Benutzerprofil

pudel_ohne_mütze

Registriert seit: 23.01.2011
Beiträge: 597
04.12.2011, 17:28 Uhr

iranisches Öl wird weiter ungehindert fliessen. Wenn nicht nach Westen dann nach Osten. Die halbe Welt dürfte sich die Hände reiben, wenn den Amis mal der Ölhahn ein wenig abgedreht wird. Unsere Autos werden weiterfahren. Da sorgt schon [...] mehr

04.12.2011, 17:21 Uhr

Es ist doch nur folgerichtig, dass die Welt die Schnauze vom Imperialisten USA voll hat. Deren Auflösungserscheinungen sind unübersehbar. Das und nur das sagt dieser Zusammenschluß [...] mehr

04.12.2011, 15:30 Uhr

Warum denn etwas ändern wollen ? Leute wie Sie, die von vorne herein so denken sind auch die, die diesen Partei-Schlamassel und - Einheitsbrei zu verantworten haben. Wir haben es ja schon immer so gemacht. Armselig und mutlos. [...] mehr

04.12.2011, 15:12 Uhr

Wie beliebten Sie zu sagen ?? Opposition ?? Die gibt es schon seit 20 Jahren nicht mehr. Alle wollen an die Tröge und wie ist schei$$egal. Und mit wem ich noch viel schei$$egaler...... mehr

04.12.2011, 15:10 Uhr

Man erinnere sich an Adenauer: "Was schert mich mein Geschwätz von gestern" hieße es bei sämtlichen SPD - Hanseln wenn es um ReGIERungsbeteiligung 2013 ginge. Die sind durch die Bank so glaubwürdig wie Uri Geller [...] mehr

03.12.2011, 13:55 Uhr

Ein Krimineller wünscht einem anderen Kriminellen Klugheit zum Geburtstag. Ich wünschen dem Deutschen Volks Klugheit zur Wahl 2013. Da wäre sie angebracht und bitter nötig. Bei den beiden oben genannten ist Hopfen und Malz verloren. mehr

03.12.2011, 13:52 Uhr

Sie irren. Wir sind Netto-Exporteur von Strom.  mehr

03.12.2011, 13:46 Uhr

Das ist nun mal Marktwirtschaft: Wenn es gut geht, frist man sich auf Kosten der Strombezieher den Wanst voll, wenn es dann schlechter wird, erhält man seine fetten Polster auf Kosten der Arbeitnehmer. Gelle, Gewerkschaften [...] mehr

03.12.2011, 13:38 Uhr

Ihre Ein - und Weitsicht ist bewundernswert. Blubbern Sie das gleiche nochmal in 4 Monaten in die Welt. Aber dann denken Sie bitte vorher. mehr

03.12.2011, 11:53 Uhr

Genau die 3 Richtigen reißen hier die Klappe auf. SPD auf dem Weg zur kleinen Koalition mit der FDP. Nur weiter so. Wählbar sind diese Kasper schon lange nicht mehr. mehr

03.12.2011, 11:51 Uhr

Schon wieder dieses Sprachgenie aus Schwaben : mir kennet elles ousser Hochdeitsch un Englisch. Aber dodofir kennet mer Denglisch....... faschd berfeggt. mehr

02.12.2011, 19:53 Uhr

Davon waren schließlich viel die Stützen unseres neuen demokratischen Staates. Wer hätte das alles denn sonst machen sollen !!!! ( wer Zynismus findet kann ihn behalten ) mehr

02.12.2011, 18:47 Uhr

Das wundert mich aber Die Infrastruktur im Norden Portugals ist nämlich seit den EU-Geldern vom feinsten: Flammneue Autobahnen mit null traffic, Umgehungsstrassen wo nichts zu umgehen ist. Kurz: vergleichbar mit den [...] mehr

02.12.2011, 17:19 Uhr

Dann wären die wohl auch mit dem Klammersack gepudert. Wer schmeißt sein Geld einfach weg ? Nur die Nato in Form von Bömbchen auf die Köpfe Andersdenkender. mehr

02.12.2011, 14:08 Uhr

Noch ist ja nicht alles verloren. Der Weihnachtsmann hat noch gutes für den Iran im Rucksack. Dann klappts auch wieder mit der Wirtschaft. mehr

02.12.2011, 10:16 Uhr

Es gibt nur eine Lösung der Krise: Es ist weder eine Euro noch Dollar-Krise. Hier wird deutlich, wer die gesamte Weltwirtschaft in seinem Spinnenetz gefangen hält und nach Belieben würgen kann: Der weltweite Bankensektor. Erst [...] mehr

02.12.2011, 10:06 Uhr

Das würde lustig. Dann wäre der Bundestag von Stund an eine Versammlung von Zappelphilips. mehr

02.12.2011, 10:02 Uhr

Wie wäre es denn mal mit Aufklärung Wer hat da was zu verbergen ? Warum kommen einige LKA einfach nicht zur Anhörung im Innenausschuß des BT ? Wer hält noch immer eine schützende Hand über diese Szene im Osten ?? Wann werden die [...] mehr

02.12.2011, 09:59 Uhr

immer näher ran ans BLÖD - Zeitungsniveau. Da fördert garkeiner. Die Kosten stehen in keinem Verhältnis zum Ertrag. Alles andere sind Hirngespinste. mehr

02.12.2011, 01:03 Uhr

In Rotterdam gibt es keinen Tidenhub con 2 ,5 Metern. [/QUOTE] Den gibt es nicht mal ausserhalb der gesamten Hafenanlagen. Selten so viel dummes/unwissendes Gelaber gelesen. Die Schwimmkörper sind aus Beton, der mit geschlossen- porigem Polystyrol [...] mehr

Kartenbeiträge: 0