Benutzerprofil

Mancomb

Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 635
Seite 1 von 32
17.05.2017, 22:17 Uhr

Vor allem beim Fußball sollten die Vereine den Polizeischutz selber zahlen. Es kann nicht sein, dass das Privatvergnügen einiger weniger vom Staat mit so horrenden Beiträgen unterstützt wird - von den durch Zwangsabgaben [...] mehr

27.04.2017, 16:37 Uhr

Mit dem Unterschied, dass die Norweger nicht schon einmal Mitglied waren und schon von Anfang an als Nicht-Mitglied verhandelt haben. Die sind genau wie die Schweizer in der Situation, dass sie [...] mehr

27.04.2017, 16:30 Uhr

Weil Banker und Banken schon immer dem Weg des Geldes gefolgt sind. Und wenn man auf einmal in Frankfurt und Paris unterm Strich mehr verdient und weniger ausgeben muss (schon mal in London zur [...] mehr

27.04.2017, 16:28 Uhr

Mit Frankreich ist immer noch ein NATO- und UN-Veto-Mitglied in der EU; ein Land, das trotz Le Pen wohl auf absehbare Zeit immer noch standhaft hinter der europäischen Idee und der EU stehen wird. [...] mehr

27.04.2017, 16:14 Uhr

Die Briten scheinen völlig zu verkennen, wer in der Causa Brexit am längeren Hebel sitzt. Dass sie sich schon immer als 'special snowflake' gesehen haben, ist ja nichts neues (Britenrabatt, diverse andere [...] mehr

18.04.2017, 23:21 Uhr

Von den Privaten kann man sowas schon erwarten. Wenn aber z.B. Patienten (und insbesondere deren Angehörige) so erwarten, dass es im Krankenhaus genauso zugeht wie beim Landarzt, dann haben die [...] mehr

18.04.2017, 16:23 Uhr

Fernsehen vermittelt den Leuten ein völlig falsches Bild von der Wirklichkeit? BREAKING NEWS! Haltet die Pressen an! Lieber Herr Detektiv, sorry, Privatermittler, jetzt sehen Sie mal, wie es dem [...] mehr

10.03.2017, 08:10 Uhr

Waren auf dieser Insel mal zufällig vier katholische Priester, ihre Haushälterin und ein Typ mit einem T-Shirt, auf dem "I SHOT J R" steht? ;) mehr

11.02.2017, 13:04 Uhr

Absolut dafür! Wenn jemand so etwas wie einen Internetführerschein braucht, dann die Generation, die mit dem 7. Sinn groß geworden ist. Da rechtfertigt es auch das Wiederauflebenlassen eines verstaubten Formats, das [...] mehr

04.02.2017, 14:15 Uhr

Einreiseverbot vom Surpreme Court einkassiert, eben jene Wall Street hofierend, gegen die er einst so getobt hat, nahezu sämtlichen Alliierten vor den Kopf gestoßen, mit den schlechtesten [...] mehr

30.10.2016, 09:16 Uhr

Glckwunsch! Die isländischen Piraten scheinen ihre Werte (noch?) nicht verloren zu haben. Ich habe damals eigentlich auch viel auf unsere Piraten gesetzt, da sie viele gute Ideen hatten (und auch immer noch [...] mehr

23.09.2016, 13:04 Uhr

Wie bitte? Da sagt die Spiegel-interne Umfrage ja wohl etwas ganz was anderes - und dürfte auch viel näher an der Realität sein. Als Arzt komme ich mit Diensten (jeweils 24h - oft auch effektiv, irgendjemand [...] mehr

19.08.2016, 18:46 Uhr

Mich wundert es eh, dass deutsche Filme überhaupt so einen großen Anteil am Gesamtgeschäft ausmachen. Qualitativ hochwertig ist was anderes. Aber hey, sobald man sicher sein kann, dass das eigene Budget großzügig durch [...] mehr

06.07.2016, 18:56 Uhr

Um es mal mit den Worten des großen Louis de Funès zu sagen: NEIN! DOCH! OHHH! Also damit konnte ja wirklich niemand rechnen! Die Finanzierung von Großprojekten wie S21 und diesem unsäglichen Geldgrab [...] mehr

04.07.2016, 06:03 Uhr

Dazu muss man nicht das Rad neu erfinden. Nahezu jedes Kind in Europa lernt heute Englisch als erste Fremdsprache. Ich sehe keinen Bedarf, Esperanto o.Ä. als Verkehrssprache in der EU einzuführen. [...] mehr

03.07.2016, 23:22 Uhr

Sapperlot! Herr Schulz wird doch nicht etwa vernünftig? Eine demokratischere, transparentere und Rechnung ablegende EU ist genau das, was sich die Menschen nicht nur hierzulande schon seit Jahren, wenn nicht [...] mehr

25.06.2016, 18:04 Uhr

Na hoffentlich wirds diesmal was. Die Schotten haben viel zu lange die Eseleien der Engländer ausbaden müssen. Hoffentlich können wir schon bald sagen: Welcome back, lads! mehr

18.06.2016, 10:31 Uhr

Bis auf Steinmeier? Der ist heute öffentlich eingeknickt und bezichtigt die NATO der "Kriegstreiberei". Gerade der meistgeklickte Artikel bei der BBC: [...] mehr

17.06.2016, 17:30 Uhr

Und wieso? "Einflussbereich" suggeriert Fremdbestimmung und hat etwas ähnlich Anrüchiges an sich wie die Monroe-Doktrin, die im 19. Jahrhundert komplett Lateinamerika mehr oder weniger [...] mehr

17.06.2016, 16:59 Uhr

Na wenn das so ist, dann hätte man doch auch den offiziellen Weg gehen und die Ukraine mit Hilfe von EU, UN und sonstigen Institutionen dazu drängen können, ein entsprechendes Referendum [...] mehr

Seite 1 von 32