Benutzerprofil

optimah

Registriert seit: 21.01.2011
Beiträge: 469
   

05.03.2015, 19:28 Uhr Thema: Streit ums Energienetz: Süddeutschland muss höhere Strompreise fürchten Regionale Windkraft oder Monster-Trassen Es gibt eben verschiedene Wege, wie man die Energiewende umsetzt. Der PV-Strom vom Hausdach ist billiger als Sahara-Strom und regionaler Windstrom, der mit 8Cent je KWh auskommt, ist billiger als [...] mehr

05.03.2015, 16:50 Uhr Thema: Umfrage: Große Mehrheit der Deutschen ist für den Mindestlohn Kein Wettbewerb um Billiglohn Mit einem Wettbewerb, wer den niedrigsten Lohn bezahlt, ist doch niemand gedient, weder hier noch in den Billig-Lohn-Ländern. Das ist für mich kein Fortschritt. mehr

05.03.2015, 16:44 Uhr Thema: Energieriese in der Krise: E.on soll drei Milliarden Euro Verlust gemacht haben Probleme durch Strom-Markt-Liberalisierung Dass die Börsenpreise nur ca. 4 Cent je KWh betragen und die konvetionellen Kraftwerks-Betreiber damit kein Geld verdienen können, liegt nicht an den EE, sondern an einem Konstruktionsfehler bei [...] mehr

28.02.2015, 13:55 Uhr Thema: Rückschlag für Seehofer: Netzagentur hält Stromtrassen nach Bayern für nötig Stromtrassen oder regionale Windkraft Um die Schwankungen auszugleichen, bedarf es keiner Stromtrassen und keiner Gas-KW. Die bessere Lösung sind Heizkraftwerke und Eigenstrom-Erzeugung mit Kraft-Wärme-Kopplung. Die Alternative zum [...] mehr

18.02.2015, 20:51 Uhr Thema: Influenza: Grippezahlen in Deutschland steigen Ärztliches Wartezimmer als Erreger-Börse Wer will schon mit 39-40 Grad Fieber zum Arzt gehen. Da mein Hausarzt keine Hausbesuche macht (ist wohl ein Fremdwort) bin ich 2 Tage später hin. Auf der Krankschreibung stand dann natürlich der [...] mehr

17.02.2015, 17:50 Uhr Thema: Ökostromförderung: Deutschland verklagt EU-Kommission EEG führte zur Kostensenkung bei der PV Die Förderung der PV ist ein voller Erfolg. Niemand hätte geglaubt, dass die Preise so schnell sinken würden. Billiger als mit einer PV-Dach-Anlage kann man den Strom an der Steckdose nicht [...] mehr

17.02.2015, 17:31 Uhr Thema: Ökostromförderung: Deutschland verklagt EU-Kommission Niedrige Börsenpreis ist Folge der Strommarkt-Liberalisierung Der niedrige Börsenpreis hat fast nichts mit dem EEG zu tun sondern ist ein Konstruktionsfehler bei der Strommarkt-Liberalisierung. Dadurch kommen immer die Kraftwerke zum Einsatz, bei denen die [...] mehr

15.02.2015, 10:01 Uhr Thema: Streit um Stromtrassen: Gabriel wirft Bouffier Torpedierung der Energiewende vor Regionale Stromerzeugung ist billiger Die bei weitem billigere Alternative zum Mega-Verbund mit Mega-Trassen ist regionale Stromerzeugung mit weniger Windkraft in Norddeutschland und mehr Windkraft in Süddeutschland. Wenn man [...] mehr

15.02.2015, 09:58 Uhr Thema: Streit um Stromtrassen: Gabriel wirft Bouffier Torpedierung der Energiewende vor Die Alternative ist regionale Stromerzeugung Die bei weitem billigere Alternative zum Mega-Verbund mit Mega-Trassen ist regionale Stromerzeugung mit weniger Windkraft in Norddeutschland und mehr Windkraft in Süddeutschland. Wenn man [...] mehr

14.02.2015, 19:26 Uhr Thema: Streit um Stromtrassen: Gabriel wirft Bouffier Torpedierung der Energiewende vor Kohlestrom müßte mehr als 4 Cent/KWh kosten Damit geben Sie zu, dass auch Kohle-KW-Betreiber mit 4 Cent/KWh nicht leben können. Der nicht auskömmliche Börsenpreis ist eine Folge der Strom-Liberalisierung, die dazu führt, dass man im [...] mehr

07.02.2015, 20:53 Uhr Thema: Energiewende: So könnte der Strommarkt der Zukunft aussehen Spannungs-Schwankungen gab es schon immer Wenn Stromerzeugung und Stromverbrauch nicht zusammenpassen, dann ändert sich die Spannung und die Frequenz. Bei der Spannung hat man +- 10 % Toleranz, das entspricht +-20 % Leistung. [...] mehr

07.02.2015, 20:23 Uhr Thema: Energiewende: So könnte der Strommarkt der Zukunft aussehen VDI: Die technische Umsetzung ist kein Problem Also in den VDI-Nachrichten (Verein Deutscher Ingenieure) war zu lesen, dass die Energiewende an der technischne Umsetzung nicht scheitert, wenn nur die Rahmenbedingungen stimmen. mehr

07.02.2015, 19:31 Uhr Thema: Energiewende: So könnte der Strommarkt der Zukunft aussehen Ein Telefon-Router kostet 30-40 EU Für die Steuerung wird sicherlich nicht mehr Rechenkapazität als für einen Telefon-Router benötig und der kostet zwischen 30-40 EU. Allzu große Mengen kann man mit der Waschmaschine, dem [...] mehr

07.02.2015, 18:58 Uhr Thema: Energiewende: So könnte der Strommarkt der Zukunft aussehen Marktkräfte sich entfalten lassen Es genügt, dafür zu sorgen, dass die Marktkräfte sich entfalten können. Je besser dies gelingt, desto weniger muss man eingreifen um das Netz zu stabilisieren. An der Finanz-Börse hat man damit [...] mehr

08.01.2015, 20:18 Uhr Thema: Studie zur Klimaerwärmung: Diese Brennstoffe müssen im Boden bleiben Atomkraft ist keine Brückentechnologie Atom-KW als Brückentechnologie propagierte Kanzlerin Merkel im Wahlkamp 2009. Das hat sich als große Lüge herausgestellt. Aber es sind nicht alle so lernfähig wie Frau Merkel. mehr

06.01.2015, 19:32 Uhr Thema: Atomkraftwerk Fessenheim: Ungewisse Zukunft von Pannen-AKW an deutscher Grenze PV und regionale Windkraft nicht teurer als Kohlestrom Ich vermute, dass mit 3,8 Cent/KWh lediglich die laufenden Kosten für die Kohle-KW gedeckt sind. Neue KW lohnen sich so nicht. Braunkohle-KW haben den höchsten C02-Ausstoss je KWh. Wenn die [...] mehr

02.01.2015, 13:39 Uhr Thema: Trend zur Energie-Autarkie: Familie Schmitt macht es sich selbst Für Selbstversorger braucht man andere Tarife Ein hoher Arbeitspreis mag bei einem klassischen Versorger-Verbraucher-Modell sinnvoll sein. Man braucht jedoch andere Tarife, wenn man im wesentlichen seinen Strom selbst erzeugt. Da ist es [...] mehr

02.01.2015, 10:44 Uhr Thema: Trend zur Energie-Autarkie: Familie Schmitt macht es sich selbst Bei 5KW Anschlussleistung sind 8€/mon ok Ich popagiere einen Stromtarif, bei dem die Einspeise-Vergütung und der Verbrauchspreis identisch sind. Alle übrigen Kosten packt man in eine Grundbetrag, der von der maximalen Anschlußleistung [...] mehr

30.12.2014, 19:08 Uhr Thema: Trotz gesunkener Einkaufspreise: Versorger entlasten Strom- und Gaskunden 2015 kaum 4 Cent sind auch für konventionelle KW nicht auskömmlich Bei einem Börsenpreis von 4ct/kWh haben auch Kohle- und Atom-KW-Betreiber Probleme, auf ihre Kosten zu kommen. Das geht nur mit abgeschriebenen KW. mehr

29.12.2014, 17:58 Uhr Thema: Elektrizität in Deutschland: Öko-Energie erstmals wichtigste Stromquelle Noch gibt es bessere Möglichkeiten Mögliche Ursachen: Der Anlagen-Preis für die Umwandlung. Der niedrige Wirkungsgrad vor allem bei der Rückverstromung. Noch kommt es zu selten zu einer Überproduktion von PV- und Windstrom. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0