Benutzerprofil

BettyB.

Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 5960
Seite 1 von 299
20.08.2017, 21:00 Uhr

ein Teil der Züge Könnte von Matthäus stammen: "Nach einer Sabotage kann erst ein Teil der Züge wieder die reguläre Strecke befahren." Unklar bleibt nur, ob es sich um vordere, mittlere oder hintere Teile [...] mehr

18.08.2017, 19:43 Uhr

Glaublich... Ein tolles Weiterso vom DFB. Da werden einige jetzt wohl die nächsten Grenzen austesten... mehr

18.08.2017, 19:14 Uhr

Nun ja,... Das Nettogehalt ist wahrlich kein Problem, wenn man mal davon absieht, dass es so "niedrig" ist, aber einen freiberuflicher Journalist kann das natürlich verwundern, wenn er sich im [...] mehr

18.08.2017, 19:03 Uhr

Irgendwie daneben Sollte man vielleicht mal Gabriel darauf aufmerksam machen, dass nur Deutsche - mit oder ohne doppelter Staatsangehörigkeit - in Deutschland bei BUNDESTAGSWAHLEN wählen dürfen? Er hätte deshalb [...] mehr

18.08.2017, 00:25 Uhr

Schlimm, schlimmer... Überlegt einen Satz mit "Sondern" anzufangen, dass ist wahrscheinlich noch schlimmer als das Live-Gesäusel von Kerner. Das eine ist zum Nichtweiterlesen, das andere zum Nichteinschalten... mehr

17.08.2017, 10:40 Uhr

Das Grundübel für Nichtblitzmerker Klar doch, die Deckelung der Sozialabgaben dient der Supereinkommensempfängern, sie wirkt sich aber bei Notgroschenempfängern nicht aus, doch davon soll gar nicht die Rede sein. Das Grundübel allen [...] mehr

16.08.2017, 01:18 Uhr

Dumm gelaufen... Bis vor Kurzem war klar, wer für ein starkes Europa war, konnte auf Schulz setzen, wer Europa als schwachen Anhängsel der USA wollte, konnte ohne Zweifel unserer Amitesse Merkel wählen. Und nun [...] mehr

16.08.2017, 01:11 Uhr

Tja,... Die Fachärzte sind schon arm dran. kein Wunder, dass da für die Mitarbeiterinnen nicht wirklich arg viel übrig bleibt... mehr

16.08.2017, 01:05 Uhr

So so,... Schröder handelte also nicht im Auftrag unserer Amitesse Merkel? Nun ja, man hätte es sich bei Angst der USAler vor der Zusammenarbeit der EU mit Russland denken können, aber für manche Politiker und [...] mehr

16.08.2017, 01:00 Uhr

Verständlich? Dass nicht nur Bidder nicht versteht, dass Schröder nicht nur die Zusammenarbeit Deutschlands mit Russland, sondern die Zusammenarbeit Europas mit Russland unter dem "gemeinsamen europäischen [...] mehr

16.08.2017, 00:54 Uhr

Etwas andere Sicht Schröder war im Gegensatz zu unserer Amitesse und zum Ärger der US-Politiker nicht nur für ein starkes und selbständiges EUROPA; sondern auch für das von Lissabon bis Wladiwostok reichende [...] mehr

16.08.2017, 00:44 Uhr

So so,... Nicht das Management der Fluggesellschaft, sondern die Anteilseigner sind Schuld an dem Desaster. Nun ja, sie hätten a) nicht einsteigen und b) nach dem finanziellen Einstieg früher aussteigen oder [...] mehr

16.08.2017, 00:33 Uhr

Toll... Madonnenhafte journalistische Spitzenleistung. "Brüssel ziert sich": ES erinnert an eine jungfräuliche Altlehrerin, die einen Schluck Sekt fürchtet, weil sie aus der Rolle fallen könnte. Dem [...] mehr

15.08.2017, 15:21 Uhr

Bilder von Frauen für Frauen? Da viele Leser wohl inzwischen wissen, dass es Herteros und Homos gibt, stellt sich die Frage, aus welcher Sicht welche Frauen welche Frauen ablichten. Den Blick allein vom biologischen Geschlecht [...] mehr

15.08.2017, 14:51 Uhr

Etwas vergessen Gab es da nicht einige Mitglieder der CDU, die schon öffentlich über eine Zusammenarbeit mit der AfD laut so nachdenken, als würden sie diese begrüßen? Nun, Merkel wird es richten. Doch wie? mehr

10.08.2017, 18:13 Uhr

In den Siebzigern? Heute ist es wohl noch immer angemessen, Mitglied einer de beiden christlichen Großsekten zu sein, will man Bundesminister wehren, wer aber in den Siebzigern einen christlich anders erzogenen [...] mehr

10.08.2017, 17:44 Uhr

Das Problem Wer nicht erkennt, dass es sich bei Staatskapitalisten eben auch um Kapitalisten handelt, kann seine (ggf. auch nur dereinstige) Verehrung der Rotfaschisten nicht wirklich ablegen und somit diese auch [...] mehr

09.08.2017, 17:38 Uhr

Bis zur WM Interessant, dass man ihr das Amt nicht ausdrücklich bis nach der WM überlässt. Sollte man da schon über einen fliegenden Wechsel während der WM denken? Die Geschichte der Ernennung einer als [...] mehr

09.08.2017, 17:22 Uhr

Möge Gott ihm beistehen und die nötige Kraft verleihen Ein neues Zeitalter des Schismas vorzubereiten, bedarf nicht nur besonderen Mutes, sondern auch besonderer Kraft. Was Benedikt sich da anscheinend vorgenommen hat, ist wahrlich etwas Großes. Seine [...] mehr

07.08.2017, 07:37 Uhr

Verlierer des Tages Seltsam, aber ist man nicht automatisch "Verlierer des Tages", wenn man unter dem Titel "Morning Briefing" einen deutschsprachigen Text verfasst? mehr

Seite 1 von 299