Benutzerprofil

OskarVernon

Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 3731
Seite 1 von 187
27.06.2017, 21:50 Uhr

Richtig: Sicherheitsrelevantes und Vertrauliches auf Geräten mit www-Anbindung ist ungeachtet des Betriebssystems und aller IT-seitigen Sicherheitsvorkehrungen nichts weiter als kalkuliertes [...] mehr

27.06.2017, 19:47 Uhr

Natürlich nicht - und dennoch: Wenn ganze Betriebe, sogar weltumspannende Konzerne wie Maersk und öffentliche Infrastrukturen derart ferngesteuert lahmzulegen sind, läuft bei denen [...] mehr

27.06.2017, 18:34 Uhr

Die allermeisten Systeme wie z.B. die christliche Seefahrt, Eisenbahnen und auch Krankenhäuser haben schon funktioniert, als sich außer ein paar Experten noch kein Mensch so was wie Computer oder [...] mehr

16.06.2017, 11:25 Uhr

Zuzutrauen ist es denen. Ein Trauerspiel der Extraklasse, das man sich mal ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen sollte: Die rotrotgrüne Obrigkeit kämpft im Interesse von Milliardenkonzernen [...] mehr

15.06.2017, 22:46 Uhr

Die könnte ihre Bratwurst auch im eigenen Lokal verkaufen - und die Gäste sie dort gepflegt genießen, wenn man einfach den früheren Zustand wieder herstellt (nämlich die vorhandenen Türen im Zaun [...] mehr

15.06.2017, 21:23 Uhr

Die vorhandenen Durchgänge im Zaun waren ursprünglich "Notfalltüren" und aus guten Gründen unverschlossen. Fest verriegelt worden sind die erst, nachdem die jetzigen Besitzer das Haus [...] mehr

15.06.2017, 16:57 Uhr

Alle natürlich nicht, zumal ich schlicht nicht alle deutschen Autobahnen kenne. Daher hier nur als Beispiel: Nentershausen (https://www.serways.de/standorte/standortdetails/nentershausen-ost/) [...] mehr

15.06.2017, 16:24 Uhr

Wenn das zwingend so ist, wieso gibt es dann eine ganze Reihe von Kleinraststätten mit eingeschränkten Öffnungszeiten, ebensolchem Angebot, aber amtlich mit Kaffeetassensymbol ausgeschildert...? mehr

15.06.2017, 15:29 Uhr

Weswegen sonst...? Die Dame darf in ihrer Gaststätte Bratwurst und anderes verkaufen. Es geht also tatsächlich ausschließlich darum, Kunden den Weg dorthin zu erschweren - im Interesse von Tank [...] mehr

15.06.2017, 13:12 Uhr

Die Dame hat die Genehmigung, Bratwürste zu verkaufen - in Gestalt der Konzession für die Ausflugsgaststätte. Aus Sicht des Bratwurstliebhabers, mithin potentiellen Kunden derselben sehe ich [...] mehr

15.06.2017, 10:11 Uhr

Man kann ein Prinzip auch zu Tode reiten: Wenn die strikte Durchsetzung von "Recht" niemandem hilft und Verstöße niemandem außer der verletzten Vorschrift schaden, fördert das nur [...] mehr

20.12.2016, 21:56 Uhr

Richtig, und genau diesen zweifelhaften Zeitgenossen nutzt ein restriktives Waffenrecht: Es minimiert ihr Risiko, an allzu wehrhafte Opfer zu geraten - wer kann so was wollen, und warum...? mehr

04.12.2016, 22:31 Uhr

Eben deshalb könnte sich das Wahlergebnis für die Unterstützer van der Bellens noch als Pyrrhussieg herausstellen: Der allein gegen alle fast die Hälfte der Wählerschaft überzeugt hat, macht [...] mehr

04.12.2016, 21:30 Uhr

Die ist Ausdruck genau jener Überheblichkeit, die den "Rechten" Publikum und letztlich Wähler zutreibt: Einer Überheblichkeit, die sich im Besitz der alleingültigen Wahrheit wähnt, die [...] mehr

04.12.2016, 12:43 Uhr

Niemand kann bei allen Wählern gut ankommen - schon gar nicht bei solchen, die ihre Wahlentscheidung unabhängig von Personen anhand von Sachthemen treffen: Weinkönigin, Karnevalsprinz o.ä. gewesen [...] mehr

04.12.2016, 11:37 Uhr

Italien kann allenfalls aus der EU austreten, aus Europa nicht! mehr

04.12.2016, 10:19 Uhr

Wenn die gar nicht abgeholt (also ggf. auch gegen ihren erklärten Willen irgendwoanders hingebracht!) werden wollen, nutzt alle Glaubwürdigkeit nichts! mehr

02.12.2016, 17:40 Uhr

... und ist deswegen dafür verantwortlich, was sie diesseits ihrer Steckdose damit anstellt. Wenn die sich oder anderen mit ihren elektrischen Gerätschaften Schaden zufügt, ist unstreitig nicht [...] mehr

02.12.2016, 13:37 Uhr

Richtig - und da geht es nicht nur um Kosten, sondern auch um immateriellen Aufwand. Ich bin sehr dafür, im privaten und auch gewerblichen Bereich jeden selber abwägen und im [...] mehr

02.12.2016, 12:53 Uhr

Und wer für Kosten und andere Folgen bis hin zu Menschenleben, die nicht vorhandene Redundanz (neuhochdeutsch Alternativlosigkeit, sonst auch einfach Abhängigkeit genannt) nach sich ziehen [...] mehr

Seite 1 von 187