Benutzerprofil

Xircusmaximus

Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 1804
26.10.2013, 13:08 Uhr

Das steht in allen Zeitungen . nicht nur in der Blitz Illu. Es gibt Leute die nennen das Pluralismus, andere sagen Pressefreiheit dazu. Und auch hier in disem sogenanntem Forum wird ein jeder Beitrag gelöscht,der der medial [...] mehr

23.10.2013, 12:29 Uhr

Na und, wo war Greenpeace damals . Die Frage steht nach wie vor im Raum. Die ganzen sogenannten Menschenfreunde aus der freiesten aller Welten, sind doch größtenteils von Geheimdiensten unterwandert, gesteuert oder finanziert. Warum [...] mehr

23.10.2013, 10:55 Uhr

Wo war eigentlich Greenpeace vor 3 Jahren Bei der großen Ölkatastrophe im Golf von Mexiko und warum protestieren die nicht in Fukushima, mir scheint deren Engagememt sehr einseitig zu sein. mehr

22.10.2013, 14:21 Uhr

Die Zeiten sind defintiv vorbei . In denen eine akademische Ausbildung ein lebenslanges gutes Einkommen garantierte. Auch akedemisch gebildete Proletarier, sind eben nichts anderes als Verkäufer Ihrer Arbeitskraft. mehr

22.10.2013, 14:16 Uhr

Genialer Gedanke . Der Ingenieur muss nicht unbedingt etwas von Technik verstehen, es reicht wenn er so tut als ob. Ts ts, nicht zu fassen. Wundert euch nicht, wenn Ihr genau diese Leute bekommen werdet. Ihr könnt ja [...] mehr

22.10.2013, 14:00 Uhr

Alles richtig . Nur ist ihnen offensichtlich nicht klar, dass es auch bei den anderen Parteien, sollten diese an die regierenden Fleischtöpfe kommen, kein wenig anders sein wird. Die Rente mit 67 hat uns [...] mehr

22.10.2013, 10:30 Uhr

Es braucht keinen Sonderfonds . Die verpflichtende Mitgliedschaft aller Einkommen in den gesetzlichen Sozialversicherungen unter Wegfall der Beitragsbemessungsgrenzen, würde die politisch gewünschten und auch berechtigten [...] mehr

22.10.2013, 09:56 Uhr

Im wahrsten Sinne, ein Armutszeugniss . Die höchste Produktivität der Weltgeschichte, die mit immer weniger menschlicher Arbeit, immer mehr stofflichen Reichtum erzeugen kann, sieht sich außerstande Ihre Alten, Kranken und Behinderten [...] mehr

21.10.2013, 16:45 Uhr

Ich stelle mal ganz einfach fest . daß Sie nicht den Hauch einer Ahnung haben, wie Kapitalismus überhaupt funktioniert. Ich habe ja nicht umsonst etwas von Konkurrenz getriebener technologischen Rationalisierung geschrieben. Diese [...] mehr

21.10.2013, 13:07 Uhr

Das nenne ich nicht Gerechtigkeit, sondern Logik und Realismus . Die von der Konkurrenz getriebene technologische Rationalisierung, macht menschliche Arbeitskraft tendenziell überflüssig.Das ist wirklich nichts Neues. Es ist natürlich eine schöne Illusion [...] mehr

21.10.2013, 09:49 Uhr

Nach dieser Rechnung Haben wir den Zusammenbruch längst hinter uns. Es kommt freilich mitnichten auf die Anzahl von Einzahlern und Entnehmern an, sondern einzig und allein darauf was eine Volkswirtschaft [...] mehr

19.10.2013, 19:45 Uhr

Dieses Ziat ist beredter Ausdruck der Tatsache . Das Hayek offensichtlich nicht einmal die 4 Grundrechenarten beherrscht. Je größer die Armut, desto geringer die Kaufkraft. Demzufolge je mehr Armut, desto weniger Markt. Der Mann ist nichts [...] mehr

19.10.2013, 19:34 Uhr

Monopole ergeben sich zwangsläufig . weil der totale Krieg der freien Konkurrenz tendenziell, und diese Entwicklung ist quasi determiniert, und lässt sich historisch und empirisch auch nachweisen,eine stetig anschwellende Zahl von [...] mehr

18.10.2013, 13:15 Uhr

Gerechtigkeit hat nichts mit Neid zu tun . Wenn Jemand 200 Millionen im Jahr erhält ( z.B. Susanne Klatten ) , ohne auch nur einen Handschlag Arbeit dafür verrichtet zu haben,dann soll er auch anständig besteuert werden. Dies ist nur mehr [...] mehr

17.10.2013, 14:32 Uhr

Und der Goldpreis explodiert förmlich Seit heute morgen um 3,6 %. mehr

16.10.2013, 21:07 Uhr

Ausgebrannt ist bei Weitem schlimmer . Lieber bin ich vom Fressen, Vögeln, Saufen fix und ferig, als vom arbeiten. Geradezu Leid kann mir tun, wer ohne Ihm aufgenötigte Beschäftigung, nichts mit sich anzufangen weiß. Was ist es für [...] mehr

16.10.2013, 20:48 Uhr

Empfohlene Lektüre, Schwarzbuch Kapitalismus . Auszug . Der letzte klägliche Rest eines dumpfen Geschichtsbewußtseins, den die Marktwirtschaft übriggelassen hat, ist ihre eigene Legende: daß sie nämlich grundsätzlich »wohlfahrtssteigernd« [...] mehr

16.10.2013, 16:34 Uhr

Sehr richtig . Leute die hier etwas von 8jährigen Vorteilen einer Ehe auch bei Getrennt leben erzählen, wissen es offenbar nicht besser. Spätestestens nach 3 Jahren ist Ende im Gelände. Aber die Justiz biegt sich [...] mehr

16.10.2013, 16:30 Uhr

Ein vollständig weltfremdes Urteil . Man kann nur hoffen, dass der Mann die Kohle rechtzeitig in Sicherheit gebracht hat. Ich hätte dies jedenfalls getan. Wäre in den 3 Jahren nach der Trennung, der Lottogewinn angefallen, könnte ich [...] mehr

15.10.2013, 20:23 Uhr

Der Goldpreis . wird seit Jahr und Tag mit Papiergold-Bewegungen nach unten manipuliert. Irgendwann funktioniert dies nicht mehr, spätestens wenn die Papiergold-Inhaber Ihr Gold in echt haben wollen und [...] mehr

Kartenbeiträge: 0