Benutzerprofil

Koana

Registriert seit: 01.12.2010
Beiträge: 3623
Seite 1 von 182
10.06.2018, 16:03 Uhr

Episodenzerstreuung... ... vielleicht 2 Cent habe ich hier für die Belustigung bezahlt. Am meisten belustigen mich die Kommentare - ich hoffe meiner belustigt die Leser ebenso - das Wörterhäufchen aus dem Hirn einer [...] mehr

10.06.2018, 08:44 Uhr

Psychopathendissonanz Das einzige was diese seltsamen Wesen eint - die hemmungslose Gier nach Macht und Geld. Im Mikrospektrum werden die Steuereinnahmen veruntreut, im Makrospektrum wird durch Dummheit und Arroganz die [...] mehr

30.05.2018, 12:38 Uhr

Mut zur Lücke.... .... kann ich da nur sagen. Eitelkeit fordert einen hohen Preis. Die meisten Menschen bräuchten keinen Zahnarzt, würden sie sich gesund ernähren und eine halbwegs gründliche Zahnpflege betreiben. [...] mehr

24.05.2018, 16:14 Uhr

Was für ein Gejaule! Fleischkalauern in seiner jämmerlichsten Ausprägung, na egal, das Honorar gibt´s - insofern unterscheidet sich der Autor nicht von der Mafia, Geld für Dreck! mehr

24.05.2018, 12:06 Uhr

Locker vom Hocker.... ..es muss schriftlich das Einverständnis erklärt werden (mit Unterschrift - ich finde es erheiternd, wenn derzeit ein Klick gefordert wird, wo kein Klick genügt...... - im Grunde müsste Facebook [...] mehr

24.05.2018, 10:43 Uhr

Wundervoll.... .... erst schenkt man den Jägern die Beute und dann tröstet man die Beute, man werde sie schützen. Aber ja, wenn sie gefressen im Bauch der Juristen liegen, haben sie endlich geschütztes Terrain [...] mehr

23.05.2018, 08:40 Uhr

Tja, sorry,..... ... genau das ist das Ziel. Menschen die aus Idealismus, mit dem Anspruch gerechte und gute Arbeit in ihrem Metier zu leisten, arbeiten möchten, dabei unabhängig sein wollen, sind schlicht [...] mehr

22.05.2018, 20:34 Uhr

Auf den Punkt gebracht... .... tja, wer selber die Bürokratie bewältigen muss, sprich wer keine Angestellten bezahlen kann, die für Ihn den Schwachsinn erledigen, dem wird seine Lebenszeit durch ein weiteres, sinnloses [...] mehr

20.05.2018, 09:32 Uhr

Geldverteilungsmaschine.... Der BER ist schlicht ein Eldorado für Manager, Juristen, Prüfer, Bauleiter, sicher auch Politiker (ich denke die verpassen keine Chance irgendwo abzusahnen.... - daher wird dieses Projekt sicher noch [...] mehr

19.05.2018, 09:02 Uhr

... und wieder.... der Vergleich der Vorhölle mit der Hölle. Parasiten die ihre Lebensgrundlage zu Tode fressen überleben nur, so sie ein neues Opfer finden - tja, die intelligenten Menschen sind dazu wohl zu blöd, [...] mehr

19.05.2018, 08:48 Uhr

Super Denke.... ... man nehme immer den worst case, schon steht man mit dem middle case wunderbar da. Den möglichen best case vergessen wir mal ist ja utopisch. (Der worst case jedoch der Maßstab an dem wir uns [...] mehr

19.05.2018, 08:30 Uhr

Eindimensionales Denken! Würden all die Menschen die für eine Stunde Lebenszeit weniger als 20 Euro Kaufkraftparität (weltweit) sich Ihrer Objektivierung als schlichte ökonomische Faktoren verweigern, sich ihrer Talente, [...] mehr

14.05.2018, 09:02 Uhr

BMW erkennt, ... was kaufkräftige Kunden wünschen. Der Markt richtet es. Tja, und in der Zukunft dürfen gewöhnliche Menschen vielleicht nicht mehr mit gewöhnlichen Autos fahren, sondern nur noch mit [...] mehr

12.05.2018, 11:08 Uhr

Sorry..... ... das einzige was Schulz am Herzen liegt, ist die Chance sich dann wieder Sitzungsgelder on Top erschleichen zu können und in Brüssel sollen die Buffets etwas üppiger bestückt sein. Es ist [...] mehr

05.05.2018, 11:03 Uhr

Warum nicht? Was sind schon ein paar Milliarden mehr für extrem wichtige zusätzliche Posten und natürlich wird diese private "Ausrüstungsberatungsbeschaffungscompany" Gewinne erwirtschaften. Sie wird [...] mehr

04.05.2018, 08:58 Uhr

End Game .... wir können uns hier im Forum echauffieren, wir hocken bequem auf dem Sofa, liegen in der Hängematte des Wohlstands, ok, einige von uns müssen dafür 50 oder mehr Stunden die Woche würdelose, [...] mehr

02.05.2018, 09:05 Uhr

Der Staat als Umverteilungsgenerator Es wäre schön würde SPON für seine Leser einmal den Bundeshaushalt aufdröseln. .... und das wäre wohl wirklich am Ende ein dickes Buch, vor allem, so man sich die Mühe macht, die [...] mehr

01.05.2018, 20:03 Uhr

Was möchten wir sein? Ich behaupte jeder der in Deutschland geboren wird, jeder der nach - sagen wir 1955 geboren wurde in diesem Land - konnte und kann ein eigenständiges Lebensmodell für sich entwickeln. Wer darauf [...] mehr

29.04.2018, 10:49 Uhr

Schlichte Erhöhung der Umverteilungsdynamik! Es gibt sicher eine kleine Gruppe, bei der die Sektkorken knallen. Dürften wohl weniger als 0,1 % der arbeitenden Bevölkerung in diesem Staat sein. Der Wehretat muss schon allein aus dem Grund [...] mehr

28.04.2018, 10:12 Uhr

Nicht Schulz.... sondern die Vorgaben des BVG´s bewirken die Erhöhung. Zum Glück, sonst käme so ein Hamburger Schlauberger kaum auf den Gedanken, solcherlei, auch die unteren Einkommensgruppen Entlastendes, zu [...] mehr

Seite 1 von 182