Benutzerprofil

jj.ll.

Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 494
   

19.05.2016, 19:10 Uhr Thema: Haushaltssünder Spanien und Portugal: Die Kommission, die sich nicht traut @vegeta Ist nicht auch die Schweizer Politik Anhaenger der Angebotstheorie und sparsam??? Wenn nicht koennte ja die Schweiz in Italien investieren. mehr

19.05.2016, 19:04 Uhr Thema: Türkei: Es ist was faul im Staate Erdogan @vegeta Wer hier zuviel Birchermuesli isst, ist doch ganz offensichtlich. Auch ich geniese drei Nachrichtensendungen taeglich, oesterr., deutsche und italienische. Die allerschlechtesten und einseitigsten [...] mehr

16.05.2016, 20:32 Uhr Thema: Große Koalition: Schmerzlich vermisst: Die Steuerreform @vegeta Im Gegensatz zu Ihnen wuerde ich gerne eintauschen: Renzi gegen Merkel, Schaeuble gegen Padoan, Petri gegen Salvini und Meloni, Berlusconi gegen Schroeder, Vollbeschaeftigung gegen [...] mehr

14.05.2016, 18:38 Uhr Thema: Umverteilung nach oben: Ökonom Fratzscher gibt Regierung Mitschuld am AfD-Erfolg @vegeta Also der einzige der Normen nach hoeher und tiefer einordnet sind Sie. Meines Wissens nach ist das nur innerhalb eines Rechtsystems eines Staates moeglich, nicht im Vergleich zwischen Staaten. [...] mehr

13.05.2016, 20:26 Uhr Thema: Umverteilung nach oben: Ökonom Fratzscher gibt Regierung Mitschuld am AfD-Erfolg @vegeta In Italien steht an erster Stelle die Erhaltung existierender Gebaeude, das hat naemlich Tradition, oft auch zurecht. Grundsaetzlich aber gilt bezueglich Baunormen, dass sie widerspruechlich [...] mehr

08.05.2016, 10:29 Uhr Thema: Neue Studie: Deutschlands Mittelschicht schrumpft @vegeta Wenn alle Fluechtlinge nach Deutschland wollen, wo man so schlecht verdient, dann stellt sich fuer mich die Frage, wie schlecht muss es dann in Italien gehen, wo keiner hin will. Klaeren Sie uns [...] mehr

07.05.2016, 23:05 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich besteht auf Kontrollen am Brenner @vegeta Das Geld kassieren Kooperativen, die es unter sich aufteilen, wie uns Mafia capitale lehrt. Lesen Sie nach! Eine Sache ist es absichtlich nichts zu tun oder nicht alles tun zu koennen. Denken [...] mehr

07.05.2016, 22:00 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich besteht auf Kontrollen am Brenner @vegeta Ich lass mir doch von Ihnen nicht das Wort verbieten. Mein Grossvater war auch an der schweizer Grenze und wurde abgewiesen. Nur weil Italien (laengst nicht alle) Fluechtlinge aus dem Meer holt, [...] mehr

07.05.2016, 21:36 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich besteht auf Kontrollen am Brenner @vegeta Griechenland und Italien hat genau das nicht getan, sie ueberlassen die Fluechtlinge sich selbst. Deswegen braucht es die hotspots in den warmen Laendern, der Heizkosten wegen. In Oesterr. 950€ [...] mehr

07.05.2016, 20:27 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich besteht auf Kontrollen am Brenner @vegeta Wenn der Brenner zugesperrt wird, koennen doch endlich die Schweizer zeigen, wie gross ihre Aufnahmebereitschaft (wie im zweiten Weltkrieg) ist. Ob Brenner oder Domodossola ist fuer die vielen [...] mehr

02.05.2016, 19:35 Uhr Thema: Mangelhafte Kontrollen: Deutsche Bank gesteht Probleme im Kampf gegen Finanzkriminali @vegeta Ich empehle Ihnen die ZIB um 19.30 von gestern und Oscar Giannino von heute um 16.30h. Es gibt in Italien nichts was nicht irgendwo gesagt wird, es gibt keine Zensur. Nur die meisten Italiener [...] mehr

02.05.2016, 01:18 Uhr Thema: Grenzkontrollen am Brenner: De Maiziére fordert Ende von "Politik des Durchwinkens" @vegeta Ich weiss es! Der italienische Wahlkampf ist nicht so "bloed" wie der deutsche, sondern um ein vielfaches bloeder. Und er hat schon laengst wieder begonnen. Renzis Wortmeldungen gestern [...] mehr

01.05.2016, 19:58 Uhr Thema: Grenzkontrollen am Brenner: De Maiziére fordert Ende von "Politik des Durchwinkens" @vegeta Jetzt wandern das erste Mal mehr Menschen aus der Schweiz aus als ein. Was passiert denn jetzt??? Erklaeren Sie uns das bitte!!! mehr

01.05.2016, 19:12 Uhr Thema: Grenzkontrollen am Brenner: De Maiziére fordert Ende von "Politik des Durchwinkens" vegeta http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/oesterreich/4815368/EUKommissar-lobt-Traiskirchen Oesterr. sind generell sehr selbstkritisch, das sollten Sie bedenken. Ganz im Gegensatz zu Italienern [...] mehr

01.05.2016, 18:01 Uhr Thema: Grenzkontrollen am Brenner: De Maiziére fordert Ende von "Politik des Durchwinkens" @vegeta Die Grenze zu, die Hotspots funktionieren noch immer nicht. Die Scheinheiligkeit wird dann offensichtlich. , endlich. mehr

30.04.2016, 18:13 Uhr Thema: Grenzkontrollen am Brenner: De Maiziére fordert Ende von "Politik des Durchwinkens" @vegeta Kennen Sie uns aufklären ueber ihre Quellen, die behaupten dass das Grenzmanagment in Spielberg schlecht funktioniert hatte. ??? mehr

30.04.2016, 14:09 Uhr Thema: Grenzkontrollen am Brenner: De Maiziére fordert Ende von "Politik des Durchwinkens" @vegeta Vertrauen ist gut, Kontrolle aber besser und aeusserst notwendig. Wer immer nur ankuendigt und sich an nichts haelt, den muss man vor die Alternative stellen: Registrieren oder Grenze zu. [...] mehr

29.04.2016, 20:29 Uhr Thema: Grenzkontrollen am Brenner: De Maiziére fordert Ende von "Politik des Durchwinkens" @vegeta Die Registrierung erfolgt genauso wenig wie vorher. Italien ist wie Griechenland, die Nervositaet Renzis beim Interview gestern abend ist der Beweis dafuer, dass die Panik der italienische [...] mehr

29.04.2016, 20:23 Uhr Thema: Grenzkontrollen am Brenner: De Maiziére fordert Ende von "Politik des Durchwinkens" @vegeta Oesterreich: 2015 95.000 2016 35.000 Asylantraege (nicht Ankuenfte) mehr

28.04.2016, 18:48 Uhr Thema: Dobrindt in der Abgasaffäre: Weichgeschaltet @vegeta Die Amis sind stark! Sie haben die Todesstrafe, ein Rechtssystem, dass durch Formfehler hintergangen werden kann, wollen die Multis gegen unsere Reierungen vor Schiedsgerichte zerren, stopfen uns [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0