Benutzerprofil

optimah

Registriert seit: 21.01.2011
Beiträge: 591
Seite 1 von 30
23.04.2017, 17:53 Uhr

Maximale Versorgungssicherheit durch dezentrale Energieerzeugung Mit dezentraler Energie-Versorgung, d.h. mit genügend Backup-Kapazität auch im kleinsten Verteilerkreis, läßt sich eine höhere Versorgungssicherheit erreichen, als wir sie jemals hatten. mehr

22.04.2017, 18:20 Uhr

AKW und KKW sind keine Übergangstechnologie Natürlich brauchen wir Backup-KW. Grosse Kohle- oder Atom-KW eignen sich jedoch nicht dafür, da viel zu träge und ineffizient. Motorgetriebene KW sind flexibler. Übrigens kann man im Winter mit [...] mehr

22.04.2017, 11:58 Uhr

Für die E-Auos brauchen wir keine Kohlekraftwerke Für die E-Auos brauchen wir keine Kohlekraftwerke. Man kann ein E-Auto überall laden, wo es eine Steckdose gibt, zu Hause, auf einem Firmen- oder sonstigen Parkplatz, am besten dann, wenn es zu [...] mehr

15.04.2017, 18:52 Uhr

Zustimmung Das predige ich seit Jahren. Leider tut der Gesetzgeber alles, um dies zu verhindern. Ich kann mir das nur durch Lobby-Einfluss erklären. mehr

15.04.2017, 18:44 Uhr

Mit Strom einen Wasserpeicher aufzuheizen, kann sinnvoll sein Mit Strom einen Wasserspeicher aufzuheizen, kann im Winter sinnvoll sein, wenn zuviel Windstrom erzeugt wird. Auch wenn man mit einem BHKW das Netz entlasten will, ist ein großer Wasserspeicher [...] mehr

15.04.2017, 18:35 Uhr

EE verhindern einen weitern Anstieg der Energiepreise Ich denke, eine Hausisolierung lohnt sich dann, wenn eh eine Renovierung ansteht. Eine Sparmaßnahme sollte nicht mehr als 30 Cent je eingesparter KWh Strom oder 1 € je eingespartem l Heizöl [...] mehr

15.04.2017, 18:08 Uhr

Umwälzkosten 5-10 mal höher als der Börsen-Strompreis Dies ist nicht das einzige Umwälzverfahren, Auch die Netzkosten werden einfach umgewälzt. Bei einer PV-Anlage auf dem Hausdach wird z.B. das Netz eher entlastet wird, weil der meiste Strom im [...] mehr

07.01.2017, 11:56 Uhr

2000 Vollaststunden für Reservekraftwerke Bei 80 % EE könnten bis zu 30% (10% bio- und 20% fossile Brennstoffe) mit Reservekraftwerken erzeugt werden, das wären über 2000 Volllastsunden. Wenn man mit weniger auskommt könnte man den [...] mehr

24.12.2016, 12:11 Uhr

PV ersetzt nur Brennstoff - das einzige Argument um PV schlechtzureden PV ersetzt nur Brennstoff - das ist wohl noch das einzige Argument um PV schlechtzureden. Aber keine Angst, auch diese Hürde wird noch genommen. Am effizientesten ist übrigens die direkte [...] mehr

30.11.2016, 20:48 Uhr

Der Unterschied bei der PV-Ausbeute wird überschätzt Der Unterschied bei der PV-Ausbeute zwischen Deutschland und dem Süden wird meist überschätzt; zu Südeuropa dürfte der Faktor eher bei 1.5 liegen. Bei vielen PV-Zellen geht der Wirkungsgrad bei [...] mehr

18.11.2016, 19:07 Uhr

Atomkraft eignet sich nicht als Brückentechnologie Soll man Atomkraftwerke als Backup-KW betreiben, die immer dann einspringen sollen, wenn gerade mal Bedarf ist? So hatte schon Frau Merkel im Wahlkampf 2009 argumentiert. Inzwischen ist ihr klar, [...] mehr

11.11.2016, 20:55 Uhr

Dazu muss man keine Kohlekraftwerke vorhalten Um den Maximalbedarf von ca. 80 GW vorzuhalten braucht man keine Kohlekraftwerke. Motorgetriebene Kraftwerke sind wesentlich flexibler und in jeder Größe verfügbar. Die vorhandene Motorenkapazität [...] mehr

05.11.2016, 20:27 Uhr

Hauskatze oder Golf Die Katze atmet sicherlich keine 2,1 t CO2 im Jahr aus, das dürften weniger als 100kg sein. Sie meinen wohl den Gesamt-Aufwand für die Luxusversorgung einer Hauskatze. Das geht sicherlich auch mit [...] mehr

05.11.2016, 20:08 Uhr

Auch ungedämmte Häuser können verfaulen Auch ungedämmte Häuser können verfaulen, wenn irgendwo unbemerkt Wasser eindringt. Es gibt auch gedämmte Häuser, die nicht verfaulen. mehr

08.10.2016, 12:07 Uhr

So unnötig wie das Bunkern von Glühbirnen Ich kenne viele, die schnell noch jede Menge herkömmliche Glühbirnen gekauft habe und die jetzt nutzlos irgendow rumliegen. Denn inzwischen gibt es LED-Lampen, die so gut wie keine Wünsche [...] mehr

01.10.2016, 18:58 Uhr

Der Strom muss nicht aus Kohle erzeugt werden Wie oft wird das dumme Argument wiederholt, der Strom müsse aus Kohle erzeugt werden? Da muß ich mich eben auch wiederholen. Die Erzeugung des Stroms aus EE ist kein Problem (in Deutschland [...] mehr

22.09.2016, 19:57 Uhr

Teilzeit ist eine gute Sache Ich arbeite seit 25 Jahren teilzeit und kann es nur empfehlen. Die höhere Lebensqualität überwiegt weit das geringere Gehalt. Wenn die Kinder aus dem Hause sind und das Häuschen abbezahlt, spielt das [...] mehr

17.09.2016, 11:14 Uhr

Die Dieselaffäre dürfte AFD-Wähler wohl weniger interessieren Die Dieselaffäre dürfte AFD-Wähler wohl weniger interessieren. Die haben andere Probleme. mehr

14.09.2016, 20:37 Uhr

Mit Partner wir es einfacher Wenn man es pragmatisch angeht, wird es mit Familie eher einfacher. Wer gerade den besseren Job hat arbeitet mehr und der andere hält ihm/ihr den Rücken frei. Krankheitsbedingt mußte ich 18 Monate [...] mehr

07.09.2016, 20:54 Uhr

PS: Strom kommt direkt von der PV-Anlage Am besten kommt der Strom direkt von einer PV-Anlage z.B. vom Carport oder vom Parkplatz. Diese Flächen reichen aus um bezahlbaren regenerativen Strom in ausreichenden Mengen bereitzustellen. mehr

Seite 1 von 30