Benutzerprofil

Bondurant

Registriert seit: 07.12.2010
Beiträge: 11874
   

24.10.2014, 17:50 Uhr Thema: Briten empört über EU-Milliardenforderung: He wants his money back Sie und andere begreifen es nie: es geht um den sog. Europäischen Gedanken und ein Vereintes Europa. Ohne Großbritannien ist jeder beliebige Bund kontinentaler Staaten alles mögliche, aber kein [...] mehr

24.10.2014, 17:46 Uhr Thema: Briten empört über EU-Milliardenforderung: He wants his money back Es geht nicht um "Zahler", sondern ein einiges Europa. Europa ohne Briten ist nicht Europa. mehr

24.10.2014, 15:58 Uhr Thema: Briten empört über EU-Milliardenforderung: He wants his money back Ihr Wunsch wird allerdings kaum erfüllt werden. Statt England bekommen Sie dann Serbien und Albanien. mehr

24.10.2014, 15:53 Uhr Thema: EU-Klimagipfel: Ab jetzt macht jeder wie er will Sie verstehen da was nicht Meine Vorfahren kriegen doch gar nicht mit, wie ich lebe und auch nicht, wenn ich ihnen dankte und ich werde nicht mitkriegen, wie es meinen Ur-Ur-Ur-Urenkeln geht. Sie auch nicht. Also, warum [...] mehr

24.10.2014, 15:43 Uhr Thema: Briten empört über EU-Milliardenforderung: He wants his money back Nun denken Sie mal nach: gehört England zu Europa oder nicht? Na? mehr

24.10.2014, 15:07 Uhr Thema: Briten empört über EU-Milliardenforderung: He wants his money back Falle Nur eins muss Ihnen klar sein: eine "Europäische Union" ohne GB oder wenigstens England Schottland und Irland ist keine. Dann haben wir nur noch einen kontinentaleuropäischen [...] mehr

24.10.2014, 13:14 Uhr Thema: EU-Klimagipfel: Ab jetzt macht jeder wie er will Aber die werde ich doch niemals kennenlernen können. Warum also sollte mich interessieren, was die wissen oder nicht wissen? mehr

24.10.2014, 12:38 Uhr Thema: EU-Klimagipfel: Ab jetzt macht jeder wie er will Wieso ist diese Antwort zensurwürdig? Sie scheinen damit zu rechnen, in 100 Jahren noch zu leben. Respekt vor Ihrer Wissenschaftsgläubigkeit. Normale Menschen tun das nicht und es kann ihnen egal sein - jedenfalls wenn sie nicht [...] mehr

24.10.2014, 12:13 Uhr Thema: EU-Klimagipfel: Ab jetzt macht jeder wie er will Wie kommen Sie darauf, dass ich so dächte? mehr

24.10.2014, 11:24 Uhr Thema: EU-Klimagipfel: Ab jetzt macht jeder wie er will Sie müssen bedenken, dass die "Energiewende" und ähnliche Narreteien Ersatzreligionen darstellen und deshalb logischen Überlegungen grundsätzlich unzugänglich sind. Bei all' den [...] mehr

24.10.2014, 11:05 Uhr Thema: EU-Klimagipfel: Ab jetzt macht jeder wie er will Die Europäische Union verabschiedet sich von einem konzertierten Klimaschutz. Künftig wird jeder Mitgliedstaat nach Herzenslust blockieren und erpressen können. Man kann jetzt nur hoffen, dass sich [...] mehr

24.10.2014, 10:15 Uhr Thema: Kommentar zur Wahl: Die Ukraine gehört in die EU Heute wollen laut Umfragen mehr als 60 Prozent der Ukrainer den EU-Beitritt. Die Ukraine wird der EU auf dem Weg nach Europa viel abverlangen. Brüssel müsste Kiew über Jahre mit Milliardensummen unter [...] mehr

23.10.2014, 16:07 Uhr Thema: Alternative für Deutschland: Eine Partei aus der Gruft der Geschichte Praktisch Wer setzt sich für eine vollkommen freie Zuwanderung ein? jeder, der sich wirklich rot-grün fühlt, muss das faktisch tun. Oder kennt Augstein aus dieser Gegende irgendein - konkretes - Konzept für [...] mehr

23.10.2014, 11:17 Uhr Thema: Aussetzer beim IT-Gipfel: Spott über Merkels Suche nach dem F-Wort "Anspielung auf Merkels mittlerweile legendären Satz "Das Internet ist für uns alle Neuland" Damit hatte sie übrigens recht. Jedenfalls mehr, als die "Experten" die sich [...] mehr

22.10.2014, 13:22 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit Projekt Zukunft "Ich werde jede Politik, die das tausendjährige Ungarn auf dem Altar der Vereinigten Staaten von Europa opfern will, als gefährlich für das ungarische Volk und als extremistisch betrachten", [...] mehr

22.10.2014, 10:57 Uhr Thema: Rechtspopulisten: Umfrage sieht AfD bundesweit bei 7,5 Prozent Aber das ist keine "rechte Parole", sondern die schlichte Wahrheit. mehr

22.10.2014, 10:46 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Lieber Mitforist, Sie verstehen da was grundsätzlich nicht: wenn ehemalige Genossen in eine demokratische (West-)Partei eintreten, dann ist das etwas anderes, als wenn nicht ehemalige Genossen [...] mehr

22.10.2014, 10:15 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Aber, aber Für mich hätte aber einen ganz großen Unterschied gemacht. Und nun sagen Sie mir mal, woher Sie wissen wollen, dass das nicht stimmt? Weil es nicht in Ihr Klischee passt? Abgesehen davon ist Ihre [...] mehr

22.10.2014, 10:10 Uhr Thema: US-Klage gegen Geldhaus: Nancy und die Deutsche Bank So macht Kapitalismus Spaß Vor Jahren hat man uns gesagt, die Bank of Amerika hat jetzt die Hypothek. Dann hieß es auf einmal, es ist die Deutsche Bank. Erst dreht man irgendwelchen Ausländern Papiere an, die ganz tief unten [...] mehr

22.10.2014, 09:55 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Echt, jetzt? Das hat mich überrascht. Mir is' der Übertritt von Gregor Gysi zur CDU irgendwie entgangen. mehr

   
Kartenbeiträge: 0