Benutzerprofil

Nachtheinigte

Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 409
   

20.11.2014, 21:48 Uhr Thema: Toyota Mirai mit Brennstoffzelle: Das Ufo, das mit Wasserstoff fährt Nachtheinigte Ja,ja die deutschen Autofans, die haben es schwer, an dem Lack der geliebten deutschen Benzin-Nobelkarosse wird immer öfter gekratzt, da helfen alle Kritiken, die Häme und kleine Hässlichkeiten [...] mehr

18.11.2014, 22:04 Uhr Thema: Russland-Politik: Ex-SPD-Chef Platzeck will Annexion der Krim anerkennen Platzeck/Krim Der Mann hat Mut, gegen den gesamten Meanstream und die Politiker aller Couleur seine begründete Meinung zu sagen. Es gibt nur zu wenige davon. mehr

13.11.2014, 18:11 Uhr Thema: WM-Vergabe nach Russland und Katar: Eigener Ermittler will gegen Fifa vorgehen Fifa Man denkt nach, warum diese Meldungen auf einmal, Katar kann ruhig bleiben, sind ja unsere Freunde, mehr oder weniger. Aber die Russen müssen raus, das kann nicht sein, man hat es schon direkt [...] mehr

30.10.2014, 17:13 Uhr Thema: Russlands Luftmanöver im Westen: Machtdemonstration über den Wolken Man erkennt, wenn die Nato irgendwo in der Welt so etwas macht (und das passiert oft), das wird nicht mal gemeldet, geschweige denn kommentiert. Warum diese Spekulationen und das Getöse, das kann man [...] mehr

27.10.2014, 17:44 Uhr Thema: Angst vor Reformstillstand: Brasiliens Börse stürzt nach Rouseff-Sieg ab Wiederwahl von Roussev Das ist wohl immer so, wenn nicht vom Westen gewollte Kandidat die Mehrheit bekommt, dann wird eine Negativdiskussion angeszettelt, alle möglichen Argumente herbeigeholt, nur um die gewählte [...] mehr

17.10.2014, 20:49 Uhr Thema: Möglicher Defekt: VW ruft eine halbe Million Autos in Deutschland und China zurück Rückruf bei VW Bei dieser Zahl der zurückzurufenden Autos wäre das doch eine Frontmeldung in ihrer Zeitung, doch halt das ist kein Japaner, sondern ein deutscher Hersteller, da erfolgt die Meldung unter ferner [...] mehr

27.09.2014, 23:04 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Bundeswehr erfüllt Nato-Anforderungen derzeit nicht Materialprobleme und Natoverpflichtungen 1. Die "Materialprobleme" sind doch mindestens schon 10 Jahre bekannt, die Vorgänger von Frau von Leyen müssen da schon immer die Augen zu gemacht haben. 2. Man erkennt ,sie setzen einen [...] mehr

15.09.2014, 18:49 Uhr Thema: Wählerwanderung in Thüringen und Brandenburg: Euro-Kritiker wildern bei allen Parteie Landtagswahlen Die AfD muß mal in die Regierungsverantwortung, damit, dass Volk sieht, dass von den populistischen Versprechungen nichts übrig bleibt. Denn die Wahlparolen treffen genau den Nerv des Volkes. doch [...] mehr

04.03.2014, 16:09 Uhr Thema: EU-Ranking zur Innovationskraft: Deutschland rutscht auf Fortschritts-Rangliste ab Fortschrittsrangliste Das rasche schnelle Geld, der Profit also, steht zu sehr im Vordergrund, die "Exportweltmeister" geht davon aus, das wir die Größten sind und bleiben, man kann es täglich in den Medien [...] mehr

03.03.2014, 22:45 Uhr Thema: Krim-Krise: Das deutsche Desaster Krim-Krise Das ist mal ein Beitrag, der die Zusammenhänge beim Namen nennt, und nicht wie der MeanStream den bisherigen Einheitsbrei unters Volk bringt, da helfen auch die vielen Schmähung gegen den Autor [...] mehr

26.02.2014, 22:31 Uhr Thema: Studie zur Euro-Zone: Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland am größten Vermögensverteilung in der BRD Man erkennt, die Entwicklung berücksichtigend, das ist politisch gewollt, natürlich wird die Sache gut kaschiert, dazu gehört auch, dass es so gar durch die Medien geht, lediglich ändern wird [...] mehr

26.02.2014, 22:16 Uhr Thema: Defekte Heckklappe: Volkswagen ruft fast 600.000 Caddy zurück Caddy-Rückruf Man staunt die weltbesten Autobauer müssen rückrufen, man sollte jetztdarauf achten,dass diese Meldung auf die letzte Seite unten links kommt. Die Toyota-Basher warten schon, wenn endlich wieder [...] mehr

17.02.2014, 15:42 Uhr Thema: Marode Brücken, Straßen und Netze: Deutsche Infrastruktur braucht 120 Milliarden Euro Marode bücken... Das ist erst der Anfang, in 10 Jahren haben britische und amerikanische Verhältnisse. so etwas nennt man abwirtschaften! mehr

14.02.2014, 16:34 Uhr Thema: Schädeltrauma und Bänderzerrung: Neureuther hofft trotz Unfall auf Olympia-Start Neureuther Da gibt es gleich mehrer Sprichwörter: WEr hoch pokert ......., Hochmut kommt vor den Fall......., aber meistens sind diese Leute nicht lernfähig. mehr

16.12.2013, 19:46 Uhr Thema: Osteuropa: Russische Raketen in Kaliningrad verärgern Polen und Litauen Russische Raketen Die Russen haben von Anfang an gesagt, wenn das Raketenabwehrschild (gegen Raketen aus Iran !?) in Polen stationiert wird, werden Iakander Raketen aufgestellt (zum eigenen Schutz) in der Enklave [...] mehr

14.12.2013, 18:51 Uhr Thema: Winterspiele in Sotschi: Merkel ärgert sich über Gaucks Olympia-Boykott Gaucks-Olympia Boykott Ja unser Präsident, macht auf Boykott als "starker" Mann im Alleingang. In Südafrika stellt er sich hin und lobt Mandela für dessen lobenswerte Toleranz (die ja tatsächlich einen [...] mehr

09.12.2013, 19:39 Uhr Thema: Merkels und Gaucks Ostpolitik: Böser Russe, guter Ami Merkel und Gauck Man kann nur vollinhaltlich der Meinung von Herrn Augstein zustimmen, wie schon oft. Ja schließlich braucht man einen Feind, erstens um weiter zu Rüsten (Raketenschild), man kann weiter von [...] mehr

05.12.2013, 11:22 Uhr Thema: Besuch bei der Opposition in Kiew: Westerwelle wehrt sich gegen russische Kritik EU/Ukraine Erst benimmt sich die EU, so wie sie es immer tut, nach Gutsherrenart, nun hat es nicht geklappt, da sind natürlich die anderen Schuld. Nun will man ja alles, die Macht, umkippen und mit viel [...] mehr

05.12.2013, 11:15 Uhr Thema: Finanzskandale: Macht die kriminellen Banken dicht! Finanzskandale Man kann immer nur staunen, groß aufgebauscht in den Medien, toll 1,7 Milliarden € Strafe, aber der geschätzte Gewinn betrug 17,1 Milliarden €, also 10 % Strafe, da feixen doch nur die Banken. [...] mehr

29.11.2013, 19:51 Uhr Thema: Gabriel vs. Slomka: Der Faktencheck zum ZDF-Interview Gabriel vs. Slomka Man erkennt, die Aufgabe des ZDF als Sprachrohr der Konservativen zu wirken, hat hier Frau Slomka das vertreten was CDU und CSU gar nicht wollen, direkte Einbeziehung des Volkes, (da kann man [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0