Benutzerprofil

Joseph Loeffel

Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 69
29.05.2014, 14:15 Uhr

Gute Idee. So wird das in den Niederlanden schon seit langem mit unserem Bier gehandhabt. Was wir hier trinken, holt man dort später wieder aus dem Rijn rhaus, füllt es erneut ab und verkauft es [...] mehr

31.03.2014, 15:42 Uhr

Outlook 2007 und Telekom Ja, ich habe vor einigen Tagen umgestellt (IMAP-Konto). Es hat auf Anhieb funktioniert. mehr

29.12.2013, 14:00 Uhr

Citroen Hier fällt so oft der Name Citroen. Diese Firma hat nach der Einstellung des C6 nur noch den C5 mit der komfortablen Hydropneumatik im Angebot. Dessen Nachfolger wurde bereits angekündigt. Er wird ein [...] mehr

23.12.2013, 13:58 Uhr

Wie soll das abgerechnet werden? Mit den üblichen Stromzählern läßt sich nicht feststellen, welcher Stromverbrauch durch Heizgeräte in der Zeit erhöhter Schadstoffkonzentration angefallen ist. Es fehlt also die wichtigste [...] mehr

23.12.2013, 13:55 Uhr

Wie soll das abgerechnet werden? Mit den üblichen Stromzählern läßt sich nicht feststellen, welcher Stromverbrauch durch Heizgeräte in der Zeit erhöhter Schadstoffkonzentration angefallen ist. Es fehlt also die wichtigste [...] mehr

01.10.2013, 13:47 Uhr

Die bieten - ebenso wie die beiden anderen verbliebenen deutschen Hersteller Technisat und Metz - schon Dinge, die es anderswo nicht gibt. Den integrierten Recorder mit Doppeltuner, der auch in der [...] mehr

12.08.2013, 13:03 Uhr

Bitte erklären Sie mir, wie Sie mit einem Chip die Strombezahlung steuern wollen. Wo soll der denn sitzen? In der Straße etwa? Wie viele wären dann davon nötig? Oder im Fahrzeug? Wie wollen Sie dann [...] mehr

12.08.2013, 12:04 Uhr

Bezahlung des Stroms? Ein Problem, das nicht leicht oder vielleicht gar nicht lösbar ist: wie kann man steuern, dass nur diejenigen versorgt werden, die auch bezahlt haben? Der Strom weiß es nicht, und die [...] mehr

23.06.2013, 13:05 Uhr

Mal ganz frech gefragt: was soll das jetzt, Medienkenner? Schon ohne diesen überflüssigen Kommentar war der Bericht informativ und interessant. Was geht Sie eigentlich ein Weltkulturerbe an? Haben Sie [...] mehr

02.04.2013, 20:47 Uhr

Wir sind also ein Rechtsstaat mit unabhängiger Justiz. Und die ganze Welt, besonders aber die Türkei, soll das endlich lernen. Geschickter als durch die Aussperrung der Weltpresse ist das kaum [...] mehr

22.02.2013, 15:19 Uhr

Ich bin also Europahasser, verstaubt, konservativ, xenophob und Pseudonationalist, bloß weil ich die deutsche Sprache als wichtigsten Teil meiner kulturellen Identität betrachte und nicht verstehen [...] mehr

22.02.2013, 14:47 Uhr

Aufklärung über französische Zuhörer Jetzt müssen Sie aber bitte erläutern, wann und wo diese Franzosen alle die Gauck-Rede (45 Minuten lang) gehört haben und wie Sie dann anschließend schon alle darüber befragen konnten. mehr

22.02.2013, 14:02 Uhr

Nach der finanziellen Entmündigung soll nun die kulturelle Entmündigung durch Englisch als Verkehrssprache folgen? mehr

21.02.2013, 18:22 Uhr

Die Programme heißen "Fit for Leadership", "Net Zero", oder "Global Excellence" Ja. Wer nichts zu sagen hat, sagt's auf Englisch. mehr

08.02.2013, 20:01 Uhr

Was ist denn mit den Foristen los? Seid ihr (fast) alle von kollektivem Wahn befallen? Habt ihr etwa alle von dem Zeug gegessen? Ich möchte drinhaben, was draufsteht, nicht irgendwas anderes, auch [...] mehr

08.02.2013, 11:41 Uhr

Schulz und das Europaparlament Was hat Martin Schulz für ein Demokratieverständnis? Will er befehlen, wie die Abgeordneten abzustimmen haben? mehr

15.01.2013, 15:27 Uhr

Ämterpatronage und familiäre Erbhöfe der Patriarchen, genau wie in Monarchien, aber schon? mehr

22.12.2012, 13:54 Uhr

Tragisch ist, dass die Senioren unter den Arbeitslosen zunächst fast alle ihre Ersparnisse, die sie für das Alter zurückgelegt haben, aufbrauchen müssen, bevor sie nur einen Cent bekommen. mehr

05.12.2012, 11:29 Uhr

Barrierefreiheit? - Keine deutschen Untertitel Was mich als Hörgeschädigter an Arte immer wieder stört: eine Vielzahl von Sendungen ist auf französich untertitelt, aber kaum eine auf deutsch. Warum diese Ungleichbehandlung? Die Finanzierung ist [...] mehr

26.11.2012, 14:33 Uhr

Irgendwo, irgendwie, irgendwann Wenn irgendwo irgendwie irgendwann irgendetwas gemacht wird, geht das natürlich zur Not. Aber wenn es auf Spitzenergebnisse in knapper Zeit ankommt? Ich stelle mir gerade vor, die Ingenieure in einem [...] mehr

Kartenbeiträge: 0