Benutzerprofil

kpkuenkele

Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 92
   

27.01.2016, 13:52 Uhr Thema: Sicherheitswahn: Bitte geraten Sie umgehend in Panik. Jetzt! Echt beruhigend Die gute Nachricht ist also, dass der Mann keine Bomben baut sondern nur Drogen kocht. Jetzt geht's mir schon viel besser... Statt dem ätzenden Spott dieser Kolumne gebührt der Polizei unser Dank, [...] mehr

25.01.2016, 20:47 Uhr Thema: Umgang mit der AfD: Rechtsschwenk, marsch! Verdrehte Welt Früher war es klar, dass man als überzeugter Europäer bei CDU, SPD und FDP gut aufgehoben war. Heute muss man miterleben, wie eine Regierung aus CDU und SPD Europa zu Grabe trägt. Inzwischen scheint [...] mehr

13.12.2015, 21:19 Uhr Thema: Parteitag: CDU einigt sich auf Kompromiss im Flüchtlingsstreit Taten statt leerer Versprechungen Ich erwarte mir von einer Regierungspartei klare Massnahmenpakete anstatt leerer Worthülsen und unrealistischer Versprechungen. Ansonsten wachen wir eines nahen Tages in einem Europa auf, in dem [...] mehr

09.12.2015, 21:47 Uhr Thema: Einkommen von Frauen: Schwesig stellt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit vor Sinnlose Neiddebatte Frau Schwesig nutzt mal wieder das alte Spiel von "Teile und herrsche". Diesmal wird nach Geschlecht geteilt und die eine Hälfte der Bevölkerung gegen die andere gehetzt, in der Hoffnung, [...] mehr

27.11.2015, 20:45 Uhr Thema: EU-Türkei-Gipfel: Nehmt das Geld, behaltet die Flüchtlinge Modell Ich empfehle das Modell "Hiddensee". Auf dieser schönen Ostseeinsel gibt es Einheimische, Hotelgäste und Tagesgäste. Tagesgäste müssen die Insel am Abend mit der letzten Fähre verlassen. Auf [...] mehr

15.11.2015, 10:00 Uhr Thema: Anschläge in Frankreich: Die Welt blickt auf Paris Gemeinsames Weinen kommt zu spät Wenn es stimmt, dass einer der Täter mit syrischem Pass über Griechenland in die EU eingereist ist, dann hat sich das Horrorszenario bestätigt: IS Kämpfer mischen sich unter die Flüchtlinge. Nun geht [...] mehr

06.11.2015, 19:35 Uhr Thema: Keine Rettung: Lasst VW pleitegehen - und helft den Arbeitnehmern Warum sollte der Staat VW retten? Wie kommt Herr Münchau überhaupt auf die sonderliche Idee, der Staat sollte mit Hunderten Milliarden Euro ein Privatunternehmen retten? Das wäre massive Veruntreuung von Steuergeldern und ohne jede [...] mehr

05.11.2015, 03:20 Uhr Thema: Neue Rangliste: "Forbes" hält Merkel für mächtiger als Obama Unerhört mächtig Frau Merkel hat durch die Aushebelung der Schengen und Duböin Verträge und die Anwendung von politischem Asyl auf Kriegs- und Armutsflüchtlinge gezeigt, dass sie über internationalen Verträgen und [...] mehr

12.10.2015, 21:58 Uhr Thema: Auszeichnung: Wirtschaftsnobelpreis geht an Angus Deaton Wenn schon dann exakt übersetzen Bitte auch den Stifter erwähnen. Es ist hier eben nicht die Alfred-Nobel-Stiftung sondern die Schwedische Reichsbank. Wenn die Firma Marvel demnächst den "Ehrenpreis für das lustigste [...] mehr

11.10.2015, 15:36 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Gabriel wirft Union Hilflosigkeit vor Auch keine Glanzleistung der SPD Die gesamte Bundesregierung gibt hier kein gutes Bild ab. Man könnte sogar auf die Idee kommen, bei der SPD die Hauptschuld für die aktuelle Flüchtlingskatastrophe zu sehen. Es wäre am SPD geführten [...] mehr

28.09.2015, 20:44 Uhr Thema: Plagiatsvorwurf: Darum geht es in von der Leyens Doktorarbeit Plagiatsvorwurf unsinnig Nach dem was ich auf Vroniplag gesehen habe, sind die Vorwürfe an den Haaren herbeigezogen. Einmal hat Frau von der Leyen vergessen, ihre eigene Veröffentlichung zu zitieren, in der sie Teile ihrer [...] mehr

26.09.2015, 13:26 Uhr Thema: Medienkritik in der Literatur: Reporterpack Journalismus neu erfinden Warum gibt es nicht schon längst eine Crowdsourcing Platform für investigativen Journalismus? In der Themenvorschläge von beiden Journalisten und von Lesern eingebracht werden können? Wo einer oder [...] mehr

23.09.2015, 21:43 Uhr Thema: VW-Abgasaffäre: Die digitale Deutung des Dieseldebakels Interpretation über das Ziel hinaus Sicher, VW hat getrickst. Computerfreaks kennen dieses Spielchen von den Firmen ATI und Nvidia seit Jahren. Dort wird manipulierte Treibersoftware eingesetzt, um bei Grafikbenchmarktests besonders [...] mehr

19.08.2015, 07:23 Uhr Thema: Kaltstart für die Wirtschaft: Griechenland braucht den Aufbau Ost! Aufbau Ost als Vorbild? Wir sind gerade auf Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern und konnten feststellen, was der Aufbau Ost geleistet hat: Wunderschön restaurierte Innenstädte, interessante Ausstellungen und Museen, perfekte [...] mehr

30.07.2015, 20:39 Uhr Thema: Erster Auftritt von John Cryan: Deutsche-Bank-Chef bereitet Mitarbeiter auf Radikalku Nachträgliche Regulierung muss scheitern Dieses Zitat zeigt den falschen Ansatz der staatlichen Regulierung. Man darf den Banken keine Vermeidungsstrategien erlauben. Nur eine Zulassungsstelle für neuen Bankprodukte, bei denen deren [...] mehr

28.07.2015, 22:59 Uhr Thema: Pressekompass: Lässt der Westen die Kurden im Stich? Das sagen die Medien Kurden schützen Es gibt in der ganzen Region nur zwei Völker, die in ihren Siedlungsgebieten halbwegs Ordnung schaffen können: die Kurden und die Türken. Und jetzt entschließt sich der türkische Präsident dazu, die [...] mehr

16.07.2015, 19:22 Uhr Thema: Vertrauenskrise: Trau, schau, wem! Was wäre wenn... Sicher: Es geht den Griechen heute schlechter als noch vor fünf Jahren. Aber wie wäre es ihnen gegangen, wenn man sie nicht zum Sparen aufgefordert hätte, wenn nicht die ganze EU mit hunderten von [...] mehr

10.07.2015, 13:13 Uhr Thema: Griechische Reformvorschläge: Reicht das jetzt? Genialer Trick Jetzt wird klar warum die griechische Regierung ein Referendum abgehalten hat: es ging nur darum, Zeit zu gewinnen, bis das Hilfspaket 2 ausgelaufen war. Jetzt bekommt Griechenland für praktisch die [...] mehr

09.07.2015, 22:54 Uhr Thema: Brüssel: Griechische Regierung hat Reformvorschläge eingereicht Kein ernsthafter Wille Immer noch ist kein ernsthafter Wille der griechischen Regierung zu erkennen, einen funktionierenden Staat aufzubauen. Wenn man überzeugt davon ist, mit den beschriebenen Maßnahmen den Staatshaushalt [...] mehr

09.07.2015, 20:50 Uhr Thema: Vergessene Patienten: Warum es so wenige Medikamente für Kinder gibt Einmal Prügelknabe, immer Prügelknabe Für die verbreiteten Kinderkrankheiten hat die Pharmaindustrie ja durchaus Medikamente oder Impfstoffe entwickelt. Übrig bleiben die seltenen, bei denen die Medikamentenentwicklung nicht rentabel ist. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0