Benutzerprofil

Bondurant

Registriert seit: 07.12.2010
Beiträge: 14311
   

03.05.2016, 14:02 Uhr Thema: Ferienwohnungen: Airbnb und Co. missachten Berliner Vermietungsverbot Es wäre übrigens interessant zu erfahren - gerade für den sozial denkenden Foristen - ob die "Ferienwohnungsvermieter", auch gelegentliche, die erzielten Profite immer schön bei ihrer [...] mehr

03.05.2016, 13:36 Uhr Thema: Ferienwohnungen: Airbnb und Co. missachten Berliner Vermietungsverbot Sie bestätigen dass die "Ferienwohnungsvermieter" sich als Hoteliers betätigen. Allerdings ohne durch die gesetzlichen Vorschriften gebunden zu sein, die für Hoteliers gelten. Diese Gesetzeslücke wird [...] mehr

03.05.2016, 13:30 Uhr Thema: Ferienwohnungen: Airbnb und Co. missachten Berliner Vermietungsverbot Grüner? "Die Portale müssen uns unterstützen", sagte von Dassel. Er werde von den Betreibern Listen mit Vermieternamen anfordern. Der Grünen-Politiker ... Sind die nicht sonst immer so für [...] mehr

03.05.2016, 13:15 Uhr Thema: Die AfD und der Islam: Das Muslim-Problem Ein sehr wichtiger Gedanke Der ehemalige Verfassungsrichter Dieter Grimm hat darauf aufmerksam gemacht, dass es auch das Christentum schwer hätte, wenn die Inhalte einer Religion mit dem [...] mehr

03.05.2016, 12:12 Uhr Thema: Umfrage des Bayerischen Rundfunks: Mehrheit der Deutschen hält Medien für gelenkt Das nützt den meisten nichts weil sie intellektuell gar nicht in der Lage sind, die Vielfalt der Informationen systematisch einzuordnen. Stattdessen hangeln sie sich von Link zu Link und finden - o Wunder - ihre vorgefasste [...] mehr

03.05.2016, 10:51 Uhr Thema: Umfrage des Bayerischen Rundfunks: Mehrheit der Deutschen hält Medien für gelenkt Nein. ich wünsche mir Journalisten, die die Wahrheit schreiben, auch wenn sie ihren persönlichen Überzeugungen widerspricht. mehr

03.05.2016, 10:24 Uhr Thema: Umfrage des Bayerischen Rundfunks: Mehrheit der Deutschen hält Medien für gelenkt Kurze Erinnerung an die wahren Verhältnisse: Lenkung ist nicht nötig, weil die Mehrzahl der Journalisten ganz freiwillig den von ihnen persönlich geschätzten linksgrünen Kurs propagiert. Deshalb können sie auch so empört entsprechende Vorwürfe [...] mehr

02.05.2016, 16:54 Uhr Thema: Aufstieg der AfD: Zu spät Dialektik der Kapitalismus hat ja auch die weltweite Armut abgebaut, es gibt heute z.B. viel weniger Hungernde als etwa vor dreißig Jahren. Das ändert aber nichts daran, dass es uns in diesem unserem Lande [...] mehr

02.05.2016, 16:16 Uhr Thema: Aufstieg der AfD: Zu spät Nein des Rätsels Lösung ist, dass manchem AfD-Wähler die Linke (troz Lafontaine und Wagenknecht) einfach nicht nationalbolschewistisch genug ist. Da hilft die Ahnung einer Volksgemeinschaft weiter. mehr

02.05.2016, 16:13 Uhr Thema: Aufstieg der AfD: Zu spät Also sagen wir mal so: vor 1980 wären Sie kaum in der Lage gewesen, CDUler, die 68er "an den langen Haaren aufhängen wollten" bewusst wahrzunehmen. Und da gab's sowas schon kaum noch, [...] mehr

02.05.2016, 15:50 Uhr Thema: Aufstieg der AfD: Zu spät Wider die Zensur Der große Vorsitzende Jakob hat doch in eben diesem Beitrag erklärt, auch die Medien hätten versagt. Damit meint er sicher auch das Unterdrücken solcher empathischer Anmerkungen: Die [...] mehr

29.04.2016, 15:21 Uhr Thema: Sexualstrafrecht: Wäre die Vagina doch ein Auto Sie sollten besser nicht auf Don Giovanni rekurrieren, wenn Sie über lustvollen Sex sprechen. Ihnen ist doch bekannt, dass man als "Don Juanismus" eine Störung aus dem Bereich des Narzissmus bezeichnet? Im [...] mehr

29.04.2016, 14:58 Uhr Thema: Sexualstrafrecht: Wäre die Vagina doch ein Auto Respekt. Das würde ja kaum ein Mann von sich zu sagen wagen (meistens wär's ja auch gelogen, zumindest bei Heteros). mehr

29.04.2016, 11:24 Uhr Thema: Sexualstrafrecht: Wäre die Vagina doch ein Auto Ein Bärendienst Solange Ihre Tochter nicht ausgebildete Kampfsportlerin mit mindestens fünfjährigem Training ist, hat sie gegen den durchschnittlichen Gewalttäter keine realistische Chance. Wenn die zu zweit [...] mehr

29.04.2016, 11:19 Uhr Thema: Sexualstrafrecht: Wäre die Vagina doch ein Auto An sachlicher Diskussion sind die Forenzensoren nicht interessiert Hier noch mal ein Problem mit dem - ganz offiziellen - Gesetzentwurf Entwurf BMJ b) „(1) Wer unter Ausnutzung einer Lage, in der eine andere Person ... 3. im Fall ihres Widerstandes [...] mehr

29.04.2016, 10:45 Uhr Thema: Traumjobs: Ein Hoch auf die Spießigkeit Eine ausgezeichnete Strategie, um das finanzielle Risiko zu minimieren. Allerdings müssen Sie dann den erstrebten Jahresumsatz auf 10 Monate verteilen, was die Vorgaben pro Monat deutlich erhöht, [...] mehr

29.04.2016, 09:53 Uhr Thema: Politik im Netz: Das Versagen in der digitalen Fußgängerzone Erstens weiß ich nicht, wie Sie darauf überhaupt kommen. Und zweitens: wenn jemand ein Faible für "Preußens Glanz und Gloria" hätte, wäre er nun gerade nicht zwingend ein Fan von Wilhelm Zwo. mehr

28.04.2016, 19:14 Uhr Thema: Politik im Netz: Das Versagen in der digitalen Fußgängerzone Thema verfehlt? Nun, wie ich ihn verstanden habe, hat Lobo gemerkt, dass sich der "Kleine Mann" von theorielastigen Schönsprechern schlicht missachtet fühlt. (Vermutlich zu Recht.) Was da Wilhelm Zwo zu [...] mehr

28.04.2016, 18:08 Uhr Thema: Politik im Netz: Das Versagen in der digitalen Fußgängerzone Doch doch. Es ist bestürzend, wie die Leute dort einem alten Labersack einerseits und einem delirierenden Großsprecher andererseits nachrennen. Besser kann man das Problem des Westens gar nicht [...] mehr

28.04.2016, 17:55 Uhr Thema: Politik im Netz: Das Versagen in der digitalen Fußgängerzone Die Volkserzieher lernen es nicht Es dauert noch, bis die "Intellektuellen" erkannt haben, dass Verachtung und Häme kaum das richtige Mittel sind, um dem Durchschnittsbürger das Gefühl zu geben, seine Interessen würden [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0