Benutzerprofil

Koana

Registriert seit: 01.12.2010
Beiträge: 3700
Seite 1 von 185
11.12.2018, 18:37 Uhr

Als BMV kann die Dame.... .... von mir aus das ganze Budget durch die Korruptionskanäle jagen, wobei es furchtbar ärgerlich bleibt, dass Ihr immer mehr Geld für diesen Nepotistenstadl zugestanden wird. Soldaten sind treue [...] mehr

07.12.2018, 07:13 Uhr

Unter der Woche.... ..... brave Systemsklaven, am Wochenende ein gelbes Hemdchen anziehen und seine Wut und Verzweiflung artikulieren - dabei dürften die wenigsten gewaltbereit sein, sondern eher die "Chaoten" [...] mehr

02.12.2018, 21:25 Uhr

Marcon wäre nicht Präsident der Republik..... .... hätte er nicht längst dem Kapital seinen Treueschwur geleistet! Nur die extrem blutigen Revolutionen brachten eine Umwälzung des Establishments mit sich, doch nur um es alsdann exakt das [...] mehr

02.12.2018, 20:54 Uhr

Es geht uns alle an! Aber es sollte nicht um eine bessere "Verteilung" gehen, sondern um eine grundlegende Transformation des ökonomischen und gesellschaftlichen Systems. Die Transition Bewegung arbeitet [...] mehr

02.12.2018, 20:33 Uhr

Sichtweise... .... so kann man es natürlich auch sehen, allerdings, warumr ist Massenkonsum dann mehr oder weniger ein total destruktives Werk- Sklaven produzieren mehr oder weniger verseuchte Dinge für [...] mehr

02.12.2018, 18:04 Uhr

Verwirrte Untertanen.... .... am Monatsende ist das Konto im Minus und die Spargroschen sind längst verdunstet. Das Kleinkonsumentenwesen ist verwirrt, es ist wütend, ja zornig, noch geht es Montags wieder brav arbeiten, [...] mehr

02.12.2018, 13:03 Uhr

Posteneroberungsverein am Abstieg! Die SPD löst sich langsam aber sicher auf. Wesen die dort etabliert sind, verteidigen ihre Troganschlüsse mit allen Mitteln, jene die noch die Chance auf einen realistischen Listenplatz, welcher Liste [...] mehr

01.12.2018, 10:19 Uhr

Schöpfungstransformer Würde man nicht ein Million Politokraten und deren Sherpas mit Milliarden vollstopfen, hätte man eine Million weniger Trottelkonsumenten mit Superkaufkraftpower, könnte man nicht Milliarden in deren [...] mehr

24.11.2018, 21:49 Uhr

In der Tat.... …. amüsant, doch sorry, man braucht Glück, um es amüsant finden zu können, da die wenigsten Rollen im Spiel wirklich angenehm zu spielen sind. Wobei ich kann mich schlecht in andere Artgenossen [...] mehr

24.11.2018, 10:45 Uhr

So what? Gibt es hier auch nur einen Menschen, der bereit ist, auch nur auf ein Prozent seines "Wohlstands" zu verzichten? mehr

17.11.2018, 09:42 Uhr

Systemfrage Solange arbeitende Menschen einer dünnen Oberschicht das materielle Irrsinnssuperangebot bereitstellen müssen, solange die Klassengesellschaft akzeptiert und die Mehrheit die Aufstiegschance in dieser [...] mehr

11.11.2018, 09:11 Uhr

Ungeheuerlich? Vielleicht für Leute wie uns, die wir in mehr oder weniger schicken Konsumkäfigen gehalten werden. Ja, wir lassen uns gerne so halten, bringt oft jede Menge Spaß, u.a. auch solche Bücher als [...] mehr

03.11.2018, 09:27 Uhr

Überraschung Was für eine Überraschung, welch unglaubliche Enthüllungen, die FIFA Bosse sind korrupt und heucheln nur Transparenz und Controlling. Ich finde sie dürfen sich nehmen was immer sie nehmen können, [...] mehr

31.10.2018, 11:30 Uhr

Lohndrohnen und marginalisierte Restmasse Das sind die Gruppen mit denen das liebe Politikergrüppchen am liebsten spielt, den diese Gruppen lassen sich wirklich alles gefallen. Wartet, wenn der kalte Frühling mit e statt ä kommt, dann werden [...] mehr

30.10.2018, 10:46 Uhr

Dazu kommt, … auf Grundnahrungsmittel werden in UK keine Umsatzsteuern erhoben. Wer also halbwegs klug sein Leben organisiert, der kann vermeiden für das Establishment arbeiten zu müssen, kann wirklich ein [...] mehr

30.10.2018, 10:31 Uhr

Wie in Brasilien, Honduras, Venezuela..... … gegen den Neoliberalismus kommt jeder an, jeder der seine eigene Verantwortung übernimmt und diese konsequent lebt. Individueller Reichtum ist schlicht das Ergebnis von gesellschaftlicher [...] mehr

28.10.2018, 11:53 Uhr

Warum... .... stehen entweder korrupte Psychopaten, oder korrupte vollkommen irrsinnige, grausame, sadistische Psychopaten zur Wahl. Warum kommen niemals Menschen an die Macht, die diese Macht nicht zur [...] mehr

27.10.2018, 12:52 Uhr

Wir sind eben Glückspilze Kleinkonsumenten, Spielfiguren in einer der angenehmsten Spielzonen, wohlgemerkt, für die Jahre nach 1945 geltend, sind wir. Uns juckt weder der zerstückelte Mensch von Istanbul, noch werden [...] mehr

26.10.2018, 13:24 Uhr

Semantisch gespiegelt.... …. die Menschen leben wie die Ameisen. Ich wünschte die Menschen würden sich Ihres Intellekts bedienen, sie tun es eben nicht. Die Menschheit als Ganzes, hätte eine Chance gehabt, sie hat sie [...] mehr

26.10.2018, 09:11 Uhr

Das menschliche Prinzip.... …. was bei den Ameisen die Königin, ist beim Mensch der Milliardär, es gibt allerdings einen gravierenden Unterschied. Ameisen leben symbiotisch in der Biosphäre, Menschen sind destruktiv, gegen sich [...] mehr

Seite 1 von 185