Benutzerprofil

Manni Gerstenschloss

Registriert seit: 03.01.2011
Beiträge: 78
   

10.08.2015, 09:35 Uhr Thema: Reaktor geht ans Netz: Japan kehrt zur Atomkraft zurück Energiewende In Deutschland gibt die Regierung 20.000 Millionen Euro pro Jahr für einen Energiewende in die Kohle aus, zum Schaden der Umwelt und des Steuerzahlers. Die Deutschen möchten "Vorreiter" [...] mehr

10.02.2015, 11:27 Uhr Thema: Kunstraub im WM-Rausch: Wie es zwei Studenten im Knast erging 5 Monate Untersuchungshaft für "versuchten Diebstahl" finde ich hart, aber so ist das Gesetz. Ein paar Jahre für "Steuerbetrug" ohne Bewährung finde ich hart, aber so ist das Gesetz. Freilassen nach [...] mehr

07.02.2015, 12:50 Uhr Thema: Energiewende: So könnte der Strommarkt der Zukunft aussehen Der Sozialismus siegt - oder die Ossis kommen aus der Zukunft "Wir spielten auf Arbeit den ganzen Tag Skat; Das lag an paar Kilowatts, die keiner nich hat. Bis Feierahmd, da saß mer rum; und ham gewartet, das der Strom mag kumm; Er kam doch erst, um [...] mehr

28.01.2015, 10:49 Uhr Thema: Läufer-Typologie: Von Alma Achtsam bis Porno-Paule Oh je, mein Gott Achim, man nehme eine Prise Arroganz und fülle sie mit "Ich bin Gott sei Dank normal" auf. Mit political correctness der Marke "GIDA" aufkochen, dann kommt so ein Schmarrn raus. Meinen [...] mehr

13.01.2015, 15:19 Uhr Thema: Anti-Islam-Bewegung Pegida: Irgendwann sind die Sohlen durch Lupenreine Demokraten Gestern versuchte in Hannover ein Häuflein Demonstranten von HAGIDA eine Demo. Die Hannoversche Allgemeine hat einen life Ticker veröffentlicht: [...] mehr

30.12.2014, 17:01 Uhr Thema: Afghanistan: Deutschland lieferte Daten für Taliban-Todesliste Was möchten die Kritiker denn? Die Taliban gewähren lassen? Oder sie bei Kräutertee zur Einsicht bringen, dass das Töten von Mädchen, die nur zur Schule wollten, nicht okay ist? Oder dass Kinder besser nicht mit [...] mehr

22.11.2014, 15:49 Uhr Thema: Bundesnetzagentur: Rund 345.000 Haushalten wurde der Strom gesperrt Das Märchen von der Nichtweitergabe der Verbilligung Lieber Spiegel Online,auch wenn Ihr es noch 100 mal schreibt, wird es nicht wahrer. Es sind nicht die bösen Stromversorger, die das Geld einstreichen. Die sind dank der Energiewende fast pleite. Es [...] mehr

16.10.2014, 22:10 Uhr Thema: Alternative zu Kohle: Billiges Erdgas aus Fracking verschärft den Klimawandel Energiewende immer erfolgreicher Seit Jahren steigt in Deutschland der CO2 Ausstoß. Wir opfern alle unsere CO2-Reduktionsziele auf dem Altar der Energiewende. Und dann kommt dieser Artikel daher und behauptet, Fracking sei daran [...] mehr

16.10.2014, 22:05 Uhr Thema: Kraftwerk Hinkley Point C: Grüne werfen Merkel indirekte Unterstützung von Atomkraft Nanu, ein neues AKW? So erfahre ich wenigstens ganz zufällig, dass in UK ein neues AKW gebaut wird. Ich dachte immer, dass wir mit unserer tollen Energiewende das Vorbild für die ganze Welt sind. mehr

20.09.2014, 20:52 Uhr Thema: Harfouch-Kritik an ARD und ZDF: "Von tausenden Regeln erstickt" 20 Milliarden pro Jahr das sind 20.000 Millionen Euro leht der Steuerzahler auf den Tisch der "Öffentlich Rechtlichen", sozisagen als Demokratieabgabe (selbstsprech ARD) Das ist das Vielfache, was die Traumfabrik [...] mehr

08.02.2014, 21:22 Uhr Thema: Europawahl-Programm: Grüne setzen auf Kernthemen Zweistelliges Ergebnis? Die Grünen sind nicht bereit, absurde Politik mitzutragen? Die Grünen sind die Ursache für absurde Politik. Zweistellig ja, aber mit einem Komma und einer Drei vornedran. Viel Erfolg, liebe Grüne. mehr

27.01.2014, 12:30 Uhr Thema: Proteste gegen Lanz: Dieter Nuhr startet Online-Petition gegen Online-Petitionen Aktuelle Kamera Ich bin für die Wiedereinführung der aktuellen Kamera. Da wurden die führenden Genossen vom ZK noch mit dem nötigen Respekt befragt. Bei Karl Eduard von Schnitzler war die Fernsehgebühr auch noch [...] mehr

17.01.2014, 22:16 Uhr Thema: CSU-General Scheuer und sein Doktortitel: Grad noch so Dr. Gregor Gisy Der Liebling der Nation hat auch promoviert, 1975 an der Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät des Wissenschaftlichen Rates der Humboldt-Universität zu Berlin mit einer Arbeit "Zur [...] mehr

13.01.2014, 10:14 Uhr Thema: Olaf Scholz: Hamburgs Bürgermeister verteidigt harten Polizeieinsatz Anonym Der Artikel wimmelt von Verharmlosungen der Randalierer und SPON verschweigt uns vorsichtshalber den Autor des Artikels. "Eingeschränkte Bürgerrechte, bundesweite Kritik, mutmassliche [...] mehr

05.01.2014, 22:33 Uhr Thema: Russischer Regierungskritiker: Chodorkowski in die Schweiz ausgereist Politischer Gefangener Chodorovski??? Liebe Spon-Journalisten, gehts noch? Der Mann reist seinen ergaunerten Millionen nach. Und Ihr versucht ihn hier zum Robin Hood zu stilisieren? Er will sich für politische Gefangene einsetzen? Wie [...] mehr

22.12.2013, 17:48 Uhr Thema: Chodorkowskis Ziele: "Ich werde nicht um politische Macht kämpfen" David, Robin Hood und Jesus in einere Person Es war einmal ein armer Chemiestudent, der herausfand, dass die Milch im Nachbarort eine Kopeke weniger kostete, als bei sich. So ging er jeden Tag 12 Werst um Milch im Nachbarort zu kaufen. Die sauer [...] mehr

04.11.2013, 14:20 Uhr Thema: Debatte über Snowden: Gewähren Sie Asyl, Frau Bundeskanzlerin! Herr Augstein ist jetzt wohl Oberbundeskanzler? Mit Ausfufezeichen sagt er der Frau Merkel, was sie gefälligst zu machen hat. Ein übler Fall von Größenwahn. mehr

26.09.2013, 21:48 Uhr Thema: Grünes Postengerangel: Duelle der Damen Den Grünen steht so ein Posten zu? Da bin ich wohl schlecht informiert. Soweit ich weiß, wird der Bundestags-Vicepräsident vom Parlament gewählt. Wer schützt eigentlich den Steuerzahler vor solchen Parasiten? mehr

16.09.2013, 21:19 Uhr Thema: Euro-Kritiker: Die Schläfer von der AfD Schmuddelecke des Herrn Augstein der kein Problem hat, mit den kommunistischen Spitzeln und Mördern, die immer noch bei der Linken den Ton angeben, ins Bett zu gehen. Aber er wittert, das der Wähler wirr ist, wenn er die AfD wählt. [...] mehr

20.07.2013, 15:17 Uhr Thema: Unrentable Kraftwerke: EU warnt vor Erpressung durch Stromkonzerne Was denn nun? Der Autor schreibt sehr richtig, dass nicht produzierende Kraftwerke unwirtschaftlich sind. Doch dann schaut er durch seine ideologisch gefärbte Brille und beschuldigt die bösen Energieversorger der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0