Benutzerprofil

Bondurant

Registriert seit: 07.12.2010
Beiträge: 15762
Seite 1 von 789
18.10.2017, 16:56 Uhr

Dank für diesen Einblick. Aber vielleicht lesen Sie Ihre Ausführungen noch einmal, ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie das wirklich sagen wollten. mehr

18.10.2017, 12:05 Uhr

Hier die Erklärung: Despentes' Romane erzählen von Randexistenzen in französischen Großstädten, von Frauen und Männern zwischen zwanzig und dreißig Jahren, die von und mit Drogen, Sex und [...] mehr

16.10.2017, 17:00 Uhr

Lächerlich. Man möchte wissen, welcher Ahnungslose auf diese Idee gekommen ist. mehr

16.10.2017, 11:38 Uhr

Vielleicht sollten Sie in Rechnung stellen, dass Österreich jahrhundertelang durch "Fremde" aktiv bedroht und bekriegt wurde. Das ist dem kollektiven Gedächtnis keinesfalls entschwunden und warum [...] mehr

16.10.2017, 10:50 Uhr

Möglicherweise Österreich ist heile Welt. Der Lebensstandard ist so hoch wie kaum irgendwo anders in der Welt. Dem Land geht es im Vergleich zu anderen Ländern unfassbar gut. wollen die Österreicher nur, dass das [...] mehr

16.10.2017, 09:45 Uhr

Und das wäre "Wenn wir Grüne uns auf Bundesebene so wie die niedersächsische FDP verhalten würden, gäbe es keine Jamaika-Sondierungen", sagte Trittin, der für die Grünen an Gesprächen mit Union und FDP [...] mehr

13.10.2017, 12:18 Uhr

Ich verurteile die Opfer nicht. An sexuellen Übergriffen ist niemals das Opfer schuldig. - Wer sich aber als schwach und schutzbedürftig, selbst in objektiv eher weniger gefährlichen Situationen, darstellt, [...] mehr

13.10.2017, 12:14 Uhr

W. hat sie während des Tonmittschnitts weder betatscht noch sonstwie körperlich attackiert. Und nach wenigen Minuten unbehelligt gehen lassen. Das "Betatschen" soll am Tag vorher [...] mehr

13.10.2017, 11:44 Uhr

Aus dem Tonmittschnitt ergibt sich allerdings auch, dass letztendlich das italienische Model unbeschadet das Zimmer verlasssen konnte, nachdem sie, allerdings mehrfach, nein gesagt hatte. Und negative Konsequenzen hatte [...] mehr

13.10.2017, 11:29 Uhr

Frauenpower Bericht eines Opfers: Im Hotelzimmer habe Weinstein sie erst aufgefordert, eine andere Frau zu küssen, die ebenfalls anwesend war. Als Delevingne daraufhin gehen wollte, habe er sich ihr an der Tür [...] mehr

12.10.2017, 18:38 Uhr

Vorsicht Falle: Sie wollen doch nicht etwa sagen, dass Frauen, die sich freiwillig auf "solch ein Angebot" einlassen, persönlich nicht integer sind? Aber, aber... mehr

12.10.2017, 18:34 Uhr

Eben Garai: "“It’s kind of amazing to me that this is news, it’s just so well known in the industry,” ..." und vorher "Garai said she had never thought to raise the incident until [...] mehr

12.10.2017, 16:43 Uhr

Nicht im Dienst der guten Sache die Realität vernebeln Also, wenn eine junge Frau erzählt, ein "Filmproduzent" habe sie bei einem Treffen im Hotel sexuell angemacht, wird ihr das so ziemlich jeder glauben. Ein besser eingeführtes Klischee [...] mehr

12.10.2017, 15:00 Uhr

Widerliche Praktiken scheinen eher die Ausnahme gewesen zu sein. Meistens - etwa auch bei dem veröffentlichten Tonmitschnitt - scheint es sich um plumpe Anmache gehandelt zu haben, der man ohne weitere Folgen auch [...] mehr

12.10.2017, 14:58 Uhr

Nicht dumm der ist eben so. Das ist eine Art Zwang, echt. Das kann man rational nicht wegerklären. mehr

11.10.2017, 18:50 Uhr

Das macht die Situation natürlich deutlich unverdächtiger. mehr

11.10.2017, 18:44 Uhr

Erstens gebe ich niemandem Mitschuld, wenn er Opfer eines sexuellen Übergriffs wird. Man ist auch dann nicht "schuldig", wenn man damit rechnen musste. Zweitens heißt es in den Berichten immer, [...] mehr

11.10.2017, 16:06 Uhr

Heuchelei Also abgesehen davon, dass ich persönlich solche Typen zum K... finde: Filmproduzent bestellt junge Frau ins Hotelzimmer - mehr Klischee geht kaum. Die Überraschung über dort stattfindende [...] mehr

10.10.2017, 17:17 Uhr

Genau. Die Alten haben nicht verstanden, dass die Spielregeln sich geändert haben. Die Jungen sind cleverer: sie wissen, man muss jetzt auf Angebote warten, bevor man zugreifen darf. Und weil das alle [...] mehr

10.10.2017, 16:50 Uhr

Es war sicher üblich aber nicht allgemein akzeptiert. Das ist der Angelpunkt. Mit der Zeit ändern sich die Ansichten und eine Behandlung, die man selbst schon immer als unrecht empfunden hat, wird plötzlich von der [...] mehr

Seite 1 von 789