Benutzerprofil

Koana

Registriert seit: 01.12.2010
Beiträge: 3522
Seite 1 von 177
11.12.2017, 10:41 Uhr

Gerechte Bezahlung? Tja, darunter verstehe ich was anderes, als die meisten Menschen. Mein Glück, so muss ich mich nicht für Geld an eine destruktive Ökonomie vermieten. Ich bezahle mich selbst, mit Lebenszeit und [...] mehr

10.12.2017, 11:56 Uhr

Stand Technik heute..... dürften für den 21. millionsten Bitcoin wohl 100 Millionen Tonnen Braunkohle verfeuert werden, um ihn mit xtausend Terrabit Rechenleistung schürfen zu können. Insofern ist der Bitcoin inzwischen [...] mehr

10.12.2017, 08:59 Uhr

Tja, Frau Berg.... ... möchte eben auch ihre Lebenszeit als Konsumwesen und sie bevorzugt sicher einen politisch korrekten Fair-Trade-Konsum, fühlt sich dabei überlegen, ja, vielleicht hat die Frau sogar ein gutes [...] mehr

10.12.2017, 08:50 Uhr

Hauptsache... .... sie bleiben brav im Untertanenmodus, wie auch die Autorin. Ob man nun einen Panzer baut, oder als Manager von Plan Patenschaften für unterprivilegierte Subkonsumenten organisiert, ob man [...] mehr

09.12.2017, 22:12 Uhr

Hungertod der eigenen Art... .... wir sind verantwortlich für die Ausrottung einiger Arten - pro Tag, wer Pech hat und als Mensch am falschen Ort zur falschen Zeit geboren zu werden, darf verhungern, so alle zwei bis drei [...] mehr

06.12.2017, 20:07 Uhr

40 TWh ... das sind ca. 15 Mio. Tonnen Braunkohle - die meisten Rechenfarmen stehen in der Mongolei, dort in der Nähe von uralten Kraftwerken, - im Verbund mit den örtlichen Menschenschindern bekommen die [...] mehr

06.12.2017, 08:56 Uhr

Bin mal gespannt.... wie Millionen Tonnen Braunkohle sie in China noch verfeuern, damit dort die Rechenfarmen mit 0,03 Cent die KWh gefüttert werden können. mehr

03.12.2017, 13:15 Uhr

Wird nicht lange dauern.... ... dann beginnen die frischen AFD-Mandatswesen damit (sofern sie nicht schon gut im Geschäft sind), ebenfalls ihre Berufung im Sondieren von möglichen Zusatzeinnahmen festzumachen. Dann haben die [...] mehr

03.12.2017, 12:16 Uhr

Glauben sie etwa... ... das wäre in anderen Konzernen anders? Der Nutzmensch muss noch den geldwerten Vorteil für die subventionierte Kantine versteuern, der Top-Manager steht über den Dingen, zumindest solange er [...] mehr

03.12.2017, 12:06 Uhr

Wie können Sie.... eine gewöhnliche Arbeitskraft mit einem Spitzenmanager vergleichen? Diese Hybris der gewöhnlichen Leute, sie ist einfach unsäglich naiv. Na ja, sie werden es bald genug kapieren, sofern sie [...] mehr

03.12.2017, 08:57 Uhr

Berg, die unterhaltsame Selbstmitleidspuppe vom Zürich-See, Sie suhlt sich im Schlamm der Realität, einzig sie wird dabei nicht schmutzig, im Gegenteil sie erhält Ihr Taschengeld fürs Gejammer, als lächerliches Feigenblatt [...] mehr

02.12.2017, 18:38 Uhr

Ein Satz ist es wert.... ... die Tatsache, dass es sich hier um den blanken Wahnsinn handelt. Eine Transaktion verbraucht mehr Energie als acht US-Haushalte am Tag! ... und ja, alleine Bitcoin braucht ca. 30 TWh p.a. [...] mehr

30.11.2017, 14:20 Uhr

Was passiert.... .... wenn die 21 Mio. Bitcoins komplett geschürft sind? Wer stellt dann noch Rechnerleistung zur Verfügung, bzw. wie hoch müssen dann die Transaktionskosten sein, damit das System weiter auf der [...] mehr

29.11.2017, 10:59 Uhr

Scheindebatten im Gruselland Fakt ist, unser Gesundheitssystem ist inzwischen zu einem hochtechnisierten Krankheitsindustriesystem mutiert, wo der Krankheitsfall zu einer Lotterie wird, fällt man der Gier zum Opfer, oder trifft [...] mehr

28.11.2017, 13:33 Uhr

Beim Lesen der Kommentare..... .... muss man sich nicht mehr wundern, entweder die Leute finden so ein Objekt ganz toll, oder sie mokieren sich über den Lärm und die Umweltverschmutzung, den das Ding verursacht. Viele von diesen [...] mehr

28.11.2017, 08:20 Uhr

Modellminister Schmid ist der Archetyp unserer dummdreisten Ignoranz. Ich fürchte es gibt keinen Politiker auf der ganzen Erde, der auch nur einen Funken Verantwortung für kommende Generationen übernimmt, sobald [...] mehr

27.11.2017, 20:18 Uhr

Die chemische Keule... ... schlägt am Ende auch dem Menschen selbst den Schädel ein, wobei da nicht viel verloren geht. Alle die gegen den Wahnsinn Agrochemie im Besonderen und Renditewahnsinn im Allgemeinen sind, gehen [...] mehr

25.11.2017, 12:06 Uhr

Üble Realsatire..... .... wir haben den Oppositionsauftrag (hihi, heute schon drängen sie uns dazu, Verantwortung zu übernehmen..... - wartet mal ab, kommt schon...) ..... wir haben den Oppositionsauftrag, müssen uns [...] mehr

22.11.2017, 20:39 Uhr

Visionäre Planer und Realisateure (ups..... Innen) .... der ökologisch verträglichste Airport, das volkswirtschaftlich sinnvollste Projekt, da relativ geringe Destruktionsrate bei hervorragender Arbeitsplatzbeschaffung, dazu noch ein BonBon für [...] mehr

20.11.2017, 10:28 Uhr

Hoffentlich sind die jungen Menschen.... .... nicht tatsächlich nur neue, zu programmierende Biobots, die ihre Existenz einzig sicherstellen können, so sie verwertbares Wissen in sich tragen und als solch "befüllte" [...] mehr

Seite 1 von 177