Benutzerprofil

Bondurant

Registriert seit: 07.12.2010 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 16:29 Uhr
Beiträge: 11616
   

02.09.2014, 16:08 Uhr Thema: Krisensimulation: Deutschland könnte fünf Monate auf Putins Gas verzichten Meisterstücke "Deutschland könnte fünf Monate auf Putins Gas verzichten" Vielen Dank an die Politik EUROPAS, dass sie uns in die Lage versetzt hat, über sowas nachdenken zu müssen. mehr

02.09.2014, 12:17 Uhr Thema: AfD-Erfolg in Sachsen: Gekommen, um zu bleiben Das wird auch mit Sicherheit passieren (und sei es, dass die geschickte Politik EUROPAS uns bald den Rubel als Währung beschert.) Die Frage ist nur, wie lange mit dem Euro noch Schaden angerichtet [...] mehr

02.09.2014, 11:59 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen Die Ukraine gehört etwa seit Mitte des 17. Jahrhunderts eindeutig zu Rußland. (Und eigentlich schon immer.) Daran hätte man denken sollen, bevor man anfing, die Maidan-Zündler zu ermutigen. Verstehen Sie mich [...] mehr

02.09.2014, 09:38 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen Echt jetzt? "Russlands Präsident verdreht konsequent die Fakten." Das geht aber nicht. Von sowas wird man natürlich im Westen total übrerrascht. Unerhört. Vielleicht sollte Frau Käßmann Herrn P. mal [...] mehr

01.09.2014, 17:07 Uhr Thema: AfD-Erfolg in Sachsen: Gekommen, um zu bleiben Immerhin wird hier mal klar gesagt, was an der Deflation gefürchtet wird: nicht etwa die gern zitierte "Kaufzurückhaltung" sondern die Tatsache, dass Schuldner real mehr bezahlen müssen, [...] mehr

01.09.2014, 13:13 Uhr Thema: AfD-Erfolg in Sachsen: Gekommen, um zu bleiben Schicksal wie die Piraten köstlich. Das hätte der Spon-Journalist an sich gern, war er doch auch gern mit dabei, als es galt, die FDP zu zestören. Und nun das! Statt dass die enttäuschten FDP Wähler nun links oder grün oder [...] mehr

01.09.2014, 11:06 Uhr Thema: Sorge vor Deflation: Verbraucherpreise in der Euro-Zone sinken weiter Das erzählen Sie und Denker wie Sie immer wieder gerne. Objektiv (vielleicht unbewusst) im Interesse der Finanzkapitalisten a la Hedgefonds. Für normale Menschen ist das natürliche Ziel die [...] mehr

01.09.2014, 10:59 Uhr Thema: Bürgermeistersuche in Berlin: Thierse will Nicht-Berliner als Wowereit-Nachfolger Das ist Ihnen aber nicht gelungen. Sie können doch nicht im Ernst glauben, die juristische Promotion und eine Tätigkeit als Verwaltungsrichter (ausgerechnet! Haben Sie eine Ahnung, wie deren [...] mehr

01.09.2014, 10:52 Uhr Thema: AfD-Erfolg in Sachsen: Gekommen, um zu bleiben Den SPIEGEL-Journalisten geschieht's ja recht: da hat man sich hämisch grinsend an der Zerstörung der FDP beteiligt und jetzt kriegt man im Gegenzug Nationalliberale, die auf Dauer auch eine viel "solidere" Basis [...] mehr

29.08.2014, 17:04 Uhr Thema: Sorge vor Deflation: Verbraucherpreise in der Euro-Zone sinken weiter Die EZB hat keine Infltionsraten vorzugeben. Aöllenfalls könnte sie was empfehlen. Im übrigen ist absolute Preisstabilität etwas, was die Menschen zu Recht - schon immer als Ideal angesehen haben. [...] mehr

29.08.2014, 17:02 Uhr Thema: Sorge vor Deflation: Verbraucherpreise in der Euro-Zone sinken weiter Um so besser, dann kann sich die "Zielfraktion" erst recht nicht auf eine sozusagen offiziell angestrebte Inflationsrate berufen. mehr

29.08.2014, 16:55 Uhr Thema: Sorge vor Deflation: Verbraucherpreise in der Euro-Zone sinken weiter Danke! Ich dachte schon, ich sei der einzige, der sich daran erinnert. Noch einmal: 2% Inflation p.a. war kein Zielwert, sondern die Höchstgrenze!! mehr

29.08.2014, 16:29 Uhr Thema: Sorge vor Deflation: Verbraucherpreise in der Euro-Zone sinken weiter Richtig. Und stabile Preise sind das Beste, was Otto Normalverbraucher passieren kann. Idealiter würde sich die Kaufkraft des eigenen Geldes über Jahrzehnte erhalten, ein Grund zu sparen, selbst [...] mehr

29.08.2014, 16:21 Uhr Thema: Sorge vor Deflation: Verbraucherpreise in der Euro-Zone sinken weiter Ach ja. natürlich gibt es eine hohe gefühlte Inflation, weil es z.B. im Unterhaltungs- und Telekommunikationsbereich ständig neue Möglichkeiten gibt, Geld auszugeben, obwohl die einzelnen Sachen [...] mehr

29.08.2014, 15:45 Uhr Thema: Bürgermeistersuche in Berlin: Thierse will Nicht-Berliner als Wowereit-Nachfolger Gut. Dann frage. Warum ist er überhaupt angetreten? mehr

29.08.2014, 15:14 Uhr Thema: Sorge vor Deflation: Verbraucherpreise in der Euro-Zone sinken weiter Diese Herolde des Finanzkapitals sollen endlich diese Propaganda unterlassen. Es gibt keine Gefahr durch Defaltion. Das ist herbeigeredet, um wieder mal die Notenpresse anwerfen zu lassen, damit [...] mehr

29.08.2014, 15:07 Uhr Thema: Bürgermeistersuche in Berlin: Thierse will Nicht-Berliner als Wowereit-Nachfolger Sie sind offensichtlich einer von denen, die ihn wählen würden. Das erinnert mich an eine soziologische Untersuchung des Prof. Scheuch: in Parteien kommen immer die hoch, die auf dem [...] mehr

29.08.2014, 11:31 Uhr Thema: Bürgermeistersuche in Berlin: Thierse will Nicht-Berliner als Wowereit-Nachfolger Wenn man gewinnt und das erintrigierte Amt erfolgreich ausübt, hat man recht. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Hildesheimer Provinzonkel Stöß als Regierender am Ende - überraschend - eine [...] mehr

29.08.2014, 11:25 Uhr Thema: Körperkult im Sommer: Ein Lob der Burka Verstehe ich nicht. Was hat das mit zvilisierten Umgangsformen zu tun? mehr

28.08.2014, 19:03 Uhr Thema: Bürgermeistersuche in Berlin: Thierse will Nicht-Berliner als Wowereit-Nachfolger Weil er keinerlei Format hat und ohne jede Erfahrung mit der Führung von und Verantwortung für Millionen Menschen. Und nichts weiter ist als ein intriganter Parteibezirksfürst. Deutlich genug? mehr

   
Kartenbeiträge: 0