Benutzerprofil

tw1974

Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 2282
   

21.08.2015, 10:44 Uhr Thema: Korea-Konflikt: Kim versetzt Grenztruppen in Gefechtsbereitschaft Lacher Ah, ja. Genau aus diesem Grund haben die USA auch eine Botschaft in Berlin und schließen völkerrechtliche Verträge mit Deutschland? Sorry, aber hören Sie auf mit diesem Aluhut-Unsinn. mehr

18.08.2015, 13:03 Uhr Thema: Magere Bilanz: Hitzewelle lässt Ernte einbrechen Nein "oder sie stehen außen vor" sagt es ja schon. Kein Landwirt ist gezwungen, an die "Handelsgiganten" zu verkaufen. Es gibt in DEutschland zig Abnehmer von Milch oder er kann [...] mehr

18.08.2015, 12:49 Uhr Thema: Magere Bilanz: Hitzewelle lässt Ernte einbrechen Wettbewerb Gerade auf dem Agrarsektor kann man sehen, wie gut Marktwirtschaft funktioniert. In Deutschland waren Lebensmittel - gemessen an der Kaufkraft - noch nie so günstig. Kein Bauer wird gezwungen, [...] mehr

18.08.2015, 10:19 Uhr Thema: Magere Bilanz: Hitzewelle lässt Ernte einbrechen Ganz einfach... Es geht nicht darum, dass "Gewinneinbrüche auf den Kunden umgelegt werden" (wie sollte das aussehen??), sondern einfach darum, dass einem geringeren Angebot eine unveränderte Nachfrage [...] mehr

12.08.2015, 17:14 Uhr Thema: Freihandelsabkommen TTIP: WikiLeaks lockt Whistleblower mit Geld Das EU Parlament muss zustimmen, sonst kann TTIP nicht in Kraft treten. Das ist eine (juristische) Tatsache, ob Sie diese ignorieren oder nicht. Wenn Ihnen Stimmungsmache und blanke Lügen in [...] mehr

12.08.2015, 17:06 Uhr Thema: Freihandelsabkommen TTIP: WikiLeaks lockt Whistleblower mit Geld Prof Fisahn Das scheint weitgehend eine EInzelmeinung vom verehrten Prof. Fisahn zu sein. (1) Die EU KOmmission ist mit Mandat des EU-Rates laut AEUV befugt, den Vertrag zu verhandeln. Wenn dies [...] mehr

12.08.2015, 09:34 Uhr Thema: Freihandelsabkommen TTIP: WikiLeaks lockt Whistleblower mit Geld Böge Ich bin mir nicht ganz sicher, was Sie mit der Verlinkung zur Seite von Böge bezwecken wollen. Böge spricht sich doch - mit sehr vielen, sehr guten Argumenten - eindeutig für TTIP aus. [...] mehr

11.08.2015, 23:05 Uhr Thema: Freihandelsabkommen TTIP: WikiLeaks lockt Whistleblower mit Geld Argumente? (1) Es ist nicht nur meine "Meinung", sondern vor allem sind es verifizierbare Fakten. (2) Mein Beitrag wurde - was leider häufig passiert - über 40 Minuten nicht veröffentlicht. [...] mehr

11.08.2015, 20:17 Uhr Thema: Freihandelsabkommen TTIP: WikiLeaks lockt Whistleblower mit Geld Transparenz Generell verstehe ich auch nicht, für was Wikileaks Geld zahlen will. Vielleicht für die internen Verhandlungsdokumente, die vertraulich sind. Keine AHnung. Zu Ihren übrigen Punkten: (1) [...] mehr

11.08.2015, 19:19 Uhr Thema: Freihandelsabkommen TTIP: WikiLeaks lockt Whistleblower mit Geld Was für ein Unsinn Noch einmal, damit es auch der letzte versteht: TTIP ist ein völkerrechtlicher Vertrag, der gar nicht in Kraft treten KANN, bevor das Parlament ihn nicht in vollem Umfang beraten und per [...] mehr

11.08.2015, 14:16 Uhr Thema: Freihandelsabkommen TTIP: WikiLeaks lockt Whistleblower mit Geld Ja... Ja, eine der vielen Quellen, aus denen man sich informieren kann, auch wenn die VErhandlungen vertraulich sind. Immer wieder lustig, wie hier gegen Windmühlen gekämpft wird und [...] mehr

11.08.2015, 14:15 Uhr Thema: Freihandelsabkommen TTIP: WikiLeaks lockt Whistleblower mit Geld Warum? Verhandlungen über internationale Verträge sind in der Regel vertraulich. Warum sollte das den Bürger misstrauisch machen? Das Ergebnis der Verhandlung wird doch öffentlich gemacht und kann erst [...] mehr

05.08.2015, 17:31 Uhr Thema: Gescheiterte US-Einreise: "Ich kam mir vor wie eine Schwerverbrecherin" Recht Das Recht, dass jeder souveräne Staat hat: Darüber zu entscheiden, welchen Nicht-Staatsbürger man einreisen lässten und welchen nicht. mehr

05.08.2015, 17:29 Uhr Thema: Gescheiterte US-Einreise: "Ich kam mir vor wie eine Schwerverbrecherin" ?? Es geht hier um (angenommene) Arbeitsmigration, nicht um "Sicherheitsgesetze". Welches US-VErfassungsrecht gibt einem Nicht-Amerikaner denn das Recht auf Einreise in die USA? Ich [...] mehr

05.08.2015, 17:26 Uhr Thema: Gescheiterte US-Einreise: "Ich kam mir vor wie eine Schwerverbrecherin" Totalitär.... Wenn Sie zumindest mit den Grundzügen des Totalitarismus-Begriffes vertraut wären, würden Sie nicht so einen absurden Unsinn posten. Für die Grundbegriffe reicht schon Wiki, Sie müssen dafür [...] mehr

27.07.2015, 10:39 Uhr Thema: Nach Freigabe: Verkäufe der Pille danach steigen um 40 Prozent 40%-Steigerung = Kann da jemand nicht rechnen? Eine Steigerung im 40% ist bei weitem keine Verdopplung, sondern nicht mal eine Steigerung um das 1,5fache. Eine Verdopplung wäre meines Wissens eine Steigerung um [...] mehr

23.07.2015, 09:55 Uhr Thema: Zuckerersatz: Süßstoff Stevia auf dem Prüfstand Haha... Die Verschwörungstheoretiker vom "Zentrum der Gesundheit" als Quelle anzugeben, ist wirklich ein guter Witz. HIer können Sie z.B. eine Bewertung der geschäftstüchtigen Quaksalber [...] mehr

20.07.2015, 18:42 Uhr Thema: Ende der politischen Isolation: USA öffnen Botschaft in Havanna, Kuba öffnet Botschaf ?? (1) Von welchem "Liebeswerben" sprechen Sie? Die - teilweise oder vollständige - Aufhebung eines umfangreichen Handelsembargos, das Kuba selbst seit langem fordert, kann man wohl kaum [...] mehr

20.07.2015, 13:53 Uhr Thema: Ende der politischen Isolation: USA öffnen Botschaft in Havanna, Kuba öffnet Botschaf DIe alte Legende Aha, die alte Legende vom guten, sozialistischen Gesundheitssystem. Waren Sie mal in Kuba bei einem Arzt der kostenlosen Gesundheitsversorgung? Nicht? Die allgemeine Gesundheitsversorgung [...] mehr

20.07.2015, 13:47 Uhr Thema: Ende der politischen Isolation: USA öffnen Botschaft in Havanna, Kuba öffnet Botschaf Embargo Ihr Text enthält soviele sachliche Fehler, dass ich mir nicht die Mühe mache, jeden einzelnen zu benennen. Nur hierzu: Der REst der Welt führt längst Handel mit Kuba, da das US-Embargo diese [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0