Benutzerprofil

EuroStar2011

Registriert seit: 09.12.2010
Beiträge: 633
   

21.05.2013, 21:56 Uhr Thema: Tornado-Gefahrengebiet der USA: Solidere Häuser sollen Sturmmonster abhalten gilt das auch andersherum oder gibt es dafuer verjaehrungsfristen? mehr

21.05.2013, 19:15 Uhr Thema: Tornado-Gefahrengebiet der USA: Solidere Häuser sollen Sturmmonster abhalten fyi Nein Martin, der "Durchschnittsamerikaner" befindet sich nicht in Neuseeland. Es ist schon komisch dass dieses Geruecht weder in Nord Korea noch Iran oder Cuba sondern nur in DE bei [...] mehr

20.05.2013, 22:41 Uhr Thema: Beziehung mit Minderjähriger: Lesbischer Schülerin aus Florida droht Prozess das stimmt nicht. Im Artikel geht es um die Rechtslage in Florida und nicht der USA. Jeder Staat, Territorium, etc hat eigene Gesetze: Age of Consent. Je nach US Staat / Territorium ist das Alter [...] mehr

15.05.2013, 22:25 Uhr Thema: Homeschooling: US-Gericht kassiert Asyl für deutsche Schulverweigerer fyi Wo wir gerade bei der dt Schulpflicht mit all ihren Highlights sind; *God's own country* ist eine Bezeichnung fuer Neuseeland (suedlicher Pazifik, oestlich von Australien) und nicht fuer die USA. mehr

15.05.2013, 21:47 Uhr Thema: Homeschooling: US-Gericht kassiert Asyl für deutsche Schulverweigerer Zwischenpruefungen in bestimmten Abstaenden und Abschlusspruefungen muessen in den USA und Canada an staatlichen Schulen gemacht werden. mehr

15.05.2013, 21:28 Uhr Thema: Homeschooling: US-Gericht kassiert Asyl für deutsche Schulverweigerer Es gibt einen grossen Unterschied zwischen dem *Recht zur Bildung* wie es in den meisten zivilisierten Laendern praktiziert wird und der *dt Schulpflicht*, welche mit ihrem drei Kasten System das [...] mehr

15.05.2013, 21:13 Uhr Thema: Homeschooling: US-Gericht kassiert Asyl für deutsche Schulverweigerer Die Zwischentests und Abschlusspruefungen von home school students werden grundsaetzlich an staatlichen Schulen gemacht ... viele Wege fuehren nach Rom, das bedeutet aber nicht das der [...] mehr

15.05.2013, 21:05 Uhr Thema: Homeschooling: US-Gericht kassiert Asyl für deutsche Schulverweigerer einfach mal darueber informieren und die Vorurteile werden ganz schnell verschwinden. In Laendern in denen es home schooling gibt muessen die Kinder in bestimmten Abstaenden Tests an staatlichen [...] mehr

15.05.2013, 20:49 Uhr Thema: Homeschooling: US-Gericht kassiert Asyl für deutsche Schulverweigerer Home schooling schliesst ein 'erweitertes soziales Umfeld' nicht im geringsten aus. Im Gegenteil, wer sich einmal darueber informiert wie es in verschiedenen Laendern praktiziert wird, wird [...] mehr

15.05.2013, 20:39 Uhr Thema: Homeschooling: US-Gericht kassiert Asyl für deutsche Schulverweigerer Home schooling gibt es auch in mehreren EU Staaten. Falls die Familie es in den USA nicht schaffen koennen sie als EU Buerger jederzeit in einen dieser EU Staaten ziehen und muessen sich nicht [...] mehr

23.04.2013, 18:17 Uhr Thema: Abstimmung über Zentralregister: EU plant Vorratsdatenspeicherung für Reisende EU Bill of Rights Als ueberzeugter Befuerworter einer *Federal EU* bin ich absolut gegen diese Idee. Bevor aus GB irgendwelche Vorschlaege kommen sollte man sich dort entscheiden ob man ueberhaupt in der EU [...] mehr

20.03.2013, 18:36 Uhr Thema: Flugsaurier nach Schulkind benannt: Ein Dino namens Daisy kein Problem den Jurrasic Park kann jeder besuchen. Er ist ein Teil der Kualoa Ranch in Oahu, HI mehr

12.03.2013, 18:15 Uhr Thema: Schräge Vornamen: Junge, du sollst Skywalker heißen Man kann es auch von der anderen Seite sehen. Mit welchem Recht meint ein Staat er muesste sich bei der Vergabe von Namen einmischen und Erlaubnisse ausstellen? So etwas gibt es in nur sehr [...] mehr

01.03.2013, 20:19 Uhr Thema: Debatte über Migration: "Schluss mit Integrationspolitik" Es geht in dem Artikel um "legale" Einwanderung. US Einwanderer sind nicht edler als andere und es geht auch nicht um Sozialleistungen (die in DE vielleicht einmal in der Vergangenheit [...] mehr

01.03.2013, 18:11 Uhr Thema: Debatte über Migration: "Schluss mit Integrationspolitik" In den USA trifft eigentlich genau das Gegenteil zu. Niemand wird gezwungen Englisch (ausser man moechte die Staatsbuergerschaft annehmen) oder in bestimmten Teilen Spanisch zu lernen. Es gibt [...] mehr

08.02.2013, 09:45 Uhr Thema: Deutsche Gründerin in New York: Meine Highheels kann man essen Thanks but no thanks In den USA kann man fuer rund $100 eine LLC (Limited Liability Company) aufmachen waehrend man in DE fuer etwas aehnliches (GmbH) €25,000 zahlen muss. Thanks, but no thanks! Das finanzielle [...] mehr

06.02.2013, 19:50 Uhr Thema: Schavans Plagiatsaffäre: Die teutonische Titel-Teuerung titles are for monarchs Ist das heute immer noch so in Oesterreich? mehr

06.02.2013, 19:05 Uhr Thema: Schavans Plagiatsaffäre: Die teutonische Titel-Teuerung titles are for monarchs MD = Medicinae Doctor = Doctor of Medicine und den haben so gut wie alle Aerzte in den USA und Canada siehe: Doctor of Medicine - Wikipedia, the free encyclopedia [...] mehr

06.02.2013, 18:42 Uhr Thema: Schavans Plagiatsaffäre: Die teutonische Titel-Teuerung titles are for monarchs nicht alles ... aber fast alles ;-) mehr

06.02.2013, 18:22 Uhr Thema: Schavans Plagiatsaffäre: Die teutonische Titel-Teuerung titles are for monarchs Es stimmt das ein Doktor Titel in den USA (von bestimmten Teilen der Ostkueste abgesehen) einen wesentlich kleineren sozialen Stellenwert hat als in DE und wird im Alltag meist nur fuer [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0