Benutzerprofil

KlausErmecke

Registriert seit: 08.12.2010
Beiträge: 394
15.09.2015, 14:43 Uhr

CO2-Abgabe bremst globale Erwärmung? Eine CO2-Abgabe hat genau eine nachweisbare Wirkung: Sie bereichert ihre Empfänger. Physikalisch ist die Annahme einer CO2-"Klima"-Wirkung längst widerlegter Unsinn. Die [...] mehr

03.08.2015, 11:24 Uhr

Behauptungen sollte man überprüfen "Abstrahlung der Waermeenergie in den Weltraum" ist tatsächlich genau das richtige Stichwort. Das Treibhausdogma hat eine geochemische und eine physikalische Seite. Wenn man es auf [...] mehr

03.08.2015, 10:55 Uhr

Die erste notwendige Frage: Das ist ein Märchen. Die deutschen Physiker Gerlich und Tscheuschner haben schon 2007 den physikalischen Kern des Treibhausdogmas abgeklopft und widerlegt. Als Nebenergebnis kam heraus, daß [...] mehr

22.07.2015, 18:48 Uhr

Es gibt also "Klimawandel", und wie Spiegel-Leser schon seit 1986 wissen, steht der Kölner Dom ja auch bald unter Wasser. Oder nicht? Das erste, was man sich fragen sollte, ist: [...] mehr

25.08.2014, 17:24 Uhr

Vielleicht mochte sie ihn einfach nicht. Ich hatte auch schon das Vergnügen einer (schriftlichen) Diskussion mit Herrn Palmer. Auf mich wirkte er rechthaberisch und beratungsresistent. Vielleicht sollte er lernen, umgänglicher [...] mehr

17.08.2014, 16:23 Uhr

Der größte Wissenschaftsbetrug seit der Erfindung der Schöpfungsgeschichte Genau. Beim CO2-Geschacher geht es um "Geld und Macht für die Retter". Für diesen Zweck wird die (übrige) Wirtschaft ruiniert, und die Bevölkerung zuerst verblödet und dann verarmt. mehr

04.05.2014, 20:21 Uhr

Ist das noch Wissenschaft? Oder schon Scharlatanerie? Tatsache ist, daß es kein WISSEN über eine bevorstehende Erderwärmung gibt, sondern nur Computermodelle, die auf Basis widerlegt falscher physikalischer Zusammenhängen [...] mehr

04.05.2014, 12:28 Uhr

"Klima" ist eine Statistik von Wetterdaten, verbunden mit einer politischen Interpretation. Von daher ist schon der Begriff "Klimaschädliche Unternehmen" ein grotesker [...] mehr

27.02.2014, 16:41 Uhr

Exakt richtig Und diese Information habe ich mittlerweile öfter selbst geschrieben, als ich sie (wie jetzt bei Ihnen) gelesen habe. Warum? Vielleicht, weil eine aus grünen Windmühl-Werbebudgets gemästete [...] mehr

07.02.2014, 06:58 Uhr

Unsachlicher Stil Sie versuchen hier, Argumente (und deren Verwender) verächtlich zu machen, weil Sie die Argumente selbst nicht widerlegen können. Deutschlands Wirtschaft stagniert. Das ist das Ergebnis der Summe [...] mehr

21.01.2014, 21:28 Uhr

Strahlenopfer Dazu schreiben wir in der Hauptstudie einiges und benennen zahlreiche Quellen (die Hauptstudie ist 88 Seiten lang, von denen eine Seite Haupttext und sieben Seiten Endnoten den "Tod durch [...] mehr

19.11.2013, 21:13 Uhr

Schönfärberei und andere Märchen Das ist richtig. Nur ist die "Klimaforschung" eben keine Wissenschaft, sondern ein politisches Instrument. Das typische der "Klimaforschung" ist, daß Einwände und [...] mehr

19.11.2013, 20:58 Uhr

"Wer Fakten leugnet, ist ein Leugner" Richtig! Jetzt mal Butter bei die Fische. Latif & Co. faseln von einem "Treibhauseffekt", der von anderen Autoren auf Absorption und Emission von IR-Strahlung durch Moleküle [...] mehr

19.11.2013, 20:43 Uhr

die angesehenen Fachmagazine Die "angesehenen Fachmagazine" publizieren nahezu alles, was ihnen aus der Klimaecke vorgelegt wird. Solche Beiträge, die den Klimakult widerlegen, werden dagegen oft blockiert. [...] mehr

19.11.2013, 20:10 Uhr

Ausgeklügelte Propaganda Daß ein "menschengemachter Klimawandel" nicht stattfindet, ergibt sich aus den Grundgesetzen der Natur und einfachem rationalen Nachdenken. Dazu bedarf es keiner [...] mehr

19.11.2013, 19:57 Uhr

Trügerische Kurven Ich kenne Physiker, die Latif gut kennen, und die unterstellen ihm - vorsichtig formuliert - keine herausragende Qualifikation. Latifs Vater war ein pakistanischer Imam. Predigen liegt in [...] mehr

19.11.2013, 17:48 Uhr

20 mal NULL ... ... ist immer noch NULL! Das "Klima" ist eine Statistik von Wetterdaten, verbunden mit einer politischen Interpretation. In unserem neuen Report heißt es dazu: " Ist [...] mehr

18.11.2013, 16:52 Uhr

Und jetzt stellen wir uns vor, es wäre statt des unterirdischen Ölspeichers eine CO2-Kaverne geplatzt, die viele unserer Öko-Prediger und fast alle früheren FDP-Bundestagsabgeordneten in [...] mehr

18.11.2013, 16:38 Uhr

Wieder ein Amateur-Hydrologe Flüsse werden aus laufenden Niederschlägen gespeist. Meinen Sie, daß es in Südasien aufhört zu regnen, bloß weil ein Gletscher etwas kleiner wird? mehr

18.11.2013, 16:20 Uhr

99,99999% der Physiker Wenn ich zugrunde lege, mit wie vielen Physikern ich Kontakt habe, die den "Treibhauseffekt" für eine ausgemachte Lüge halten, müßte die Zahl der weltweit vorhandenen Physiker bei [...] mehr

Kartenbeiträge: 0