Benutzerprofil

wolle0601

Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 1181
   

01.02.2016, 10:39 Uhr Thema: Populismus und die Folgen: Die Donald Trumps sind überall Ich würde die Liste der Voraussetzungen noch etwas länger machen Die Bürger sollten auch das Gefühl haben, daß ihre Regierung bzw. die gewählten Vertreter sich um die Anliegen der Mehrheit kümmern und sich nicht von aktivistischen Minderheiten kapern lassen. [...] mehr

28.01.2016, 16:43 Uhr Thema: Angekündigte Massenabschiebung: Schwedens neue Abschreckungskultur Wie wärs bei all den "Pflichten", die "wir" angeblich haben, denn mal damit: Hat nicht ein Bürger eines Landes auch irgendwie die Pflicht, seinen Laden in Ordnung zu bringen oder zu halten, [...] mehr

28.01.2016, 16:34 Uhr Thema: Koalitionsgipfel: Asylpaket, die II. Zwischen den Zeilen dieses Artikels könnte man lesen "Wir, (die Regierung/das Volk) haben keinerlei Kontrolle mehr über das, was geschieht - die Flüchtlinge kommen sowieso, wie es ihnen paßt.". Ich hoffe [...] mehr

28.01.2016, 13:27 Uhr Thema: Grundeinkommen in der Schweiz: "Was ein Mensch zum Leben braucht, soll er bekommen" Ja, antizipieren wir mal dass in Zukunft viele Jobs von Computern erledigt werden. Woraus folgt, dass als erstes das hirnlose "wir müssen haufenweise Leute ins Land holen, weil wir im Jahr 2030 x Arbeitsplätze nicht [...] mehr

27.01.2016, 09:33 Uhr Thema: Streit über Talkshows: Gabriel will nicht mit radikalen AfD-Politikern diskutieren Unabhängig davon, was man von der AfD hält - wenn sie ein Präfix wie "rechtspupulistisch" braucht, sollten die anderen Parteien auch eins kriegen. Ein paar Vorschläge, zuordnen und ergänzen darf sie [...] mehr

24.01.2016, 15:19 Uhr Thema: TV-Vertrag der Bundesliga: Das englische Vorbild Wenn es ein Anbietermonopol gibt ist die richtige Antwort darauf ein Nachfragermonopol oder die Regulierung des Anbieters. Es ist sicher nicht Aufgabe der Gesellschaft, Monopolanbietern noch dabei zu helfen, ihre Position weiter zu [...] mehr

20.01.2016, 17:30 Uhr Thema: Das Netz und die Dummheit: Hilferuf an die mindestens durchschnittlich Begabten Noch ein paar Punkte für die Liste Das Sich-Aufblasen von relativen Minigruppen zu Scheinriesen der Relevanz gibt es auch im #aufschrei- Gender- und VegX-Milieu, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Verstärkt von dem, was die [...] mehr

19.01.2016, 16:52 Uhr Thema: Flüchtlingsdebatte: Böse. Ganz Böse. Rechts. Genau. Zumal das Land anscheinend auch 10% Linke verträgt. mehr

17.01.2016, 01:18 Uhr Thema: Geburtshilfe: Ein Drittel der Hebammen gibt auf Es gibt doch eine simple Lösung Preise rauf. Bio ist ja auch teurer als Standard. mehr

15.01.2016, 15:11 Uhr Thema: Flüchtlingspolitik: Abschottung wäre naiv - und gefährlich Anderswo einmischen ja, das wird wohl nicht anders gehen. Aber. macht es uns wirklich handlungsfähiger, wenn wir dazu noch ein paar massive interne Problemzonen haben? Abgesehen davon erkenne ich in diesem Artikel den [...] mehr

05.01.2016, 18:43 Uhr Thema: Medien und Flüchtlinge: Erziehungs-Journalismus Pegida und Co. sind doch in Wirklichkeit ein Glücksfall für die medialen Bevormunder. Eine bequeme Möglichkeit, Leute, die einfach nur mit dem Kopf und nicht mit dem Bauch denken wollen, mundtot zu machen. [...] mehr

12.12.2015, 11:45 Uhr Thema: Demokratieverachtung: Wie Deutschland seine politische Mitte verliert Sowas kommt von sowas In den letzten Jahrzehnten haben kleine, aber laute Gruppen die öffentliche Agenda mit ihre Minderheitenthemen dominiert (und wurden dabei von den Medien kräftig unterstützt). Gleichzeitig werden die [...] mehr

11.12.2015, 19:02 Uhr Thema: Klatsche für SPD-Chef Gabriel: Das Misstrauensvotum Äh, wo steht nochmal geschrieben, daß 75% "abwatschen" bedeutet? Anderswo wäre so ein Wahlergebnis schon als besorgniserregend einzustufen. Wenn eine demokratische Institution nicht mit einer 25%-Minderheit klarkommt, [...] mehr

08.12.2015, 21:25 Uhr Thema: Klage gegen deutschen Energiekonzern: Jetzt zahl mal, RWE Was mit all den Emissionen auch angetrieben wurde, sind technische, medizinische und landwirtschaftliche Fortschritte. Ausdrückbar sind sie in zusätzlichen Menschenleben. Beziehungsweise Nicht-Leben, wenn diese Dinge nicht [...] mehr

08.12.2015, 07:56 Uhr Thema: EU-Ministertreffen: Kleinstaaten blockieren Regeln gegen Steuerflucht Mit Sicherheit gibt es Dinge, mit denen die EU bzw. einzelne Staaten Ländern wie Zypern oder Malta wehtun können. Es wird Zeit für "no more Mr. Nice Guy". mehr

06.12.2015, 09:52 Uhr Thema: Regionalwahlen: Frankreichs erste Wahl nach dem Terror Es gibt keine Partei der Nichtwähler Das sind nur kleine trotzige Kinder. Wer nicht wählt, begeht keine Heldentat, sondern erklärt sich einfach mit allem einverstanden, was dienenigen beschließen, die sich mehr Mühe machen, konstruktiv [...] mehr

04.12.2015, 13:46 Uhr Thema: Warum Indien den Kampf gegen den Klimawandel entscheidet Super Position "Modi ist sich dabei bewusst, dass er in einer guten Verhandlungsposition ist, weil er in gewisser Weise das Schicksal des Planeten in der Hand hält. Die Luft in Indiens Städten und [...] mehr

04.12.2015, 12:39 Uhr Thema: Warum Indien den Kampf gegen den Klimawandel entscheidet Reden wir doch auch mal über Geburtenraten und das, was dahinter steckt. Soso. "Westliche Nationen haben die Welt 150 Jahre lang mit billiger Energie verpestet". Unter anderem wurden in solchen Nationen [...] mehr

01.12.2015, 07:56 Uhr Thema: Kapitalismus-Kritik: "Nur arme Staaten sollten wachsen" Warum findet sich in diesem Artikel, der voll ist von "sollte", kein Hinweis auf das Bevölkerungswachstum? Erst vor kurzem war auf SPON zu lesen: Afrika, Verdopplung auf 2.5 Milliarden in den [...] mehr

27.11.2015, 08:49 Uhr Thema: Risiken im Bundeshaushalt: Wo Schäubles schwarze Null bröckelt Ich würde auch noch ein paar Extra-Milliarden für die Beschleunigung der Energiewende, sagen wir mal mehr Forschungsausgaben für Speichertechnologien und Kernfusion, einplanen. Damit wir möglichst bald von solchen Energielieferanten unabhängig [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0