Benutzerprofil

leonardo-contra-pisa

Registriert seit: 19.12.2010
Beiträge: 1079
   

18.10.2014, 18:29 Uhr Thema: Wettbewerb in Dresden: 13-jähriger Inder wird Weltmeister im Kopfrechnen Entwicklungsmöglichkeiten Ja, wer weiß, vielleicht wird das einmal ein zweiter Ramanujan ... http://de.wikipedia.org/wiki/S._Ramanujan mehr

17.10.2014, 11:47 Uhr Thema: Die Schulverbesserer - Teil 6: Welche Eigenschaften muss ein guter Lehrer haben? Unterschiede nicht nivellieren Und mir geht es um die inhaltliche Seite. Die von Ihnen geforderte einheitliche, also gleiche Entlohnung aller Lehrer (m/w) (ob zu Recht oder zu Unrecht steht auf einem anderen Blatt) kann [...] mehr

17.10.2014, 10:41 Uhr Thema: Die Schulverbesserer - Teil 6: Welche Eigenschaften muss ein guter Lehrer haben? Geben Sie jetzt den advocatus diaboli? Oder seit wann halten Sie der "Löhrkraft" die Stange? Natürlich ist der Vergleich nicht perfekt. Das haben Vergleiche oft so an sich. ABER: Ein [...] mehr

16.10.2014, 12:23 Uhr Thema: Die Schulverbesserer - Teil 6: Welche Eigenschaften muss ein guter Lehrer haben? Spezialisierung Der "obersten Lehrerin" NRWs (und derzeit auch der Deutschlands) mangelt es wohl an konkreten Vorstellungen zu der Arbeit, die ihre Mitarbeiter Tag für Tag leisten. Da wird dann schon [...] mehr

14.10.2014, 10:51 Uhr Thema: Die Schulverbesserer - Teil 6: Welche Eigenschaften muss ein guter Lehrer haben? Wir ??? Wer ist "WIR"? Ich BIN Lehrer und ICH will NICHT weg vom Frontalunterricht. Und das Internet als modernes Medium? Neoproterozoikum! Methodenwechsel ist MAL ganz nett, aber [...] mehr

14.10.2014, 10:05 Uhr Thema: Die Schulverbesserer - Teil 6: Welche Eigenschaften muss ein guter Lehrer haben? Das Ideal In allererster Linie muss ein Lehrer (m/w) fachlich kompetent sein. Nichts wäre schlimmer, als z.B. den Schülern (m/w) im Lehrbuch maximal eine Seite voraus zu sein. An zweiter Stelle muss der [...] mehr

12.10.2014, 19:08 Uhr Thema: Gymnasiastin mit Downsyndrom: Lea mittendrin Grenzen und Möglichkeiten der Inklusion Treffend beschrieben. Hier noch ein lesenswertes Papier zu Grenzen und Möglichkeiten der Inklusion: http://bildung-wissen.eu/wp-content/uploads/2014/09/Dollase_Inklusion.pdf mehr

12.10.2014, 15:29 Uhr Thema: Gymnasiastin mit Downsyndrom: Lea mittendrin Denkanstoss Und noch ein Denkanstoss: (aus einer Diskussion hier im Forum) Warum gibt es noch die Paralympics ? Warum werden selbst da die Sportler (m/w) noch nach verschiedenen Handicaps [...] mehr

12.10.2014, 14:58 Uhr Thema: Gymnasiastin mit Downsyndrom: Lea mittendrin Werter Mitforist: Entgegen dem hier auch von mir geäußerten Wunsch nach stichhaltigen Zahlen führen Sie *ein* Beispiel eines Menschen (w) mit Trisomie21 an, der einen allgemeinbildenden [...] mehr

09.10.2014, 22:17 Uhr Thema: Gymnasiastin mit Downsyndrom: Lea mittendrin Das Ziel des Gymnasiums ist nicht der erfolgreiche Abschluss *einer* Klasse oder das Erreichen des mittleren Schulabschlusses sondern das Erreichen des Abiturs, das immer noch als allgemeine [...] mehr

08.10.2014, 16:54 Uhr Thema: Gymnasiastin mit Downsyndrom: Lea mittendrin Einzelfälle ? Bei mir nicht. Und ich bin wohl kein Einzelfall. Die "Argumentations- und Kommunikations-Kompetenz", die in den NRW-Kernlehrplänen ganz oben angesiedelt ist, kann aber auch hier schon [...] mehr

07.10.2014, 14:40 Uhr Thema: Die Schulverbesserer Teil 3: Sollten Handys in der Schule verboten werden? Software im Mathematik-Unterricht Verehrte Kollegin, Ihnen wie auch dem geschätzten Mitforisten dickebank möchte ich entgegenhalten, dass der (vorsichtig dosierte !!!) Einsatz von Mathematik-Software an den richtigen Stellen sehr [...] mehr

28.09.2014, 16:01 Uhr Thema: Gymnasium: Schulleiter fordern bundesweites Zentralabitur Auf das Niveau dieser Art von Diskussionsbeiträgen sollten *S*ie sich nicht herablassen. Da bin ich von *I*hnen aber wesentlich qualifiziertere Beiträge gewohnt. Schade. Zitat: "Und nur [...] mehr

28.09.2014, 14:24 Uhr Thema: Gymnasium: Schulleiter fordern bundesweites Zentralabitur Prüfungsmodalitäten Ich kann das, was Sie sagen nur unterstreichen. Aber das ist (zumindest in NRW) nicht gewollt: Die Maxime "Kein Kind zurücklassen", die vom Grundsatz her sicher zu begrüßen ist, wird [...] mehr

28.09.2014, 11:00 Uhr Thema: Gymnasium: Schulleiter fordern bundesweites Zentralabitur Vergleiche sind nicht gewollt Ich widerspreche Ihnen ungern, aber: Natürlich kann man diese Leistungen vergleichen. Das Resultat eines solchen Vergleiches würde jedoch für die Vertreter bestimmter Fächer und die Politiker [...] mehr

27.09.2014, 15:21 Uhr Thema: Gymnasium: Schulleiter fordern bundesweites Zentralabitur Schlimmer geht immer Haben Sie schon einmal NRW-Abi-Aufgaben gesehen? Da hat sich in den letzten 20 Jahren SEHR viel getan. Und kennen Sie diese Untersuchungen: [...] mehr

26.09.2014, 21:02 Uhr Thema: Gymnasium: Schulleiter fordern bundesweites Zentralabitur kgV-Minimal-Abi Aber nur, wenn das Bundes-Abi auf dem Niveau der Prüfungen von Bayern oder Sachsen laufen würde. Und das wird es nicht. Denn: So Leute wie Frau Löhrmann in NRW, Herr Rabe in HH, oder bis vor [...] mehr

24.09.2014, 21:45 Uhr Thema: Gymnasialreform in Bayern: CSU korrigiert den Abi-"Quickie" Rin inne Kartoffeln raus ausse Kartoffeln Sie haben Recht. Nach einem Sprung ins kalte Wasser läuft nun auch in NRW das G8 gerade erträglich. Aber angesichts der Dominosteine, die in der Umgebung umfallen (NDS, BY) ist es nur eine [...] mehr

16.09.2014, 19:05 Uhr Thema: Bildungsministerin Wende: Rücktritt einer Andersartigen Zeugnisformen Ich stimme Ihnen vollinhaltlich zu. Schon jetzt ist es für etliche Kinder, die von der Grundschule nur "1er" oder "2er" gewohnt sind, eine Art Weltuntergang, wenn mal in der [...] mehr

12.09.2014, 09:55 Uhr Thema: Mehr Durchgriffsrechte: Rot-Grün beschließt neues Hochschulgesetz für NRW Abwärts immer aufwärts nimmmer Und wenn erst die individuelle Förderung zum unverbrüchlichen Recht nicht nur der Schüler (m/w) sondern auch der Studenten (m/w) geworden sein wird, oder wenn die Landesregierung die Quoten [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0