Benutzerprofil

leoaul

Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 275
   

26.06.2015, 19:03 Uhr Thema: Fall Haderthauer: Der Dreifachmörder und die wertvollen Modellautos Wo das Geld lockt, fühlt man sich wohl. Das gilt nicht nur für Bösewichte und alle Anderen. Wer sich in einem Milieu auskennt, dort geachtet wird, fühlt sich dort wohl. So kommt dann Eins zum Anderen. mehr

26.06.2015, 18:57 Uhr Thema: Queen-Besuch: Majestät, Sie nerven! Die Queen ist am besten im Vermischten. Dort darf sie auch nerven. mehr

26.06.2015, 10:07 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Knast für zu lauten Sex" Stirbt der Blog1168? Oder ist die anfängliche, von Herrn Schnibben initiiert Euphorie schon wieder kurzlebig geworden? Sieht so die "Neu Welt" der Spiegel-Leser aus? Schnell, noch [...] mehr

26.06.2015, 10:02 Uhr Thema: US-Serie "Empire": Jeder nur eine Rolex, bitte! Auf, auf zum nächsten ultimativen Hype. Das ist ja alles so wichtig. mehr

22.06.2015, 16:18 Uhr Thema: Im neuen SPIEGEL: Wie Kasachstans Diktator versuchte, deutsche Ex-Politiker zu kaufen Eine theoretische Frage: Wieviel Mitglieder mit Migrationshintergrund sind nötig um eine Partei zu verändern? Wenn das gelingt, sind dann die Alt-Mitglieder noch da? Vergebene Hoffnung und Mühe. [...] mehr

22.06.2015, 16:15 Uhr Thema: Im neuen SPIEGEL: Wie Kasachstans Diktator versuchte, deutsche Ex-Politiker zu kaufen Eine theoretische Frage: Wieviel Mitglieder mit Migrationshintergrund sind nötig um eine Partei zu verändern? Wenn das gelingt, sind dann die Alt-Mitglieder noch da? Vergebene Hoffnung und Mühe. [...] mehr

20.06.2015, 17:01 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Knast für zu lauten Sex" So ist Online: Wenn ich nur das lese, was ich auf den Kanälen finde, die mir geläufig sind, dann bleibt das ungelesen, was mich noch mehr interessieren würde, wenn ich es vorher gewußt hätte. Eine [...] mehr

20.06.2015, 12:15 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Knast für zu lauten Sex" Es liegt nicht am Geld, nicht an den Redakteuren, nicht an der politischen Position und nicht an Online. Die Schnelligkeit des Konsum, dessen Oberflächlichkeit ist es. Die Ökonomie hat sich der Psyche [...] mehr

12.06.2015, 20:39 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Zetteln Sie eine neue Aufklärung an!" Aufklärung über d. Wertewandel (Verlust) + was kommen wird, ist ein gutes journalistisches Ziele. Aufgabe der Philosophen. Bisher hatten gesellschaftliche Veränderungen vorrangig regionale (Kriege, [...] mehr

12.06.2015, 10:20 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Fragende Blicke im Bus" Der Text des 15 Jährigen ist seit mindestens 15 Jahren die unverblümte Wahrheit. Das nachlassende Interesse mit noch höheren Ansprüchen an journalistische Fähigkeiten (Ziel lt. Herrn Schnibben) zu [...] mehr

06.06.2015, 14:05 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Den absoluten Tiefpunkt erreichte der SPIEGEL mit zwei Titelbildern" Der Kommentar ist sehr gut. Es immer interessant, auch eine Antwort aus einem ganz anderen Blickwinkel zu erhalten. Es besteht leider der Eindruck, das inzwischen unsere Weltsicht mit dem [...] mehr

28.05.2015, 23:11 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Warum tut Ihr Haus sich das an?" Auch der SPIEGEL ist korrupt. Muss er sich doch des schnöden Mammons Willen dem olympischen Zeitgeist beugen. Dieser Geist heißt immer schneller, schriller, kurzlebiger und blöder. Noch blöder aber [...] mehr

25.05.2015, 14:28 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Mehr der Wahrheit verpflichtet" Lügenpresse ist bös. Aber bös ist auch, wenn mir im TV auf allen Sendern ein falsches Bild der vermuteten Zustimmung in der Bevölkerung oder den Zuschauern vermittelt wird. In den Publikumssendungen [...] mehr

25.05.2015, 12:56 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Wie wertvoll das Gut Presse ist" Das Thema "Die gesellschaftliche Verantwortung von Journalisten" ist unvollständig". Die Antwort gibt Podewils mit :"Themen, die früher große Debatten nach sich gezogen haben, [...] mehr

23.05.2015, 19:16 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Diffuse Schuldgefühle der Leser?" Es gibt nicht nur "The German Angst", es gibt auch die Lust an der Geißelung. Wie anders ist zu verstehen, dass die Engländer (deren Kolonialsünden treffen uns jeden Tag), die Japaner (Pearl [...] mehr

16.05.2015, 12:08 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Miteinander gegen die Verblödung" Gemeinsam gegen die Verbödung ist zwar gut gemeint, aber wesentlich zu langsam. Schneller sind doch die immer Zahlreicheren, die das Programm der Verkaufssender als ein vollwertiges [...] mehr

12.05.2015, 09:39 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Nicht mehr alles schlucken" Hallo Redaktion! Ich habe gestern den Text zur gesellschaftlichen Verantwortung der Journalisten eingestellt. Leider habe ich das Heute-Journal mit der Heute-Schow verwechselt. Anbei die [...] mehr

11.05.2015, 14:12 Uhr Thema: Interaktive Karte: Fünf Wahrheiten über die Briten-Wahl Alle Diskussion über den Ausgang und die damit verbundene Sitzverteilung läuft doch eigentlich darauf hinaus, ob etwas nur dann demokratisch ist, wenn es auch sachlich richtig ist, oder ob es auch [...] mehr

07.05.2015, 09:37 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Oft will man mehr" Herr Glate: Ein Volltreffer! Die ach so anspruchsvollen Heroen des Voll-Wissens, das sie aber nur in ihren speziellen Disziplinen und dann auch häufig nur subjektiv haben, mokieren sich zwar über [...] mehr

05.05.2015, 09:17 Uhr Thema: Leserblog 1168: "Bloß nicht drüber schreiben" Leider gibt es zum SPIEGEL keine Alternative. Leider deshalb, weil die Republik eine gebrauchen könnte. Einer zuviel ist immer noch besser als Einer zu wenig. Auch wäre eine Konkurrenz (Focus ist doch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0