Benutzerprofil

harwin

Registriert seit: 29.12.2010
Beiträge: 605
09.11.2016, 06:33 Uhr

Leider liegt die Wahrheit wo anders Das es für Menschen gut wäre sich selbst eine Existenz zu erarbeiten, daran besteht kein Zweifel. Leider liegt die Wahrheit wo anders, und nämlich genau da wo der Soziologieprofessor geforscht [...] mehr

09.11.2016, 06:22 Uhr

Wie wahr! Fehlendes Einfühlungsvermögen in Arbeiterschichten gehört auch dazu. Dieses Verhalten wird sich irgendwann gegen diese Eliten richten. Wieso wird in Betrieben von den Mitarbeitern "Dienst nach [...] mehr

08.11.2016, 17:57 Uhr

Genau so sehe ich es auch Was will die Menschheit? Wohlstand für alle, oder Wohlstand für einzelne Milliadäre? Wenn alle anderen unzufrieden sind, gibt es eine Revolution, und diese Milliadäre gibt es dann irgendwann nicht [...] mehr

08.11.2016, 17:42 Uhr

Dumpinglöhne und Befristungen Schon heute werden, Dumpinglöhne gezahlt in vielen Branchen, wo kaum einer später eine vernünftige Rente bekommt. Die Menschen sollten privat sparen, wovon den? Wer ständig von einer befristeten [...] mehr

08.11.2016, 17:30 Uhr

Industrie 4.0 und Nichteinstellung von älteren Arbeitnehmern Die Frage ist ob Menschen über 50 Jahren noch eine Stelle am Arbeitsmarkt bekommen. Den was hilft eine Rente mit 70, 75 oder 80 wenn mit 50 Jahren keine Menschen mehr eine Arbeit finden? Die [...] mehr

07.11.2016, 07:13 Uhr

Die Präsidentschaftskanidaten der CDU/CSU Die Präsidentschaftskanidaten der CDU/CSU waren in der Vergangenheit alles Fehlschläge. Die Bundespräsident Wulff hatte eine Korruptionsaffaire. Bundespräsident Köhler wollte sich nicht zu sehr von [...] mehr

05.11.2016, 16:09 Uhr

Verantwortung für Erziehung abgeben Verantwortung für Erziehung abgeben kann nicht jeder. Vor allem werden vielleicht auch nicht alle Kinder die von Kindermädchen erzogen werden zu verantwortungsvollen Erwachsenen. Wer weiß welche [...] mehr

05.11.2016, 15:43 Uhr

Ja wer wohl die Wirtschaft Ja wer wohl die Wirtschaft, die entlässt Arbeitskräfte und automatisiert Dienstleistungen und Produktion. Geld gibt es wie Dreck, es ist nur in den falschen Händen (Zitat: Heiner Geisler). Die [...] mehr

05.11.2016, 15:28 Uhr

Und dann darf nichts dazwischen kommen Und dann darf nichts dazwischen kommen. Wer krank wird, und ggf. bleibt hat dann die A....hkarte gezogen. Als Behinderter derjenige noch schwerer vermittelbar. Arbeitgeber heute wollen ihre Firmen [...] mehr

05.11.2016, 14:22 Uhr

Bürgerfremde Politiker Ich meine die bürgerfremden Politiker leben in einer anderen Welt- Sie verdienen mehr, sind zu ca. 80% Akademiker (im Bundestag), wissen nicht wie es so ist beim Tengelmann hinter der Kasse zu [...] mehr

05.11.2016, 14:08 Uhr

Heutige Rentner nehmen das in Anspruch Heutige Rentner nehmen das bereits in Anspruch, es werden viele älter als 80 sind aber teilweise schon mit 55 Jahren in die Rente gegangen. Schon damals wurden Leute die mit über 50 nicht mehr [...] mehr

05.11.2016, 10:13 Uhr

Man lässt massenhaft ... Man lässt massenhaft Flüchtlinge ins Land und hat für die eigenen Bürger nichts übrig. Wirtschaft, Ausländischen Regierungen und Flüchtlingen wird geholfen ohne Ende, der Bürger darf schuften bis [...] mehr

05.11.2016, 10:01 Uhr

Unrealistisch Kein Mensch weiss wie seine Lebenserwartung ist. Aber wohl die CDU, wie Menschnverachtend. Wer nicht so lange arbeiten will oder kann, kann nur eines tun diese Partei im Jahr 2017 nicht zu wählen. Es [...] mehr

05.11.2016, 05:44 Uhr

Selbst Maut verlangen, aber keine zahlen wollen? Diese Klage verstehe ich nicht, Österreich verlangt selbst Maut von Deutschen Autofahrern, wille aber selbst keine Maut in Deutschland zahlen? Wieso wurden die Österreicher bei Einführung ihrer Maut [...] mehr

02.11.2016, 07:01 Uhr

Französische Revolution Ein Beispiel war die Französischen Revolution. Da wurde einigen wenigen einfach die Köpfe abgehauen. Das Spiel mit der Macht ist gefährlich, besonders wenn sie die Allgemeinheit ausnutzt. Ich [...] mehr

02.11.2016, 06:55 Uhr

Robocop Schon mal Robocop gesehen? oder Terminator. Sind vielleicht extreme Beispiele, aber nichts ist unmöglich. Wer hat vor hundert Jahren geglaubt das es Fernsehen geben wird? mehr

02.11.2016, 06:52 Uhr

Verdrängung Verdrängung bringt es auch nicht. Irgendwann kommt es. Im Mittelalter haben sie es auch nicht glauben wollen, das die Erde um die Sonne kreist. Ängste sind auch eine Herausforderung, die [...] mehr

02.11.2016, 06:50 Uhr

Zum Wohle der Menschheit nicht der... Zum Wohle der Menschheit nicht zum Wohle der Wirtschaftsbosse wäre die Digitalisierung und Automatisierung der Arbeitswelt natürlich erstrebenswert. Leider hat es einen Hacken. Die Wirtschaftsbosse [...] mehr

01.11.2016, 05:31 Uhr

Ist doch gut so Ich kenne einige Personen die Selbständig waren, und jetzt wenig Rente bekommen weil sie wenig vorgesorgt haben. Also es gibt nicht nur Selbständige die super toll verdient haben, es gibt auch die [...] mehr

01.11.2016, 05:26 Uhr

Das klingt erstmal gut... Das klingt erstmal gut, abzuwarten wäre ob tatsächlich Teile davon umgesetzt werden. Das Problem ist allerdings der Punkt bis 67 Jahre zu arbeiten. Selbst wenn die Lebenserwartung steigt, heißt es [...] mehr

Kartenbeiträge: 0