Benutzerprofil

kumi-ori

Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 3216
   

29.08.2015, 19:06 Uhr Thema: Dresscode an Hamburger Gymnasium: Keine Unterhosen, bitte Der Unterschied ist der: wenn Sie in einer Bank arbeiten, dann haben Sie das (1) so für sich ausgesucht und (2) werden Sie dafür bezahlt. In die Schule aber müssen Sie so oder so und eine [...] mehr

29.08.2015, 18:57 Uhr Thema: Dresscode an Hamburger Gymnasium: Keine Unterhosen, bitte Ich glaube, da sind Sie in einem Irrtum. Vor 25 Jahren wurde deutlich mehr Haut gezeigt als heute. Die Prüderie ist überhaupt erst durch die amerikanischen Fernsehserien nach Deutschland gekommen. mehr

28.08.2015, 20:15 Uhr Thema: Dresscode an Hamburger Gymnasium: Keine Unterhosen, bitte Keines Wegs Niemand verbietet der Mehrheit, im Glockenrock in die Schule zu gehen. mehr

28.08.2015, 19:20 Uhr Thema: Firmenchef droht Millionenstrafe: Geben und kleben Die Sache ist aber doch die, dass, wenn Stoschek damit durchkommt, bald alle möglichen Eigenerfindungen von Kennzeichen zu sehen sein werden. Man kann es ja dann einem anderen schlecht verbieten. Bei [...] mehr

28.08.2015, 18:57 Uhr Thema: Dresscode an Hamburger Gymnasium: Keine Unterhosen, bitte Ich verstehe nicht, was Sie meinen. Der Vorposter äußerte sich eben nicht zum Dresscode an sich, er beklagte nur, dass hier der Begriff "Toleranz" in einem denkbar dämlichen Zusammenhang [...] mehr

28.08.2015, 18:49 Uhr Thema: Dresscode an Hamburger Gymnasium: Keine Unterhosen, bitte Ich glaube, da liegen Sie einem verbreiteten Irrtum auf. Es ist ein feuchter Traum vieler Frauen, dass sich die Männer dafür interessieren, was sie anhaben. I Wirklichkeit aber könnten sich die [...] mehr

28.08.2015, 18:24 Uhr Thema: Neue Umfrage: Tsipras muss zittern Nachdem ich Anfangs höchst skeptisch war, hat Tsipras bei mir ein paar Punkte gut gemacht. Zumindest macht er es nich viel schlechter als seine Vorgänger. mehr

28.08.2015, 18:20 Uhr Thema: Flüchtlingsdebatte: Die Zeit des Augenzwinkerns ist vorbei Der Autor teilt die Eigenschaft vieler Deutscher, Einzelfälle zu verallgemeinern und Menschen in Gruppenhaft zu nehmen. Der Artikel mag sicher edel motivert sein, ist aber wenig hilfreich. Man könnte [...] mehr

28.08.2015, 10:58 Uhr Thema: Psychologie: Hunderte Studien erweisen sich als unhaltbar Bei einer naturwissenschaftlichen Studie können Sie eben NICHT im Nachhinein die Fragestellung an das Ergebnis anpassen. Wenn ihr Ergebnis auf ein unerwartetes Ergebnis hindeutet, dann können Sie [...] mehr

28.08.2015, 10:35 Uhr Thema: Do you speak German?: Diese Fremdsprachen lernen Europas Schüler Japanisch ist ein besonders schwieriges Beispiel, weil die Sprachlehrer immer ein besonderes Japanisch für Ausländer unterrichten und auch die Einwohner im Kontakt mit Ausländern sich einer [...] mehr

28.08.2015, 10:22 Uhr Thema: Do you speak German?: Diese Fremdsprachen lernen Europas Schüler Ich denke, das ist überall so. Der Schulunterricht in den Fremdsprachen dreht sich um den Alltag in der Schule, dann um Teenager-Themen, ein bisschen Geschichte und Landeskunde und am Schluss [...] mehr

28.08.2015, 10:07 Uhr Thema: Do you speak German?: Diese Fremdsprachen lernen Europas Schüler Es ist verständlich, dass in eine Sprache, die von wenig Menschen gesprochen wird, wenig übersetzt und synchronisiert wird. Wenn Sie einen Film ins Deutsche synchronisieren, können ihn hundert [...] mehr

28.08.2015, 09:47 Uhr Thema: Nummernschilder-Semantik: Kennzeichen XY... unverfroren Sie waren noch nie in Ansbach? mehr

27.08.2015, 21:19 Uhr Thema: Weltweite Studie: Länger leben, länger leiden Woraus ziehen Sie diesen Schluss? Woraus ziehen Sie diesen Schluss? Wenn Sie Ihre Gesundheit auf die beschriebene Weise ruinieren, dann können Sie als 50-Jähriger mit einer Fettleber oder einer Raucherlunge genauso lange [...] mehr

27.08.2015, 21:07 Uhr Thema: Weltweite Studie: Länger leben, länger leiden "Stattdessen listen sie Leiden wie Diabetes ... In der alternden Gesellschaft würden diese Leiden immer wichtiger, schreiben die Wissenschaftler. Trotzdem haben ihre Therapien laut der Analyse [...] mehr

25.08.2015, 14:33 Uhr Thema: Grundsatzurteil: Bier darf nicht als "bekömmlich" beworben werden Wie gut, dass wir solche Gerichte haben. Wie urteilen diese Herren eigentlich bzgl. Doppelherz und dgl., die auch ein gerüttelt Maß Alkohol enthalten, wovon im Gegensatz zu Bier nicht jeder weiß? mehr

23.08.2015, 13:37 Uhr Thema: CSU-Urgestein Scharnagl: "Es ist Zeit für das große bayerische Aufbegehren" Scharnagl ist uns hoch willkommen. Wir freuen uns, dass er in unserer Mitte wohnt und dass es ihm hier gefällt. Gerne darf er auch Mitglied der CSU sein und für die CSU allerlei denkwürdige [...] mehr

23.08.2015, 12:25 Uhr Thema: CSU-Urgestein Scharnagl: "Es ist Zeit für das große bayerische Aufbegehren" Zu diesen Zeiten war Streibl schon schwer vom Alkohol gezeichnet. Das einzige Vermächtnis, das von ihm bleibt, ist die Einrichtung eines "Zirbelstüberls" in der im Neo-Bombastikstil [...] mehr

23.08.2015, 11:46 Uhr Thema: CSU-Urgestein Scharnagl: "Es ist Zeit für das große bayerische Aufbegehren" Genau das ist ein Irrtum. Sie dürfen selbstverständlich Ihr Privatvermögen verschenken an wen Sie wollen. Auch Frau Merkel dürfte ihre eigenen Bezüge dem griechischen Volk schenken. Merkel darf [...] mehr

23.08.2015, 10:59 Uhr Thema: CSU-Urgestein Scharnagl: "Es ist Zeit für das große bayerische Aufbegehren" Das stimmt so nicht. Wo setzen Sie die historischen Grenzen an? Vor 1806? Dann müssen wir Nürnberg und Augsburg wieder abtreten? Oder 1945? Dann müssen wir uns erst mit Rhinland-Pfalz und Baden-Württemberg anlegen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0