Benutzerprofil

kardamom

Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 32
13.03.2014, 23:06 Uhr

Glückwunsch, dass Fernsehpublikum hat sich entgegen meiner Erwartung nicht für die kommerziell und national erfolgreichen Etablierten entschieden, sondern für die symphatischen Newcomer. Dieser schmissige Song hat [...] mehr

21.03.2013, 22:55 Uhr

Wiederholungstäter Das ist ja nicht das erste Mal, dass der feine Herr Hecking das Messer in der Sau stecken lässt und sich aus der Verantwortung stiehlt. Bestes Beispiel ist sein Engagement bei Alemannia Aachen! Ist [...] mehr

21.03.2013, 22:42 Uhr

Jens Keller... ...hat einfach kein Charisma! Da mag der wegen mir noch so viel von Fußball verstehen, für mich kommt der immer dermaßen gelangweilt rüber dass ich mir schwerlich vorstellen kann, dass er mit dieser [...] mehr

06.03.2013, 10:11 Uhr

Neuanfang Werder hat nach den ausbleibenden CL-Einnahmen das einzug vernünftige getan: Die Ausgaben in Form hoher Spielergehälter reduziert. Dieser Umbruch ist nicht vob heute auf morgen zu bewältigen. Thomas [...] mehr

04.03.2013, 13:08 Uhr

Türkische Armee Wer einmal das zweifelhafte Glück hatte, während eines Auslandseinsatzes in Kontakt mit der türkischen Armee zu kommen, wird viele Kritikpunkte der Soldaten nachvollziehen können. Kontakt zu Soldaten [...] mehr

02.01.2013, 20:20 Uhr

Wolfsburg keine Tradition! Na Sie haben mir ja ein merkwürdiges Traditionsverständnis! Aber wenn es Ihnen hilft, sich besser zu fühlen. Wegen mir können die Wolfsburger noch weitere 1000 Meister undwasweißich [...] mehr

22.12.2012, 23:20 Uhr

Na toll, der Plastikclub setzt jetzt also auf Sympathieträger, ja? Da haben sie ja einen fulminanten Start hingelegt, indem sie gleich zwei Verantwortliche gefunden haben die bereit waren, an alter [...] mehr

03.06.2012, 09:57 Uhr

Tja, warum denn nur? Vielleicht aus dem gleichen Grund, weshalb Fußgänger über rote Ampeln laufen, Autofahrer zu schnell unterwegs sind, drängeln, rechts überholen oder auf zwei Parkplätzen parken. [...] mehr

17.02.2012, 09:17 Uhr

Kann dem nur zustimmen! Trotz MaschBau-Studium nach mehrjähriger Berufspraxis bin ich von solchen Jahresgehältern ein gutes Stück entfernt. Die gleiche Situation findet man in unendlich vielen [...] mehr

15.02.2012, 13:17 Uhr

Spekulativ Und ich kann mir bei jemandem der den Holocaust leugnet leider keine ehrbaren Motive vorstellen! Dass Rücksichtnahme auf die Nachbarn im Nahen Osten den Herrn von kriegerischen Handlungen und [...] mehr

09.02.2012, 19:39 Uhr

Das war... ...in etwa so absehbar wie so manche Entlassungen in der Bundesliga. Ich habe zu keinem Zeitpunkt verstanden, was den Stanislawski geritten hat ausgerechnet zu diesem Club zu gehen. Es gibt einfach [...] mehr

21.09.2011, 13:09 Uhr

Sicher ist, dass nichts sicher ist Eine Garantie wird es mit absoluter Sicherheit nie geben! Neben allen Nachteilen und Risiken sollte sich der "privat vorsorgende" zudem überlegen, was in 30-40 Jahren Politik so alles an [...] mehr

20.09.2011, 09:54 Uhr

Der absolute... Tiefpunkt für Aachen. Erst wird der Trainer (meiner Meinung nach) zu früh geschasst und dann ausgerechnet ein Trainer verpflichtet, unter dem jetzt vermutlich gnadenlos gemauert wird. Die fehlende [...] mehr

19.08.2011, 09:51 Uhr

Wer denn dann? Nach wem sollen sie denn auch sonst rufen? Wer soll denn letztlich sonst dafür zuständig sein? An wenn werden sie sich denn wenden, wenn man ihr Auto oder ihren Kinderwagen abgefackelt hat? Sie [...] mehr

18.08.2011, 10:45 Uhr

Was bin ich froh... ...dass ich nicht mehr in Berlin lebe! Kein Suchen nach einem Parkplatz mehr, wo man von alten Schrottkarren und keinem BMW, Audi oder Mercedes flankiert wird. Kein Umparken mehr, weil ein Neureicher [...] mehr

30.03.2011, 13:08 Uhr

Katze aus dem Sack Na, dann mal munter weiter. Hier muss ich einem der Vorredner recht geben, Konsequent wäre es! Mir persönlich sind das hier alles viel zu viele Parallelen zu vergangenen Konflikten. In Afghanistan [...] mehr

29.03.2011, 13:11 Uhr

Was soll das? Ich kann ja viel Verständnis für die Empörung gegen Herrn Westerwelle und seine Partei im Besonderen aufbringen. Allerdings dreht sich mir der Magen um, wenn ich hier von den Katastrophen lese, in die [...] mehr

04.03.2011, 09:54 Uhr

Etwas zu einfach Den Großteil des Wehretats machen die Personalkosten aus. Wenn also der Sold auf chinesisches Niveau heruntergeschraubt wird, könnten Sie recht haben. Allerdings wird das dann dadurch kompensiert, [...] mehr

03.03.2011, 19:55 Uhr

Eben Sehe ich genauso! Dieser Kult, der da um KT gemnacht wird, ist mit normalen Maßstäben nicht mehr zu messen. Das erinnert stark an die Verblendung der Menschen in den dreißiger Jahren des [...] mehr

02.03.2011, 21:18 Uhr

Nicht so einfach Unterschätzen Sie das Meinungsbild in der Bundeswehr nicht zu sehr! Dank (gerade noch so existierender) Wehrpflicht darf man die BW zumindest jetzt noch als "Spigelbild der Gesellschaft" [...] mehr

Kartenbeiträge: 0