Benutzerprofil

Bondurant

Registriert seit: 07.12.2010
Beiträge: 16356
Seite 1 von 818
20.06.2018, 13:50 Uhr

Chinesisch SPIEGEL: Nicht nur die USA, auch andere Staaten haben ein Problem mit Chinas Wirtschaftspolitik, die eigene Unternehmen subventioniert, ausländischen Firmen den Marktzugang erschwert und sie zum [...] mehr

20.06.2018, 10:19 Uhr

Eben. Und dass die katholische Kirche - aus Glaubensgründen - keinen Unterschied zwischen geborenem und ungeborenem menschlichen Leben macht - take it or leave it, Stokowski. Man muss ja da nicht [...] mehr

18.06.2018, 15:02 Uhr

ich glaube da hat sie sich im Grunde verzockt. Am Beginn dieser Krise galt sie noch als zu kalt gegenüber dem Leid von Flüchtlingen und dieses Bild von sich wollte sie korrigieren. Gleichzeitig wollte sie [...] mehr

18.06.2018, 14:46 Uhr

Wenn Sie eine solche Meinung von den Regierungen unserer Nachbaeländer haben, wie stellen Sie sich denn dann eine "europäische Lösung" vor? Alle sind sich einig, dass die Flüchtlinge von [...] mehr

18.06.2018, 14:21 Uhr

Immer wieder das Verteilungs-Phantom Es ging darum, einen fairen Lastenausgleich zwischen Länder mit EU-Außengrenzen wie Italien und Griechenland zu finden, und solchen, die weniger stark von der Flüchtlingskrise betroffen sind. Erreicht [...] mehr

15.06.2018, 18:06 Uhr

Der Unterschied war allerdings, dass die deutschen Auswanderer in den echten Einwanderungsländern keinerlei Sozialleistungen beanspruchen konnten und nur dann überlebten, wenn sie aufgrund eigener [...] mehr

15.06.2018, 17:06 Uhr

Und wer will nicht? Denn "daran gearbeitet" wird ja offenbar nicht. Übrigens "gemeinsames Leistungsrecht" - wie stellen Sie sich das denn vor und was glauben Sie, würden [...] mehr

15.06.2018, 15:48 Uhr

Doch. Sie haben es erfasst. "Wir" sind jetzt, in unserer neuen, friedlichen Daseinsform, bestimmt, dem Rest der Welt ein leuchtendes Beispiel zu sei. Bei der Europa-, Flüchtlings- und [...] mehr

15.06.2018, 15:29 Uhr

europäische Lösung Das ist ein sehr wichtiger Punkt. (Europa-) Vertragliche Regelung und deren Praxis - wenn Welten zusammenstoßen. Man erinnere an die Regelung zur Verteilung der 160.000 Flüchtlinge, die vor, ich [...] mehr

15.06.2018, 15:26 Uhr

Köstlich. Das geht gegenüber jemandem., der im Gegensatz zu Willem zwo eben nicht "nur noch Deutsche", sondern allenfalls "die, die schon länger hier leben" kennt, gar nicht. mehr

15.06.2018, 14:27 Uhr

Eben. Übrigens besteht durchaus Grund zur Panik, wenn hunderttausende junge Männer aus fremden Ländern, deren Identität man nicht kennt, sich auf dem Staatsgebiet befinden. Ich glaube, die meisten [...] mehr

15.06.2018, 13:26 Uhr

es ist wirklich erstaunlich, wie die Kanzlerin immer wieder ihre publizistischen Hilfstruppen mobilisiert. Analyse - keine Spur. Sachlich: falsch Nein, nicht einmal mehr 14 Tage will man der [...] mehr

15.06.2018, 13:19 Uhr

Unerträgliche Taschenspielertricks Zurückweisungen von Migranten an den Grenzen könnten "zu einem negativen Dominoeffekt und letztlich der Infragestellung des Europäischen Einigungswerks führen, für das wir als CDU immer gestanden [...] mehr

14.06.2018, 16:49 Uhr

Wieder einer, der so tut EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn lehnt die Idee ab, im Zuge der Migrationskrise Flüchtlingslager in Balkan-Staaten zu errichten. "Ich habe schon bei der ersten Welle im Jahr 2015 davor [...] mehr

14.06.2018, 15:29 Uhr

Ja irgendwie inkonsequent sind die Leute schon mehr

14.06.2018, 15:25 Uhr

Zumal die Kanzlerin etwas in der Art versprochen hatte. mehr

14.06.2018, 13:52 Uhr

Götterdämmerung. Merkels konkreter Vorschlag sah bilaterale Vereinbarungen vor, wohl vor allem mit Italien, Griechenland und Spanien. Erst dann könnte man aus Merkels Sicht Asylbewerber zurückweisen, die schon in [...] mehr

14.06.2018, 12:46 Uhr

Diese Frage beantworten die Befürworter einer „europäischen Lösung“ immer ungern bis gar nicht: wie hält man verteilte Flüchtlinge dazu an, dort zu bleiben, wo man sie hinverteilt hat? Ich habe [...] mehr

14.06.2018, 12:41 Uhr

Komischerweise fällt es doch manchem schwer, sich einzugestehen, dass viele nur kommen, weil sie hoffen, hier (mehr) Geld zu verdienen als zu Hause. Wenn man liest, wie Familien Tausende von [...] mehr

14.06.2018, 11:25 Uhr

Die Berichterstattung der letzten Zeit fokussiert auf Italien, als ob dort mehr Flüchtlinge im Land wären als in Deutschland, was objektiv falsch ist. Mediale Vorbereitung - für was? mehr

Seite 1 von 818