Benutzerprofil

tw1974

Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 2182
   

16.10.2014, 18:02 Uhr Thema: Der Westen und der Hunger: Wir Terroristen Naja... (1) Die Kommunisten hatten ihre Herrschaft in der Ukraine spätestend 1922 konsolidiert. Der Holodomor begann 1932, also 10 Jahre später. 10 Jahre = 10 Wachstumsperioden; 10 Jahre = der [...] mehr

16.10.2014, 16:09 Uhr Thema: Der Westen und der Hunger: Wir Terroristen Paradies Sorry, Menschen, die mir das "Paradies" versprechen, sind mir suspekt. Erstaunlicherweise haben diese Heilsversprechungen stets zu Entrechtung und Massenmord geführt. mehr

16.10.2014, 16:05 Uhr Thema: Der Westen und der Hunger: Wir Terroristen Beleg Wenn Sie Belege von Ihrem Vorredner fordern, wo ist denn Ihr Beleg für Ihre Behauptung? Die Beschimpfung von Menschen, die das anders sehen als "blind oder ignorant" ersetzt weder eine [...] mehr

16.10.2014, 16:04 Uhr Thema: Der Westen und der Hunger: Wir Terroristen Statistiken Statistiken lösen keine Probleme. Wie kommen Sie darauf? Statistiken können aber Probleme und Lösungen beschreiben und erkennbar machen, vorausgesetzt, sie sind im Hinblick darauf relevant. Wenn [...] mehr

16.10.2014, 15:40 Uhr Thema: Der Westen und der Hunger: Wir Terroristen So ist es.. So ist es. Hat Ziegler nicht 2002 sogar den "Gaddafi-Preis für Menschenrechte" bekommen. Ich würde lachen, wenn es nicht so traurig wäre... mehr

16.10.2014, 15:14 Uhr Thema: Der Westen und der Hunger: Wir Terroristen . Billige Polemik. Eigentlich zu schade, um darauf zu antworten, aber ein paar Fakten sollten zu denken gegen: (1) Augstein spricht sich für Preiskontrollen aus. Leider führen Preiskontrollen zu [...] mehr

14.10.2014, 17:19 Uhr Thema: Double Irish: Der Tod des "weltberühmten Steuerschlupflochs" Ttip? Ah, ja.. Was soll denn bitte das TTIP mit STeuern zu tun haben? ZUgegeben: Der Inhalt des TTIP steht noch nicht fest. ABer in den über 130 INvestitionsschutzabkommen, die Deutschland in der [...] mehr

14.10.2014, 17:07 Uhr Thema: Double Irish: Der Tod des "weltberühmten Steuerschlupflochs" Hmmm... Nur würde mich interessieren, wie sie mit einer Offshore-Gesellschaft in Panama - wenn Sie diese denn mit einem Klick errichtet haben - Steuern in Deutschland sparen wollen. Für eine [...] mehr

14.10.2014, 17:01 Uhr Thema: Double Irish: Der Tod des "weltberühmten Steuerschlupflochs" Deutschland? Schön, dass das "Steuerschluploch" geschlossen wird. Nur hat diese "double Irish/Dutch"-Struktur - anders als viele Foristen annehmen - meines Wissens keine Auswirkungen auf [...] mehr

16.09.2014, 18:09 Uhr Thema: Regierungskrise in Frankreich: Premier Valls fordert mehr Einsatz von Deutschland Ernst gemeint? Also, wenn ich es richtig verstehe ist es folgendermaßen: Deutschland hat eine stabile Wirtschaft, eine geringe Arbeitslosigkeit, führt seine (Neu-)verschuldung zurück und unterstützt mit [...] mehr

09.09.2014, 10:57 Uhr Thema: Zwischenbericht: MH17 von "zahlreichen Objekten durchlöchert" Sam Bevor hier noch häufiger so ein Unsinn geschrieben wird, bei "kleinen, schnell fliegenden Objekten" könne es sich nicht um eine Boden-Luft-Rakete handeln: Moderne Boden-Luft-Raketen [...] mehr

01.09.2014, 17:21 Uhr Thema: Deutsche Waffen für den Nordirak: So rüstet die Bundeswehr die Kurden auf US-Waffenlieferungen an die ISIS? Von welchen Waffenlierungen der USA an die ISIS faseln Sie hier? Die ISIS sind mit altem Ostblock-Gerät und Beutewaffen der irakischen Armee ausgerüstet. Waffen- oder Geldlieferungen der USA an [...] mehr

01.09.2014, 17:18 Uhr Thema: Deutsche Waffen für den Nordirak: So rüstet die Bundeswehr die Kurden auf Waffen Die meisten Waffen der ISIS sind osteuropäischen Ursprungs (AK 47/74, RPG 7, PK-MGs). US-Waffen hat die ISIS von der irakischen Armee erbeutet. Meines Wissens wurden aber keine US-Waffen an [...] mehr

28.08.2014, 11:32 Uhr Thema: Ukraine: Separatisten bestätigen Einsatz russischer Soldaten Fronturlaub Da bekommt der Begriff "Fronturlaub" auf einmal eine ganz neue Bedeutung... mehr

18.08.2014, 20:50 Uhr Thema: Wege aus der Kinderarmut: "Das ganze System taugt nichts" Progression Da hat nichts mit der "kalten" Progression zu tun, allenfalls mit dem ganz normalen, gesetzlich vorgesehenen progressiven STeuersatz. Nein. Nach dem deutschen EStG gilt die [...] mehr

18.08.2014, 14:09 Uhr Thema: Wege aus der Kinderarmut: "Das ganze System taugt nichts" Ja, aber... Ja, bei einem entsprechenden Grenzsteuersatz sind es u.U. weniger als EUR 300. Hmmm. EUR 300 netto sind immer noch ein positiver Saldo. Ein "Minusgeschäft" wird vielleicht das [...] mehr

18.08.2014, 09:34 Uhr Thema: Klauen von Obst und Gemüse : Bauern jagen Mundräuber Schlecht verstanden Ein "Weg" ist selbstverständlich auch ein Grundstück. Es ist katastermäßig erfasst, hat ein Grundbuch und einen Eigentümer. Bei einem "Weg" wird das in der Regel eine [...] mehr

13.08.2014, 19:25 Uhr Thema: Klauen von Obst und Gemüse : Bauern jagen Mundräuber Hmmm.... Hmm. Der Diebstahl soll wohl an der Eigentumsaufgabe/Dereliktion scheitern? Möglich, aber ich wäre da eher skeptisch. Sie beziehen sich auf eine Gerichtsentscheidung. Haben Sie Datum und Az. [...] mehr

13.08.2014, 17:57 Uhr Thema: Klauen von Obst und Gemüse : Bauern jagen Mundräuber Möglicherweise. Wenn es keine Sondernorm gibt, die das erlaubt (hier nicht unwahrscheinlich, ev. fällt es unter § 39 BNaturSchG): Den Eigentümer des Grundstücks, also die BRD. Möglicherweise. Wenn der Bauer [...] mehr

13.08.2014, 17:54 Uhr Thema: Klauen von Obst und Gemüse : Bauern jagen Mundräuber Darum geht es nicht Wenn es ein öffentliches Grundstück ist, haben Sie nicht ganz Unrecht. Nur: HIer geht es um bewirtschaftete Flächen, die in Privatbesitz sind. mehr

   
Kartenbeiträge: 0