Benutzerprofil

shran

Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 328
Seite 1 von 17
24.05.2017, 16:09 Uhr

Dick sein ist "ok", solange es ein Ausmaß ist bei dem man in freier Wildbahn überleben könnte. Wenn man dadurch aber deutliche Probleme bei der Fortbewegung hat wird es eben problematisch. mehr

22.05.2017, 09:16 Uhr

Ich will als normalo Bürger jetzt ENDLICH mal Steuerentlastungen !!! Wir sind inzwischen Platz 2 bei der Abgabenlast WELTWEIT !! Es kann nicht sein dass ständig noch irgendeine neue Steuer hinzu kommt [...] mehr

14.05.2017, 12:35 Uhr

Es gibt einfach über 6 Milliarden Menschen zu viel auf dem Planeten. Und solange jeder bzgl. dieses Problems nicht zuallererst bei sich selbst anfängt wird sich daran auch nicht viel ändern. Daher [...] mehr

03.05.2017, 00:19 Uhr

"Für mich bedeutet Feminismus, sich dafür einzusetzen, dass alle Menschen die gleichen Rechte und Freiheiten haben sollen, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Sexualität und ihrem Körper" [...] mehr

19.04.2017, 18:56 Uhr

Tja, was macht man wenn man zwar viel Geld, viele Mitglieder, aber nur ein (austauschbares) Webseiten Portal hat ? Richtig, man sucht verzweifelt nach immer neuen (Schein)Innovationen um sein Geschäft [...] mehr

18.04.2017, 15:24 Uhr

"Unser Ansatz liefert eine weitere Möglichkeit, dieses fundamentale und sehr seltsame Phänomen zu untersuchen" ...und hoffentlich bald möglichst außerhalb des Labors für schwebende [...] mehr

15.04.2017, 10:44 Uhr

Ja, das ist der Wahnwitz an unserem Gesundheitssystem. Da dürfen dann zweifelhafte Substanzen (die früher mal wegen laxerer Regeln zugelassen wurden) weiter verschrieben und verkauft werden. Und [...] mehr

13.04.2017, 18:48 Uhr

"Mein Stier ist ein Zeichen des Optimismus und der Stärke. Ich bin nicht damit einverstanden zu sehen, wie er in ein negatives Symbol umgewandelt wird." "Sie sei ein Fall von leerer [...] mehr

02.04.2017, 17:55 Uhr

Also ich persönlich möchte auf gar keinen Fall, ich wiederhole, gar keinen Fall die französischen, griechischen oder spanischen Vorstellungen einer Wirtschaftspolitik im Zuge der EU für Deutschland [...] mehr

02.04.2017, 14:38 Uhr

Bei vielen Linken die heute so in irgendeiner Form in der Öffentlichkeit erscheinen, sehe ich eigentlich häufig nur noch "totalitären Utopismus". Und manche dieser Protagonisten scheinen das [...] mehr

02.04.2017, 14:33 Uhr

Ja. Linke haben kein schlüssiges, durchgängiges Moralkonzept mehr, welches sie dann auch konsequent auf sich selbst, ihre Anhänger und andere Gruppen, die sie so gerne "beschützen", [...] mehr

02.04.2017, 13:53 Uhr

Themen wie Sexualität gehören in den Biologieunterricht. Dort werden die biologischen Vorgänge der Reproduktion besprochen. Alles was darüber hinaus geht hat in der Schule finde ich nix verloren. Was [...] mehr

12.03.2017, 03:09 Uhr

Hachja. Ich kanns nicht mehr hören dieses immer wiederkehrende "alles ganz schlimm und in der Zukunft noch viel schlimmer" Geschwätz. Meist nur um sich mal wieder neue, eigene [...] mehr

12.03.2017, 02:45 Uhr

:-) Mache ich auch so. Früher hatte ich mich da manchmal dummerweise beteiligt. Bin seitdem wesentlich entspannter, ja fast schon tiefenentspannt, in der Arbeit und habe mehr Zeit mich auf MEINE [...] mehr

06.01.2017, 01:49 Uhr

Das was jetzt gerade so alles unter dem Stichwort "vernetztes Leben" raus kommt sind meist doch nur irgendwelche Gimmick Gadgets, deren Mehrwert für das eigene Leben oft mehr als zweifelhaft [...] mehr

06.01.2017, 01:29 Uhr

Als Liberaler sage ich: Endlich hat das peinliche Kuschen vor China und irgendwelchen komischen Befindlichkeiten ein Ende ! Was China sich in den letzten Jahren so alles, ohne jeglichen Widerstand, [...] mehr

28.12.2016, 20:32 Uhr

Was für eine Ironie. Eine Maschine, ein Computer, hat verhindert dass noch mehr Menschen zu Schaden kamen. Ich bin schon gespannt auf die metaphysischen Palaverdiskussionen von Linken die das dann [...] mehr

16.12.2016, 17:25 Uhr

Und ? Wo ist das Problem. Zurzeit sind mir, finanziell unabhängige, Leute aus der Wirtschaft die Erfahrung im Umgang mit großen Geldmengen haben und die vermutlich bisher nicht dem politischen [...] mehr

08.12.2016, 18:01 Uhr

Weibliche Brüste sind ja (wenn sie wegen der Schönheit abgebildet werden) laut Linken und Feministen sexistisch. Siehe ja auch wie der Heiko vor einem halben Jahr sexistische Werbung verbieten wollte. [...] mehr

11.11.2016, 18:48 Uhr

"Deshalb ist es so wichtig, die Qualität des Bildungssystems in Deutschland aufrechtzuerhalten..." Haha. Die rot-grün regierten Ländern haben ja oft eine recht hohe Bildungsinflation. Ist [...] mehr

Seite 1 von 17