Benutzerprofil

Koana

Registriert seit: 01.12.2010
Beiträge: 2925
   

21.10.2014, 12:05 Uhr Thema: Renditeschwäche: Studie sieht deutsche Banken vor massivem Stellenabbau Banken? Wer oder was braucht heute noch eine Bank? mehr

17.10.2014, 21:19 Uhr Thema: Menschenzeitalter: Das Ende kommt, und das ist auch gut so Der Mensch die dumme Ameisenvariante! Sorry, wir sind schlicht ein Fehlversuch. Dank Haupttreffer in der Samenlotterie führe ich persönlich ein Leben, das mich in perversem Überfluss über das Leid der Masse staunen lässt - ohne dieses [...] mehr

17.10.2014, 19:50 Uhr Thema: Praktikantin verliert vor Gericht: Acht Monate im Supermarkt schuften für 0 Euro Lohn Gratuliere.... ... sie haben zumindest schon mal bezüglich Lebensmittelbeschaffung die schlimmsten Konsumentengewohnheiten bei sich abgestellt. Das ändert jedoch nichts an dem Schiedsspruch, der unsere [...] mehr

09.10.2014, 11:29 Uhr Thema: Kampf um Grenzstadt: IS gewinnt an Boden - Türkei will nicht in Kobane eingreifen Schlachtfest der Zynik unserer Zeit.... ... doch ist es nicht schon immer das gleiche Spiel? 99 kämpfen, sterben ob im Maschinenraum des Molochs oder in dessen Verdauungszellen, dort wo der Mensch nicht arbeitet sondern sich direkt [...] mehr

04.10.2014, 10:24 Uhr Thema: IS-Vormarsch in Syrien: Warum Kobane nicht fallen darf Ihr Fazit: "Die Stadt aufzugeben, wäre eine humanitäre Tragödie und ein strategischer Rückschlag. Mit ihr ginge eine zentrale Bastion künftiger Stabilität verloren. Aus moralischen, politischen und [...] mehr

04.10.2014, 10:13 Uhr Thema: Umstrittene Fahrdienst-App: Kartellamt lobt Uber Neoliberalismus in Vollendung..... .... von seinem Smart-Phone gesteuert, geiert der moderne Nutzmensch in seiner Blechbüchse durch die Straßen um andere Nutzmenschlein zu transportieren. Im Hintergrund der clevere Nutzermensch mit [...] mehr

02.10.2014, 10:10 Uhr Thema: Asylheim-Skandal und Hannelore Kraft: Sie hätte es wissen müssen Marionetten.... ...agieren nur entsprechend die Spieler die Strippen ziehen. Wer immer noch glaubt ein deutscher Politiker hätte ein auch nur einen Gedanken frei, für die politische Arbeit, der ist ein romantischer [...] mehr

01.10.2014, 09:48 Uhr Thema: Verteidigungsministerin von der Leyen: Mächtig in der Gefahrenzone Mitleid oder Hohn und Spott, so ganz kann ich mich noch nicht entscheiden. Allerdings beziehe ich mich da nicht auf die Ursel, der wird es immer bestens gehen, na ja, vielleicht die Gier nach Macht, die leidet künftig wohl etwas. [...] mehr

01.10.2014, 09:34 Uhr Thema: Beihilfen: Brüssels Milliardengeschenk an die Atomlobby 400 Millionen zahlen..... ..... arbeiten und viele davon haben längst kein sorgenfreies, interessantes Leben mehr, sondern unterscheiden sich kaum noch von Arbeitssklaven auf anderen Kontinenten. Einige Tausend kassieren, [...] mehr

30.09.2014, 09:48 Uhr Thema: Designierter EU-Digitalkommissar: Satiriker Sonneborn stellt Günther Oettinger bloß Off topic... .... tja - ich gab dem Sonneborn meine Stimme - nette Fragen stellte er - nur - leider redet er sich nun selber in seine Mandatsfreude hinein - indem er behauptet, das Rotieren sei nicht möglich. [...] mehr

30.09.2014, 09:25 Uhr Thema: Kommentar zum Sturz von Despoten: Diktatur kann erträglicher sein als Anarchie Hoffnungslosigkeit willkommen! Ignoranz ist die beste Waffe der Mächtigen, leider haben diese Artgenossen es tatsächlich geschafft, den Menschen das Vertrauen auf sich selbst abzuerziehen. Sie schildern das Credo der [...] mehr

29.09.2014, 14:07 Uhr Thema: Von der Leyens Ausrüstungsprobleme: Ebola-Mission startet mit Bundeswehr-Panne Umwidmung... All jene MdB´s, die heute schreien, wir bräuchten mehr Geld für die Bundeswehr, könnten doch ein leuchtendes Beispiel geben. Sie verzichten auf Ihre Diäten und Pauschalen - lassen sich eine [...] mehr

29.09.2014, 08:32 Uhr Thema: Kommentar zum Sturz von Despoten: Diktatur kann erträglicher sein als Anarchie Ärgerlich..... .... es scheint tatsächlich, dass die Propagandamaschine die Alleinherrschaft bei den etablierten und somit allgemein wahrgenommenen Medien übernommen hat. Man könnte die Text auch beliebig durch [...] mehr

27.09.2014, 13:03 Uhr Thema: Investorenlegende Bill Gross: Der unrühmliche Abgang des Anleihen-Königs Ein Beispiel, dafür.... wie die Wertigkeiten in dieser Verbrecherbranche verteilt sind. KONTAKTE sind alles was zählt, Billyboy scheint reichlich davon zu haben, sie sind gestern zumindest vom ach so klugen Markt mit ca. 4 [...] mehr

26.09.2014, 13:10 Uhr Thema: Mathematiker Harald Helfgott: Primzahl-Dompteur aus Paris gegen Unendlich? Wie soll das funktionieren, es gibt doch keine größte Zahl. Der Stahl geht gegen Unendlich, sprich, wie kann ich dann - wo doch die größte bekannte Primzahl jeweils nicht logisch eine relative [...] mehr

26.09.2014, 13:05 Uhr Thema: Kampf gegen IS als PR-Offensive: Golfstaaten starten Operation Wüstenmaid Sobald.... die IS moderne Luftabwehr anschafft und organisiert, dürfte den Piloten das Lachen vergehen. Fragt sich nur, wo sie das Zeug dann bekommen haben. mehr

26.09.2014, 11:07 Uhr Thema: Flüchtlings-Talk bei Illner: "Das müsste Europa im Innersten umtreiben" Wäre zu schön, um wahr zu werden. Derzeit trägt der "Gastgeber" sämtliche entstehenden Kosten für die "Rückführung" falls kein Asyl und auch keine Duldung mehr ausgesprochen werden. mehr

26.09.2014, 09:04 Uhr Thema: Drama im Mittelmeer: Kreuzfahrtschiff rettet syrische Flüchtlinge Die Logik des Grauens! .... jetzt fahren schon viele Schiffe an den Ertrinkenden vorbei, aus schlichtem Kalkül - Zeit ist Geld. Der Kapitän dieses Schiffs hat mutig und menschlich gehandelt, doch die Geretteten sind eben [...] mehr

25.09.2014, 13:07 Uhr Thema: Umstrittene Abkommen: Gabriel wirbt energisch für Freihandel Regulierungsfreiheit und Marktintelligenz Die Summe aller Konsumenten bilden den Markt? Nein, ich sollte doch sagen die Nachfrage - oder? Nun, ich liebe die Freiheit! Ich unterstelle die meisten Menschen lieben die Freiheit. Es gibt [...] mehr

25.09.2014, 09:16 Uhr Thema: Autogramm Ford Mustang: Da fährt ein Pferd Der Preis.... dürfte für viele sehr verlockend scheinen. Vor allem wenn man sich die Finanzierungsangebote vorstellt. Also bin schon gespannt, wird sicher lustig wenn künftig einige tausend Mustangs die deutschen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0