Benutzerprofil

BettyB.

Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 6087
Seite 1 von 306
15.02.2018, 18:22 Uhr

Nun ja... Macron strebt nach einer Stärkung Europas, Merkel hat sie seit Jahren verhindert (man denke an die Ablehnung des "gemeinsamen europäischen Hauses", dass Kohl und Schröder "am [...] mehr

15.02.2018, 18:19 Uhr

Verzeihung, aber ich lach mich schief... Der milde geahnt wohl fast überkorrekte Fleischhauer schwärmt geradezu von der sich spätpubertär gebenden Nahles. Sollte man dabei nicht auf die Ideekommen, dass er der der SPD die Stimmen seriöser [...] mehr

15.02.2018, 18:12 Uhr

Die Gedanken sind frei Gedanken sind frei, man sollte sie sich aber machen. Also: Welche Idee besteht in Berlin für die Umgründung der EU mit der Folge, dass Staaten aus dem Bund ausgeschlossen werden können? Von Anfang an [...] mehr

13.02.2018, 16:22 Uhr

Innerparteiliche demokratische Entscheidungen gefragt Ob sich der Vorstand zu einer inneroparteilich demokratischen Entscheidung durchringt, bleibt zweifelhaft, umso dankbarer sollte man Frau. Lange für ihren politischen Mut sein das nicht nur als Sozi. [...] mehr

13.02.2018, 16:15 Uhr

Erstaunlich Über 16% der Deutschen würde noch immer die SPD als Partei wählen, obwohl ihr Vorstand angeblich die so oft spätpubertär handelnde Frau Nahles zu ihre höchste Repräsentantin wählen würde. Das ist [...] mehr

13.02.2018, 09:06 Uhr

Welch Wunder Veröffentlichte Kritik an der Entscheidung für Nahles, obwohl sie unter Stress ja verlässlich für Fremdschämen sorgt und dadurch für fen Aderlass an Stimmen für die SPD, sollte sie denn Vorsitzende [...] mehr

13.02.2018, 08:39 Uhr

Mut in der SPD? Dass die SPD-Vorstandsmitglieder Angst vor dem Schleudersitz haben, spricht nicht für sie, erst recht nicht das der Parteisatzung nicht entsprechenfe Vorgehen, aber auch das ist kein Argument für eine [...] mehr

12.02.2018, 18:51 Uhr

Scheingefecht? Macron weiß natürlich, dass unsere Amitesse Merkel kein starkes Europa wollte, und er kann davon ausgehen, dass sie es trotz Trump auch wahrscheinlich immer noch nicht will. Somit verbietet sich für [...] mehr

12.02.2018, 10:56 Uhr

Das Wunderbare Der konservative Kahrs widerspricht nicht mehr der Nomination von Nahles als Parteivorsitzende. Spätpubertäres Verhalten gebilligt durch die Seeheimer. Wie konne es nur so weit kommen? Aber es gibt [...] mehr

12.02.2018, 10:51 Uhr

Was ist da nur passiert... Selbstverständlich sind Politiker "Menschen wie wir". Selbstverständlich müssen Politiker sich nicht seriös verhalten, dafür gab es in der deutschen Geschichte und der Gegenwart nicht nur in [...] mehr

12.02.2018, 08:47 Uhr

Interessant Svheesig will also die SPD weitgehend die SPD unwählbar mschen, denn Nahles ist es durch fie Art ihres Auftretens gewiss für viele sonst mit dern Sozis sympathisierende kritische Wähler. Frage: Was [...] mehr

11.02.2018, 19:48 Uhr

Gute Chance - schlechte Chance Nahles hat wohl die Chance, Parteichefin zu werden, was aber die Chance der SPD, nicht nur von SPD-Freaks gewählt zu werden, erheblich schmälern dürfte. Mit ihrer Wahl wäre deshalb die dann kommende [...] mehr

11.02.2018, 15:22 Uhr

Unverständlich Ihre "Peinlichkeit" Nahles als Werbung für die SPD anzusehen, ist eahrlich unverständlich, widersoricht aber nicht dem wahltaktischem Verhalten der Sozis. Auf auf, unterstützt weiterhin die [...] mehr

10.02.2018, 16:55 Uhr

Urwahl in Zeiten der Nachfolgeerklärung durch Verzichter? Wie bei jeder Wahl stellt sich die Frage nach der Kandidatenauswahl, denn wenn es nicht mehrere Kandidaten oder Kandidatinnen gibt, gibt es keine Wahl, sondern nur ein Bestätigungsritual. Wie will [...] mehr

10.02.2018, 16:11 Uhr

Er machte alles richtig, bis... Als Schulz während der für die SPD, aber auch für Deutschland erfolgreichen Verhandlungen mit den Schwarzen entschloss, doch in die Regierung einzuziehen, machte er selbstverständlich einen [...] mehr

09.02.2018, 16:31 Uhr

1. Schritt Jetzt bedarf es nur noch der Erkenntnis des Bundesvorstandes, dass eine Person, die einem das Fremdschämen so leicht macht wie Frau Nahles nicht Vorsitzende werden sollte, wenn man kritische Wähler [...] mehr

08.02.2018, 12:59 Uhr

Die Frage bleibt Was bestimmt das Handeln von Frau Nahles? Und ist ihr bewusst, wie es auf Wähler wirkt, wenn sie schreit, singt und flucht? Ihr Gebrüll erinnert an den Österreicher, ihr Gesang an gelebte [...] mehr

08.02.2018, 12:27 Uhr

Klare Kante Wer den Krankenverwaltungskostenapparat "verschlanken" will, muss SPD wählen, die Rationalisierungsfeinde sitzen nämlich für FDP, AfD, die Grünen und die Christlichen im Parlament. Wer aber [...] mehr

06.02.2018, 11:44 Uhr

Seltsamer Irrtum Deutliche Worte über bestehende Probleme, dass es sich bei den in Deutschland gefürchteten Muslimen in der Mehrzahl um Semiten handelt, sollte aber eigentlich auch Augstein bekannt sein. Deshalb: Der [...] mehr

06.02.2018, 11:44 Uhr

Irgendwie schräg Antisemitismus als Gegensatz zum Anti-Muslimismus zu begreifen, ist zwar ein "Allerweltsirrtum", der Oberbrgriff Antisemitismus deckt aber Anti-Islamismus oder Antimuslimismus ebenso ab wie [...] mehr

Seite 1 von 306