Benutzerprofil

debreczen

Registriert seit: 23.12.2010
Beiträge: 1463
   

02.01.2016, 20:27 Uhr Thema: Neujahrsvorsatz: Nein zur Panik! Innehalten im Kreislauf der Erregung! #23: Ironie ist schön. Wenn die Welle aus Sozialhilfebedarf und Justizorganebeschäftigungsprogramm erst über die in Callcenter und Nachtbilligschichten gedrückten Normalbürger schwappt, hilft Ironie nicht [...] mehr

02.01.2016, 20:07 Uhr Thema: EU-Schicksalswahl: 2016 - das Jahr des drohenden Brexit Wohne in D und sollte also profitieren. Miese Reallöhne, zusammengestrichene Leistungen, Billiglöhnerimport und Mietsteigerungen, das ist Profit für die Auftragnehmerin der Großkonzerne mit ihrer Greencard, [...] mehr

29.12.2015, 09:55 Uhr Thema: Recruiting-Trends: So gelingt 2016 die Jobsuche Ach nee Die Billiglöhner werden zu hunderttausenden importiert, die Eingeborenen zahlen immer mehr Abgaben, damit der Staat deren Vermieter-Großkonzerne füttert, und dann verlangen wir von jedem Fliesenleger [...] mehr

26.12.2015, 22:31 Uhr Thema: Keine Zeit, keine Lust: Die Deutschen verlernen das Kochen Hypothese falsch, nämlich die Annahme, in den letzten 30 Jahren sei da etwas verlorengegangen. Das war schon seit vor dem 2. WK im Eimer. Meine Eltern waren mit matschigen Kartoffeln und Giersch aufgewachsen und hatten [...] mehr

22.12.2015, 14:47 Uhr Thema: Fruchtlose Förderung: Jobcenter sollen fast 100 Millionen Euro verpulvert haben Nochmal: es gibt keinen Fachkräftemangel! Wie Eulenspiegel1979 richtig bemerkte: "Fachkräftemangel" betrifft merkwürdigerweise ausschließlich Branchen, in denen zu familienfeindlichen Zeiten bei unterirdischer Bezahlung in versautem [...] mehr

22.12.2015, 11:20 Uhr Thema: Fruchtlose Förderung: Jobcenter sollen fast 100 Millionen Euro verpulvert haben Was ist... mit den unzähligen "Bewerbungstrainings" u ä, angeboten durch die immer gleichen und institutionell gut verbundenen Träger, gehalten durch Mindestlöhner mit Zeitverträgen? Umschulungen [...] mehr

19.12.2015, 13:42 Uhr Thema: Kosten für Flüchtlinge: Seehofer bringt Soli-Verlängerung ins Gespräch Mich hat keiner gefragt... ob ich "das schaffen will" ich höre nur die Nachtigall trapsen: der Steuerzahler blecht Milliarden an dubiose Wohnheimbetreiber und bekommt selber Mieterhöhung, Leistungskürzung und als [...] mehr

11.12.2015, 13:51 Uhr Thema: Rede auf Parteitag: Gabriel würde SPD-Basis über Bodentruppen in Syrien abstimmen las Frau Merkel ist die Ursache, richtig. Teil 2: es war NICHT die Finanzpolitik, in der Frau Merkel den frz Griechenlandgläubigerbanken im Alleingang den A... gerettet hat. Nein, etwas ganz anderes, denken Sie mal nach, Herr [...] mehr

10.12.2015, 20:26 Uhr Thema: Sinkender Ölpreis: Schmierstoff der Weltkrisen @#134 "Geld geht nicht verloren, es hat nur ein anderer" ist ein schöner Spruch, er stimmt jedoch nicht mehr. "Geld" ist heute weit überwiegend ein relativer Wert, eine Forderung. Der [...] mehr

03.12.2015, 11:41 Uhr Thema: WHO-Bericht: 420.000 Tote jährlich durch Lebensmittelinfektionen ziemlich schwammig. Gibt es auch Zahlen und Erregervorkommen für Deutschland? Eßgewohnheiten, Lebensmittelgesetze usw. unterscheiden sich doch zwischen D und - z. B. - Montenegro oder Island extrem, von der Genauigkeit [...] mehr

30.11.2015, 21:28 Uhr Thema: Berufseinsteiger: Die Legende von der anspruchsvollen Generation Y Eins hängt am anderen. Zu viele Studenten? Logisch: wenn die durchschnittlich für Facharbeiter/Gesellen erzielbaren Netto-Löhne nur noch knapp über dem Hartz+Wohngeld-Niveau liegen, wenn die Verweigerung stundenlangen [...] mehr

29.11.2015, 13:41 Uhr Thema: Halbzeit für den EZB-Chef: Mario Draghi setzt zum nächsten Schlag an Verstehe ich nicht. Das Problem ist die Geldpolitik der EZB, und die Lösung soll in noch mehr EZB liegen? mehr

30.08.2015, 14:51 Uhr Thema: Keine Entschuldigung des Schiedsrichters: HSV nimmt Holtby-Aussagen zurück Fehlentscheidung bleibt Fehlentscheidung. Der 11er hätte nicht gegeben werden dürfen. Die Kommentare "daß Spahić unfair spiele" oder "HSV letzte Saison zuviel Glück hatte" gehen an der Sache vorbei. Aytekin hatte ein [...] mehr

29.08.2015, 18:01 Uhr Thema: ARD-Finanzforderungen: Das Erste auf Egokurs Frechheit. Die Kartellparteien und die Ami-Lobbyisten sollen für ihren einseitigen oberflächlichen Propagandamüll gefälligst selber zahlen. mehr

25.08.2015, 21:44 Uhr Thema: Sicherheit im Zug: "Nicht mal genug Personal, um Taschendiebe zu stellen" Wie wäre es mit der ... guten alten Grenzkontrolle? Mot dem Schnüffelexperten Herrn Polizeihund einmal durch? ach ja, und die Konsequenzen nach der Festnahme nicht vergessen. Was analog in den Siebzigern ging, sollte [...] mehr

24.08.2015, 19:52 Uhr Thema: Mutmaßlicher Thalys-Angreifer: Das verlorene Jahr des Ayoub K. So, so. Einschlägig bekannte Moscheen also. Warum nicht so wie bei jeder stinknormalen Skinheadgruppe verfahren: so oft Razzien, Beschlagnahme von Propagandamaterial, Ausweisen der Haßprediger nach [...] mehr

24.08.2015, 17:09 Uhr Thema: Ausschreitungen von Heidenau: Späte Klarheit Solange... die Regierung nicht dafür sorgt, daß die tatsächlich Hilfsbedürftigen von Hütchenspielern, Desperados, fünfter Fusselbartkolonne, getarnten Bürgerkriegsverbrechern und Sozialsystemsinteressenten [...] mehr

20.08.2015, 20:14 Uhr Thema: Griechenland-Hilfspaket: Neues Geld für alte Schulden @110: doch, Ferisch EU ist am verlorenen Sozialstandard schuld. Erst die Hurra-EU-Fuzzies haben die Grenzen für alles und jedes aufgerissen. Früher gab es Kapitalverkehrskontrollen im eigentlichen Sinne, nämlich [...] mehr

20.08.2015, 19:36 Uhr Thema: Schuldenkrise: Neuwahlen in Griechenland am 20. September Konsequent. Die Griechen können und dürfen darüber abstimmen, ob sie das so wollen. Jetzt ist dort wirklich allen klar, daß die GS-Geier keine echte Souveränität dulden können und wollen. Wir dürfen nicht darüber [...] mehr

20.08.2015, 19:09 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Wer kann das schultern, wenn nicht wir? Werte Frau Nahles, Wenn ich wüßte, daß Ihr Politiker diese gewaltbereiten Suhler Dumpfislamisten sofort wieder dorthin zurückschickt, wo sie herkamen... Aber das geschieht nicht. Ich will keine 50% gewaltbereite junge [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0