Benutzerprofil

bbär

Registriert seit: 24.12.2010
Beiträge: 277
Seite 1 von 14
28.08.2017, 16:39 Uhr

Machen Sie sich bitte keine Sorgen um mein Kind.... ...es liegt nicht an den Fähigkeiten. Die sind ausgezeichnet, Und vom Übergewicht ist es WEIT entfernt! Denn trotz G8 und Ganztagsschule bleibt noch Zeit für Sport und Bewegung. Konsole und Ipad [...] mehr

28.08.2017, 12:49 Uhr

Eventuell auch die kommunale Schulpolitik auf den Prüfstand stellen! Warum? Unser Beispiel (Wiesbaden): Nächste weiterführende Schule: in ein paar Minuten mit dem Rad erreichbar. Bewerbung nicht angenommen, musste alles gerecht über die Stadt verteilt werden [...] mehr

04.05.2017, 11:12 Uhr

Volltreffer? Da scheine ich ja gut getroffen zu haben, Häuptling bellender Hund. Mit welchen rationalen Grund lehnen Sie denn eine Katzensteuer ab? (übrigens ist IKEA nicht so meins, im katzenfreien [...] mehr

04.05.2017, 10:17 Uhr

Kinder und Katzen? Ich habe eher den Eindruck, bei uns haben alle alleinstehenden Damen ein oder zwei Katzen. Diese darf man dann regelmässig von seinem Auto (sie bevorzugen das Cabrio) oder aus seinem Garten [...] mehr

25.04.2017, 20:49 Uhr

Da kann wohl wer nicht mit Kritik umgehen? Da gibt es aktuell ja noch ein paar Kandidaten mehr auf der Welt, die sich die Deutungshoheit selbst zuschreiben. Nicht aufregen, Herr Gabriel. Alles richtig gemacht. mehr

07.04.2017, 05:59 Uhr

Wer bitte... ....kann denn die Hosen ernst nehmen? Gegen das Establishment singen, im selben System aber reich werden. Nur Show. Genauso wie der Echo. Morgen wieder für ein Jahr vergessen. Und niemanden juckst. mehr

01.04.2017, 12:59 Uhr

Schön blöd! Mit so einem Sparstrumpf würde ich mich im Leben nicht mit diesem Amt belasten. Da gibt's schöneres und man muss sich dann auch nicht anfeinden lassen. mehr

28.02.2017, 09:47 Uhr

Ich bin kein SPD-Wähler, aber... ...wenn der Wahlkampf so wird, wie er sich ankündigt, stimme ich für Schult, damit CDU/CSU garantiert NICHT von meiner Stimme profitieren. mehr

21.02.2017, 16:21 Uhr

Leben Sie noch in den 80er Jahren? Weder ein Euro5 noch ein Euro6-Diesel qualmen. Ziehen Sie sich einen Mundschutz an und gehen Sie mal wieder raus. mehr

21.02.2017, 12:15 Uhr

Da haben Sie aber was vergessen! Deutschland ist in den Reihen europäischer Industrienationen das Niedriglohnland. Da wäre es ökonomisch gesehen doch blöd, alles im teureren Frankreich zu fertigen, oder? mehr

13.02.2017, 13:08 Uhr

Nur mal so... Ich war einmal in einem Cabaret, dort sass ein Junge ganz vorne und hat sich ganz herrlich und vor allem so laut über einen Puppenspieler amüsiert, dass ich (und sicher noch einige andere) weder Auge [...] mehr

25.01.2017, 14:29 Uhr

Wenn das Pferd im Kuhstall geboren wird.... ...bleibt es noch immer ein Pferd. Er ist mehr Monegasse als Wiesbadener. Grüße aus der hessischen Landeshauptstadt. mehr

14.01.2017, 23:13 Uhr

Nicht ganz 40.000! Eher 39.999 weitere begeisterte Personen. Ich war nämlich auch da und fand deren Verhalten auch recht pubertär bis peinlich. Die Kinder waren halt schwer begeistert, das hat mich gefreut. Manche [...] mehr

07.01.2017, 13:36 Uhr

Dieser Beitrag ist völlig ohne Aussagekraft und kann weg! Gibt es irgendwas, was Sie uns mitteilen wollen? Oder hatten Sie nur gerade etwas Zeit? mehr

17.12.2016, 19:10 Uhr

Welchen Sinn macht eine Umwltzone.... ....wenn sie von frei befahrbaren Autoahnen durchschnitten wird? Halten die Autos in dieser Zeit die Luft an? Das ist alles sooo ein Krampf! Und sind es nicht gerade die Euro6 Fahrzeuge, die aktuell [...] mehr

16.11.2016, 06:52 Uhr

@#2: Genau! Und für ein Auto brauchen Sie einen Führerschein. Alles gesagt! mehr

14.11.2016, 22:59 Uhr

Ach wie gut, dass mich der Fussball nicht anspricht! Ich darf die Niederländer mögen, die Engländer auch. Über eine solche Aussage wie die von Müller muss ich mich aber ärgern, weil er mein Land nach außen -zumindest im Sport- vertritt. Und da ist es [...] mehr

30.10.2016, 23:33 Uhr

Bundeswehr-Beschäftigte mit 50 Jahren Könnten Sie das mit den "Bundeswehr-Beschäftigte mit 50 Jahren" bitte belegen? Auch die "vollen Bezüge" bitte! mehr

30.10.2016, 19:02 Uhr

Was für ein Blödsinn! Alle Angestellten zahlen in die gesetzliche RV ein. Unabhängig der von Ihnen genannten Berufsgruppen. Und zwar in der Regel Höchstsatz! Googeln Sie sich diesen Wert einmal. [...] mehr

16.10.2016, 11:55 Uhr

Tja, reingefallen! Ich hoffe, den Deutschen ist das eine Lehre im Umgang mit Populisten (die Hoffnung stirbt ja leider zuletzt - aber sie stirbt!) mehr

Seite 1 von 14