Benutzerprofil

Koana

Registriert seit: 01.12.2010
Beiträge: 3678
Seite 1 von 184
14.10.2018, 07:32 Uhr

Zum Glück..... ….. gibt es inzwischen das Medium Internet, tausende von hochinteressanten Blogs, oft nur mit einigen Dutzend Followern, alle nicht lektoriert, von 100 sind bei 98 lesenswerte, ansprechend formulierte [...] mehr

11.10.2018, 15:46 Uhr

Hui..... …. was für ein Fortschritt hier besungen wird. Leute ich seh euch, wie ihr am Abendhimmel dort droben in den Aluröhren kauert, oder so ihr Kaufkraft habt, lang liegen dürft - wie lächerlich, nur wer [...] mehr

10.10.2018, 12:46 Uhr

Freut mich.... dass es ihnen Übelkeit beschert. Würde ich von Ihresgleichen schmarotzen, wäre ich längst an Verseuchung eingegangen. Ihre ärztliche Versorgung - sorry, seit ich frei von Elternerziehung bin, [...] mehr

10.10.2018, 12:35 Uhr

In dieser Kolumne spiegelt sich die Absurdität aller Geschlechterkämpfe. Die Kolumne selbst spricht dabei eines klar aus, Mensch ist Mensch ist Mensch ist Mensch, egal welches Geschlecht, welche sexuelle Orientierung [...] mehr

10.10.2018, 08:20 Uhr

Geld kann man nicht ..... essen und wer so blöd ist, Geld zu brauchen um essen zu können, der soll weiter hetzten, sich seinen Lohn zugewiesen zu bekommen. Armut ist in der Tat relativ, ich hab keinen Groschen, doch ich [...] mehr

09.10.2018, 13:05 Uhr

Sollte das zutreffen..... …… wäre doch ein Crowd-Funding zum Erwerb des verbliebenen Waldes die beste Lösung - ca. 200 ha - sprich da könnte man doch rasch 4 Mio. sammeln. Eine Satzung erklärt den Wald zum Naturreservat [...] mehr

07.10.2018, 07:37 Uhr

Trump, Obama, Bush, Clinton...... …. die Richter am Supreme Court sind mir unbekannt, ich denke, die anderen werden nicht wesentlich anders gestrickt sein, als derjenige, welcher jetzt dort mit Platz nehmen darf. Sie alle sind [...] mehr

06.10.2018, 10:10 Uhr

Es findet zusammen... … was zusammen gehört. Psychopathen regieren seit jeher die Menschenmassen, die Menschmassen sind willig, sie lassen es zu, sie hassen einander und ja, es gibt Menschen die dürfen glückliche Leben [...] mehr

30.09.2018, 08:14 Uhr

Ignoranz als Methode! Die Konsumzonen sind abzuschotten, die Massenkonsumenten würden sonst unruhig, sie werden es ohnehin schon in beunruhigender Zahl. Leider sind die Unterschiede zwischen einem grölendem Faschisten und [...] mehr

28.09.2018, 12:53 Uhr

Ach was..... .... diese Politik ist zielführend. Die Mehrheit ist so klug, dies zu erkennen, sie wählt daher die fähigsten Vermögenskonzentriererinnen in die Parlamente und dazu hält sich das Volk auch noch [...] mehr

23.09.2018, 16:22 Uhr

Eigenverantwortung..... …. sie sprechen Vieles an, in meinen Augen sehr begründet. Allerdings bleibt zu konstatieren, jeder hier hat eine einzige Chance, jene sein Verhalten, entsprechend seiner politischen Ansichten [...] mehr

23.09.2018, 14:19 Uhr

Die dritte wichtige Aufgabe ist ..... …. den "richtigen" Anbietern, zu "marktgerechten" Preisen, Ihre hochwertigen Angebote abzunehmen und den Rest des Steuergeldes zu verteilen. Politische Führung und zentrale [...] mehr

23.09.2018, 08:25 Uhr

Umfragefrage: Finden Sie, die Kanzlerin sollte Herrn Seehofer entlassen und mit Ihm den dahinter stehenden Herrn Maasen in den einstweiligen Ruhestand versetzen? Mein Tipp: Ja..... 33% Nein.... [...] mehr

22.09.2018, 09:25 Uhr

Surreal...... …. da kommt in unserem Land der Faschismus mit Gegröle und schmieriger Fratze aus dem Loch gekrochen, in dem er eine kurze Zeit lang zurückgezogen seine Verbrechen orchestrierte, da geht unsere [...] mehr

21.09.2018, 14:03 Uhr

Was für die Mehrheit Blödsinn ist..... …. ist für eine kleine Gruppe ein lukrativer Deal! Blöd ist die Mehrheit, die sich das seit jeher bieten lässt. Solche Projekte sind eine Parabel auf das System generell. mehr

20.09.2018, 10:01 Uhr

Die Mehrheit.... …. fordert das vielleicht sogar. Nur die Mehrheit fliegt, die Mehrheit fährt, die Mehrheit konsumiert, konsumiert und konsumiert, die Mehrheit ist für Wachstum, ist für die eigene Lohnerhöhung, [...] mehr

19.09.2018, 10:39 Uhr

Unverständlich? … ohne die SPD hätten die politischen Entscheidungen der letzten Jahre wohl kaum so getroffen werden können. Auch diese im Grunde lächerliche Angelegenheit wäre ohne die SPD nicht so möglich [...] mehr

18.09.2018, 12:31 Uhr

In Deutschland arbeiten die Menschen, die arbeiten um jene Menschen zu füttern die nicht arbeiten, bzw. die so unglaublich wichtig zu sein scheinen, dass sie z.B. in der Politik ohne angeklagt zu [...] mehr

13.09.2018, 20:15 Uhr

Leider bekommen..... …. die Menschen, welche aktiv werden, unsere Lebensgrundlagen zu bewahren keine Unterstützung von uns! Im Gegenteil, wir finanzieren einen Staat, wir wählen Regierungen und tolerieren Politiker, [...] mehr

10.09.2018, 07:08 Uhr

Die anderen 50 Prozent..... …. landen in den Taschen der Kleptokraten. Vielleicht sind die Schweizer etwas weniger devot, die Italiener wenigstens kreativ, bei uns kommen Untertanengeist und hemmungslose Gier jener, die es [...] mehr

Seite 1 von 184