weg von der Toleranz gegenüber faschistischen, rassistischen oder anti-aufklärerischen Ideologien, deren einzige [...] mehr

27.05.2017, 15:21 Uhr

Peter Scholl-Latour war zum Ende seines Lebens davon ueberzeugt, dass das 21. Jahrhundert ein religiöses sein wird. Und fuer Houellebecq ist die Ausklaerung bereits gestorben. Die scharfe [...] mehr

23.05.2017, 10:42 Uhr

blasen Wieviele Wissenschaftler mag es geben, die in ihren Büros sitzen und mehr oder weniger sinnentleerte Blasen produzieren... vielleicht ist das ja so etwas wie der Übergang zur Gesellschaft der Zukunft [...] mehr

11.05.2017, 10:12 Uhr

woraus besteht sie? Ich würde sagen, dass es in Deutschland mehrere Leitkulturen gibt, die nebeneinaner existieren, sich weitestgehend ignorieren, und sich dabei in keinster Weise um die theoretisch moralischen [...] mehr

05.05.2017, 14:04 Uhr

krise gab es immer Wirtschaftliche "Krise" ist ja eigentlich immer. Die eigentliche Ursache für die evtl. anstehende große Rechts-Eruption ist vielleicht eher, dass das neoliberale [...] mehr

21.03.2017, 10:13 Uhr

Die Entwicklung geht ja dahin, dass im Supermarkt oder bei der Gebäudereinigung niemand mehr arbeitet. Letztlich werden alle Güter von einer Firma hergestellt, die keinerlei Angestellte mehr hat. mehr

Seite 1 von 61