Benutzerprofil

kumi-ori

Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 2629
   

23.11.2014, 19:33 Uhr Thema: Umstrittener Fahrdienst-Vermittler: So will Uber den deutschen Taxi-Markt aufmischen Fahre äußerst selten Taxi, ... ... aber die Ortskenntnis durch Satelliten-Navigation zu ersetzen, ist reichlich schwachsinnig. Das Navi ist sehr hifreich, wenn man das erste Mal in eine Stadt kommt, und zu einer bestimmten Addresse [...] mehr

22.11.2014, 21:21 Uhr Thema: Bundesnetzagentur: Rund 345.000 Haushalten wurde der Strom gesperrt Fast richtig 330 + 120 sind nur 450. Die entscheidende Frage ist jedoch, was der Strom dafür kann, dass der Rentner nur 850 Euro bekommt, oder dass er jetzt für ein Medikament zuzahlen muss, für das er es vorher [...] mehr

22.11.2014, 21:01 Uhr Thema: Bundesnetzagentur: Rund 345.000 Haushalten wurde der Strom gesperrt Aber die generelle Verelendung der sagen wir unteren 20% hat nichts damit zu tun, ob der Strom jetzt 40 € oder 50 € im Monat kostet. Hier wird das ganz große Rad gedreht, wirtschaftliche [...] mehr

22.11.2014, 20:25 Uhr Thema: Bundesnetzagentur: Rund 345.000 Haushalten wurde der Strom gesperrt Ich weiß nicht, wie Sie Ihre Wohnung beleuchten, ... eine Birne, die einer Ex-60W enstspricht, braucht heute 14 W. Wenn zwei davon 7 h am Tag brennen, sind das 200 Wh am Tag oder 6 kWh im Monat. Und selbst ein schlechter Kühlschrank sollte nicht mehr [...] mehr

20.11.2014, 20:24 Uhr Thema: Machtpoker mit Russland: Alien vs. Predator Sehr klug, der Platzeck Dass der Klügere nachgibt, ist sicher eine tolle Sache, aber nur dann, wenn er in seinen eigenen Belangen nachgibt. Platzeck kann die Halbinsel Krim nicht Putin schenken, weil sie ihm selbst nämlich [...] mehr

20.11.2014, 20:19 Uhr Thema: Pressekompass: Soll der Westen die Krim-Annexion anerkennen? Das sagen die Medien Wieso ein Referendum? Ich halte es für kontraproduktiv, wenn ständig Grenzen verändert werden. Und dass ein Gebiet in Europa mit militärischer Gewalt annektiert wird, geht schon mal gar nicht. Da wir uns nicht auf einen [...] mehr

20.11.2014, 12:51 Uhr Thema: Von der Mutter gerettet: Niederlande nehmen befreite IS-Aussteigerin fest Ich glaub es hakt Man muss also 25 Jahre oder älter sein, um zu verstehen, dass es irgendwie nicht so richtig gut ist, anderen Leuten den Kopf abzuschneiden, oder sie in die Zwangsehe zu verkaufen? Dann sollte [...] mehr

20.11.2014, 12:14 Uhr Thema: Von der Mutter gerettet: Niederlande nehmen befreite IS-Aussteigerin fest Also Moment mal Zunächst ist diese Frau - zumindest indirekt - in schwere Verbrechen verwickelt. Sie kann einiges wieder gutmachen, wenn sie den Unterschlupf von Dschihadisten und deren Kollaborateuren angeben [...] mehr

19.11.2014, 13:16 Uhr Thema: Drohende Blase: In diesen Städten sind Immobilien zu teuer Das ist Quatsch Die Berufsinvestoren investieren in Großanlagen, die einfach zu verwalten sind, oder sie bauen Büros. Mietwohnungen sind meistens Rückstellungen für das Alter. Die Menschen müssen privat vorsorgen [...] mehr

19.11.2014, 11:35 Uhr Thema: Wege zur Gleichberechtigung: Sag das T-Wort nicht! Eben nicht! Natürlich hatte Deutschland immer einen gewissen christlichen Hintergrund, aber gerade das hält sich in Grenzen, weil die deutschen Machthaber (man kann an sonsten gegen sie sagen, was man will) [...] mehr

19.11.2014, 10:53 Uhr Thema: Kurzzeitkennzeichen: Der schnellen Nummer droht das Aus Ein echter Dobrindt! Phantasie und Ideen hat er, das muss man ihm lassen. mehr

19.11.2014, 10:34 Uhr Thema: Obamas Kampf gegen IS: Im Sog des Krieges Ja und Nein Das Problem ist, dass "wir", also das heißt Amerika, England, Bulgarien und Italien diesen Krieg eben begonnen haben. Die Menschen im Irak waren unter Saddam sicher nicht glücklich, aber [...] mehr

19.11.2014, 10:18 Uhr Thema: Wege zur Gleichberechtigung: Sag das T-Wort nicht! Diese Diskussion ist sehr lustig. Vor allem, weil sie vollkommen hoffnungslos ist. Natürlich kann man nicht so einfach über die Bürger mit Migrationsgeschichte sprechen, weil eben jene Geschichte sehr unterschiedlich sein kann, schon [...] mehr

18.11.2014, 20:13 Uhr Thema: Drohende Blase: In diesen Städten sind Immobilien zu teuer Für Krankenschwestern gibt es meistens eigene Wohnmöglichkeiten beim Krankenhaus. Dies schon alleine wegen der Nachtdienste. die Bäckereiverkäuferin oder die Friseuse muss dann eben einen besseren [...] mehr

17.11.2014, 16:30 Uhr Thema: Feng-Shui-Hotels in Deutschland: Harmonisch schlummern Die Jahrtausende-alten fernöstlichen Heilslehren wechseln ziemlich schnell und für ein Feng Shui-Hotel ist es mindestens fünf Jahre zu spät. Ich weiß nicht, was gerade aktuell ist, aber generell würde [...] mehr

17.11.2014, 10:07 Uhr Thema: Gutachten: Angeblich Zweifel an Gurlitt-Testament Und deshalb ... ... hat er kein Recht, über seinen Besitz nach dem Tod zu verfügen? Jeder Mensch hat das Recht darauf, sein Leben so zu gestalten, wie er es möchte. Man kann es auch so sagen: Gurlitt hat sich [...] mehr

17.11.2014, 09:31 Uhr Thema: Schwacher Konsum: Japan rutscht überraschend in die Rezession Wen wundert's? Selbstverständlich zieht eine Erhöhung der MWSt den Konsumenten in die Bredouille, da die Hersteller und Händler oft versuchen, diese dem Kunden aufzubürden. Der hat aber nicht mehr Geld und muss [...] mehr

17.11.2014, 02:59 Uhr Thema: Gutachten: Angeblich Zweifel an Gurlitt-Testament Mit den ... dass ihm jemand die Bilder wegnehmen wolle, hatte er ja wohl gar nicht so unrecht. Selbst wenn er Wahnvorstellungen hatte, dürfte ihm das wohl nicht das Recht auf seinen letzten Willen schmälern. [...] mehr

16.11.2014, 14:11 Uhr Thema: Regierungsbericht: Immer mehr ältere Menschen arbeiten Das mag ja in Einzelfällen durchaus zutreffen, und für die würde ich ja sogar einen Übergang vom Knochenjob an den Schreibtisch befürworten. So wie der Fallschirmspringer und Kampftaucher später [...] mehr

16.11.2014, 13:55 Uhr Thema: Regierungsbericht: Immer mehr ältere Menschen arbeiten Warum soll das ein 70-Jähriger schlechter können als ein 35-Jähriger? Der Schulbus fährt vielleicht eine Stunde lang in der Früh und einmal, vielleicht auch zweimal am Mittag und Nachmittag. Warum [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0