Benutzerprofil

Stefan_G

Registriert seit: 01.12.2010
Beiträge: 4453
   

24.01.2015, 22:47 Uhr Thema: Artikel über 140-Euro-Bußgeld: Frau Chefredakteurin ist wütend zu #16 Exakt richtig. Ich jedenfalls werde auch weiterhin mein Gehirn nicht abgeben, sobald ich eine Straße benutze. Vor wenigen Tagen wurde hier ein junger Mann tot gefahren weil er sich an die Regel [...] mehr

24.01.2015, 15:14 Uhr Thema: Schnee und Glätte: Tief "Kurt" sorgt für Chaos auf Deutschlands Straßen zu #11 Winterreifen sind keine Pflicht, es ist nur Pflicht, bei Fahrten bei winterlichen Bedingungen welche zu haben. Was sehr vernünftig ist, weil es a) viele Leute gibt, die bei Schnee und Eis [...] mehr

24.01.2015, 13:52 Uhr Thema: Reichsbürger-Bewegung: Waldorfschulen fürchten Unterwanderung durch Rechte zu #51 Die Begründung für das Verbot liefert hier Reinhard Heydrich, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Anthroposophie#Anthroposophie_nach_Rudolf_Steiner Deutlicher gesagt: Die NS-Erziehung hatte [...] mehr

24.01.2015, 13:40 Uhr Thema: Reichsbürger-Bewegung: Waldorfschulen fürchten Unterwanderung durch Rechte zu #22 Allerdings hatte er auch nie einen Zweifel daran gelassen, dass er sich und seine Anhänger gegenüber anderen "minderwertigen" Menschen für überlegen hält. mehr

24.01.2015, 10:04 Uhr Thema: Verkehrsregeln : Das blüht blauen Radlern zu #73 Das funktioniert aber nur, wenn der Betrunkene auf Privatgrund ein- und aussteigen kann d.h. dem öffentlichen Verkehrsraum fern bleibt. Es kann ja nicht sein, dass 20 m betrunken auf der Straße [...] mehr

23.01.2015, 07:28 Uhr Thema: Autogramm Opel Adam S: Adam hat genug von Eva Physik - nein danke Der Abtrieb wird normalerweise als Kraft in "Newton" (N) angegeben. Falls also 400 N gemeint sind entspricht das etwa der Gewichtskraft einer Masse von 40 kg. mehr

22.01.2015, 19:01 Uhr Thema: Grönland: Schmelzwasser-Fluten zerfressen Gletscher von unten zu #40 Diese 159,5 Milliarden m3 sind weniger als 1/1000 der Niederschlagsmenge, die übers Jahr in Deutschland fällt. Insofern ist auch das kaum erwähnenswert. mehr

22.01.2015, 14:07 Uhr Thema: Verkehrsplanung: "Selbstfahrende Autos sind eine Chance für die Stadt" zu #147 Schönes Beispiel eines Algorithmus, der eine unsinnigen wenn-dann-Verknüpfung enthält: "Wenn Person A beruflich mit Algorithmen zu tun hat, dann heißt Person B Elon Musk" Ernsthaft: [...] mehr

22.01.2015, 12:54 Uhr Thema: Verkehrsplanung: "Selbstfahrende Autos sind eine Chance für die Stadt" zu #142 Ich habe beruflich ziemlich viel mit Algorithmen zu tun, in Zusammenhängen, die um Größenordnungen weniger komplex und besser vorhersehbar sind als Straßenverkehr. Daher: Algorithmen fallen nicht [...] mehr

22.01.2015, 12:02 Uhr Thema: Verkehrsplanung: "Selbstfahrende Autos sind eine Chance für die Stadt" zu #9 Das mag sein, allerdings nur auf gesonderten Verkehrswegen, getrennt von menschlich gesteuerten Fahrzeugen und Fußgängern, also nicht in unseren Städten. mehr

22.01.2015, 11:57 Uhr Thema: Grönland: Schmelzwasser-Fluten zerfressen Gletscher von unten zu #28 Seit mehr als 100 Jahren nehmen so gut wie alle Gletscher weltweit (z.T. dramatisch) ab, es werden gigantische Wärmemengen durch das Schmelzen von Eis gebunden. Trotzdem steigt die globale [...] mehr

22.01.2015, 10:43 Uhr Thema: Grönland: Schmelzwasser-Fluten zerfressen Gletscher von unten zu #16 Falsch gerechnet. Eine Milliarde Liter Wasser sind eine Million Tonnen oder ein 0,001 km³ ... oder ein Würfel mit etwa 100 m Kantenlänge. ... oder bei Hochwasser die Wassermenge, die einen [...] mehr

22.01.2015, 10:36 Uhr Thema: Grönland: Schmelzwasser-Fluten zerfressen Gletscher von unten zu #13 Das stimmt, damals war die Menschheit aber auch weniger zahlreich und weitgehend nicht sesshaft. Ganz banal: Selbst wenn damals der Meeresspiegel um 1 Meter pro Monat angestiegen wäre, hätte es [...] mehr

22.01.2015, 10:31 Uhr Thema: Grönland: Schmelzwasser-Fluten zerfressen Gletscher von unten zu #12 Zugegeben, "Klimaleugner" bietet, genau wie bei viele andere Kurzbezeichnungen, keine hieb- und stichfeste Definition. Das Wort ist aber praktikabler als jedes mal zu schreiben [...] mehr

22.01.2015, 09:30 Uhr Thema: Grönland: Schmelzwasser-Fluten zerfressen Gletscher von unten zu #5 Nein. Das liefert nur eine Erklärung für die Tatsache, dass viele Gletscher in den letzten Jahrzehnten ihre Fließgeschwindigkeit drastisch erhöht haben, obwohl in ihrem Nährgebiet nicht mehr [...] mehr

22.01.2015, 09:11 Uhr Thema: Verkehrsplanung: "Selbstfahrende Autos sind eine Chance für die Stadt" zu #125 Ich sage, dass ein System nicht sehen kann. Sehen ist mehr als das Erfassen elektromagnetischer Strahlung mit Sensoren, der wesentliche Aspekt ist: Verstehen WAS man sieht. Dazu braucht es (Stand: [...] mehr

22.01.2015, 08:59 Uhr Thema: Verkehrsplanung: "Selbstfahrende Autos sind eine Chance für die Stadt" zu #110 Zum Nachdenken: Warum gibt es heute schon Verkehrszeichen-Assistenten, nicht aber Verkehrsampel-Assistenten? Kleine Hilfe: Wie kann eine Maschine zweifelsfrei erkennen, was eine Ampel ist und [...] mehr

22.01.2015, 08:55 Uhr Thema: Verkehrsplanung: "Selbstfahrende Autos sind eine Chance für die Stadt" zu #118 Sie haben die Argumentation nicht verstanden. Der menschliche Autofahrer analysiert in Echtzeit JEDE Verkehrssituation und reagiert bei einem unerwarteten Ereignis angemessen. Zumindest sollte er [...] mehr

22.01.2015, 08:42 Uhr Thema: Grönland: Schmelzwasser-Fluten zerfressen Gletscher von unten zu #1 Der Haupteffekt ist ein anderer. Eis aus reinem Wasser schmilzt zwar (bei 1013 mbar) genau bei 0°C, es gefriert aber ohne Störungen von außen (Erschütterungen, Kristallisationskeime) erst deutlich [...] mehr

21.01.2015, 21:37 Uhr Thema: Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus: KZ-Gedenkstätte Buchenwald untersagt zu #5 Eben nicht. Das KZ Buchenwald wurde erst nach Kriegsende bis 1950 als "Speziallager" (für NS-Verbrecher) geführt. Die AfD versuchte also durch diese spezielle Formulierung, Opfern und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0